ZRG-Bände - Romanistische Abteilung

 

 

Titelei

Seiten I-VIII

Inhalt des LXXIV. Bandes.

Seiten IX-XII

I. Die Briefe des Qu. Aur. Symmachus als Rechtsquelle

A. Steinwenter

Seiten 1-25

II. Die Grundlagen des griechischen Vertragsrechts

Hans Julius Wolff

Seiten 26-72

III. Credilum und Contractus

Alvaro D'ors

Seiten 73-99

IV. Die Kausalbeziehungen bei der delegatio

Hans Ulrich Haeberlin

Seiten 100-154

V. Periculum locatoris

Max Kaser

Seiten 155-200

VI. Ein Streit zwischen Julian und Celsus

Karl-Heinz Schindler

Seiten 201-233

VII. Sale of Inheritance and Merger of Rights

David Doube

Seiten 234-315

VIII . Die Tötungsdelikte im Recht der Ekloge Leons III. des Isaurlers

Bernhard Sinogowitz

Seiten 316-344

Inhalt des LXXIV. Bandes

Seiten 543-546

Miszellen

Quittungshomologie über den Empfang eines Verpflichtungsvermächtnisses

Emil Kießling

Seiten 345-354

Begriff und Definition in den Quellen

Dietrich Behrens

Seiten 354-365

Haftung aus Miete nach Staatsunrecht

Theo Mayer-Maly

Seiten 365-375

Unus casus und die Digesten

A. G. Chloros

Seiten 375-386

Fälle des „amburi“ im Licht des Retorsionsund Kompensationsgedankens im antiken Strafrecht

Rudolf Dflll

Seiten 386-395

Cod. Th. 9, 5, 1

Harry Erkell

Seiten 396-396

Literatur

G. R. Driver and John C. Miles, Kt., The Babylonian Laws

H. Petschow

Seiten 397-402

Jacob J. Rabinowitz, Jewish Law. New York

David Daube

Seiten 402-403

Lauffer, Siegfried, Die Bergwerkssklaven von Laureion, I. Teil

Erich Berneker

Seiten 403-407

J. Walter Jones, The Law and Legal Theory of the Greeks, Απ Introduction.

Hans Julius Wolff

Seiten 407-411

Erwin Seidl, Einführung in die ägyptische Rechtsgeschichte bis zum Ende des Neuen Reiches. Ägyptol. Forschungen, Heft 10, 2, durch Nachträge verbesserte (photomechanische) uflage. Ders., Ägyptische Rechtsgeschichte der Saiten- und Perserzeit. Ägyptol

Hans Julius Wolff

Seiten 412-417

Richard Böhm, L'εντενξις de Varsovie (Papyrus Edfou VIII)

H. J. Wolff

Seiten 417-420

Tax Documents from Theadelphia, Papyri of the Second Century A.D., edd. John Day and Clinton Walker Keyes.

H. J. Wolff

Seiten 420-422

Gioffredi, Carlo, Diritto e processo nelle antiche forme giuridiche romane

Franz Wieacker

Seiten 422-427

David Daube, Forms of Roman Legislation. Ders., The Defence of Superior Orders in Roman Law, An Inaugural Lecture

Max Käser

Seiten 427-435

Filippo Gallo, Studi sul trasferimento della proprietà in diritto romano

Max Käser

Seiten 435-443

Alberto Burdese, La nozione classica di naturalis obligatio

Erich-Hans Kaden

Seiten 443-453

Matteo Marrone, L'efficacia pregiudiziale della sentenza nel processo civile romano

Gerardo Broggini

Seiten 453-463

Pauli sententiarum fragmentum Leidense, ediderunt et commentariis instruxerunt G. G. Archi, M. David, E. Levy, R. Marichal, H. L. W. Nelson. Feliciano Serrao, Il frammento Leidense di Paolo, Problemi di diritto criminale romano

Theo Mayer-Maly

Seiten 463-470

Studi in onore di Ugo Enrico Paoli.

Hans Kreller

Seiten 471-479

Jan-Olof Tjäder, Die nichtliterarischen lateinischen Papyri Italiens aus der Zeit 445—700

Ernst Levy

Seiten 479-483

Eberhard F. Bruck, Kirchenväter und soziales Erbrecht. Wanderungen religiöser Ideen durch die Rechte der östlichen und westlichen Welt

Franz Wieacker

Seiten 484-490

Aikaterine Christophilopulos, 'Εκλογή, άναγόρενσις καί στέψις τον βυζαντινού αυτοκράτορος. Πραγματεϊαι της 'Ακαδημίας Άάηνών, τόμ. 22, άρ. 2

Bernhard Sinogowitz

Seiten 491-497

Domenico Maffei, Alessandro d'Alessandro, giureconsulto umanista (1461—1523)

Gerhard Wesenberg

Seiten 498-499

Domenico Maffei, Gli inizi dell'umanesimo giuridico

Gerhard Wesenberg

Seiten 500-502

Ernst Levy, Weströmisches Vulgarrecht: Das Obligationenrecht

R. Feenstra

Seiten 502-524

Dissertationen

Seiten 525-527

Weitere Eingänge und kurze Anzeigen

Seiten 527-537

Mitteilungen

Der 11. deutsche Rechtshistorikertag

J. Herrmann

Seiten 538-542

12. Deutscher Reehtehistorikertag 1958

Seiten 542-542

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LXXIII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten V-VIII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten IX-XII

Ernst Rabel †

Hans Julius Wolff

Seiten XIII-XXX

I. Zur Romonisierung des Vertragsredifs der Papyri

Hans Julius Wolff

Seiten 1-28

II. Von der Selbsthilfe zum römischen Prozeß

Giuseppe Lunotto

Seiten 29-67

III. Die Entwicklung des Utilitätsgedankens im römischen Haftungsrecht

Dietrich Nörr

Seiten 68-119

IV. Spezifikation

Theo Mayer-Maly

Seiten 120-154

V. Begriff und Einteilung der Servituten im römischen Recht

Elmar Bund

Seiten 155-219

VI. Infamia und ignominia in den römischen Rechtsquellen

Max Käser

Seiten 220-278

VII. „Alteri stipulari nemo potest" bei Legisten und Kanonisten

Hermann Lange

Seiten 279-306

VIII. Bericht über neuere Arbeiten zur römischen Verfassungsgeschichte II

Wolfgang Kunkel

Seiten 307-325

Miszellen

Neue juristische Urkunden

H. J. Wolff

Seiten 326-335

Die Vormundschaft bei Homer

Walter Erdmann

Seiten 335-341

Zur Entstehung des Veroneser Gaius-Textes

Manfred Fuhrmann

Seiten 341-356

D. 12,6,23,3: Transactio post litem contestatam

Gerardo Broggini

Seiten 356-369

Justinians Verbot der Gesetzeskommentierung

Georg S. Maridakis

Seiten 369-375

Literatur

Dissertationen

Seiten 486-488

Weitere Eingänge und kurze Anzeigen

Seiten 488-495

Literatur: Besprechungen

The Brooklyn Museum Aramaic Papyri, New Documents of the Fifth Century Β. C. from the Jewish Colony at Elephantine, edited with a historical introduction by Emil G. Kraeling

David Daube

Seiten 376-378

Gisela Micknat, Studien zur Kriegsgefangenschaft und zur Sklaverei in der griechischen Geschichte. Erster Teil: Homer. Abh. der Geistes- u. Sozialwiss

Hans Julius Wolff

Seiten 378-381

Paulus Stoffels, Billijkheid in het Oud-Griekse Recht. Academisch Proefschrift

Manfred Fuhrmann

Seiten 381-385

Zu der Rezension von A. Ehrhardt über Felix Fliickiger, Geschichte des Naturrechts I (1954) in Bd. 72, Rom. Abt., S. 368 bis 383

F. Flückiger

Seiten 385-392

Griechische Papyri der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek, mit einigen Stücken aus der Sammlung Hugo Ibscher, herausgegeben vom Seminar für Klassische Philologie der Universität Hamburg, eingeleitet von Bruno Snell. The Oxyrhynchus Papyri, Part

Hans Julius Wolff

Seiten 392-400

Heinz Hübner, Der Praefectus Aegypti von Diokletian bis zum Ende der römischen Herrschaft. Erlanger Beiträge zur Rechtsgeschichte, herausgegeben von Hans Liermann und Erwin Seidl, Heft 1

Hans Julius Wolff

Seiten 401-406

Apokrimata, Decisions of Septimius Severus on Legal Matters. Text, Translation, and Historical Analysis by William Linn Westermann; Legal Commentary by Α. Arthur Schiller

Hans Julius Wolff

Seiten 406-418

Siro Solazzi, Scritti di diritto romano I (1899—1913)

Max Käser

Seiten 418-423

Theo Mayer-Maly, Locatio conductio, Eine Untersuchung zum klassischen römischen Recht. Wiener Rechtsgeschichtliche Arbeiten, hgg. von H. Lentze, H. Kreller, W. M. Plöchl, Band IV

Max Käser

Seiten 424-431

Luigi Amirante, Il giuramento prestato prima della litis contestatio nelle legis actiones e nelle formule

Erich-Hans Kaden

Seiten 431-440

F. Wieacker, Vulgarismus und Klassizismus im Recht der Spätantike. Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Kl., Jgg. 1955, 3. Abh

Max Käser

Seiten 440-447

Artur Steinwenter, Das Recht der koptischen Urkunden. Handbuch der Altertumswissenschaft, 10. Abt., 4. Teil., 2. Bd

Walter C. Till

Seiten 447-450

Walter C. Till, Erbrechtliche Untersuchungen auf Grund der koptischen Urkunden

A. Steinwenter

Seiten 450-454

Stelling-Michaud, S., L'Université de Bologne et la pénétration des droits romain et canonique en Suisse aux XIIIe et XIVe siècles

Franz Wieacker

Seiten 454-461

Hermann Lange, Schadenersatz und Privatstrafe in der mittelalterlichen Rechtstheorie. Forschungen zur neueren Privatrechtsgeschichte, hrsg. von F. Beyerle und W. Kunkel, Band 2

R. Feenstra

Seiten 461-474

Guido Kisch, Humanismus und Jurisprudenz. Der Kampf zwischen mos italicus und mos gallicus an der Universität Basel. Basler Studien zur Rechtswissenschaft, Heft 42

Gerhard Wesenberg

Seiten 474-477

L'Europa e il diritto romano, Studi in memoria di Paolo Koschaker, 2 Bde

Gerhard Wesenberg

Seiten 477-486

In memoriam

Walter Erdmanni †

Hans Julius Wolff

Seiten 496-498

Georgios S. Simonetos †

W. Kunkel

Seiten 498-499

Deutscher Rechtshistorikertag 1956

Seiten 499-499

Inhait des LXXIII. Bandes

Seiten 500-506

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LXXII. Bandes. Romanistisdie Abteilung

Seiten V-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-VIII

I. Friedrich Carl von Savigny

Franz Wieacker

Seiten 1-38

II. Über anachronistische Begriffsbildung in der Rechtsgeschichte

H. R. Hoetink

Seiten 39-53

III. Noch einmal Gai. 3.161. und Inst. Just. 3.26.8

Fritz Pringsheim

Seiten 54-89

IV. Die Passivlegitimation zur hereditatis petitio

Max Käser

Seiten 90-126

V. Constantin d.Gr. Religionspolitik und Gesetzgebung

Arnold Ehrhardt

Seiten 127-190

VI. Kirchenväter und Seelteil

Eberhard F. Bruck

Seiten 191-210

VII. Die Verarbeitung klassischer und nachklassischer Lehren in der mittelalterlichen Rechtswissenschaft

Hermann Longe

Seiten 211-244

VIII. Zitiergeselze in der romanistischen Tradition

Gottfried Teipel

Seiten 245-287

IX. Bericht über neuere Arbeiten zur römischen Verfassungsgeschichte I

Wolfgang Kunkel

Seiten 288-325

Miszellen

Inheritance in Two Lukan Pericopes

David Daube

Seiten 326-334

Zur Geschichte der Parapherna

Hans Julius Wolff

Seiten 335-347

Ein Leitfall der Digesten zur Vindikation eines Pfandes in der Hand eines Dritten

Theo Mayer-Maly

Seiten 347-357

Nachtrag zur Quaestionenlehre

Ernst Meyer

Seiten 357-359

Die Paulskirche und die Kodifikationsfrage

Gerhard Wesenberg

Seiten 359-365

Literatur

Dissertationen

Seiten 480-481

Weitere Büchereingänge

Seiten 481-492

Literatur: Besprechungen

A. van Selms, Marriage and Family Life in Ugaritic Literature

David Daube

Seiten 366-367

Felix Fliickiger, Geschichte des Naturrechts, Band I: Altertum und Frühmittelalter. Zollikon-Zürich, Evangel

Arnold Ehrhardt

Seiten 368-383

Emmanuel Michelakis, Platons Lehre von der Anwendung des Gesetzes und der Begriff der Billigkeit bei Aristoteles

Hans Julius Wolff

Seiten 383-385

Ulrich von Lübtow, Reflexionen über Sein und Werden in der Rechtsgeschichte

Alexander Beck

Seiten 385-388

Hans Joachim Mette, lus civile in artem redactum

Manfred Fuhrmann

Seiten 388-391

Johannes Georg Fuchs, Iusta causa traditionis in der Romanistischen Wissenschaft

Gerhard Wesenberg

Seiten 392-395

Karl-Heinz Below, Der Arzt im römischen Recht. Münchener Beiträge zur Papyrusforschung und antiken Rechtsgeschichte, hgg. von L. Wenger und M. San Nicolò, 37. Heft

Max Käser

Seiten 395-400

Heinrich Vogt, Studien zum Senatus Consultum Velleianum

Hans Kreller

Seiten 400-406

Franco Negro, La cauzione per le spese, Sviluppo storico

Max Käser

Seiten 406-408

The Acts of the Pagan Martyrs, Acta Alexandrinorum, edited with commentary by Herbert A. Musurillo

Artur Steinwenter

Seiten 408-409

Festschrift für Ernst Rabel, Band II: Geschichte der antiken Rechte und allgemeine Rechtslehre

Artur Steinwenter

Seiten 410-416

Studi in onore di Vincenzo Arangio-Ruiz nel XLV anno del suo insegnamento

Hans Kreller

Seiten 416-443

Munera Friburgensia Friderico Pringsheim oblata. Άρχείον ιδιωτικού δικαίου, Band 16, herausgegeben von Pan. J. Zepos

Erich-Hans Kaden

Seiten 444-452

Μ. Κριτον τον Πατζή Τιττσνκειτος, Librorum LX Basilicorum Summarium. Libros XXIV-XXXVIII et XXXIX-XLVIII ediderunt Stephania Hoermann, nata de Stepski-Doliwa et Erwin Seidl

Adolf Berger

Seiten 452-454

Guido Astuti, I contratti obbligatori nella storia del diritto italiano,

Helmut Coing

Seiten 454-463

J. A. Crook, Consilium Principis. Imperial Councils and Counsellors from Augustus to Diocletian

W. Kunkel

Seiten 463-470

Eberhard F. Bruck, Über römisches Recht im Rahmen der Kulturgeschichte

W. Kunkel

Seiten 470-480

In memoriam

Mariano San Nicolò †

A. Steinwenter / A. Falkenstein

Seiten 493-503

Eduard Maurits Meijers †

R. Feenstra

Seiten 504-512

Karl Friedrich Thormann †

W. Kunkel

Seiten 512-513

Johannes Stroux †

W. Kunkel

Seiten 514-516

Mitteilungen

Bericht fiber den 10. Deutschen Rechtshistorikertag in Hamburg 31. 8. bis 3. 9. 1954

Gerardo Broggini

Seiten 517-526

Der Stand des Unterrichts im römischen Recht an den westdeutschen Universitäten

F. Pringsheim

Seiten 526-528

Neue romanistische Zeitschriften

W. Kunkel

Seiten 528-529

Bibliographie zur Geschichte des römischen Rechts im Mittelalter

Helmut Coing

Seiten 529-529

Inhalt des LXXII. Bandes. Germanistische Abteilung

Seiten 530-533

Titelei

Seiten I-VI

Inhalt des LXXI. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten VII-X

Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XI-XII

Leopold Wenger †

Max Kaser

Seiten XIII-XXVIII

I. Wesen des altrömischen Familienverbands (Hausgemeinschaft und Agnatengenossenschaft)

Emilio Betti

Seiten 1-24

Das Corpus Christi und die Korporationen im spät-römischen Recht. (Schiuß)

Arnold Ehrhardt

Seiten 25-40

III. Der Begriff der Juristischen Person im römischen Recht

Alexander Philipsborn

Seiten 41-70

IV. De iure Compascendi

Κ. F. Thormann

Seiten 71-110

V. Die Konträrklagen

Fritz Schwarz

Seiten 111-220

VI. Beweislast und Vermutung im römischen Formularprozeß

Max Kaser

Seiten 221-241

Collusio im Zivilprozeß

Theo Mayer-Maly

Seiten 242-273

Zum Petrus der Exceptiones Legum Romanorum

Ernst Meyer

Seiten 274-318

lus aequum und ius strictum bei den Glossatoren

Hermann Lange

Seiten 319-347

Miszellen

Iudicet iudicarive iubeat

Rudolf Diill

Seiten 348-356

Zum Kapitalrecht in Kyrene

Ernst Bammel

Seiten 356-359

Zur Auslegung von Dig. 18. 7. 7

Bodo Börner

Seiten 359-373

Literatur

Weitere Büchereingänge

Seiten 550-554

Das Schrifttum der Jahre 1950-1953 zur römischen Bereicherungslehre

Seiten 555-590

Literatur: Besprechungen

G. R. Driver and John C. Miles, Kt., The Babylonian Laws. Vol. I : Legal Commentary

Mariano San Nicolò

Seiten 374-378

G. R. Driver, Aramaic Documents of the Fifth Century B. C

Mariano San Nicolò

Seiten 378-382

Ida Calabi, Ricerche sui rapporti fra le poleis

Erich Berneker

Seiten 382-384

Elemer Balogh, Political Refugees in Ancient Greece

Hans Schaefer

Seiten 385-390

E. Lobel, E. P. Wegener, C. H. Roberts, The Oxyrhynchus Papyri, Part XX. C. H. Roberts, E. G. Turner, Catalogue of the Greek and Latin Papyri in the John Rylands Library, vol. IV. Pubblicazioni della Società Italiana per la ricerca dei Papiri greci e la

Hans Julius Wolff

Seiten 390-397

Adolf Berger, Encyclopedic Dictionary of Roman Law

Fritz Pringsheim

Seiten 398-402

Leopold Wenger, Die Quellen des römischen Rechts

Max Kaser

Seiten 403-411

Gai Institutionum comm. IV, mit philol. Kommentar hgg. von M.David und H.L.Nelson, I. (1.Lief.),II. (l.Lief.)

Franz Wieacker

Seiten 412-418

Ulrich von Lübtow, Blüte und Verfall der römischen Freiheit

Gerhard Wesenberg

Seiten 418-424

Walter Schmitthenner, Oktavian und das Testament Cäsars

Gerhard Wesenberg

Seiten 424-429

André Magdelain, Les actions civiles

Max Kaser

Seiten 430-438

Joseph Dénoyez, Le défendeur à la pétition d'hérédité privée en droit romain

Hans Kreller

Seiten 439-447

Mario Amelotti, La ,donatio mortis causa' in diritto romano

Max Kaser

Seiten 447-455

Santo Mazzarino, Aspetti sociali del quarto secolo

Kurt Stade

Seiten 456-464

Paul Collinet †, La genèse du Digeste, du Code et des Instituts de Justinien

Franz Wieacker

Seiten 464-474

Basilicorum libri LX, Series Β vol. I, schol. in libr. I–XI, ed

Franz Wieacker

Seiten 474-486

Nicolaas van der Wal, Les commentaires grecs du Code de Justinien

Franz Wieacker

Seiten 486-493

Hans-Rudolf Hagemann, Die Stellung der Piae Causae nach justinianischem Recht

Arthur Steinwenter

Seiten 493-497

Elizabeth Stefanski † und Miriam Lichtheim, Coptic Ostraca from Medinet Habu

Arthur Steinwenter

Seiten 497-504

Τόμος Κωνσταντіνου ̔ Αϱμενοποv́λου ἐπі τη̄ ε̒ξακοσιετηϱіδι τῆς Εξαβіβλου αυ̕τοῡ

Bernhard Sinogowitz

Seiten 505-509

Franz Wieacker, Privatrechtsgeschichte der Neuzeit unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Entwicklung. Gerhard Wesenberg, Neuere deutsche Privatrechtsgeschichte im Rahmen der europäischen Rechtsentwicklung

Wolfgang Kunkel

Seiten 509-539

René Dekkers, Le Droit privé des peuples

Franz Wieacker

Seiten 539-546

R. Feenstra, Interpretatio multiplex

Max Kaser

Seiten 546-548

L. Caes – R. Henrion, Collectio bibliographica operum ad ius Romanum pertinentium, Series I vol. 2–3

Max Kaser

Seiten 548-549

In memoriam

Andreas Bertalan Schwarz †

Franz Wieacker

Seiten 591-606

Gerhard Dulckeit †

Wolfgang Kunkel

Seiten 606-613

Die Berichtigungsliste der Griechischen Papyrusurkunden aus Ägypten

David van Groningen Kießling

Seiten 614-614

Internationaler Historikertag in Rom 1955

Seiten 614-614

Besprechung neuer juristischer Urkunden / Redaktionelle Bemerkung

K. S. Bader / H.E. Feine / J. Heckel / M. Kaser / H. Kreller / W. Kunkel / E. Levy / H. Nottarp / H. Planitz / H. Thieme

Seiten 614-615

Inhalt des LXXI. Bandes. Germanietische Abteilung

Seiten 616-617

Kanonistische Abteilung

Seiten 617-617

Titelei

Seiten I-X

Inhalt des LXX. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten XI-XIV

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XV-XVI

I. Der Rechtshilfevertrag zwischen Stymphalos und Aigeira

Artur Steinwenter

Seiten 1-19

II. Faktoren der Rechtsbildung im hellenistisch-römischen Ägypten

H. J. Wolff

Seiten 20-57

III. Zur Frage der Kontinuität zwischen königlicher Gewalt und Beamtengewalt in Rom

Gerhard Wesenberg

Seiten 58-92

IV. Griechische Wurzeln des Institutionensystems

Franz Wieacker

Seiten 93-126

V. Gaius und die Klassiker

Max Kaser

Seiten 127-178

VI. Plus nuncupatum minus scriptum

Gerhard Dulckeit

Seiten 179-213

VII. Die querela non numeratae pecuniae

Ernst Levy

Seiten 214-246

VIII. Ein Beitrag zur Problematik – matrimonium und mos –

Walter Hellebrand

Seiten 247-276

IX. Die kaiserlichen Privilegien im Rechte der Papyri

Rafael Taubenschlag

Seiten 277-298

X. Das Corpus Christi und die Korporationen im spät-römischen Recht

Arnold Ehrhardt

Seiten 299-347

XI. Zur Eigentumslehre des Bartolus

Helmut Coing

Seiten 348-371

Miszellen

Der Gedanke der Abstufung des Schadens nach dem Verschulden im altgriechischen Recht

Pan. J. Zepos

Seiten 372-379

Privatrechtsprobleme im Bereich der virgo Vestalis

Rudolf Düll

Seiten 380-390

Zum römischen Recht in Ägypten nach dem Ergehen der Constitutio Antoniniana

Egon Weiß

Seiten 390-398

Digestenbände

Friedrich Ebrard

Seiten 399-404

Literatur

M. San Nicolò, Babylonische Rechtsurkunden des ausgehenden 8. und des 7. Jahrhunderts v. Chr., 1. Hälfte (Nr. 1—86). Abhandlungen der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-historische Klasse, Neue Folge. Heft 34, 1951. Veröffentlichungen

A. Falkenstein

Seiten 405-408

G. Cardascia, Les archives de Murašû. Une famille d'hommes d'affaires babyloniens à l'époque perse (455—403 av. J.-C.)

Α. Falkenstein

Seiten 408-411

John V. A. Fine, Horoi. Studies in Mortgage, Real Security, and Land Tenure in Ancient Athens. Hesperia: Supplement IX. Moses I. Finley, Studies in Land and Credit in Ancient Athens, 500—200 B. C. The Horos-Inscriptions

Hans Julius Wolff

Seiten 411-425

Erwin Seidl, Ptolemäische Rechtsgeschichte

Hans Julius Wolff

Seiten 425-427

Ugo Coli, „Regnum"

Alfred Heuß

Seiten 427-430

Pierre Noailles †, I: "Manum injicere'. II: 'Le procès de Virginie'

Paul Koschaker

Seiten 430-437

André Magdelain, Auctoritas principis (Collection d'Études Latines, Série scientifique XXII)

W. Kunkel

Seiten 437-445

Friedrich Vittinghoff, Römische Kolonisation und Bürgerrechtspolitik unter Caesar und Augustus (Akademie d. Wissenschaften u. d. Literatur, Abh. d. Geistes- u. sozialwiss. Klasse 1951, Nr. 14)

W. Kunkel

Seiten 445-449

Bernard d'Orgeval, L'empereur Hadrien. Oeuvre législative et administrative. Préface de M. F. Dumont

Franz Wieacker

Seiten 449-457

Karl Olivecrona, Three essays in roman law

Erich-Hans Kaden

Seiten 457-466

Maria Federica Lepri, Saggi sulla terminologia e sulla nozione del patrimonio in diritto romano

Erich-Hans Kaden

Seiten 466-473

Varia, Études de droit romain, par Gérard Sautel, Yvonne Bongert et Bernard Perrin

Max Kaser

Seiten 473-481

F. H. Lawson, Negligence in the Civil Law, Introduction and Select Texts

Max Kaser

Seiten 481-484

Francesco M. De Robertis, La legittimazione attiva nell' actio furti

Hubert Niederländer

Seiten 484-492

L. Caes-R. Henrion, Collectio bibliographica operum ad ius Romanum pertinentium. Series II: Theses. Vol. I: Theses Galliae

Leopold Wenger

Seiten 492-498

Tablettes Albertini, Actes privés de l'époque Vandale (Fin du Ve siècle), édités et commentés par Christian Courtois, Louis Leschi, Charles Perrat, Charles Saumagne

Ernst Levy

Seiten 499-507

Clyde Pharr in Collaboration with Theresa Sherrer Davidson and Mary Brown Pharr. The Theodosian Code and Novels and the Sirmondian Constitutions. A Translation with Commentary, Glossary and Bibliography

Mariano San Nicolò

Seiten 508-510

Paolo Vinogradoff, Diritto romano nell' Europa medioevale. Seconda edizione curata da F. de Zulueta, tradotta da S. Riccobono

Hans Peter

Seiten 510-511

Dissertationen

Seiten 512-514

Weitere Büchereingänge

Μ. K.

Seiten 514-517

In memoriam

Egon Weiß, † 1. Februar 1953

Sibylle von Bolla

Seiten 518-521

Karl Rauch †

W. Kunkel

Seiten 522-522

Bericht über den Rechtshistorikertag 1952 in Würzburg

Joachim Rosenthal

Seiten 523-528

Index Interpolationum

Karl-Heinz Below / Max Kaser / Wolfgang Kunkel

Seiten 528-528

Titelei

Seiten I-VIII

Inhalt des LXIX. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten IX-XI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XII-XII

I. Problemi vecchi, compiti nuovi

Salvatore Riccobono

Seiten 1-4

II. Zur christlichen Begründung des Naturrechts

Leopold Wenger

Seiten 5-23

III. Zum Einfluß der Philosophie des Aristoteles auf die Entwicklung des römischen Rechts

Helmut Coing

Seiten 24-59

IV. Zum heutigen Stand der Interpolationenforschung

Max Käser

Seiten 60-101

V. Die römischen Behörden und das Volksrecht vor und nach der C.A

Rafael Taubenschlag

Seiten 102-127

VI. Vorgregorianische Reskriptensammlungen

Hans Julius Wolff

Seiten 128-153

VII. Die lex curiata de imperio

Ulrich von Liibtow

Seiten 154-171

VIII. Juristenarbeit am postliminium

Hans Kreller

Seiten 172-210

IX. Die außernoxale Haftung des Gewalthabers für Delikte der Gewaltunterworfenen im klassischen Römischen Recht

Hubert Niederländer

Seiten 211-233

X. Das Alter der aedilizischen actio quanti minoris

Fritz Pringsheim

Seiten 234-301

XI. Das Gesellschafterverhältnis des klassischen Rechts

Franz Wieacker

Seiten 302-344

XII. Die justinianische Reform des Pubertätsbeginns und die Beilegung juristischer Kontroversen

Andreas B. Schwarz

Seiten 345-387

Miszellen

Eisern Vieh

David Daube

Seiten 388-392

Ein textkritischer Vorschlag zu Theophr. περι συμβολαίων 6

Wolfgang Kunkel

Seiten 392-394

Noch einmal Papyrus Ibscher VII

Harald Vocke

Seiten 394-398

Zum „byzantinischen Affekt"

Fritz Pringsheim

Seiten 398-402

Betrachtungen über die Lehre vom Error

Arnold Ehrhardt

Seiten 402-420

Rezeption griechischen Rechts zum Kostenvoranschlag der Architekten

Rudolf Düll

Seiten 420-427

Satisfaction nach der Litis Contestatio

Hans–Christian Pietsch

Seiten 427-439

Savigny als Interpolationenforscher

Gerhard Wesenberg

Seiten 439-448

Literatur

Weitere Büchereingänge

Seiten 535-538

Literatur: Besprechungen

E. Neufeld, Ph. D., D. Litt. The Hittite Laws. Translated into English and Hebrew with commentary

Heinrich Otten

Seiten 449-455

Taubenschlag Rafael, The Law of Greco-Roman Egypt in the Light of the Papyri. Derselbe Professor of Ancient Law, University of Warsaw. Vol. II Political and Administrative Law. Warsaw 1948, Polish Philological Society

Leopold Wenger

Seiten 455-465

Franz Wie acker, Über das Klassische in der römischen Jurisprudenz (Recht und Staat Nr. 151)

Wolfgang Kunkel

Seiten 465-468

Fritz Schulz, Classical Roman Law

Max Käser

Seiten 468-475

Ernst Levy, West Roman Vulgar Law. The Law of property. American Philosophical Society

Helmut Coing

Seiten 475-488

Vincenzo Arangio-Ruiz, La società in diritto romano

Franz Wieacker

Seiten 488-506

Festschrift Fritz Schulz. – Band I, 474 Seiten, Band II, 387 Seiten

Erich-Hans Kaden

Seiten 506-529

Ernst Robert Curtius: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter

Helmut Coing

Seiten 530-533

Reallexikon für Antike und Christentum. Sachwörterbuch zur Auseinandersetzung des Christentums mit der antiken Welt

W. Kunkel

Seiten 533-535

Mitteilungen

Die juristische Papyruskunde im Deutschland der Nachkriegszeit

Emil Kießling

Seiten 539-549

Bericht über den Rechtshistorikertag 1951 in Gmunden am Traunsee (Österreich)

Hubert Niederländer

Seiten 549-556

Index Interpolationum

K.-H. Below / M. Käser / W. Kunkel

Seiten 556-556

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LXVIII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten V-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-VIII

Paul Koschaker †

Karl-Heinz Below / Adam Falkenstein

Seiten IX-XIX

Heinrich Siber †

Heinrich Siber / Franz Wieacker

Seiten XIX-XXXII

I. Die Ulpianfragmente des Papyrus Rylands 4-74 und die Interpolationenforschung

Fritz Schulz

Seiten 1-29

II. Die Quaestionen der Rhetorik und die Anfänge juristischer Methodenlehre

Ernst Meyer

Seiten 30-73

III. Rechtsvergleichende Studien zum antiken Sklavenrecht I., Wergeid und Schadensersatz

Arnold Ehrhardt

Seiten 74-130

IV. Neue Studien zum altrömischen Eigentum

Max Käser

Seiten 131-190

V. Zur römischen Stipulatio

Rudolf Düll

Seiten 191-216

VI. Custodia und Aktivlegitimation zur Actio furti

Joachim Rosenthal

Seiten 217-265

VII. Die Funktion des Irrtums bei Erfüllung gänzlich Oder teilweise nicht geschuldeter Fideikommisse

Fritz Schwarz

Seiten 266-319

VIII. Ursprung und Entwicklung der condemnatio pecuniaria

Ulrich Von Liibtow

Seiten 320-359

IX. Zur nachklassischen in integrum restitutio

Ernst Levy

Seiten 360-434

X. Römische Stadtrechtsformen der Kaiserzeit

Friedrich Vittinghoff

Seiten 435-485

Miszellen

Nochmals C C C

Adolf Berger

Seiten 486-490

Über die bedingte Erbeinsetzung von sai heredes nach ius civile

Karl-Heinz Vogel

Seiten 490-502

Zur Geschichte der römischen Vermächtnisyerfügungen

Sibylle Von Bolla

Seiten 502-511

Zur lehre vom Praelegat

Ulrich V. Lübtow

Seiten 511-525

Rolandinus Passagerii

Ernst Meyer

Seiten 525-526

Ein früher Beitrag zum Thema „Preußisches Allgemeines Landrecht und römisches Recht"

Gerhard Wesenberg

Seiten 526-528

Literatur

Weitere Büchereingänge

Seiten 620-623

Literatur: Besprechungen

Die juristischen Berufe in Vergangenheit und Gegenwart. Herausgegeben von Erich Berneker

U. Von Lubtow

Seiten 529-533

M. San Nicolò, Der neubabylonische Lehrvertrag in rechtsvergleichender Betrachtung

A. Falkenstein

Seiten 534-535

W. Erichsen, Auswahl frühdemotischer Texte. 3 Hefte, XII und 71, 143, 118 und 15 S. 4°.

Erwin Seidl

Seiten 535-537

James H. Oliver, The Athenian Expounders of the Sacred and Ancestral Law

Hans Julius Wolff

Seiten 537-541

Fritz Pringsheim, The Greek Law of Sale

Hans Julius Wolff

Seiten 541-553

W.Peremans und J. Vergote, Papyrologisch Handboek

Friedrich Oertel

Seiten 553-559

Fritz Schulz, History of Roman Legal Science

Wolfgang Kunkel

Seiten 560-568

C. W. Westrup, introduction to early Roman law, comparative sociological studies, The patriarchal joint family, vol. IV: sources and methods, Book 1: Primary sources

Rudolf Dull

Seiten 568-575

Cristoforo Cosentini, Studi sui liberti, Contributo allo studio della condizione giuridica dei liberti cittadini, I und II

Max Käser

Seiten 576-586

Franco Bonifacio, La novazione nel diritto romano

Max Käser

Seiten 586-592

Ulrich v. Lübtow, Schenkungen der Eltern an ihre minderjährigen Kinder und der Vorbehalt dinglicher Rechte

Wolfgang Kunkel

Seiten 593-596

R. Feenstra, Reclame en Revindicatie, Onderzoekingen omtrent de rol in de entwikkelingsgeschiedenis van het recht van reclame gespeeld door den romeinsrechtelijken regel omtrent eigendomsovergang en prijsbetaling bij koop (Inst. 2. 1. 41)

Gerhard Wesenberg

Seiten 596-606

Heinrich Vogt, Das Erbbaurecht des klassischen römischen Rechts

Erich-Hans Kaden

Seiten 607-614

Christophilopulu, Aikaterine Α., Ή σύγκλητος εις τό βυξαντινόν κράτος

Bernhard Sinogowitz

Seiten 614-619

In memoriam

Hermann Ulrich Kantorowicz (1877—1940)

Adolf Berger

Seiten 624-633

Georg H. Maier †

Werner Flume

Seiten 633-636

Titelei

Seiten I-VIII

Inhalt des LXVII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten IX-X

Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Band

Seiten XI-XII

I. Historisch-soziologische Entwicklungstendenzen im attischen Recht

Erich Gerner

Seiten 1-46

II. Religiöse Begriffe im frührömischen Recht

Kurt Latte

Seiten 47-61

III. Imperium und Fasces

Karl-Heinz Vogel

Seiten 62-111

IV. Zum Nexumproblem

Ulrich Von Liibtow

Seiten 112-161

V. Über Ansätze direkter Stellvertretung im frührepublikanischen römischen Recht

Rudolf Düll

Seiten 162-184

VI. Die Entwicklung des furtum und seine etymologischen Ableitungen

Hubert Niederländer

Seiten 185-260

VII. Doctrinal trends in Postclassical Roman Marriage Law

Hans Julius Wolff

Seiten 261-319

VIII. Das legatum sinendi modo in der Geschichte des römischen Vermächtnisrechts

Max Kaser

Seiten 320-359

IX. Lebensläufe klassischer Schriften in nachklassischer Zeit

Franz Wieacker

Seiten 360-402

X. Apostolische Kirchenordnungen als Beispiele früh-byzantinischer Interpolationen

Arnold Ehrhardt

Seiten 403-439

XI. Un rival heureux de Cujas et de Jean Bodin: Etienne Forcadel

Pierre Mesnard

Seiten 440-458

XII. Savignys Einfluß auf die Rechtsprechung des Oberappellationsgerichts in Dresden

Gerhard Wesenberg

Seiten 459-473

Miszellen

Zur altrömischen Hausgewalt

Max Kaser

Seiten 474-497

Ein übersehenes Zitat aus den Zwölf Tafeln

Sibylle Von Bolla

Seiten 497-501

Schwund und Konservierung im römischen juristischen Schrifttum

Egon Weiß

Seiten 501-511

Hadrian's rescript to some ex-praetors

David Daube

Seiten 511-518

Coartare

Dietrich Behrens

Seiten 519-526

Eine unbekannte Vormundschaftsordnung für Speyer von 1527

Adalbert Erler

Seiten 526-528

Literatur

I. Max Käser, Eigentum und Besitz im älteren römischen Recht. II. Max Käser, Das altrömische Ius

Franz Wieacker

Seiten 529-546

Gerhard Wesenberg, Verträge zugunsten Dritter

Erich-Hans Kaden

Seiten 547-557

Alberto Βurdese, Lex commissoria e ius vendendi nella fiducia e nel pignus

Max Kaser

Seiten 557-567

Friedrich Ebrard, Die Entstehung des Corpus Iuris nach den acht Einführungsgesetzen des Kaisers Justinian. – , Über Methoden, Systeme, Dogmen in der Geschichte des Privatrechts

Max Kaser

Seiten 568-573

Vittore Colorni, Legge ebraica e leggi locali

M. San Nicolò

Seiten 573-576

L. Caes, Iuris antecessor in Universität« Lovaniensi. R. Henrion, Iuris antecessor in Universitate Leodiensi. Collectio bibliographica operum ad ius Romanum pertinentium. Series I

Leopold Wenger

Seiten 577-584

Lucien Caes, Professeur de droit romain à l'Université de Louvain. Le statut juridique de la sponsalicia largitas échue à la mère veuve sui iuris selon la nov. 6 de Majorien et la nov. 1 de Sévère

Leopold Wenger

Seiten 585-595

Paul Koschaker, Europa und das römische Recht

Erich Genzmer

Seiten 595-611

Miszellen

Rupti appellatio

Eduard Fraenkel

Seiten 612-614

In memoriam

Franz Haymann †

Hermann Nolte

Seiten 615-623

Otto Eger †

Friedrich Weber

Seiten 623-627

Emilio Albertario †

Max Kaser

Seiten 628-631

Mitteilungen

Lehrer der Rechtsgeschichte an den deutschen und österreichischen Universitäten

Seiten 632-636

„IVRA, Rivista Internazionale di Diritto Romano e Antico“

Max Kaser

Seiten 636-637

Tagung der deutschen Rechtshistoriker in Heidelberg, 16.–19. Oktober 1949

W. K.

Seiten 637-638

Titelei

Seiten I-VI

Inhalt des LXVI. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten VII-VIII

Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Band

Seiten IX-X

Gerhard von Beseler †

Max Kaser

Seiten XI-XXIV

I. Vom römischen Precarium zur germanischen Landleihe

Ernst Levy

Seiten 1-30

II. Dos und erneuerte Ehe

Julius H. Wolff

Seiten 31-44

III. Kritische Digestenexegesen zur Frage des Drittschadensersatzes

Hans Kreller

Seiten 45-90

IV. Novation of Obligations Giving a Bonae Fidei Iudicium

David Daube

Seiten 91-134

V. Das germanische Element im altspanischen Recht und die Rezeption des römischen Rechtes in Spanien

Eugen Wohlhaupter

Seiten 135-264

VI. Beiträge zur Kritik der römischen Rechtsquellen

Gerhard Von Beseler

Seiten 265-393

VII. Zur rechtlichen Behandlung der römischen Kriegsgewinne

Karl-Heinz Vogel

Seiten 394-422

VIII. Das Wesen des ius respondendi

Wolfgang Kunkel

Seiten 423-457

IX. De iustitia et iure

Ulrich Von Liibtow

Seiten 458-565

Miszellen

Patres non leguntur

Arnold Ehrhardt

Seiten 566-567

Freie Berufe und Arbeitsverträge in Rom

Walter Erdmann

Seiten 567-571

Res als Zentralbegriff des Institutionensystems

Hans Kreller

Seiten 572-599

Einzelne Stellen

Gerhard Von Beseler

Seiten 599-612

Literatur: Besprechungen

Ernst Levy, Pauli Sententia. A Palingenesia of the opening titles as a specimen of research in West Roman Vulgar Law

Helmut Coing

Seiten 613-617

David Daube, Studies in Biblical Law, Cambridge, University Press, 1947

Max Käser

Seiten 617-626

Mitteilungen

Der Congresso Internazionale di Diritto Romano e di Storia del Diritto

Leopold Wenger

Seiten 627-638

In memoriam

Georges Cornil †

Erich–Hans Kaden

Seiten 639-643

Pierre Noailles †

Erich–Hans Kaden

Seiten 643-647

ERRATA

Seiten 648-648

Titelei

Seiten I-VIII

Inhalt des LXV. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten IX-X

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten X-X

Ulrich Wilcken †

Leopold Wenger

Seiten XI-XX

I. Präjudizialität feststellender Zwischenurteile

Heinrich Siber

Seiten 1-42

II. Raub- und Kaufehe bei den Römern

Rudolf Köstler

Seiten 43-68

III. Rhetorik und römischer Zivilprozeß

Artur Steinwenter

Seiten 69-120

IV. Zur Lehre von der Haftung des Schuldners nach römischem Recht

H. H. Pflüger

Seiten 121-218

V. Die natürlichen Eigentumserwerbsarten im altrömischen Recht

Max Käser

Seiten 219-260

VI. Did Macedo murder his father?

David Daube

Seiten 261-311

Notiz zur Marburger Rechtshistorikertagung 1947

Seiten 384-384

Missellen

Die Bürgschaft Poseidons im 8. Gesänge der Odyssee

Adalbert Erler

Seiten 312-319

Praetor maximus

Gerhard Wesenborg

Seiten 319-326

Zur staatsrechtlichen Tragweite der Datierungsweise in den Res gestae Divi Augusti

Erich Staedler

Seiten 327-339

Über körperliche und unkörperliche Sachen

H. H. Pflüger

Seiten 339-343

Zwei Rechtsnrkunden aus dem Archiv einer griechisch-ägyptischen Familie des Arsinoïtes

Karl Kalbfleisch

Seiten 344-351

Zu P. Nessana Inv. Nr. 14.

Anastasius Christophilopoulos

Seiten 352-354

Bes publica in der römischen „Kaieerzeit"

H. Kreller

Seiten 355-356

Literatur

C. W. Westrup, Introduction to early Roman law. Comparative sociological studies. The patriarchal joint family, vol. I the house community, section I, community of cult

Rudolf Düll

Seiten 357-363

René-F. Vaucher, Usufruit et pars domimi, Etude ernia notion romaine de l'usufruit considéré par rapport à la propriété, Lausanne (Imprimerie La Concorde), 1940. 151p

M. Käser

Seiten 363-372

Alvaros d'Ors Perez-Peix, Presupuestos críticos para el estudio del Derecho Romano, Theses et studia philologica Salamanticensia I, Salamanca, Consejo Superior de Investigaziones Científicas, Colegio trilingue de la Universidad, 1943, 150 p

H. Kreller

Seiten 372-377

Jean-Philippe Lévy, Les impenses dotales en droit romain classique

H. Kreller

Seiten 378-383

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LXIV. Bandes

Seiten V-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten VII-VIII

I. Custodia

Paul Krückmann

Seiten 1-56

II. Zur Entwicklung des Imperiums der römischen Oberbeamten

Alfred Heuß

Seiten 57-133

III. Der altgriechische Eigentumsschutz

Max Käser

Seiten 134-205

IV. Raub- und Kaufehe bei den Hellenen

Rudolf Köstler

Seiten 206-232

V. Zur Prinzipatverfassung

Heinrich Siber

Seiten 233-274

VI. Die Actio communi dividundo als juristisches Prototyp des Westindienvergleichs von 1493/94

Erich Staedler

Seiten 275-305

VII. Pfandrechtliche Interdikte und Formula Serviana

Hans Kreller

Seiten 306-345

Miszellen

Zum Anthropomorphismus im antiken Recht

Rudolf Düll

Seiten 346-350

Die XII Tafeln und die römische Gesandtschaft nach Griechenland

Gheorghe Ciulei

Seiten 350-354

Perduellio und crimen maiestatis

Christoph Heinrich Brecht

Seiten 354-359

Zur Lex Rubria

H. H. Pflüger

Seiten 360-367

Über Rechtsnatur und Rechtsinhalt der Augustischen Regosten

Erich Staedler

Seiten 368-370

Ein römischer procurator omnium bonorum in Judäa ζ. Z. Christi ?

Walter Erdmann

Seiten 370-376

La „manus iniectio" en matière de vente d'esclaves

Valentin-Al. Georgescu

Seiten 376-388

Zum römischen Premdbesitz

Max Käser

Seiten 389-394

Erwerb und Ausschlagung der Erbschaft und der bonorum possessio durch das Hauskind, den pupillus und den furiosus

Hugo Krüger

Seiten 394-416

Agnitio bonorum possessionis vom Jahre 249 n. Chr

Karl Kalbfleisch

Seiten 416-420

Johann von Glauburg der Jüngere

Adalbert Erler

Seiten 420-424

Literatur

Herbert Petschow, Die neubabylonischen Kaufformulare

Sibylle V. Bolla

Seiten 425-429

André Magdelain, Essai sur les origines de la sponsio

Rudolf Düll

Seiten 430-437

Basile Eliachevitch: La personnalité juridique en droit privé romain

Erich-Hans Kaden

Seiten 437-448

Guy Faiveley, Bedemptus ab hoste. Étude sur le rachat des captives en droit classique romain

L. Wenger

Seiten 449-452

Antonio Guarino, Appunti sulla „ignorantia iuris" nel diritto penale romano. Annali della R. Università di Macerata

L. Wenger

Seiten 452-454

Giovanni Pugliese, Studi sull' „iniuria" I. R. Università di Roma. Pubblicazioni dell'Istituto di diritto Romano, dei diritti dell'Oriente mediterraneo e di storia del diritto

U. V. Lübtow

Seiten 454-456

Valentin-Al. Georgescu, „Problemele actuale ale Dreptului Roman". Institutul de studii Latine, colectia de drept roman si istoria drepturilor antice ingrijită de V.-A. Georgescu

Gheorghe Ciulei

Seiten 456-458

Weitere Büchereingänge

Seiten 458-464

Mitteilungen

Reallexikon für Antike und Christentum

A. Steinwenter

Seiten 465-468

In memoriam

Philipp Hecks Lebenswerk und die Romanistik

Hans Kreller

Seiten 469-476

Paul Krückmann

M. Käser

Seiten 476-482

Constantin Stoicescu

Glieorghe Ciulei

Seiten 483-484

Nachtrag zu Siber, Zur Prinzipatverfassung S. 237 Anm. 2.

Seiten 485-488

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LXIII. Bandes

Seiten V-VIII

I. Versicherungshaftung im römischen Recht

Paul Krückmann

Seiten 1-53

II. ludicium domesticum, abdicatio und apoceryxis

Rudolf Düll

Seiten 54-116

III. Fraus

Hugo Krüger / Max Käser

Seiten 117-174

IV. Studi sull' „incestum"

Antonio Guarino

Seiten 175-267

V. Über den Grund der bindenden Kraft des Konsensualkontraktes nach römischer Rechtsanschauung

Axel Hägerström

Seiten 268-300

VI. Simplex sigillum veri

H. H. Pflüger

Seiten 301-313

VII. Die Rechtswirkungen der Lex Falcidia

Fritz Schwarz

Seiten 314-367

Miszellen

Zu Heinrich Triepels „Hegemonie"

Hans Schaefer

Seiten 368-383

Zum Rechtsbegriff der Augustischen auctoritas Mon. Ancyr. 34

Erich Staedler

Seiten 384-393

Zur Apparitorenfrage

Rudolf Düll

Seiten 393-396

Über das nomina facera per tabulas plurium sive interpositis parariis

Walter Erdmann

Seiten 396-405

Das „rätselhafte" velamentum der 1.52 §2 D.17,2

Paul Krückmann

Seiten 405-405

Denegare actionem im späteren römischen und im justinianischen Zivilprozeß

Adalbert Polacek

Seiten 406-414

Neue vorjustinianische Scholien

A. Christophilopoulos

Seiten 414-415

Eine Ehescheidung aus dem Jahre 689

Artur Steinwenter

Seiten 415-430

Literatur

Sibylle ν. Bolla, Untersuchungen zur Tiermiete und Viehpacht im Altertum

Georg Eißer

Seiten 431-435

Emilio Albertario, Studi di diritto romano II: cose — diritti reali — possesso

Paul Koschaker

Seiten 435-444

J. G.A.Wilms: I: De vrouw sui iuris, Cicero, pro Fiacco 34, 84 en de manusvestiging door usus, Gent 1938; II: De wording van het romeinsche dominium, fase. 1, Gent 1939/40

Paul Koschaker

Seiten 444-457

Pierre Νoailles: I: Nexum

Paul Koschaker

Seiten 457-469

Guido Astuti, Studi intorno alla promessa di pagamento. Il costituto di debito

Paul Koschaker

Seiten 469-477

Rosario Vaccaro Delogu, L'accrescimento nel diritto ereditario romano

Erich-Hans Kaden

Seiten 477-484

Jacques Gonvers, L'exceptio rei venditae et traditae. Thèse de Licence et de Doctorat présentée à la Faculté de Droit de l'Université de Lausanne

Leopold Wenger

Seiten 484-490

Francesco M. de Eobertis, Sulla efficacia normativa delle costituzioni imperiali. Annali della Facoltà di Giurisprudenza della E. Università di Bari

Leopold Wenger

Seiten 490-500

Weitere Büchereingänge

H. K.

Seiten 500-509

Mitteilungen

Das neue Bild der Antike

Hans Kreller

Seiten 510-516

Studia Humanitatis

Hans Kreller

Seiten 516-518

Forschungen zum römischen Recht

Max Käser / Hans Kreller / Wolfgang Kunkel

Seiten 518-519

Forschungen zum römischen Recht

Leopold Wenger / Mariano San Nicolò

Seiten 519-519

In memoriam

Alfred Manigk

Wilhelm Felgentraeger

Seiten 520-522

Hugo Krüger

Paul Krückmann

Seiten 522-526

Hans Albrecht Fischer

Wilhelm Felgentraeger

Seiten 526-528

Paul Kretschmar

Heinrich Siber

Seiten 528-534

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LXII. Bande.s Romanistische Abteilung

Seiten V-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten VIII-VIII

I. Die Typen der römischen Bodenrechte in der späteren Republik

Max Kaser

Seiten 1-81

II. Das römisch-rechtliche Element in den Augustischen Regesten

Erich Staedler

Seiten 82-121

III. Talion im klassischen und nachklassischen Recht?

Erich Genzmer

Seiten 122-142

IV. Formula fiduciae und Pfandedikt

Hans Kreller

Seiten 143-208

V. „Pauli de iure codicillorum liber singularis.“

Antonio Guarino

Seiten 209-254

VI. Le sentenze contra constitutiones e le sanzioni penali a carico del giudicante

Francesco M. de Robertis

Seiten 255-266

VII. Diokletian in einem verzweifelten Abwehrkampfe?

Ernst Schönbauer

Seiten 267-346

Miszellen

Zum Eigentum bei Homer

Walter Erdmann

Seiten 347-359

Αντισύγγϱαφος

L. Wenger

Seiten 359-366

Noch einmal zum Verfahren de piano und pro tribunali

L. Wenger

Seiten 366-376

Provocatio

H. Sibev

Seiten 376-391

Zur Haftung der Schiffer im antiken Recht

Christoph Brecht

Seiten 391-396

Zur Zahlensymbolik in der mittelalterlichen Digesten-Einteilung

P. Kretschmar

Seiten 396-396

Literatur

Weitere Büchereingänge

Seiten 451-457

Literatur: Besprechungen

Fontes Iuris Bomani Anteiustiniani in usum scholarum ediderunt S. Biccobono, J. Baviera, O. Ferrini, J. Furlani, V. Arangio-Buiz juris antecessores. Editio altera attcta et emendata. Leges, auctores, liber Syro-Bomanus, negotia. Pars prima: Leges iterum e

H. Kreller

Seiten 397-401

Fritz Freiherr von Schwind, Zur Frage der Publikation im römischen Recht (mit Ausblicken in das altgriechische und ptolemäische Rechtsgebiet)

Erich Berneker

Seiten 401-410

Friedrich Cornelius, Untersuchungen zur frühen Römischen Geschichte

H. Siber

Seiten 411-412

Gabrio Lombardi, Lo sviluppo costituzionale dalle origini alla fine della repubblica

H. Siber

Seiten 413-413

Giovanni Pugliese, Appunti sui limiti dell'Imperium nella repressione penale a proposito della lex Iulia de vi publica

H. Siber

Seiten 413-421

Heinrich Siber, Das Führeramt des Augustus

E. Staedler

Seiten 421-425

Fernand De Visscher, Les Édits d'Auguste découverts à Cyrène

L. Wenger

Seiten 425-436

Manlio Sargenti, L'actio aquae pluviae arcendae (contributo alla dottrina della responsabilità per danno nel diritto romano)

Condanari-Michler

Seiten 436-439

Antonio Caracaterra, 1 negozi giuridici sulla cosa propria

Erich-Hans Kaden

Seiten 439-441

Antonio Carcaterra, La hereditatis petitio (primi appunti)

Erich-Hans Kaden

Seiten 441-447

Peter Haupt, Die Entwicklung der Lehre vom Irrtum beim Rechtsgeschäft seit der Rezeption

H. Coing

Seiten 447-450

Mitteilungen

Reallexikon für Antike und Christentum

A. Steinwenter

Seiten 458-460

Revista clasica Orpheus Favonius, Sectiunea de drept roman

Hans Kreller

Seiten 460-461

Animus possidendi und Berührung beim Besitzerwerb

Karl Olivecrona

Seiten 462-463

Trattato di diritto Romano

E. Albertario

Seiten 464-465

In memoriam

Rudolf Henle †

Ulrich von Lübtow

Seiten 466-469

Walter Otto †

L. Wenger

Seiten 469-472

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LXI. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten V-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten VII-VIII

Bernhard Kübler †

Seiten IX-XLIV

I. Archaische Sachprozesse und Losverfahren

Rudolf Dull

Seiten 1-18

II. Auslobung und Fund im antiken Recht

Rudolf Düll

Seiten 19-43

III. Die Ehescheidung im Rechte der graeco-aegyptischen Papyri

Walter Erdmann

Seiten 44-57

Sul „ius singulare postliminii"

Antonio Guarino

Seiten 58-76

V. Über Rechtsnatur und Rechtsinhalt der Augustischen Regesten

Erich Staedler

Seiten 77-122

VI. Die 1.16 D. de condictione causa data causa non secuta 12,4 im Lichte des Schulenstreits; zugleich eine methodische Untersuchung zur Wiederherstellung der Urfassung

Patii Kretschmar

Seiten 123-152

VII. Die Anfänge der manumissio und das fiduziarisch gebundene Eigentum

Max Käser

Seiten 153-186

VIII. Savigny und die Kritik der Rezeption

Alfred Manigk

Seiten 187-229

IX. Tymborychia

Erich Gerner

Seiten 230-275

X. Kritische Studien zur Mediaevistik I

Erich Genzmer

Seiten 276-354

Miszellen

Vinctus

L. Wenger

Seiten 355-378

„Extraneus"

Antonio Guarino

Seiten 378-396

Der Ausgangspunkt des 'ius respondendi'

H. Siber

Seiten 397-402

Zu dem Schutze gegen dannum infectum bei nachbarlichen Verhältnissen im Liegenschaftsrecht der Papyri

M. San Nicolò

Seiten 402-406

Ein Digestenfragment aus Ägypten, aber kein „predigesto de legatls"

Eudolf Düll Erwin Seidl

Seiten 406-410

Literatur

Alexander Scharff und Erwin Seidl, Einführung in die ägyptische Eechtsgeschichte bis zum Ende des Neuen Reiches. I. Juristischer Teil von Erwin Seidl. Ägyptologische Forschungen hrsg. von A. Scharff, Heft 10

M. San Nicolò

Seiten 411-417

Papyri Societatis Archaeologicae Atheniensis (P. S. A. Athen.), edidit Georgios A. Petropoulos (Πραγματεīαι τη̃ς 'Ακαδημίας Άϑηνω̃ν, τόμος I)

W. Kunkel

Seiten 418-421

Franz Wieacker, Hausgenossenschaft und Erbeinsetzung. Über die Anfänge des römischen Testaments (Sonderausgabe aus der Festschrift der Leipziger Juristenfakultät für Heinrich Siber, Leipziger rechtswissenschaftliche Studien, Heft 124)

Georg Eißer

Seiten 421-424

Heinrich Siber, Analogie, Amtsrecht und Bückwirkung im Strafrechte des römischen Freistaates. Abhandlungen der philologisch-historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Band 43 M

H. Niedermeyer

Seiten 424-430

Christoph Heinrich Brecht, Perduellio. Eine Studie zu ihrer begrifflichen Abgrenzung im römischen Strafrecht bis zum Ausgang der Republik

U. Von Lübtow

Seiten 430-444

Max Käser, Komisches Recht als Gemeinschaftsordnung

Erich-Hans Kaden

Seiten 445-447

Fabio Lanfranchi, Il diritto nei retori romani. Contributo alla storia dello sviluppo del diritto romano

Ludwig Schnorr Von Carolsfeld

Seiten 447-451

Valentin-Al. Georgescu. Études de philologie juridique et de droit romain. I. Les rapports de la philologie classique et du droit romain

W. Hellebrand

Seiten 451-457

Guido Donatuti, Lo Statulibero (Fondazione Guglielmo Castelli 19)

E. Berneker

Seiten 457-460

Francesco M. de Eobertis, Il diritto associativo romano dai collegi della repubblica alle corporazioni del basso impero

Ludwig Schnorr Von Carolsfeld

Seiten 461-462

Walter Erbe, Die Fiduzia im römischen Recht

H. Kreller

Seiten 462-468

Fabio Lanfranchi, Studi sull'Ager Vectigalis. III. La trasmissibilità a titolo singolare del ius in agro vectigali

Franz Wieacker

Seiten 468-473

Siro Solazzi, L'errore nella condictio indebiti. Memoria presentata all'Accademia di Scienze morali e politiche della Società Beale di Napoli

Erich-Hans Kaden

Seiten 473-477

Maria Federica Lepri, Note sulla natura giuridica delle missiones in possessionem (diritto classico e giustinianeo)

Condanari-Michler

Seiten 477-482

Hans Müller, Der 1. Titel des 20. Buches der Basiliken des Patzes in seinem Kepertorium Tipucitus

Condanari-Michler

Seiten 482-484

Emiliano Barbaro, Legislazione Veneta. I Capitolari di Candia

Condanari-Michler

Seiten 484-485

Jaromir Stěpàn, Studie o kompilační povaze Koldinových Piáv městských (Studien zum Kompilationscharakter der Koldinschen Stadtrechte)

Otto Peterka

Seiten 485-489

Weitere Büchereingänge

Seiten 489-495

Mitteilung

Preisausschreiben der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

H. K

Seiten 496-496

In memoriam

Heinrich Erman †

M. Käser

Seiten 497-503

Otakar Sommer †

L. Wenger

Seiten 503-505

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des LX. Bandes

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten VI-VIII

Moriz Wlassak

Leopold Wenger

Seiten IX-XLVI

Karl Heldrich

Heinrich Siber

Seiten XLVII-LIV

I. Periculum emptoris

Paul Krückmann

Seiten 1-79

II. Die unmäßige Schenkung

Hugo Krüger

Seiten 80-94

III. Rechtswidrigkeit und Sittenwidrigkeit im klassischen römischen Recht

Max Käser

Seiten 95-150

IV. Die Eheschließung

Walter Erdmann

Seiten 151-184

V. Il beneficium separationis dell'Heres necessarius.

Antonio Guarino

Seiten 185-225

Miszellen

Επαφή und kein Ende

B. Kübler

Seiten 226-230

Kritische und exegetische Betrachtungen zu einigen Digestenstellen.]

B. Kübler

Seiten 230-234

Ein Zwischenschiebsel

P. Krückmann

Seiten 234-234

Zum de plano-Verfahren

R. Düll

Seiten 234-236

Zu den koptischen Schutzbriefen

A. Steinwenter

Seiten 237-241

Literatur

F. Sommer-Α. Falkenstein, Die hethitisch-akkadische Bilingue des Hattušili I.

P. Koschaker

Seiten 242-243

Walter Otto und Hermann Bengtson, Zur Geschichte des Niederganges des Ptolemäerreiches

Erwin Seidl

Seiten 243-246

C. W. Westrup, Introduction to early Boman law. Comparative sociological studies: The patriarchal joint family III. Patria potestas. 1. The nascent law

Rudolf Düll

Seiten 246-253

Gains edidit Per. C. Bizoukides. Tomus primus: Prolegomena, Institutiones

H. Kreller

Seiten 253-255

Giovanni Pugliese, Actio e diritto subiettivo

Erich-Hans Kaden

Seiten 255-260

Sibylle Bolla, Die Entwicklung des Fiscus zum Privatrechtssubjekt mit Beiträgen zur Lehre vom Aerarium

Ludwig Schnorr von Carolsfeld

Seiten 260-265

Biondo Biondi, La Categoria Eomana delle „Servitutes"

Alexander Beck

Seiten 265-272

Fabio Lanfranchi, Studi sull'ager vectigalis. II. Il problema della usucapibilità degli agri vectigales

Franz Wieacker

Seiten 272-277

Pasquale Voci, Bisarcimento e pena privata nel Diritto romano classico.

Erich Hans-Kaden

Seiten 277-281

Carlo Alberto Maschi, Studi sull'interpretazione dei legati. Verba e voluntas

H. Kreller

Seiten 282-286

Carlo Arno: L'alienazione della cosa legata

Hugo Krüger

Seiten 286-288

Erik Wolf, Große Rechtsdenker der deutschen Geistesgeschichte

Walther Schönfeld

Seiten 288-295

Valentin-Al. Georgescu, Remarques sur la crise des études de droit Romain

P. Koschaker

Seiten 296-298

Engbert Jan Jonkers, Invloed van het Christendom op de romeinsche Wetgewing betreffende het Concubinaat en de Echtscheiding

Leopold Wenger

Seiten 298-300

Franz Lämmli, Das attische Prozeßverfahren in seiner Wirkung auf die Gerichtsrede

Leopold Wenger

Seiten 301-302

Cesare Sanfilippo, Pauli Decretorum Libri Tres.

Leopold Wenger

Seiten 302-304

Mariano Scarlata Fazio, La Successione Codicillare

Leopold Wenger

Seiten 304-306

Denis van Berchem, Les Distributions de Blé et d'Argent à la Plèbe Komaine sous l'Empire

Leopold Wenger

Seiten 306-308

Josef Göhler, Rom und Italien. Die römische Bundesgenossenpolitik von den Anfängen bis zum Bundesgenossenkrieg

Leopold Wenger

Seiten 308-311

Weitere Büchereingänge

Hans Kreller

Seiten 311-311

Georg Balis, Die Praesumptio Muciana und ihre Nützlichkeit

Hans Kreller

Seiten 311-312

Georg Balis , Der Richter und die Lücken des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Hans Kreller

Seiten 312-312

Biscardi , Arnaldo, Manumissio per mensam e affrancazioni pretorie

Hans Kreller

Seiten 312-314

Genzmer, Erich, Die antiken Grundlagen der Lehre vom gerechten Preis und der laesio enormis. Walter Erbe. Die Fiduzia im römischen Recht, Weimar, Hermann Böhlaus Nachfolger

Hans Kreller

Seiten 314-314

Bernt Götze, Das Rundgrab in Falerii. Baugeschichte des römischen Adels- und Kaisergrabes, Grabbau und Bauplanung des Augustus. Antonio Guarino, II beneficium competentiae derpromissor dotis'. Contributo storico-dommatico alla teoria del così detto 'benef

Hans Kreller

Seiten 315-315

Iranische Dialektaufzeichnungen aus dem Nachlaß von F.C.Andreas. I. A. Christensen - K. Barr- W. Henning

Paul Koschaker

Seiten 315-316

Lanfranchi, Fabio , 'lus exponendi' e obbligo alimentare nel Diritto romano-classico

Hans Kreller

Seiten 316-317

Maridakie , Georg S., Ισοκράτους Αἰγινητιϰός

Walter Erdmann

Seiten 317-318

Richter, Walter, Studien zur Geschichte der Gestaltungsrechte des deutschen bürgerlichen Eechts

Hans Kreller

Seiten 318-319

Rotondi, Mario, Istituzioni di Diritto Privato

Hans Kreller

Seiten 319-320

Straub, Johannes , Vom Herrscherideal in der Spätantike

Artur Steinwenter

Seiten 320-320

Skassis, Errikos Α., Διορϑωτιϰἀ εις Πλoύταρχον.

Hans Kreller

Seiten 320-321

Wieacker, Franz , Vom römischen Juristen

Hans Kreller

Seiten 321-322

Mitteilungen

Conferenze Augustee nel bimillenario della nasciti

B. Kübler

Seiten 323-325

Studi di Storia e Diritto in onore di Enrico Besta

Hans Kreller

Seiten 325-329

Sechste Deutsche Rechtshistorikertag

W. Felgentraeger

Seiten 329-329

In memoriam

Nachricht vom Tode Julius Binders

Hans Kreller

Seiten 330-330

Paul Collinet

Paul Koschaker

Seiten 330-334

Hans Reichel

Leo Raape

Seiten 334-337

Hans Walsmann

Rudolf Henle

Seiten 337-340

Fritz Klingmüller

Ulrich v. Lübtow

Seiten 340-346

Woldemar Graf Uxkull-Gyllenband

Hans Kreller

Seiten 346-347

Axel Hägerström

Karl Olivecrona

Seiten 347-349

Nachricht vom Tode Heinrich Ermans und Bernhard Küblers

Hans Kreller

Seiten 349-350

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des LIX. Bandes

Seiten III-VI

I. Einige Randfragen zum periculum emptoris

Paul Krückmann

Seiten 1-30

II. Ruhende und verdrängende Hausgewalt im älteren römischen Recht

Max Käser

Seiten 31-51

IIΙ. Mores maiorum und Gewohnheitsrecht

Max Kaser

Seiten 52-101

IV. Kritik der Interpolationenkritik

Paul Kretschmar

Seiten 102-218

V. Arbitrium iudicantis e Statuizioni imperiali

Francesco M. De Robertis

Seiten 219-260

VI. Zum römischen Komitialverfahren

Christoph H. Brecht

Seiten 261-314

VII. Zu drei Fragen aus dem römischen Zivilprozeßrechte

Leopold Wenger

Seiten 315-389

VIII. Das Edikt de negotiis gestis in der klassischen Praxis

Hans Kreller

Seiten 390-431

IX. Zur Lehre von der Haftung des Mandatars im klassischen römischen Recht

Erich Sachers

Seiten 432-497

X. Textkritische Studien zur adsignatio liberti orcini

K. Harada

Seiten 498-508

XI. Über den Begriff der Kollation

A. Guarino

Seiten 509-543

Berichtigungen

Seiten 736-738

Miszellen

Die Rolle der Mutter bei der Verheiratung der Tochter nach griechischem Recht

W. Erdmann

Seiten 544-546

Zum römischen Heimfallsrecht

Sibylle Von Bolla

Seiten 546-554

Ein früher Fall der Landflucht

Ernst Schönbauer

Seiten 554-560

Ein gelöstes Rätsel

H. Erman

Seiten 560-562

Εργφ καί δυνάμει, vi ac potestate

B. Kübler

Seiten 562-569

Exegetische und kritische Bemerkungen zu einigen Digestenstellen

Bernhard Kübler

Seiten 569-581

Abwehr gegen H. Ermans Miszelle Ζ. 58, 164 und Kritik von Kellers Fassung der klassischen Prozeßformel

M. Wlassak

Seiten 582-592

Entgegnung

Heinrich Erman

Seiten 592-595

Literatur

Andreades, Andreas Μ., Ἔργα I. Έλληνι οικονομικὴ xaἰ δημοσιονομικὴ ιστορἰα

L. Wenger

Seiten 596-598

Franz Hampl, Die griechischen Staats vertrage des 4. Jahrhunderts v. Christi Geb.

Ernst Meyer

Seiten 598-606

Willy Peremans, Vreemdelingen en Egyptenaren in Vroeg-Ptolemaeisch Egypte

Friedrich Oertel

Seiten 606-612

J. G. A. Wilms, Korte schets van het oudlatijnsche familiereclit

P. Koschaker

Seiten 613-613

Eberhard Schmähling, Die Sittenaufsicht der Censoren, ein Beitrag zur Sittengeschichte der römischen Republik

M. Käser

Seiten 614-615

Borys Lapicki, Wladza ojcowska w starozytnym Bzymie. Okres klasyczny

V. Korošec

Seiten 616-618

Enzo Nardi, La reciproca posizione successoria dei coniugi privi di conubium. E. Università di Roma

Walter Erdmann

Seiten 619-622

Fabio Lanfranchi, Studi sull' ager vectigalis. I: La classicità dell' actio in rem vectigalis

Franz Wieacker

Seiten 622-631

Pasquale Voci, L'errore nel diritto romano. Pubblicazioni dell'Istituto di diritto romano, dei diritti dell'Oriente mediterraneo e di storia del diritto

Erich-Hans Kaden

Seiten 632-638

Giuseppe Ignazio Luzzatto, Caso fortuito e forza maggiore come limite alla responsabilità contrattuale, Band I: La responsabilità per custodia

Slavomir Condanari-Michler

Seiten 638-643

Franz Wieacker, Societas. Hausgemeinschaft und Erwerbsgesellschaft. Untersuchungen zur Geschichte des römischen Gesellschaftsrechts

Georg Eißer

Seiten 643-650

Simonétos, Georg, Περἱ τῶν διαϰριτιϰῶν ὁρίων μεταξὺ ἐντοῆς ϰαἱ μισϑώσεως ύπηρεσιῶν ἢ ἔργου

Walter Erdmann

Seiten 650-654

Panagiotis Zepos, Rechtsanwalt und Privatdozent in Athen

G. Simonétos

Seiten 654-661

Cesare Sanfilippo, Studi sull'hereditas I

H. Kreller

Seiten 661-667

Enzo Nardi, I casi di indegnità nel diritto successorio romano. Pubblicazioni dell'Istituto di diritto romano, dei diritti dell'Oriente mediterraneo e di storia del diritto

Erich-Hans Kaden

Seiten 667-671

Francesco de Martino, La giurisdizione nel Diritto Eomano. Studi di Diritto Processuale vol. VIII

E. Berneker

Seiten 671-677

Ugo Brasiello,La repressione penale in diritto romano

Rudolf Düll

Seiten 677-686

Manlio Sargenti, Il diritto privato nella legislazione di Costantino. Persone e famiglia. E. Università di Roma

P. Koschaker

Seiten 686-689

Biondo Biondi, Giustiniano primo, principe e legislatore cattolico. Sociétà editrice: ,,Vita e Pensiero"

H. Erman

Seiten 689-693

C. A. Spulber, Le concept byzantin de la loi juridique

P. Koschaker

Seiten 694-695

Antonio d'Emilia, La compravendita nel capitolo XXXIII del nomocanone di Ibn al-'Assäl. R. Uni- Tersità di Roma

P. Koschaker

Seiten 695-697

Dekkers, René, Het Humanisme en de Rechtswetenschap in de Nederlanden

Helmut Coing

Seiten 697-700

Weitere Büchereingänge

Seiten 700-709

Mitteilungen

Studi in memoria di Aldo Albertoni

M. Käser

Seiten 710-724

Augustus

Hans Kreller

Seiten 725-727

Sechster Deutscher Kechtshistorikertag

Seiten 727-727

In memoriam

In memoriam: Die Toten des Jahres (Die Herausgeber)

Paul Koschaker / Hans Kreller / Leopold Wenger

Seiten 728-729

Paul Oertmann

Hans Niedermeyer

Seiten 729-732

Carlo Longo

Leopold Wenger

Seiten 732-733

Carlo Alfonso Nallino

Paul Koschaker

Seiten 733-735

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des LVIII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten V-IX

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten IX-X

I. Querela non numeratae pecuniae

Hugo Krüger

Seiten 1-16

II. Zur Frage des Gottesurteils im vorgeschichtlichen römischen Zivilstreit

Rudolf Düll

Seiten 17-35

III. Ipsam rem condemnare.

Hans Kreller

Seiten 36-61

IV. Der Inhalt der patria potestas

Max Kaser

Seiten 62-87

V. Die Geschichte der Patronatsgewalt über Freigelassene

Max Kaser

Seiten 88-135

VI. Der Verzicht auf den Patronat und das Gesetz Justinians in C. 6,4, 3

K. Harada

Seiten 136-160

Miszellen

Suus Heres

W. H. Kirk

Seiten 161-162

Recipere und servus recepticius

H. Kornhardt

Seiten 162-164

Gaius IV 46

Heinrich Erm

Seiten 164-167

Errantis voluntas nulla est

Arnold Ehrhardt

Seiten 167-180

D. 19, 1, 21, 2

Rudolf Henle

Seiten 180-185

Christentum und römisches Recht seit Konstantin

F. Leifer

Seiten 185-202

Schreiberscherz oder Zahlensymbolik?

P. Kretschmar

Seiten 202-237

Literatur

Weitere Büchereingänge

Seiten 438-445

Literatur: Besprechungen

Marian San Nicolò, Zur Nachbürgschaft in den Keilschrifturkunden und in den gräko-ägyptischen Papyri

J. G. Lautner

Seiten 238-244

Erwin Seidl, Demotische Urkundenlehre nach den frühptolemäischen Texten

M. San Nicolò

Seiten 244-248

Alfred Heuß, Stadt und Herrscher des Hellenismus in ihren staats- und völkerrechtlichen Beziehungen

W. Graf Uxkull-Gyllenband

Seiten 248-252

Emilio Bussi, La formazione dei dogmi di diritto privato nel diritto commune (diritti reali e diritti di obbligazione)

P. Koschaker

Seiten 252-266

J. G. A. Wilms, Bemerkungen omtrent de sociologie der oud-latijnsche familie

P. Koschaker

Seiten 266-270

J. M. Nap, Die römische Republik um das Jahr 225 vor Chr. Ihre damalige Politik, Gesetze und Legenden

J. Vogt

Seiten 270-273

Hieronymus Markowski, Diatagma Kaisaros, De Caesare manium iurum vindice

O. Eger

Seiten 273-275

Friedrich Vittinghoff, Der Staatsfeind in der römischen Kaiserzeit

H. Siber

Seiten 276-283

The Cambridge Ancient History. Volume XI

Wilhelm Enßlin

Seiten 284-290

Carlo Alberto Maschi, La concezione naturalistica del diritto e degli istituti giuridici romani

Heinrich Erman

Seiten 290-297

Léon Pommeray, Licencié ès lettres, chargé de cours à la Faculté de droit de Poitiers, Études sur l'infamie en droit Romain

B. Kubier

Seiten 298-307

Georgesco, Valentin-Al., 1. Essai sur le mot „causa“ dans le latin juridique, étude de philologie juridique

Erich-Hans Kaden

Seiten 307-309

Giovanni Pugliese, La simulazione nei negozi giuridici

Erich-Hans Kaden

Seiten 310-316

H. H. Pflüger, Zur Lehre vom Erwerbe des Eigentums nach römischem Recht

M. Kaser

Seiten 316-321

D'Amia, Amerigo, L'eredità giacente, Note di diritto romano, comune e odierno

Gerhard Dulckeit

Seiten 321-325

Antonio Guarino, Collatio bonorum

Erich-Hans Kaden

Seiten 325-330

C. A. Maschi, La solennità della „heredis institutio“ nel diritto Romano

P. Koschaker

Seiten 330-334

Pasquale Voci, Teoria dell'acquisto del legato secondo il diritto romano. Silvio Eomano, Sull'acquisto del legato „per vindicationem“

H. Kreller

Seiten 334-349

Maria Emilia Peteriongo, La transazione nel diritto romano

Ludwig Schnorr von Carolsfeld

Seiten 349-356

Heinrich Apelt, Die Urteilsnichtigkeit im römischen Prozeß

P. Koschaker

Seiten 356-363

Arnaldo Biscardi, Prof. ine. nella E. Università di Pisa, La protezione interdittale nel processo romano

L. Wenger

Seiten 363-369

I. Giulio Vismara, Episcopalis audientia. II. Giacomo Violardo, Il pensiero giuridico di San Girolamo

A. Steinwenter

Seiten 370-375

Archi, Gian Gualberto, L'Epitome Gai, studio sul tardo diritto Romano in Occidente

B. Kübler

Seiten 375-380

Georges Michaélidès-Nouaros, Contribution à l'étude des pactes successoraux en droit byzantin (justinien et post-justinien)

Hellebrand

Seiten 381-385

Johannes M. Sontis, Die Digestensumme des Anonymus. I. Zum Dotalrecht. Ein Beitrag zur Frage der Entstehung des Basilikentextes

Franz Wieacker

Seiten 385-391

Demetrios Bosdas: Πεϱі τοῦ γάμου. Συμβολή εὴν μελέτην τοῦ γάμου κατὰ τὴν ὲκλογὴν τῶν ̕Ισαυϱῶν

Walter Erdmann

Seiten 391-394

Slavomir Condanari - Michler, Zur frühvenezianischen Collegantia

Georg Eißer

Seiten 395-401

Ugo Nicolini, Summa „Cum essem Mutinae“ (Qualiter debeat concipi libellus)

Erich Genzmer

Seiten 401-407

Ugo Nicolini, Studi storici sul pagherò cambiario

Erich Genzmer

Seiten 407-410

Alberto Alberti, Le obbligazioni solidali sorgenti da stipulazione correale nella dottrina del diritto intermedio

Helmut Coing

Seiten 410-412

Publications of the Carnegie Endowment for International Peace. The Classics of International Law edited by James Brown Scott. Pierino Belli, De Ee Militari et Bello Tractatus. 2 Bde

Karl Schmid

Seiten 412-414

Dr. Gezina H. J. Van Der Molen: Alberico Gentili and The Development Of International Law

Karl Schmid

Seiten 414-415

Philippe Meylan, Jean Barbeyrac (1674–1744) et les débuts de l'enseignement du droit dans l'ancienne Académie de Lausanne. Contribution à l'histoire du droit naturel

Walther Schönfeld

Seiten 415-418

Arnaldo Biscardi, Il dogma della collisione alla luce del diritto romano

K. Heldrich

Seiten 418-424

Valentin-AL Georgescu, Exista o crisă a studilor de Drept Roman?

P. Koschaker

Seiten 425-427

Emilio Albertario, Studi di diritto Romano, Vol. III : obbligazioni, V: storia, metodologia, esegesi

P. Kosohaker

Seiten 427-437

Nachtrag zur Besprechung von Emilio Bussi, La formazione dei dogmi di diritto privato nel diritto comune

P. Koschaker

Seiten 437-438

Mitteilungen

Bericht über den 5. Internationalen Papyrologenkongreß in Oxford (31. August–3. September 1937)

P. Koschaker

Seiten 446-448

Sechster Deutscher Rechtshistorikertag

Seiten 448-448

Preisausschreiben der Friedrich Marx-Stiftung bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

H. K.

Seiten 448-448

In memoriam

Heinrich Stoll †

H. Kreller

Seiten 449-455

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des LVII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten VI-VI

I. Unklassische Wörter

Gerhard Beseler

Seiten 1-51

II. Quaestio Domitiana — Responsio Celsina

Paul Kretschmar

Seiten 52-75

III. Eröffnungsakt in iure und die tria verba praetoris

Rudolf Düll

Seiten 76-93

IV. Querela inofficiosi testamentid

Hulgo Krüger

Seiten 94-111

V. Altrömische Studien IV. Mancipium und auctoritas. Mit Beiträgen zum römischen Schuld- und Haftungsproblem. II. Teil

Franz Leifer

Seiten 112-232

VI. Die ältesten römischen Volksversammlungen

Heinrich Siber

Seiten 233-271

VII. Studien zu Papyrus BM eg. 10591

Erwin Seidl / B. H. Stricker

Seiten 272-308

VIII. Reichsrecht, Volksrecht und Provinzialrecht

Emst Schönbauer

Seiten 309-355

Seiten 558-562

Miszellen

Plautus Rudens 1380

Gerhard Beseler

Seiten 356-356

Comitiatus maximus

Gerhard Beseler

Seiten 356-357

Centuriatcomitien

G Besele

Seiten 357-357

Consortium omnis vitae

Arnold Ehrhardt

Seiten 357-366

Valentinians III. Novellen XVII und XVIII von 445

Wilhelm Enßlin

Seiten 367-378

Literatur: Besprechungen

Histoire des institutions et du droit privé de l'ancienne Ëgypte. Vol. III

E. Seidl

Seiten 379-380

M. San Nicolò — A. Ungnad, Neubabylonische Rechtsund Verwaltungsurkunden, I

P. Koschaker

Seiten 380-383

J. G. Lautner, Altbabylonische Personenmiete und Erntearbeiterverträge. L. Oppenheim, Untersuchungen zum babylonischen Mietrecht

P. Koschaker

Seiten 383-401

Erich Berneker, Die Sondergerichtsbarkeit im griechischen Recht Ägyptens, mit rechtsvergleichenden Ausblicken

W. Kunkel

Seiten 401-412

Vincenzo Arangio-Ruiz, Storia del Diritto Romano

B. Kübler

Seiten 412-416

C. W. Westrup, family property and patria potestas

Rudolf Düll

Seiten 416-419

BorysLapicki, Wladza ojcowska w starozytnym Rzymie

Viktor Korošec

Seiten 419-421

Ivar W. Sjögren, Till Frágan om Utvecklingen av auctoritas- förpliktelsen vid Mancipationsakten

Franz Leifer

Seiten 422-431

Jan G. A. Wilms. Over Schenkingen tusschen Echtgenooten in het Romeinsche Recht. Fase. I. De Oorspring van het Schenkingsverbod. Gent. 1934

Walter Erdmann

Seiten 432-434

Josef Lengle, Römisches Strafrecht bei Cicero und den Historikern

Hans Niedermeyer

Seiten 434-442

H. Volkmann, Zur Rechtsprechung im Principat des Augustus. Historische Beiträge 1935

H. Siber

Seiten 442-449

Francesco De Martino, Lo stato di Augusto, Introduzione

H. Siber

Seiten 449-455

Stephan Lösch, DDr. o. ö. Professor der kath.-theol. Fakultät Tübingen, Diatagma Kaisaros. Die Inschrift von Nazareth und das Neue Testament

O. Eger

Seiten 455-458

Camillo Corsanego: La repressione Romana dell' adulterio. Pontificium institutum utriuaque iuris

Walter Erdmann

Seiten 458-460

Ubaldo Robbe, I postumi nella successione testamentaria romana, Fondazione Guglielmo Castelli 13

Gerhard Dulckeit

Seiten 460-468

Jacques Lambert, Les Operae Liberti

E. Seidl

Seiten 468-470

F. M. de Robertis, La espropriazione per pubblica utilità nel Diritto Romano

Franz Wieacker

Seiten 471-478

Franciscus Bossowski, De actione, quae prohibitoria appellatur, et de operis novi nuntiatione

M. Käser

Seiten 478-480

Antoine Bernard, La rémunération des professions libérales en droit romain classique

Hellebrand

Seiten 481-484

Waclaw Osuchowski, O nieoznaczonych prawnie stosunkach kontraktowych w klasycznem prawie rzymskiem

Viktor Korošec

Seiten 485-489

Arnold Ehrhardt. Litis aestimatio im römischen Formular prozeß. Eine Untersuchung der materiellrechtlichen Folgen der Geldverurteilung

Georg Eißer

Seiten 489-496

Max Käser, Quanti ea res est. Studien zur Methode der Litisästimation im klassischen römischen Recht

Georg Eißer

Seiten 496-504

J. Paoli (Professeur agrégé à la Faculté de Dijon): Lis crescit in Duplum

Alexander Beck

Seiten 505-511

Charles Henry Coster, The Judicium Quinquevirale

A. Steinwenter

Seiten 511-513

Ugo Nicolini, Pilii Medicinensis Quaestiones Sabbatinae I

Erich Genzmer

Seiten 513-514

Eugen Wohlhaupter, Ramon Lull, ein Vorläufer der Postglossatoren ? —, —, Die „Ars brevis, quae est de inventione mediorum iuris civilis" des Ramon Lull. —, —, Ars brevis, quae est de inventione iuris

Erich Genzmer

Seiten 514-522

J. L. J. Van de Kamp, Bartolus de Saxoferrato 1313—1357, leven, werken, invloed, beteekenis

Helmut Coing

Seiten 522-524

Quellen zur neueren Privatrechtsgeschichte Deutschlands, herausgegeben und gemeinsam mit Wolfgang Kunkel und Hans Thieme bearbeitet von Franz Beyerle. I 1: Ältere Stadtrechtsreformationen, eingleitet und erläutert von Wolfgang Kunkel

M. Käser

Seiten 524-527

Συνταγμάτιον νομικόν 'Αλεξάνδρου 'Ιωάννου 'Υψηλάντη, 1780, έκδιδόμενον ὑπὸ ΠαναγιώτουΙ. Ζέπου

Erich Berneker

Seiten 527-530

Mitteilungen

Bericht über den 5. Deutschen Rechtshistorikertag in Tübingen vom 12.—15. Oktober 1936

Hermann Conrad / Gerhard Dulckeit

Seiten 534-543

Fünfte Internationale Papyrologentag

Seiten 543-543

Atti del congresso internazionale di diritto romano

Erich-Hans Kaden

Seiten 543-547

Symbolae Frlburgenses

Georg Eißer

Seiten 547-550

ΜΝΗΜΟΣΥΝΑ ΠΑΠΠΟΥΛΙΑ

H. K.

Seiten 550-554

In memoriam

Eduard Grupe †

B. Kühler

Seiten 555-557

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des LVI. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten VII-VIII

Otto Gradenwitz †

P. Koschaker

Seiten IX-XII

I. Zur Frage der Provokation im römischen Zivilprozeß

Rudolf Düll

Seiten 1-25

II. Unklassische Wörter

Gerhard Beseler

Seiten 26-98

III. Dura Pergament 21. Hypothek und Exekution am Euphratufer im I. Jahrhundert n. Chr

C. Bradford Welles

Seiten 99-135

IV. Altrömische Studien IV. Mancipium und auctoritas.

Franz Leifer

Seiten 136-235

Erklärung

Seiten 436-436

Miszellen

Zur Frage der Schriftlichkeit des Abschlusses von Rechtsgeschäften bei den Hethitern

M. San Nicolò

Seiten 236-238

Das altrömische nexum als Geiselschaft

Ulrich von Lübtow

Seiten 239-255

Erctum ciere bei Plautus?

B. Kübler

Seiten 255-257

Plautus Rudens 1380 und die legis actio per iudicis postulationem

B. Kübler

Seiten 257-261

Götterstaat und römisches Staatsrecht

B. Kübler

Seiten 261-262

Gaius III 56

B. Kübler

Seiten 262-264

Zur romanistischen Auslegung von Rezeptionsgesetzen

Helmut Coing

Seiten 264-277

Literatur

Weitere Büchereingänge

Seiten 404-409

Literatur: Besprechungen

Betti, Emilio, Diritto Romano I Parte Generale

L. Wenger

Seiten 278-282

Henri Lévy.-Brühl, Quelques problèmes du très ancien droit Romain

Rudolf Düll

Seiten 282-291

Carlo Alberto Maschi, Disertiones. Ricerche intorno alla divisibilità del „consortium“ nel diritto romano antico

Erich Berneker

Seiten 291-293

Jean Gaudemet, Étude sur le régime juridique de l'indivision en droit Romain

Franz Wieacker

Seiten 294-297

Walter Otto, Zur Geschichte des 6. Ptolemäers. Ein Beitrag zur Politik und zum Staatsrecht des Hellenismus

W. Graf Uxkull-Gyllenbad

Seiten 297-299

Giovanni Niccolini, I fasti dei tribuni della plebe

Ernst Hohl

Seiten 299-301

Hans Rudolph, Stadt und Staat im römischen Italien. Untersuchungen über die Entwicklung des Munizipalwesens in der republikanischen Zeit

Ludwig Schnorr v. Carolsfeld

Seiten 302-304

Franz Sommer, Dr. jur. et phil., Studien zur Geschichte der Rechtswissenschaft im Lichte der Philosophiegeschichte

Binder

Seiten 305-310

Gai Institutiones ediderunt E. Seckel et B. Kuebler. Septimam editionem curavit B. Kuebler

H. Kreller

Seiten 310-312

Studi in memoria di Aldo Albertoni I, Diritto romano e bizantino, a cura di Pietro Ciapessoni

M. Kaser

Seiten 312-318

Francesco Maria de Robertis, Contributi alla storia delle corporazioni a Roma

Ludwig Schnorr v. Carolsfeld

Seiten 318-324

Gerda Krüger, Die Rechtsstellung der vorkonstantinischen Kirchen

A. Steinwenter

Seiten 324-327

Luigi de Sarlo, Il documento oggetto di rapporti giuridici privati. Studio di diritto romano

W. Hellebrand

Seiten 327-334

Ferdinand Gastreich, Die Draufgabe und ihre historische Entwicklung. Eine Darstellung arrhalischer Rechtsformen in ihrer essentiellen und funktionellen Bedeutung nach altem und neuem Recht

Ulrich von Lübtow

Seiten 335-336

Palumbo, Filippo: L'azione di dolo. Diritto romano e vigente

Hugo Krüger

Seiten 336-337

Filippo Palumbo, L'actio Pauliana nel diritto romano e nel diritto vigente

Erich-Hans Kaden

Seiten 337-338

Arnold Ehrhardt, Wilhelm Felgentraeger, Franz Wieacker: Romanistische Studien

Erich-Hans Kaden

Seiten 338-342

Mario Morelli, Die Geschäftsführung im klassischen römischen Recht

Erich-Hans Kaden

Seiten 342-345

Siro Solazzi, L'estinzione dell' obbligazione nel diritto romano, Vol. I, seconda edizione riveduta

M. Kaser

Seiten 345-349

Dr. Gerhard Wesenberg, Der Zusammenfall in einer Person von Hauptschuld und Bürgschaftsschuld im klassischen römischen Recht

Paul Kretschmar

Seiten 349-356

N. Smits, Mosaicarum et Romanarum legum collatio

Bernhard Kübler

Seiten 356-361

P. Dr. Constantin Hohenlohe, Ursprung und Zweck der Collatio legum Romanarum et Mosaicarum

Kübler

Seiten 361-362

Seidl, Erwin, Der Eid im römisch-ägyptischen Provinzialrecht. Zweiter Teil: Die Zeit vom Beginn der Regierung Diokletians bis zur Eroberung Ägyptens durch die Araber. Mit einem Anhang : Der Eid im koptischen Recht und in den griechischen Urkunden der Ara

Franz Wieacker

Seiten 362-369

Emilio Albertario, Introduzione storica allo studio del diritto romano Giustinianeo, Parte prima

H. Kreller

Seiten 369-372

Acta Congressus Iuridici Internationalis VII Saeculo a Decretalibus Gregorii IX et XIV a Codice lustiniano promulgatis Romae 12–17 Novembris 1934

L. Wenger

Seiten 373-377

Cristianesimo e Diritto Romano

A. Steinwenter

Seiten 378-383

P. Aemilius Hermann S. J., Die Schließung der Verlöbnisse im Rechte Justinians und der späteren byzantinischen Gesetzgebung

Walter Erdmann

Seiten 384-386

Ugo Nicolini, Trattati „de positionibus“ attribuiti a Martino de Fano

Erich Genzmer

Seiten 386-389

Jean Destrez, La Pecia dans les manuscrits universitaires du XIIIe et du XIVe siècle

Erich Genzmer

Seiten 389-396

Emilio Bussi, Libero docente di storia del diritto: Intorno al concetto di diritto comune

Gerhard Dulckeit

Seiten 396-402

Wolff, Christian, Ius gentium methodo scientifica pertractatum I. II

Karl Schmid

Seiten 402-404

H.C.Cheshire, Private international law

Georg Eißelr

Seiten 404-404

Mitteilungen

Bericht über den 4. Internationalen Papyrologenkongreß in Florenz (28. April-2. Mai 1935)

L. Wenger

Seiten 410-414

Fünfter Deutscher Rechtshistorikertag

Seiten 414-415

Urkundenberichte

H. K.

Seiten 415-415

Studia et Documenta Historiae et Juris

L. Wenger

Seiten 416-416

Bibliographie für das pharaonische Ägypten

H. K.

Seiten 417-417

In memoriam

Otto Gradenwitz als Lexikograph und Papyrologe. Bibliographie (Emil Kießling) – Arthur S. Hunt †. Paul M. Meyer †. Girolamo Vitelli † (Wolfgang Kunkel) – Charles Appleton † (Heinrich Erman) – Édouard Cuq † (Paul Koschaker)

Emil Kießling / Wolfgang Kunkel / H. Erman / P. Koschaker

Seiten 418-436

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des LV. Bandes Romanistische Abteilung

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter an diesem Bande

Seiten VI-VI

Otto Lenel

L. Wenger

Seiten VII-XII

I. Zur Lehre von der Prätention

Gerhard Baseler

Seiten 1-8

II. Vom vindex zum iudex

Rudolf Düll

Seiten 9-35

III. Litis aestimatio in der Zeit vor den leges Juliae iudiciariae

Arnold Ehrhardt

Seiten 36-98

IV. Casars Diktatur und das Prinzipat des Augustus

Heinrich Siber

Seiten 99-158

y. Zur Frage der Zuverlässigkeit unserer Gaiusüberlieferung

Hans Kreller

Seiten 159-182

IV. Vom Bodenrecht zum Bergrecht. Studien zur Geschichte des Bergbaurechtes

Ernst Schönbauer

Seiten 183-225

Miszellen

Bindung und Lösung

Gerhard Beseler

Seiten 226-272

Die Natur der actio suppletoria

Georg Balis

Seiten 272-275

Daneion und Chresis

Jiři Cvetler

Seiten 275-277

Der Schutz der Rechtsverhältnisse an Liegenschaften im gräkoägyptischen Recht

R. Taubenschlag

Seiten 278-288

Ἐλάττωμα

Ludwig Schnorr V. Carolsfeld

Seiten 288-291

Die Struktur der Sabinusmasse

Franz Wieacker

Seiten 292-308

Zur Zahlensymbolik In der mittelalterlichen Digesten-Einteilung

P. Kretschmar

Seiten 308-315

Seckel und Ugo Νicolini über die Quaestionen des Pillius

Erich Genzmer

Seiten 315-336

Die Casus Bambergenses

Emil Seckel

Seiten 336-338

Die Quaestiones Vindobonenses des Johannes Bassianus

Emil Seckel

Seiten 338-344

Literatur

Jacques Ρirenne, Histoire des institutions et du droit privé de l’ancienne Égypte

E. Seidl

Seiten 345-352

Georgios A. Petropoulos, Περὶ τῆς συζυγιϰῆς ϰοινοϰτημοσύνης

E. Seidl

Seiten 352-353

Ferd. Sommer, Die Aḫḫijavā-Urkunden

P. Koschaker

Seiten 354-358

„Aḫḫijavāfrage und Sprachwissenschaft“

P. Koschaker

Seiten 358-359

Albrecht Alt, Die Ursprünge des israelitischen Rechts

A. Weiser

Seiten 359-361

Ludwig Wahrmund, Das Institut der Ehe im Altertum

Georg Eisser

Seiten 361-363

Walter Erdmann, Die Ehe im alten Griechenland,Münchener Beiträge zur Papyrusforschung u. antiken Rechtsgeschichte

Η. Κreller

Seiten 363-365

Helmut Berve, Griechische Geschichte. Zweite Hälfte. 1933

Walther Kolbe

Seiten 365-368

Papyri und Altertumswissenschaft. Vorträge des 3. internationalen Papyrologentages in München vom 4. bis 7. September 1933, herausgegeben von Walter Otto und Leopold Wenger

O. Eger

Seiten 368-372

Walter Hellebrand, Das Prozeßzeugnis im Rechte der gräko-ägyptischen Papyri

M. Kaser

Seiten 372-376

Moriz Wlassak, Konfessio in Jure und Defensionsverweigerung nach der Lex Rubria de Gallia Cisalpina

Rudolf Düll

Seiten 376-380

Frank Burr Marsh, professor of ancient history in the University of Texas, The Reign of Tiberius

H. Siber

Seiten 380-384

Arnaldo Momigliano, Claudius The Emperor and his achievement

H. Siber

Seiten 385-387

Paolo Frezza, Osservazioni sopra il sistema di Sabino. Roma, Società Editrice del „Foro Italiano“ 1933

Hugo Krüger

Seiten 388-395

Gian Gualberto Archi, Il trasferimento della proprietà nella compravendita romana

M. Kaser

Seiten 395-399

Pierre-Eugène Cavin, L’extinction de l’usufruit „rei mutatione“

E. Berneker

Seiten 399-402

Cesare Sanfilippo, Il metus nei negozi giuridici. Estr. d. Annali dell’ Univ. di Camerino

Georg H. Maier

Seiten 402-403

Gerhard Dulckeit, Erblasserwille und Erwerbswille bei Antretung der Erbschaft

U. Von Lübtow

Seiten 403-413

Giannetto Longo L’Hereditatis petitio. Studi di Diritto Privato Italiano e Straniero diretti da Mario Rotondi Vol. XI

Georg H. Maier

Seiten 413-419

Siro Solazzi, La revoca degli atti fraudolenti nel diritto romano

Erich-Hans Kaden

Seiten 419-424

Jean Mazeaud, Ancien Chargé de Cours à la Faculté de Droit de l’Université de Caen, La Nomination du Iudex Unus sous la Procédure formulaire à Rome

L. Wenger

Seiten 424-443

Lauro Chiazzese, Confronti testuali, Contributo alla dottrina delle interpolazioni Giustinianee. Parte generale

B. Kübler

Seiten 443-449

Gennaro Maria Monti, Le corporazioni nell’ evo antico e nell’ Alto Medio Evo

Ludwig Schnorr V. Carolsfeld

Seiten 449-451

George Hill, Treasure-trove, the law and practice of antiquity

Georg Eißer

Seiten 452-453

Enrico Bassanelli La Colonia Perpetua, Saggio storico-giuridico

Heinrich Erman

Seiten 453-457

Dante Callegari, L’ipoteca Mineraria

Hans Niedermeyer

Seiten 457-459

Adolf Grohmann, Arabische Papyri aus den staatlichen Museen zu Berlin. Adolf Grohmann, Arabic Papyri in the Egyptian Library.

M. San Nicolò

Seiten 459-464

Dott. Guiscardo Moschetti, Assistente presso la R. Università di Padova

Erich Genzmer

Seiten 464-469

Samuel Pufendorf, De JureNaturae et Gentium Libri Octo

Julius Binder

Seiten 469-473

Mario Rotondi, Dogmatica e diritto comparato

H. Kreller

Seiten 473-475

Justus Wilhelm Hedemann, Die Fortschritte des Zivilrechts im XIX. Jahrhundert

H. Kreller

Seiten 475-477

August Simonius, Was bedeuten für uns die Pandekten?

Heinrich Stoll

Seiten 477-479

Weitere Büchereingänge

Seiten 479-484

Mitteilungen

Kurzer Bericht über die vierte Tagung deutscher Rechtshistoriker in Köln 1934

Franz Wieacker / Eugen Wohlhaupter

Seiten 485-491

Congressus Iuridicus Internationalis

L. Wenger

Seiten 491-496

Der Vierte Internationale Papyrologentag

Seiten 496-497

Zum 80. Geburtstage Moriz Wlassaks, Glückwunschadresse und Dankschreiben

Seiten 497-498

Aufruf der Preußischen Akademie der Wissenschaften, betr. Biographie Theodor Mommsens

Seiten 498-499

Förderung wissenschaftlicher Auslandsbeziehungen

Seiten 499-499

In memoriam

Anton von Premerstein

W. Enßlin

Seiten 500-504