ZRG-Bände - Romanistische Abteilung

 

 

Titelei

Seiten I-II

Romanistische Abteilung. Inhalt des 114. Bandes

Seiten III-VIII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten IX-X

Aufsätze

I. Beiträge zur Entwicklung des antiken Gerechtigkeitsbegriffes II: Stoische Würdigkeit und die iuris praecepta Ulpians

Ulrich Manthe

Seiten 1-26

II. Democracy and Individual Rights in Athens

David Cohen

Seiten 27-44

III. Der nomos moicheias - Das athenische Gesetz über den Ehebruch

Winfried Schmitz

Seiten 45-140

Der Zivilprozeß des frühen Prinzipats in den Provinzen

Karl Hackl

Seiten 141-159

V. Vadimonium to Rome (and Elsewhere)

Alan Rodger

Seiten 160-196

VI. Die Konvaleszenz der Verfügung eines Nichtberechtigten

Andreas Wacke

Seiten 197-232

Beobachtungen zum sog. ,pignus Gordianum‘

Dietmar Schanbacher

Seiten 233-271

VIII. Gattungskauf und Lieferungskauf im römischen Recht

Wolfgang Emst

Seiten 272-344

IX. Vinnius and the Anglo-American Legal World:

Michael H. Hoeflich

Seiten 345-368

Miszellen

Eine nicht alltägliche Freilassung

Thomas Rüfner

Seiten 369-377

Versprochene Töchter? Noch einmal zur Ehefrau als Erbtochter im Gesetz von Gortyn

Stefan Link

Seiten 378-391

Neues zu den römischen Stadtgesetzen

Hartmut Galsterer

Seiten 392-401

Das Verlassen von Liegenschaften

Hans Ankum

Seiten 402-422

Eine übersehene Stellungnahme des Trebatius zum Eigentumserwerb am partus ancillae furtivae

Andrik Abramenko

Seiten 423-434

Papinian, D. 21. 2. 64 pr.-3

Volker Marcus Hackel

Seiten 435-448

Drei Digestenstellen

Josef Delz

Seiten 449-450

Literatur

Anzeigen

Seiten 572-635

Römisches Recht in slavischen Sprachen

Kaja Harter-Uibopuu

Seiten 635-645

Weitere Eingänge

Seiten 646-654

Literatur: Besprechungen

Henri van Effenterre et François Ruzé, ΝΟΜΙΜΑ I/II, Recueil d'inscriptions politiques et juridiques de l'archaïsme grec

Sima Avramovic

Seiten 451-456

Inschriftliche Gesetzestexte der frühen griechischen Polis. Aus dem Nachlaß von Reinhard Koerner herausgegeben von Klaus Hallof

Karl-Joachim Hölkeskamp

Seiten 456-461

Stefan Link, Das griechische Kreta

Alberto Maffi

Seiten 461-471

Ernst Baltrusch, Symmachie und Spondai

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 471-477

David Cohen, Law, sexuality, and society

Gerhard Thür

Seiten 477-480

David Cohen, Law, violence, and community in classical Athens

Gerhard Thür

Seiten 481-482

P. W. Pestman, The Archive of the Theban Choachytes

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 482-487

Catherine Virlouvet, Tessera frumentaria

A. J. Boudewijn Sirks

Seiten 487-491

Reinhard Selinger, Die Religionspolitik des Kaisers Decius

Bruno Bleckmann

Seiten 491-495

Gian Gualberto Archi, L'„Epitome Gai“. Studio sul tardo diritto romano in Occidente, con una nota di Lettura di C. A. Cannata.

Friederike Bauer-Gerland

Seiten 495-501

Antonio dos Santos Justo, A ,Fictio Iuris‘ no Direito Romano (,Actio ficticia‘)

Gunter Wesener

Seiten 501-503

Hugo Michael Lenz, Privilegia fisci

Felice Mercogliano

Seiten 504-506

Aldo Petrucci, Mensam exercere

Alfons Bürge

Seiten 506-515

Jens-Uwe Krause, Witwen und Waisen im römischen Reich, Bde. I - IV

Theo Mayer-Maly

Seiten 515-520

Leonard Viktor Rutgers, The Jews in Late Ancient Rome

Regina Barlovits

Seiten 520-525

Giovanna Nicolaj, Cultura e Prassi di Notai Preirneriani

Frank Theisen

Seiten 525-528

Edward Szymoszek, Iudex w literaturze procesowej XII-XIII wieku

Wieslaw Litewski

Seiten 528-540

Rudolf Meyer, Bona fides und lex mercatoria in der europäischen Rechtstradition

Martin Pennitz

Seiten 540-543

Mathias Reimann, Historische Schule und Common Law

Reinhard Zimmermann

Seiten 543-548

Die römische Feldmeßkunst, Interdisziplinäre Beiträge zu ihrer Bedeutung für die Zivilisationsgeschichte Roms, herausgegeben von Okko Behrends und Luigi Capogrossi Colognesi

Fritz Sturm

Seiten 548-555

Gerrit Walther, Niebuhrs Forschung

Heinz Bellen

Seiten 555-561

Gerhard Luf und Werner Ogris (Hrsg.), Der Kampf ums Recht. Forschungsband aus Anlaß des 100. Todestages von Rudolf von Jhering

Okko Behrends

Seiten 561-572

Chronik

Bericht über den 31. Deutschen Rechtshistorikertag Wien, 24.-28. September 1996

Hans-Dieter Spengler

Seiten 655-662

Verleihung des „III Premio romanistico internazionale Gérard Boulvert“ an Ingo Reichard

Seiten 662-670

Vierter Internationaler Romanistischer Preis „Gérard Boulvert“ (Ausschreibung)

Seiten 671-671

Mitteilungen

Lernen aus der Vergangenheit? Kapstädter Symposium zum Rechtsgeschichtsunterricht in Europa und im südlichen Afrika

Hartmut Wicke

Seiten 672-675

Zum Quellenverzeichnis

Seiten 676-676

Zum Tode Max Käsers

Seiten 676-676

Anhang

Quellenverzeichnis zu Band 114

Josef Menner

Seiten 677-697

ZRG

Seiten 698-698

Titelei

Seiten I-II

Romanistische Abteilung. Inhalt des 113. Bandes

Seiten III-IX

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten X-XII

Aufsätze

I. Beiträge zur Entwicklung des antiken Gerechtigkeitsbegriffes I: Die Mathematisierung durch Pythagoras und Aristoteles

Ulrich Manthe

Seiten 1-31

II. Die Wiederherstellung der Demokratie in Ilion. Zum Wandel der Gesetzgebung gegen die Tyrannis in der griechisch-makedonischen Welt

Christian Koch

Seiten 32-63

III. Bemerkungen über Freilassungen in Consilio

Teresa Giménez-Candela

Seiten 64-87

IV. Zu den römischen Bürgschaftsstipulationen

Werner Flume

Seiten 88-131

V. Die pseudopaulinischen Sentenzen II

Detlef Liebs

Seiten 132-242

VI. The Summaria Antiqua Codicis Theodosiani in the ms. Wat. reg. Lat. 886

A. J. Boudewijn Sirks

Seiten 243-267

VII. ‘De Pace’ Ein unveröffentlichtes Fragment von Hugo Grotius über Krieg und Frieden

Peter Borschberg

Seiten 268-292

VIII. Der EinfluB des römischen Rechts auf die Rechtswissenschaft Louisianas vor dem amerikanischen Bürgerkrieg

Shael Herman

Seiten 293-345

Miszellen

Autopragia and the Village Aphrodito

Miroslava Mirković

Seiten 346-357

Das iudicium quinquevirale im Werdegang senatorischer Strafgerichtsbarkeit

Andreas Flach

Seiten 358-376

Suspensiveffekt binnen der Frist zur Appellationseinlegung

Wieslaw Litewski

Seiten 377-381

Die Anerkennung der Medizin als ars liberalis und der Honoraranspruch des Arztes

Andreas Wacke

Seiten 382-421

Christliche Zahlensymbolik im Digestenplan

Rolf Knütel

Seiten 422-430

Literatur

Anzeigen

Seiten 641-713

Weitere Eingänge

Seiten 713-720

Literatur: Besprechungen

Corpus Iuris Civilis: Tekst en Vertaling, Band 1: Institutiones – Instituten, onder de redactie van: J. E. Spruit, R. Feenstra, Κ. Ε. M. Bongenaar, vertaald door J. E. Spruit, Κ. E. M. Bongenaar. Band 2: Digesta I-X — Digesten 1 — 10, onder de redactie v

Rolf Knütel

Seiten 431-451

Corpus Iuris Civilis, Text und Übersetzung, Bd. II, Digesten 1 –10. Gemeinschaftlich übersetzt und herausgegeben von Okko Behrends, Rolf Knütel, Berthold Kupisch, Hans Hermann Seiler,mit Beiträgen von Peter Apathy, Elmar Bund, Manfred Harder, Franz Horak,

Theo Mayer-Maly

Seiten 451-454

De Instituten van Gaius, vertaald door J. E. Spruit en Κ. Bongenaar

Hans Ankum

Seiten 454-458

Charlotte Schubert, Die Macht des Volkes und die Ohnmacht des Denkens

Wolfgang Waldstein

Seiten 458-467

Peter Daniel Moser, Heraklits Kampf ums Recht

Wolfgang Waldstein

Seiten 467-473

Inschriften Griechischer Städte aus Kleinasien (IK). Bd. 37 hg. von J. Nollé und F. Schindler; Bde. 38 und 41 hg. von W. Blümel; Bd. 39/40 hg. von T. Corsten

Gerhard Thür

Seiten 473-479

The Oxyrhynchus Papyri, Vol. LX (Nr. 4009—4092). Ed. with translations and notes by R. A. Coles, M. W. Haslam, P. J. Parsons

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 479-482

Dieter Flach in Zusammenarbeit mit Stefan von der Lahr, Die Gesetze der frühen römischen Republik

Carla Masi Doria

Seiten 482-493

Salvatore Tondo, Profilo di storia costituzionale romana. Parte seconda

Herbert Grziwotz

Seiten 493-496

Martin Fell, Optimus Princeps?

Helga Botermann

Seiten 496-500

Claude Moatti, Archives et partage de la terre dans le monde Romain

Focke Tannen Hinrichs

Seiten 500-503

Justus Schmidt - Ott, Pauli Quaestiones

Hans-Dieter Spengler

Seiten 503-506

Jean-Jacques Aubert, Business Managers in Ancient Rome

Nikolaus Benke

Seiten 506-514

Elisabeth Herrmann-Otto, Ex ancilla natus

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 514-527

I. Martin Pennitz, Der „Enteignungsfall“ im Römischen Recht der Republik und des Prinzipats. II. Enrique Lozano Corbi, La expropiación forzosa

Wolfgang Ernst

Seiten 527-534

Francesco Milazzo, La realizzazione delle opere pubbliche in Roma arcaica e repubblicana

Martin Pennitz

Seiten 535-537

Catherine Saliou, Les lois des bâtiments

Johannes Michael Rainer

Seiten 537-543

Angel Martinez Sarrión, Las raíces romanas de la responsabilidad por culpa

José Javier de los Mozos Touya

Seiten 543-548

Antje Krüger. Die Drittwirkung des Vergleichs im klassischen römischen Recht

Fritz Sturm

Seiten 548-557

Isabella Piro, „Usu“ in manum convenire

Orsolya Péter

Seiten 557-563

Jean - Michel David, Le patronat judiciaire au dernier siècle de la République romaine

Alfons Bürge

Seiten 563-572

Rafael Domingo , Estudios sobre el primer título del Edicto pretorio, Bd. 1: El Edicto por desacato del decreto del magistrado municipal; Bd. 2: El Edicto de competencia jurisdiccional

Juan de Churruca

Seiten 572-575

Paolo Garbarino, Contributo allo studio del senato in età giustineanea

Tony Honoré

Seiten 575-579

Salvatore Puliatti, Ricerche sulle novelle di Giustino II, La legislazione imperiale da Giustiniano I a Giustino II, II: Problemi di diritto privato e di legislazione e politica religiosa

Reinhard Willvonseder

Seiten 579-583

Ralf - Peter Sossna, Die Geschichte der Begrenzung von Vertragsstrafen

Martin Pennitz

Seiten 583-589

Α. M. M. Canoy - Olthoff und P. L. Néve, Holländische Eleganz gegenüber deutschem Usus modernus?

Klaus Luig

Seiten 589-590

The Classical Tradition and the Americas. Volume I, European Images of the Americas and the Classical Tradition, Part 1. Hg. von Wolfgang Haase und Reinhold Meyer

Thomas Chaimowicz

Seiten 591-597

Arthur Duck, Über Gebrauch und Geltung des ius civile der Römer in den Staaten der christlichen Fürsten. Übers., Einl. u. Anh. von Focke Tannen Hinrichs

Martin Josef Schermaier

Seiten 597-605

Eugen Ehrlich, Gesetz und lebendes Recht. Vermischte kleinere Schriften, hg. von Manfred Rehbinder

Hans Erich Troje

Seiten 605-607

Ars boni et aequi. Festschrift für Wolfgang Waldstein zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Martin Josef Schermaier und Zoltán Végh

Carlo Augusto Cannata

Seiten 608-627

Juristische Zeitgeschichte — Ein neues Fach? Hg. von Michael Stolleis

Uwe Wolfgang Kasper

Seiten 627-631

Bibliotheca iuris antiqui (ΒΙΑ). Sistema informativo integrato sui diritti dell'Antichità. Direzione scientifica di Nicola Palazzolo. FIURIS. Archivio elettronico per l'interpretazione delle fonti giuridiche romane. Diretto da Pierangelo Catalano e Franc

Jin-Ki Lee / Ingo Reichard

Seiten 631-640

In memoriam

Diederich Behrend (1935-1994)

Gerhard Thür

Seiten 721-728

Eberhard Klingenberg (1940-1995)

Alberto Maffi

Seiten 728-729

Schriftenverzeichnis Eberhard Klingenberg

Claudius Müller

Seiten 730-733

Ulrich von Lübtow (1900-1995)

Manfred Harder

Seiten 733-741

Giovanni Pugliese (1914-1995)

Andreas Wacke

Seiten 741-746

Chronik

Überreichung des ersten Bandes der Digestenübersetzung an den Bundespräsidenten

Ingo Reichard

Seiten 747-750

The Romanist Tradition in Louisiana: Legislation, Jurisprudence, and Doctrine

Martin Avenarius

Seiten 750-755

Symposion 1995

G. T.

Seiten 755-756

Titelei

Seiten I-II

Romanistische Abteilung. Inhalt des 112. Bandes

Seiten III-IX

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten X-XII

Widmungen

Franz Wieacker. 5.8.1908 – 17.2.1994

Okko Behrends

Seiten XIII-LXII

Walter Selb (1929-1994)

Gerhard Thür / Hubert Kaufhold

Seiten LXIII-LXXX

Aufsätze

I. Zum Edikt De edendo

Alfons Bürge

Seiten 1-50

II. Zur condemnatio cum taxatione im römischen Zivilprozeß

Dieter Nörr

Seiten 51-90

III. Zur Postulationsfähigkeit der Athleten im klassischen römischen Recht

Martin Pennitz

Seiten 91-108

IV. Nichtediktale Einreden

Gunter Wesener

Seiten 109-150

V. Die pseudopaulinischen Sentenzen

Detlef Liebs

Seiten 151-171

VI. Eutropius' Lawyer (396 - 9) and other Quaestors of Arcadius (394-408)

Tony Honoré

Seiten 172-194

VII. Die Spezifikationslehre, ihre Gegner und die media sententia in der Geschichte der römischen Jurisprudenz

Okko Behrends

Seiten 195-238

VIII. Das Verbot der Darlehnsgewährung an Hauskinder und die Gebote wirtschaftlicher Vernunft

Andreas Wacke

Seiten 239-329

IX. The Sale of res extra commercium in Roman Law

Robin Evans-Jones / Geoffrey MacCormack

Seiten 330-351

X. Repressionen gegen Christen in der Zeit vor Decius - noch immer ein Rechtsproblem

Olivia F. Robinson

Seiten 352-369

Miszellen

... ut optimo iure optimaque lege cives Romani sint

Stefan Link

Seiten 370-384

The Death of Ulpian, the Irresistible Force and the Immovable Object

Richard Bauman

Seiten 385-399

Si ob stuprum datum sit, cessat repetitio

Jan J. Hallebeek

Seiten 400-410

Laesio enormis und die Auflösung fiskalischer Verkäufe

A. J. Boudewijn Sirks

Seiten 411-422

Lenocinium: Scope and Consequences

Andrew M. Riggsby

Seiten 423-427

Deus in nobis — „Objektiver Idealismus" bei Savigny

Hans Kiefner

Seiten 428-460

Literatur

Weitere Eingänge

Seiten 729-735

Literatur: Corpus Iuris Civilis

Okko Behrends/Rolf Knütel/Berthold Kupisch/Hans Hermann Seiler, Corpus Iuris Civilis, Die Institutionen, Text und Übersetzung

Wolfgang Waldstein

Seiten 461-462

Literatur: Besprechungen

Corpus Papyrorum Raineri, Band XVIII, Griechische Texte XIII, Das Vertragsregister von Theogenis (P. Vindob. G. 40618), Textband und Tafelband, herausgegeben von Bärbel Kramer

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 462-468

Bernhard Palme, Das Amt des ἀπαιτητής in Ägypten (MPER XX)

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 468-472

Joseph Mélèze Modrzejewski, Statut personnel et liens de famille dans les droits de l'Antiquité

A. Kränzlein

Seiten 472-483

Andrea Jördens, Vertragliche Regelungen von Arbeiten im späten griechischsprachigen Ägypten. Mit Editionen von Texten der Heidelberger Papyrussammlung, des Istituto Papirologico «G. Vitelli», des Ägyptischen Museums zu Kairo und des British Museum, London

Reinhard Willvonseder

Seiten 483-492

Walter Selb, Antike Rechte im Mittelmeerraum

Richard Haase

Seiten 492-495

Hermann Bengtson, Die Hellenistische Weltkultur

Sandro-Angelo Fusco

Seiten 495-498

Stefan Link, Der Kosmos Sparta. Recht und Sitte in klassischer Zeit

Eva Jakab

Seiten 498-501

Werner Dahlheim, Die Antike, Griechenland und Rom von den Anfangen bis zur Expansion des Islam

Wolfgang Waldstein

Seiten 501-506

Eugen Täubler, Der römische Staat. Anhang, Grundfragen der römischen Verfassungsgeschichte. Mit einer Einleitung von Jürgen von Ungern-Sternberg

Andreas Graeber

Seiten 506-509

Lothar Oebel, C. Flaminius und die Anfänger der römischen Kolonisation im ager Gallicus

J. M. Rainer

Seiten 509-511

Andrew Lintott, Judicial Reform and Land Reform in the Roman Republic. A new edition, with translation and commentary, of the laws from Urbino

Wilhelm Simshäuser

Seiten 511-533

Loretana De Libero, Obstruktion. Politische Praktiken im Senat und in der Volksversammlung der ausgehenden römischen Republik, 50—49 v. Chr.

J. M. Rainer

Seiten 533-535

Holger Behr, Die Selbstdarstellung Sullas. Ein aristokratischer Politiker zwischen persönlichem Führungsanspruch und Standessolidarität

Martin Jehne

Seiten 535-538

Jochen Bleicken, Zwischen Republik und Prinzipat. Zum Charakter des zweiten Triumvirats

Andreas Graeber

Seiten 539-551

Anne Κolb, Die kaiserliche Bauverwaltung in der Stadt Rom. Geschichte und Aufbau der cura operum publicorum unter dem Prinzipat

J. M. Rainer

Seiten 551-553

Christian Bruun, The Water Supply of Ancient Rome (A study of Roman Imperial Administration = Commentationes Humanarum Litterarum 93)

J. M. Rainer

Seiten 554-557

Jean Durliat, Les rentiers de l'impôt. Recherches sur les finances municipales dans la pars Orientis au IVe siècle

Tammo Wallinga

Seiten 557-560

Aldo Schiavone, Giuristi e nobili nella Roma repubblicana. Il secolo della rivoluzione scientifica nel pensiero giuridico antico

J. M. Rainer / J. M. Filip-Fröschl

Seiten 560-566

Valerio Marotta, Mandata principum

Artur Völkl

Seiten 566-571

Max Kaser, Ius gentium

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 571-580

Carla Masi Doria, Civitas Operae Obsequium. Tre Studi sulla condizione giuridica dei liberti

Georg Klingenberg

Seiten 580-585

Antonio Palma, Humanior Interpretatio. ,Humanitas' nell'interpretazione e nella normazione da Adriano di Severi

J. M. Rainer

Seiten 586-588

Hartwin Brandt, Zeitkritik in der Spätantike. Untersuchungen zu den Reformvorschlägen des Anonymus De rebus bellicis

Sandro-Angelo Fusco

Seiten 589-600

Susanne Dagmar Mühlhölzl, Cicero "pro A. Caecina"

Bruce W. Frier

Seiten 601-602

Erich A. Daubermann, Die Sachgesamtheit als Gegenstand des klassischen römischen Rechts, vornehmlich unter dem Blickwinkel von Veränderungen in ihrer Zusammensetzung

Martin Josef Schermaier

Seiten 602-612

Herbert Kalb, Laesio enormis im gelehrten Recht. Kanonistische Studien zur Läsionsanfechtung. Christoph Becker, Die Lehre von der laesio enormis in der Sicht der heutigen Wucherproblematik

Theo Mayer-Maly

Seiten 612-614

Henrike Schlei, Schenkungen unter Ehegatten. Zu ihrer Behandlung nach römischem Recht und in der Rechtsprechung des Reichsgerichts mit Ausblicken auf das geltende Recht

Hans-Dieter Spengler

Seiten 615-621

Ana G. Bustelo, Sobre la petición de la bonorum addictio libertatium conservandarum causa (A propósito de Ulpiano 60 ad ed. — D. 40, 5, 4, 3-5)

Carla Masi Doria

Seiten 621-624

Jean Durliat, De la ville antique à la ville byzantine. Le problème des subsistances

Josef Hofstetter

Seiten 624-628

Friedrich Carl von Savigny, Pandektenvorlesung 1824/25. Herausgegeben von Horst Hammen. Friedrich Carl von Savigny, Vorlesungen über juristische Methodologie 1802 — 1842. Herausgegeben und eingeleitet von Aldo Mazzacane

Martin Avenarius

Seiten 629-635

Andreas Schwennicke, Die Entstehung der Einleitung des Preußischen Allgemeinen Landrechts von 1794

Reinhard Zimmermann

Seiten 635-638

Karin Becker, Amors Urteilssprüche. Recht und Liebe in der französischen Literatur des Spätmittelalters

Hans Erich Troje

Seiten 638-641

Università degli Studi di Macerata, Facoltà di Lettere e Filosofia (ed.), Costantino il Grande. Dall'Antichità all' Umanesimo, (II.) Colloquio sul Cristianesimo nel mondo antico. Macerata 18 – 20 Dicembre 1990. A cura di Giorgio Bonamente, Franca Fusco

Herbert Wagner

Seiten 641-652

Robert Feenstra/Chris Coppens (Hrsg.), Die rechtswissenschaftlichen Beziehungen zwischen den Niederlanden und Deutschland in historischer Sicht, Vorträge gehalten auf dem 28. Deutschen Rechtshistorikertag in Nimwegen am 25. September 1990

Laurens Winkel

Seiten 653-655

Festschrift für Hermann Lange zum 70. Geburtstag am 24. Januar 1992, herausgegeben von Dieter Medicus/Hans-Joachim Mertens/Knut Wolfgang Nörr/Wolfgang Zöllner

Reinhard Willvonseder

Seiten 655-668

Tradition und Fortentwicklung im Recht. Festschrift zum 90. Geburtstag von Ulrich von Lübtow, hg. von Klaus Slapnicar

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 668-671

Festgabe für Ernst Vogt zu seinem 60. Geburtstag am 6. November 1990: Erinnerungen an Klassische Philologen gesammelt und unter Mitarbeit von Uwe Dubielzig hrsg. von Werner Suerbaum

Georg Pfligersdorffer

Seiten 671-677

Mélanges Felix Wubbe, offerts par ses collègues et ses amis à l'occasion de son soixante-dixième anniversaire. Ed. par J. A. Ankum/C. A. Cannata/R. Feenstra/Y. Le Roy/J. E. Spruit/P. Weimar

Martin Pennitz

Seiten 677-685

Literatur: Anzeigen

Klaus Adomeit, Aristoteles über die Freundschaft

Wolfgang Waldstein

Seiten 686-686

Margreet Ahsmann, met medewerking van R. Feenstra en C. J. H. Jansen, Bibliografie van hoogleraren in de rechten aan de Utrechtse Universiteit tot 1811

Gunter Wesener

Seiten 687-687

Peter Apathy/Georg Klingenberg/Herwig Stiegler, Einführung in das römische Recht

Franz Horak

Seiten 688-689

Atti della Accademia Nazionale dei Lincei 391 (1994), Classe di Scienze Morali, Storiche e Filologiche

D. N.

Seiten 689-689

Aufstieg und Niedergang der römischen Welt. Geschichte und Kultur Roms im Spiegel der neueren Forschung. Hg. von H. Temporini und W. Haase. II. Teil Principat Bd. 26.1: Religion (Vorkonstantinisches Christentum: Neues Testament (Sachthemen)). XXV, 812 S.

D. Nörr

Seiten 689-692

Francesco Bianchini, Camera ed iscrizioni sepulcrali dei liberti, servi ed ufficiali della casa di Augusto scoperte nella via Appia

J. M Rainer

Seiten 692-693

Biuletyn Lubelskiego Towarzystwa Naukowego (Folia Societatis Scientiarum Lublinensis)

D. Ν.

Seiten 693-694

Antonio Agustín between Renaissance and Counter-Reform, edited by Μ. H. Crawford

Gunter Wesener

Seiten 694-695

Cuadernos Informativos de Derecho Histórico, Público, Procesal y de la Navegación (hg. von M. J. Peláez) 14 (Junio 1992), 15-16 (Febrero 1993)

D. N.

Seiten 695-696

Prosopographie und Sozialgeschichte. Hg. von Werner Eck

Dieter Nörr

Seiten 696-697

Estudios de Derecho Romano e Historia del Derecho Comparado. Trabajos en Homenaje a Ferran Valls i Taberner. Edición y Prólogo a cargo de Manuel J. Peláez

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 697-701

Correspondance de Lelio Torelli avec Antonio Agustín et Jean Matal (1542—1553). Texte édité et commenté par Jean-Louis Ferrary

Gunter Wesener

Seiten 701-702

Martin Goodman, The Ruling Class of Judaea. The Origins of the Jewish Revolt against Rome. A. D. 66—70

Betinio Diamant

Seiten 702-704

Dimitra Karamboula, Staatsbegriffe in der frühbyzantinischen Zeit

Herbert Graßl

Seiten 705-705

Hubert Kaufhold, Syrische Handschriften juristischen Inhalts in südindischen Bibliotheken

Richard Haase

Seiten 706-706

Cezary Kunderewicz, Studia z rzymskiego prawa administracyjnego [Studien zum römischen Verwaltungsrecht]

Antoni Dębiński

Seiten 706-707

Luigi Labruna, Nemici non più cittadini. E altri testi di storia costituzionale romana. A cure di Cosimo Cascione

Betinio Diamant

Seiten 708-710

LAMPAS, tijdschrift voor nederlandse classici 26

D. N.

Seiten 710-710

Maxime Lemosse, Etudes romanistiques. Recueil publié en hommage à l'auteur par la Faculté de droit et de science politique de l'Université d'Auvergne

Josef Hofstetter

Seiten 710-711

J. H. A. Lokin und W. J. Zwalve, Hoofdstukken uit de Europese Codificatiegeschiedenis. 2. Aufl.

Paul L. Nève

Seiten 711-713

Robin Macpherson, Rome in Involution. Cassiodorus' Variae in their literacy and historical setting

Siegrid Weber

Seiten 713-714

Theo Mayer-Maly, Einführung in die Rechtswissenschaft

Wolfgang Waldstein

Seiten 714-715

Vorträge gehalten auf dem 28. Deutschen Rechtshistorikertag Nimwegen 23. bis 27. September 1990,hg. von Paul Nève und Chris Coppens

Gunter Wesener

Seiten 715-716

Geschichte der Staatsbeschreibung: ausgewählte Quellentexte 1456—1813, hrsg. und kommentiert von Mohammed Rassem und Justin Stagl. Dokumentation: Wolfgang Rose

Wolfgang Waldstein

Seiten 717-719

I. The Reception of Continental Ideas in the Common Law World 1820—1920, edited by Matthias Reimann. II. The Roman Law Tradition, edited by A. D. E. Lewis and D. J. Ibbetson

A. J. Boudewijn Sirks

Seiten 719-724

Hans-Albert Rupprecht, Kleine Einführung in die Papyruskunde (Die Altertumswissenschaft, Einführungen in Gegenstand, Methoden und Ergebnisse ihrer Teildisziplinen und Hilfswissenschaften)

Gerhard Thür

Seiten 724-726

Hans-Albert Rupprecht, Sammelbuch Griechischer Urkunden aus Ägypten, 15. Band (Index zu Band 14). Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz

Gerhard Thür

Seiten 726-727

Bruno Schmidlin(Hg.), Vers un droit privé européen commun ? – Skizzen zum gemeineuropäischen Privatrecht

D. N.

Seiten 727-727

Andrzej Sokala: Lenocinium w prawie rzymskim [Lenocinium im römischen Recht]

Elz̀bieta Z̀ak

Seiten 728-728

Theodore Cressy Skeat, The reign of Augustus in Egypt. Conversion tables for the egyptian and Julian calendars, 30 B. C. —14 A. D.

Diederich Behrend

Seiten 728-729

In memoriam

Giambattista Impallomeni † (1926-1994)

Theo Mayer-Maly

Seiten 736-737

Henryk Kupiszewski (13.1.1927 – 3.4.1994)

Tomasz Giaro

Seiten 737-739

Marianne Meinhart (1920-1994)

Peter Apathy

Seiten 739-743

Chronik

Bibliographie der Schriften Franz Wieackers

Okko Behrends

Seiten 744-769

Schriftenverzeichnis von Walter Selb (22. Mai 1929 - 2. Juni 1994)

Michael Memmer

Seiten 770-788

30. Deutscher Rechtshistorikertag in Bern

Ingo Reichard

Seiten 788-797

Mitteilungen

Herausgeberwechsel bei der ZRG

Seiten 798-798

Forschungen zum römischen Recht

Seiten 798-798

Addenda zu Otto Lenels „Palingenesia Iuris Civilis"

Seiten 798-798

Quellenregister zu den in bonis-Aufsätzen

Reingard Rauch

Seiten 799-800

Titelei

Seiten I-II

Romanistische Abteilung. Inhalt des 111. Bandes

Seiten III-IX

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten X-XII

Aufsätze

I. Ius naturale im nachklassischen römischen Recht und bei Justinian

Wolfgang Waldstein

Seiten 1-65

II. Geltung und Fortgeltung des römischen Juristenrechts

Tomasz Giaro

Seiten 66-94

III. Sachgerechtigkeit und Systemdenken am Beispiel der Entwicklung von Sachmängelhaftung und Irrtum beim Kauf im klassischen römischen Recht

Peter Apathy

Seiten 95-154

IV. Zur Vormundschaft der Mutter

Tiziana J. Chiusi

Seiten 155-196

V. Nochmals: DoppelveräuRerung durch Nichtberechtigte - D. 19, 1, 31, 2 und D. 6, 2, 9, 4 -

Georg Thielmann

Seiten 197-241

VI. Zur Geschichte der Klage finium regundorum

Focke Tannen Hinrichs

Seiten 242-279

VII. Die adjektizischen Klagen im Überblick

Andreas Wacke

Seiten 280-362

VIII. Vom Übersetzen lateinischer Rechtstexte

Manfred Fuhrmann

Seiten 363-375

IX. Einzelne Probleme bei der Übersetzung der Digesten

Rolf Knütel

Seiten 376-402

Miszellen

Gesetze von Ešnunna 38: Das Versagen der Rechtshistoriker

Reuven Yaron

Seiten 403-413

Die Ehefrau als Erbtochter im Recht von Gortyn

Stefan Link

Seiten 414-420

Die συλα̑ν-Κlausei im Vertrag zwischen Lyttos und Malla (Staatsverträge III 511)

Angelos Chaniotis

Seiten 421-424

Die Verrechtlichung der Familienbeziehungen in der Zeit der ausgehenden Republik und ihr Einfluß auf die Testierfreiheit

Christoph Paulus

Seiten 425-435

Ad senatus consultum Claudianum

A. J. Boudewijn Sirks

Seiten 436-437

Papinian D. 2, 14, 40

Rolf Knütel

Seiten 438-443

Esegesi e traduzione di D. 45, 1, 97, 2

Riccardo Astolfi

Seiten 444-448

Die petitores in der Fiskalgesetzgebung

Felice Mercogliano

Seiten 449-457

Justinian I. und der Frauenraub (raptus)

Richard Haase

Seiten 458-470

Literatur

Weitere Eingänge

Seiten 758-764

Literatur: Besprechungen

Stefan Link, Landverteilung und sozialer Frieden im archaischen Griechenland

A. Kränzlein

Seiten 471-482

Jean - Louis Ferrary, Philhellénisme et impérialisme

Wolfgang Waldstein

Seiten 482-487

Alan Watson, The State, Law and Religion: Pagan Rome

Richard Gamauf

Seiten 488-498

Karl-Joachim Hölkeskamp, Die Entstehung der Nobilität

Theodora Hantos

Seiten 498-503

Richard E. Mitchell, Patricians and Plebeians, The Origin of the Roman State

Walter Eder

Seiten 503-508

Bianca Maria Comucci Biscardi, Donne di rango e donne di popolo nell'età dei Severi

Hildegard Temporini-Gräfin Vitzthum

Seiten 509-509

William Vernon Harris, Ancient literacy

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 510-519

Dieter Flach, Römische Agrargeschichte

Leonhard Schumacher

Seiten 519-521

Vincenzo Scarano Ussani, Le forme del privilegio

Georg Klingenberg

Seiten 521-527

Manlio Sargenti/Rosa Bianca Bruno Siola, Normativa imperiale e diritto romano negli scritti di S. Ambrogio

Fritz Sturm

Seiten 527-532

Gábor Hamza, Comparative Law and Antiquity

Reinhard Zimmermann

Seiten 533-536

Marié Sixto, Las anotaciones de Trifonino a Cervidio Escévola II

Hannu Tapani Klami

Seiten 537-539

Gennaro Franciosi, Famiglia e persone in Roma antica dall'età arcaica al principato

János Zlinszky / Orsolya Péter

Seiten 540-544

Nicola Criniti, La Tabula Alimentaria di Veleia

Georg Klingenberg

Seiten 544-549

Stefan Weyand, Der Durchgangserwerb in der Juristischen Sekunde.

Wolfgang Ernst

Seiten 549-556

Angelika Mette - Dittmann, Die Ehegesetze des Augustus

Carla Masi Doria

Seiten 556-564

Francesco Lucrezi, Senatusconsultum Macedonianum

Wieslaw Litewski

Seiten 564-572

G. Valditara, Superamento dell' aestimatio rei nella valutazione del danno Aquiliano ed estensione della tutela ai non domini

J.M. Rainer

Seiten 572-577

Christoph Paulus, Die Idee der postmortalen Persönlichkeit im römischen Testamentsrecht

Hans Wieling

Seiten 577-579

Antonello Calore, La rimozione del giuramento

Herwig Stiegler

Seiten 579-583

Emanuele Conte , Tres Libri Codicis

R. Feenstra

Seiten 583-593

Europäische Rechts- und Verfassungsgeschichte. Ergebnisse und Perspektiven der Forschung. Herausgegeben von Reiner Schulze

Martin Pennitz

Seiten 593-596

Harald Siems, Handel und Wucher im Spiegel frühmittelalterlicher Rechtsquellen

Theo Mayer-Maly

Seiten 596-602

Stefan Schulz, Die historische Entwicklung des Rechts an Bienen

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 602-610

Thomas Schneeberger, Der Einfluss des Entgelts auf die rechtliche Stellung des Beauftragten im Bereich der Verschuldenshaftung, der Substitutenhaftung und der jederzeitigen Beendigung des Auftrages im schweizerischen Obligationenrecht verglichen mit dem r

Hans-Dieter Spengler

Seiten 610-615

Arno Welle, In universalibus pretium succedit in locum rei, res in locum pretii

Fritz Sturm

Seiten 616-621

Dirk Olzen, Vorweggenommene Erbfolge in historischer Sicht

Herwig Stiegler

Seiten 621-625

Karin Jung, Der Ehemaklerlohn

Carla Masi Doria

Seiten 625-628

Manfred Uhlhorn, Der Mandatsprozeß sine clausula des Reichshofrats

Gunter Wesener

Seiten 629-632

Stefan Buchholz, Recht, Religion und Ehe

Wolfgang Waldstein

Seiten 633-641

Symposion 1988. Vorträge zur griechischen und hellenistischen Rechtsgeschichte (Siena – Pisa, 6. – 8. Giugnio 1988), hrsg. von G. Νenci und G. Τh ü r

Joachim Hengstl

Seiten 642-650

Symposion 1990. Vorträge zur griechischen und hellenistischen Rechtsgeschichte (Pacific Grove, California, 24.– 26. September 1990), hrsg. von M. Gagarin

J. Hengstl

Seiten 650-659

Edoardo Volterra, Scritti giuridici – con una nota di Mario Talamanca

M. Pennitz

Seiten 659-664

Letizia Vacca, Vendita e trasferimento della proprietà nella prospettiva storicocomparatistica, Atti del Congresso Internazionale Pisa-Viareggio-Lucca, 17 – 21 aprile 1990, Band 1 und 2

Fritz Sturm

Seiten 664-669

Vestigia Iuris Romani, Festschrift für Gunter Wesener zum 60. Geburtstag am 3. Juni 1992, hg. von Georg Klingenberg, J. Michael Rainer, Herwig Stiegler

Reinhard Zimmermann

Seiten 669-678

Klaus Adomeit, Rechts- und Staatsphilosophie, Bd. I: Antike Denker über den Staat. 2. Aufl

Martin Josef Schermaier

Seiten 678-679

Albanese, Bernardo, Scritti Giuridici. (Hg. von M. Marrone)

J.M. Rainer

Seiten 679-681

Géza Alföldy, Die Krise des Römischen Reiches

Reinhard Wolters

Seiten 681-682

Mario Ascheri, Diritto medievale e moderno

Gunter Wesener

Seiten 683-684

Aufstieg und Niedergang der römischen Welt, II. Teil Bd. 33.5, 36.5 und 36.6

Dieter Nörr

Seiten 684-690

Ernst Baltrusch, Regimen morum

Wolfgang Schuller

Seiten 690-691

Nikolaus Benke/Franz-Stefan Meissel, Übungsbuch zum römischen Sachenrecht. 3. erw. Auflage

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 691-692

Nikolaus Benke/Franz-Stefan Meissel, Übungsbuch zum römischen Schuldrecht. 2. durchges. und erg. Auflage

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 692-692

Claudia Bergmann, Politik und Religion im spätrepublikanischen Rom

J. M. Rainer

Seiten 692-697

Monika Beutgen, Die Geschichte der Form des eigenhändigen Testaments

Christoph Paulus

Seiten 697-698

Bilancio critico su Roma arcaica fra monarchia e repubblica

D. N.

Seiten 699-699

Giovanni de Bonfils, Gli schiavi ebrei nella legislazione del IV secolo

Richard Klein

Seiten 699-701

K. A. Burdara (Kɑλλιόπη Αλκ. Μπουρδάρα), Τό δίκαιο σιά άγιολγοικά κείμευα

N. van der Wal

Seiten 701-702

Callum C. Carmichael (Hg.), Collected Works of David Daube, Volume I: Talmudic Law

Raymond Westbrook

Seiten 702-703

J. H. Dondorp/E. J. H. Schräge, Levering krachtens geldige titel

Reinhard Zimmermann

Seiten 703-706

Otto Eckart , Wandel der Rechtsbegründung in der Gesellschaftsgeschichte des Antiken Israel

Ze'ev W. Falk

Seiten 707-708

Dieter Flach in Zusammenarbeit mit Peter Kehne und Stefan Link, Bibliographie zur römischen Agrargeschichte

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 708-709

Hein L. W. Nelson und Ulrich Manthe, Gai Institutiones III 1 – 87. Intestaterbfolge und sonstige Arten von Gesamtnachfolge

Detlef Liebs

Seiten 709-711

Anna Maria Giomaro, La tipicatà delle legis actiones e la nominatio causae

Peter Apathy

Seiten 711-713

Vom frühen Griechentum bis zur römischen Kaiserzeit. Gedenk- und Jubiläumsvorträge am Heidelberger Seminar für Alte Geschichte, hg. von Geza Alföldy

Michael Stahl

Seiten 713-715

Helmut Halfmann, Itinera principum

Wolfgang Waldstein

Seiten 715-717

Alfred Hârloanu, Istoria universalä a popórului evreu

Betinio Diamant

Seiten 718-718

Illecito e pena privata in età repubblicana. Atti del convegno internazionale di diritto romano, Copanello 4 – 7 giugno 1990, hg. von Francesco Milazzo

Karl Hackl

Seiten 718-722

Ius Commune. Zeitschrift für Europäische Rechtsgeschichte, Band 19

Gunter Wesener

Seiten 722-724

Arthur Kaufmann, Vom Ungehorsam gegen die Obrigkeit

Thomas Grünewald

Seiten 724-726

Jens-Uwe Krause, Die Familie und weitere anthropologische Grundlagen. Bibliographie zur römischen Sozialgeschichte, hrsg. v. Geza Alföldi, Teil 1. Unter Mitwirkung von Bertram Eisenhauer, Konstanze Szelényi und Susanne Tschirner

Wolfgang Waldstein

Seiten 726-727

Philipp Lotmar, Schriften zu Arbeitsrecht, Zivilrecht und Rechtsphilosophie. Herausgegeben und eingeleitet von J o a c h im Rückert

Theo Mayer-Alaly

Seiten 727-727

L. P. Marinovič/ E. S. Golubcova/I. Š. Šifman/A. I. Pavlovskaja, Die Sklaverei in den östlichen Provinzen des römischen Reiches im 1. – 3. Jahrhundert. Übers, von Jaroslav Kriz unter Mitw. von Günter Prinzing und Elisabeth Herrmann-Otto

Richard Gamauf

Seiten 727-730

Laurent Mayali, Droit savant et coutumes, L'exclusion des filles dotées

Klaus Luig

Seiten 731-732

Paul Mikat, Die Inzestverbote des Dritten Konzils von Orléans (538)

D. N.

Seiten 732-733

Joseph Mélèze Modrzejewski, Les Juifs d'Egypte de Ramsès II à Hadrien

Hans-Peter Benöhr

Seiten 733-734

Emil Molcut/Dan Oancea, Drept roman

Betinio Diamant

Seiten 734-734

Gerhard Oberkofler, Die Vertreter des Römischen Rechts mit deutscher Unterrichtssprache an der Karls-Universität in Prag.

Theo Mayer-Maly

Seiten 735-736

[Papyri] The Oxyrhynchus Papyri, Vol. LIX. Ed. with translations and notes by E.W. Handley, H. G. Ioannidou, P.J. Parsons, J. E. G. Whitehorne

H.-A. Rupprecht

Seiten 736-738

[Papyri] Die verkohlten Papyri aus Bubastos (Pap. Bub.) Band I, bearbeitet von Jaakko Frösén und Dieter Hagedorn

H.-A. Ruρρrecht

Seiten 738-741

Simo Parpola and Kazuko Watanabe, State Archives of Assyria Volume II

Reuven Yaron

Seiten 741-742

Repertorium der griechischen Rechtsinschriften, Faszikel 1 : Troas – Mysien, unter Leitung von Diederich Behrend und Gerhard Thür bearbeitet von Alfred Hübner

Diederich Behrend

Seiten 742-743

Angel Sánchez de la Torre/Raquel López Melero, Estudios de Arqueologia Jurídica

D. N.

Seiten 743-744

Manlio Sargenti, Studi sul diritto del tardo impero

Wolfgang Waldstein

Seiten 744-746

Dieter Simon (Hrsg.), Eherecht und Familiengut in Antike und Mittelalter

E. J. H. Schräge

Seiten 746-748

J. E. Spruit, Van vedelaars, trommers en pijpers. 2. unveränderte Aufl

Felix Wubbe

Seiten 748-749

Carmen Tort - Martorell, Tradición textual del Codex Iustinianus

E. J. H. Schräge

Seiten 749-750

Sp. N. Troianos (Σπύρος Ν. Τρωιάνος), Οі πηγές του̃ Βυζαντινου̃ δικαіου Εіσαγωγικὸ βοήθημα)

N. van der Wal

Seiten 750-751

G. C. J. J. Van den Bergh, Eigendom, Grepen uit de geschiedenis van een omstreden begrip

E. J. H. Schräge

Seiten 751-753

Simon van Leeuwen, Part I book V of Censura forensis theoretico practica, fourth edition (1741), revised and annotated by Gerard de Haas J. C., edited and translated into English by Margaret Hewett

Klaus Luig

Seiten 753-755

[Vocabularium] Florentina Studiorum Universitas. Legum Iustiniani Imperatoris Vocabularium – Novellae, pars graeca, Johanne Gualberto Archi moderante curavit Anna Maria Bartoletti Colombo

H.-A. Rupprecht

Seiten 755-756

Dankward Vollmer, Symploke

Roberto Nicolai

Seiten 756-758

In memoriam

Hubert Niederländer * 10. 2. 1921 † 14. 11.1991

Fritz Sturm

Seiten 765-768

Chronik

Symposion über Rudolf von Jhering

Cosima Möller

Seiten 769-775

Die 46. Tagung der “Société Internationale ‘Fernand de Visscher’ pour l'Histoire des Droits de l'Antiquité” Amsterdam–Utrecht, 21.–26. September 1992

Laurens Winkel

Seiten 776-778

29. Deutscher Rechtshistorikertag in Köln (6.-10. Oktober 1992)

Martin Josef Schermaier / Emil Reiling

Seiten 779-793

Verleihung des, II Premio romanistico internazionale Gérard Boulvert' an Martin Josef Schermaier

Seiten 793-797

Mitteilung

Ein Studienzentrum für Römisches Recht in Peking

Sandro Schipani

Seiten 798-805

Zum Tode Franz Wieackers

Seiten 806-806

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des 110. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

Widmung: Leiva Petersen, 28. November 1912-17. April 1992

Dieter Nörr

Seiten IX-XIV

Aufsätze

I. Rhetoric, Morals, and the Rule of Law in Classical Athens

David Cohen

Seiten 1-13

II. Gallisch, Punisch, Syrisch oder Griechisch statt Latein?

Andreas Wacke

Seiten 14-59

III. Gefolgschaftsverband oder Gentilaufgebot?

Karl-Wilhelm Welwei

Seiten 60-76

IV. Inpudicitia, officium e operae libertorum

Carla Masi Doria

Seiten 77-102

V. Die Kaisergesetze gegen die Donatisten in Nordafrika (Mitte 4. Jh. bis 429)

Frank Morgenstern

Seiten 103-123

VI. Teilvindikation oder Teilungsklage?

Martin Josef Schermaier

Seiten 124-183

VII. Ex pacto ius

Zoltán Végh

Seiten 184-295

VIII. Die mercennarii in der römischen Arbeitswelt

Cosima Möller

Seiten 296-330

IX. Reconsidering the Roman Colonate

Boudewijn Sirks

Seiten 331-369

X. Fiducia und Delegation

Horst Heinrich Jakobs

Seiten 370-423

Epitheton

Werner Flume

Seiten 424-426

XI. Der Vierkauf der fremden Sache im Westgotenrecht

Artur Völkl

Seiten 427-500

XII. Vatican Latin 1406, Mommsen's Ms. S, and the Reception of the Digest in the Middle Ages

Charles M. Radding

Seiten 501-551

XIII. Begriff und Verständnis des „Bürgers“ bei Savigny

Hans-Christof Kraus

Seiten 552-601

XIV. Savigny und die gemeinrechtliche Verjährungslehre des 19. Jahrhunderts

Akio Ebihara

Seiten 602-637

Miszellen

Zwei römische Kriegsverträge in der Vita Sancti Severini

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 638-640

D. 34.3.28.4 und D. 34.3.31.2/3 - Bemerkungen zu einer doppelt überlieferten Entscheidung des Q. Cervidius Scaevola

Hans-Dieter Spengler

Seiten 641-647

Servi alieni als Erben: Zum gesellschaftlichen Hintergrund

Walter Scheidel

Seiten 648-651

H. E. Dirksens Briefe an J. F. H. Abegg

Andreas Wacke / Peter W. Schäfer

Seiten 652-665

Literatur

Anzeigen

Seiten 799-832

Weitere Eingänge

Seiten 832-839

Literatur: Besprechungen

Staat und Staatlichkeit in der frühen römischen Republik. Akten eines Symposiums, 12. – 15. Juli 1988, Freie Universität Berlin, hg. von Walter Eder

Leonhard Schumacher

Seiten 666-672

Handbuch der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte Band 1 : Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte in der Römischen Kaiserzeit, hg. von Friedrich Vittinghoff

Herbert Graßl

Seiten 672-675

Olivia F. Robinson, Ancient Rome. City planning and administration

J. Michael Rainer

Seiten 675-680

Angela Romano, II „collegium scribarum“

Martin Pennitz

Seiten 680-687

Nikolaus Benke/Franz-Stefan Meissel, Übungsbuch zum römischen Schuldrecht

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 687-690

Ulpianus, Papinianus en kleinere fragmenten, vertaald door J. E. Spruit en Κ. Ε. M. Bongenaar

Hans Ankum

Seiten 690-693

Jan Maifeld, Die aequitas bei L. Neratius Priscus

Reinhard Willvonseder

Seiten 693-701

Susan Treggiari, Roman Marriage

R. A. Bauman

Seiten 701-703

Francesca Reduzzi Merola, „Servo parere“

Artur Völkl

Seiten 704-709

J. Michael Rainer, Bau- und nachbarrechtliche Bestimmungen im klassischen römischen Recht

Wilhelm Simshäuser

Seiten 710-735

Alfonso Murillo Villar, EI fideicomiso de residuo en derecho romano

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 735-748

Francesco Salerno, Dalla „consecrado“ alla „publicatio bonorum“

Georg Klingenberg

Seiten 748-754

Renato La Rosa, La repressione del furtum in età arcaica

Karl Hackl

Seiten 754-763

Tammo Wallinga, Tanta/ΔΕΔΩΚΕΝ. Two introductory constitutions to Justinian's Digest

Tony Honoré

Seiten 764-768

Giorgio Barone Adesi, Monachesimo ortodosso d'Oriente e Diritto

Georg Klingenberg

Seiten 768-775

Cristina Danusso, Ricerche sulla „Lectura feudorum“ di Baldo degli Ubaldi

Gunter Wesener

Seiten 775-778

Werner Hinz, Die Entwicklung des gutgläubigen Fahrniserwerbs in der Epoche des usus modernus und des Naturrechts

Andreas Schwennicke

Seiten 778-781

Donald R. Kelley, The Human Measure, Social Thought in the Western Legal Tradition

Wolfgang Waldstein

Seiten 781-790

Yvonne Domhardt, Erzählung und Gesetz

Martin Josef Schermaier

Seiten 791-793

Italo Lana, Sapere, lavoro e potere in Roma antica

Thomas Grünewald

Seiten 793-798

In memoriam

Erich Gerner

Gerhard Thür

Seiten 840-842

In Memoriam Max Gutzwiller ( 1 8 8 9 - 1989)

Felix Wubbe

Seiten 842-845

Mario Lauria zum Gedächtnis

Joseph Georg Wolf

Seiten 845-849

Mitteilung

Mitteilung der Redaktion

Seiten 850-850

Titelei

Seiten I-II

Romanistische Abteilung. Inhalt des CIX. Bandes

Seiten III-IX

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten X-XII

Widmung an Hermann Lange

Seiten XIII-XIV

Aufsätze

I. Puchta und Aristoteles

Peter Landau

Seiten 1-30

II. Die neusumerische Eintrittsehe

Joachim Hengstl

Seiten 31-50

III. Zu babylonischen Eherechten

Reuven Yaron

Seiten 51-99

IV. Honor, Feud, and Litigation in Classical Athens

David Cohen

Seiten 100-115

V. Friedensvorstellung und Friedensbegriff bei den Griechen bis zum Peloponnesischen Krieg

Andreas Graeber

Seiten 116-162

VI. Stadtrömisches Verfahrensrecht im Spiegel der lex Irnitana

Wilhelm Simshäuser

Seiten 163-208

VII. Das Statthalterarchiv

Rudolf Haensch

Seiten 209-317

VIII. Una explicación genética del sistema romano de las obligaciones

Álvaro d'Ors

Seiten 318-349

IX. Die venditio ob tributorum cessatlonem facta

Georg Klingenberg

Seiten 350-410

X. Zur Beweislast im klassischen Zivilprozelß

Andreas Wacke

Seiten 411-449

XI. „Commentarius in Theses XI“ Ein unveröffentlichtes Kurzwerk von Hugo Grotius

Peter Borschberg

Seiten 450-474

Miszellen

Der reduzierte Brautpreis. Ehe- und Zinsrecht in den Paragraphen 18 und 18a des Kodex Ešnunna

Eckart Otto

Seiten 475-481

Nochmals: Zur fides im römischen Völkerrecht

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 482-485

„Lokales Recht“ im außerrömischen Bereich – anhand einer neugefundenen Inschrift aus dem ptolemäischen Kilikien

J. Hengstl

Seiten 486-500

Der Irrtum beim Erwerb und beim Verlust des Besitzes

Christian Raap

Seiten 501-504

Zur locatio conductio: Der Bauvertrag

J.Michael Rainer

Seiten 505-525

Some Hidden Defensores Civitatum in the Res Gestae of Ammianus Marcellinus

R. M. Frakes

Seiten 526-532

Papinians Beitrag zum privaten Schiedsgericht

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 533-538

Zur Identität des Magister Rufínus Lumbardus, Rechtslehrer in Angers (um 1275/80)

F. P. W. Soetermeer

Seiten 539-546

À propos „Antike Rechtsgeschichte“: Einige Bemerkungen zur Polemik zwischen Ludwig Mitteis und Leopold Wenger

Evelyn Höbenreich

Seiten 547-562

Lehrmaterialien zum Juristenlatein in Europa und Südafrika

Andreas Wacke

Seiten 563-585

Literatur

Anzeigen

Seiten 731-778

Weitere Eingänge

Seiten 778-784

Literatur: Corpus Iuris Civilis

Corpus iuris civilis. Bd. 1, übers, von O. Behrends

Johanna Filip-Fröschl

Seiten 586-588

Literatur: Besprechungen

Raphael Sealey, Women and Law in Classical Greece

Jakab Èva

Seiten 588-591

The Oxyrhynchus Papyri. Bd. LIV, hg. von R. A. Coles, H. Maehler und P. J. Parsons; Bd. LV, hg. von J. R. Rea; Bd. LVI, hg. von M. G. Sirivianou, H.-C. Günther, P. J. Parsons, P. Schubertu. a.; Bd. LVII, hg. von M. W. Haslam, H. El-Maghrabi und J. D. Thom

H.-A. Rupprecht

Seiten 592-599

Berichtigungsliste der griechischen Papyrusurkunden aus Ägypten. Konkordanz und Supplement zu Band I – VII (Β. L. Konkordanz), zusammengestellt von W. Clarysse u. a. Wörterbuch der griechischen Papyrusurkunden. Suppl. 2, hg. von H.-A. Rupprecht und A. Jör

J. Hengstl

Seiten 599-602

Walter Selb, Sententiae Syriacae

Reuven Yaron

Seiten 602-615

Hans Volkmann, Die Massenversklavungen der Einwohner eroberter Städte in der hellenistisch-römischen Zeit. Zweite, durchgesehene und erweiterte Auflage von Gerhard Horsmann

Thomas Grünewald

Seiten 615-617

Jörg Rüpke, Domi militiae

Karl-Wilhelm Welwei

Seiten 617-622

Between Republic and Principate. Interpretations of Augustus and His Principate, Kurt A. Raaflaub and Mark Toher (edd.)

Thomas Chaimowicz

Seiten 622-629

Rafael Domingo, Teoría de la ‘auctoritas’

Theo Mayer-Maly

Seiten 629-632

Thomas Grünewald, Constantinus Maximus Augustus

Richard Klein

Seiten 633-634

Paolo Garbarino, Ricerche sulla procedura di ammissione al senato nel tardo impero romano

Olga Tellegen-Couperus

Seiten 634-637

Guglielmo Nocera, Il binomio pubblico-privato nella storia del diritto

Georg Klingenberg

Seiten 637-642

Christian Habicht, Cicero der Politiker

Helga Botermann

Seiten 642-645

Federico D ' Ippolito, Sulla giurisprudenza medio-repubblicana

Martin Josef Schermaier

Seiten 646-655

Lucio de Giovanni, Giuristi Severiani

Artur Völkl

Seiten 655-659

Alvaro d ' Ors, Derecho privado romano, VII. Aufl

Wieslaw Litewski

Seiten 659-666

Reinhard Zimmermann, The Law of Obligations

Klaus Luig

Seiten 666-669

Werner Flume, Rechtsakt und Rechtsverhältnis

Gunter Wesener

Seiten 670-674

Teresa Giménez-Candela, Los llamados cuasidelitos

Alvaro d'Ors

Seiten 674-677

Maria Rosa Cimma, L'episcopalis audientia nelle costituzioni imperiali da Constantino a Giustiniano

Karl Hackl

Seiten 678-683

Gabriel Buigues Oliver, La solución amistosa de los conflictos en Derecho romano

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 683-690

Bernardo Santalucia, Diritto e processo penale nell'antica Roma

János Zlinszky

Seiten 690-693

Herbert Grziwotz, Der moderne Verfassungsbegriff und die „Römische Verfassung“ in der deutschen Forschung des 19. und 20. Jahrhunderts

Dietmar Willoweit

Seiten 693-696

Dauchy, Serge, Les voies de recours extraordinaires. Vorwort von J. Hilaire

Ernst Holthöfer

Seiten 697-701

Friedrich Ebel/Georg Thielmann, Rechtsgeschichte. Ein Lehrbuch, Bd. 1

Martin Josef Schermaier

Seiten 701-708

M. J. Α. M. Ahsmann, Collegia en colleges

Theo Veen

Seiten 708-714

Atti dell'Accademia romanistica Costantiniana, VIII, convegno internazionale

Adolf Lippold

Seiten 715-722

Minderheiten im Mittelmeerraum: Eine Vortragsreihe im Sommersemester 1988. Hrsg. von Klaus Rother

Sigrid Deger-Jalkotzy

Seiten 722-725

Festschrift für Hubert Niederländer zum siebzigsten Geburtstag am 10. Februar 1991, hg. von Erik Jayme, Adolf Laufs, Karlheinz Misera, Gert Reinhart, Rolf Serick

J. M. Rainer

Seiten 725-728

Gerhard Köbler/Meinhard Heinze/Jan Schapp, Geschichtliche Rechtswissenschaft

Werner Schubert

Seiten 728-731

In memoriam

Professor J. M. Kelly

P. B. H. Birks

Seiten 785-786

In memoriam Prof. Dr. Herbert Petschow

Gerhard Ries

Seiten 786-790

Chronik

Tagungsbericht: Der 28. Deutsche Rechtshistorikertag

Christoph G. Paulus

Seiten 791-798

Romanisten-Seminar in Baden bei Wien, 9. bis 11. Juni 1991

Michael Memmer

Seiten 799-802

Römischrechtliches Symposium in Fukuoka/Japan

J. Michael Rainer

Seiten 803-810

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CVIII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-IX

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten X-XII

Aufsätze

I. Personal Names, Adoptions and Families of the Roman Jurists

Richard A. Bauman

Seiten 1-20

II. Ad servitutem aut ad lupanar...

Michael Memmer

Seiten 21-93

III. Tignum iunctum

Hannes Hinker

Seiten 94-122

Faktische Arbeitsverhältnisse im Römischen Recht?

Andreas Wacke

Seiten 123-154

Landwirtschaftliche Tätigkeit und actio institoria

Tiziana J. Chiusi

Seiten 155-186

VI. Late Roman Law: the Case of dotis nomen and the praedia pistoria

A. J. Boudewijn Sirks

Seiten 187-212

VII. Pactum, Tausch und laesio enormis in den sog. leges Barbarorum

Theo Mayer-Maly

Seiten 213-233

V i l i. Brocardica Dunelmensia

Hans Van De Wouw

Seiten 234-278

Miszellen

Deditio und fides im römischen Völkerrecht

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 279-285

Arbiter, ein panisches Lehnwort?

Otto Edzard Dietz

Seiten 286-286

Die verheiratete Frau als Erbtochter im Recht von Gortyn?

Eberhard Ruschenbusch

Seiten 287-289

Sobre las supuestas rúbricas edictales en el Edicto del Pretor

Rafael Domingo

Seiten 290-303

Die Gerichtsbarkeit des praefectus urbi über die argentarli im klassischen römischen Recht

Juan De Churruca

Seiten 304-324

Zu den Abbruchbestimmungen in den Stadtrechten

J. Michael Rainer

Seiten 325-329

Digestenentstehung und Digestenüberlieferung

Wolfgang Kaiser

Seiten 330-350

P. J. A. Feuerbach« Ansichten über Gesetzgebung und Deutschland überhaupt

Heinrich Jakobs Horst

Seiten 351-366

Literatur

Anzeigen

Seiten 617-663

Weitere Eingänge

Seiten 663-670

Literatur: Besprechungen

Karl Wilhelm Welwei, Unfreie im antiken Kriegsdienst, 3

Arnold Kränzlein

Seiten 367-374

Stefan Link, Konzepte der Privilegierung römischer Veteranen

Peter Herz

Seiten 374-378

Giuseppe Valditara, Studi sul Magister Populi

Joh. Michael Rainer

Seiten 379-390

Salvatore Tondo, Crisi della repubblica e formazione del principato in Roma

Herbert Grziwotz

Seiten 390-396

Edwin S. Ramage, The nature and purpose of Augustus' „Res gestae"

Wolfgang Waldstein

Seiten 396-402

Testi Costantiniani nelle fonti letterarie, a cura di Paolo Siili

Elisabeth Herrmann-Otto

Seiten 402-406

Jens Uwe Krause, Spätantike Patronatsformen im Westen des Römischen Reiches

Hans Wieling

Seiten 406-409

Christian Gizewski, Zur Normativität und Struktur der Verfassungsverhältnisse in der späteren römischen Kaiserzeit

Herbert Grziwotz

Seiten 409-415

Lineamenti di storia del diritto romano, hg. von Mario Talamanca

Herbert Wagner

Seiten 415-432

Richard A. Bauman, Lawyers and Politics in the Early Roman Empire

Okko Behrends

Seiten 432-447

Vincenzo Scarano Ussani, Empiria e dogmi

Reinhard Willvonseder

Seiten 447-456

Obrad Stanojevié, Gaius noster, Plaidoyer pour Gaius

Wieslaw Litewski

Seiten 456-467

Handbuch der lateinischen Literatur der Antike, hg. von Reinhart Herzog und Peter Lebrecht Schmidt

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 467-471

Giulio Vismara, Scritti di Storia Giuridica

J.M Rainer

Seiten 471-478

Henryk Kupiszewski, Prawo rzymskie a wspólczesnoác

Marek Kurylowicz

Seiten 478-484

Riccardo Astolfi, Il fidanzamento nel diritto romano

Tomasz Giaro

Seiten 484-488

W. Ε. M. Klostermann, Huwelijkstrouw als publiek belang

P. L. Néve

Seiten 489-493

Maria Zablocka, Przemiany prawa osobowego i rodzinnego w ustawodawstwie dynastii julijsko-klaudyjskiej

Marek Kurylowicz

Seiten 493-496

Susan D. Martin , The Roman Jurists and the Organization of Private Building in the Late Republic and Early Empire

Johannes Michael Rainer

Seiten 496-500

Francesco Musumeci, Inaedificatio

Reinhard Willvonseder

Seiten 500-506

Antonio Palma, Iura vicinitatis

Georg Klingenberg

Seiten 507-515

Gijsbert Noordraven, De fiducia in het Romeinse recht. Academisch proefschrift

Felix Wubbe

Seiten 515-523

Leo Peppe, Studi sull'esecuzione personale. I. Debiti e debitori nei primi due secoli della repubblica romana

Zoltán Végh

Seiten 523-526

Lucetta Desanti, Sileat Omnibus perpetuo divinandi curiositas: Indovini e sanzioni nel Diritto Romano

J. M. Rainer

Seiten 527-531

Fontes minores IV

Peter Pieler

Seiten 531-539

Spyros N. Troianos, Ό ,,Ποινάλιος" τοϋ Έκλογαδίου

Peter E. Pieler

Seiten 540-544

Annalisa Belloni, Le questioni civilistiche del secolo XII

Emanuele Conte

Seiten 544-548

Helmut Coing, Europäisches Privatrecht

Theo Mayer-Maly

Seiten 548-554

Karl Kroeschell, Deutsche Rechtsgeschichte 3

Klaus Luig

Seiten 555-560

Thomas K i e f e r , Die Aquilische Haftung im „Allgemeinen Landrecht für die Preußischen Staaten" von 1794

Werner Schubert

Seiten 560-565

Christhard Hoffmann, Juden und Judentum im Werk deutscher Althistoriker des 19. und 20. Jahrhunderts

Helga Botermann

Seiten 565-571

Byoung Jo Choe, Culpa in contrahendo bei Rudolph von Jhering

Alfons Bürge

Seiten 571-576

Markus Müller, Die Bestätigung nichtiger Rechtsgeschäfte nach § 141 BGB

Alfons Bürge

Seiten 576-581

Andreas Doll, Von der vis maior zur höheren Gewalt

Angelika Hagedorn

Seiten 581-593

Subseciva Groningana I.

Peter E. Pieler

Seiten 593-598

Symposion 1982. Vorträge zur griechischen und hellenistischen Rechtsgeschichte (Santander, 1.—4. September 1982), hsrg. von F. J. Fernández Nieto

J. Hengstl

Seiten 598-604

Symposion 1986. Vorträge zur griechischen und hellenistischen Rechtsgeschichte (Ringberg, 24.—26. Juli 1985), hrsg. von Gerhard Thür

Joachim Hengstl

Seiten 604-614

Rechtsgeschichte im Nationalsozialismus. Beiträge zur Geschichte einer Disziplin. Herausgegeben von Michael Stolleis und Dieter Simon

Theo Mayer-Maly

Seiten 614-617

In memoriam

Zum Gedenken an Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Johannes Georg Fuchs (1926-1990)

Pascal Simonius

Seiten 671-672

Josef Klima 1909–1989

Gerhard Ries

Seiten 672-675

Burkhard Schmiedel †

U. Manthe

Seiten 675-677

Ludwig Schnorr von Carolsfeld 1903–1989

Gottfried Schiemann

Seiten 677-679

Heinrich Vogt (1910–1990)

Rolf Knütel

Seiten 679-682

Chronik

Relazione del "Premio Gérard Boulvert"

Luigi Labruna

Seiten 683-685

Mein Lebensweg mit dem römischen Recht

Giovanni Pugliese

Seiten 685-690

Kolloquium über den Codex Theodosianus

Olivia Robinson

Seiten 691-691

Tagungsbericht "Vendita e trasferimento della proprietà" Pisa, 18.–21. 4. 1990

Fabio Marino

Seiten 691-695

Tagungsbericht: 44. Session de la Société Internationale "F. de Visscher" pour 1' Histoire des Droits de 1' antiquit é. Sevilla, 1.–5. 10. 1990

J . Michael Rainer

Seiten 696-699

Mitteilungen

Präsentation des 1. Bandes einer Neuübersetzung des Corpus Iuris Civilis

Rolf Knütel / J. E. Spruit / P. Β. Η. Birks / Η. Η. Seiler / F. Wieacker

Seiten 700-730

Zur Geschichte des „Münchner Index" und zum Andenken an Albert Rupprecht

Wolfgang Waldstein

Seiten 730-733

Forschungen zum römischen Recht

Seiten 733-733

ZRG–RICHTLINIEN

Seiten 734-734

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CVII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-X

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XI-XIV

Aufsätze

I. Der „schöne Kauf“ des „guten Sklaven“

Michael Memmer

Seiten 1-45

II. Stipulation und Custodiahaftung

Ingo Reichard

Seiten 46-79

III. Der mercennarius und die Lohnarbeit

Alfons Bürge

Seiten 80-136

IV. Der spätantike Kolonat: Ein Substitut für die „Halbfreiheit“ peregriner Rechtssetzungen?

Peter Panitschek

Seiten 137-154

V. Die verschiedenen Bedeutungen des Ausdrucks in bonis olicuius esse/in bonis habere im klassischen römischen Recht

Hans Ankum / Marjolijn van Gessel-de Roo / Eric Pool

Seiten 155-215

VI. Versura

Hans-Peter Benöhr

Seiten 216-248

VII. Überlegungen zur Verfolgung unbeabsichtigter Tötungen von Sulla bis Hadrian

Evelyn Höbenreich

Seiten 249-314

VIII. Ne serva prostituatur

Thomas A. J. Mcginn

Seiten 315-353

Miszellen

Bemerkungen zu einem frühen Juristen-Fragment

Dieter Nörr

Seiten 354-362

Die „Epiballontes“ ale Erben im Gesetz von Gortyn

Sima Avramović

Seiten 363-370

Ist unter den römischen Juristen mit einem zweiten Cäcilius zu rechnen?

Detlef Liebs

Seiten 371-372

Ein Fall von Großpacht?

Walter Scheidel

Seiten 373-375

Bauen und Arbeit im klassischen römischen Recht

J. M. Rainer

Seiten 376-381

An implied reference to the Digest in Pope Agatho's Roman Synod of 679

Stephan Kuttner

Seiten 382-384

Hermogenians Prätorianerpräfektur inschriftlich bezeugt

Detlef Liebs

Seiten 385-386

Autonomie und Heteronomie des Rechte im 19. Jahrhundert

Klaus Luig

Seiten 387-395

Vom sachlichen Gehalt der Rechtsschutzlehre

Thomas Kahl

Seiten 396-409

„Neu entdeckte Kategorien“ von Romanisten

Andreas Wacke

Seiten 410-414

Literatur

Anzeigen

Seiten 669-733

Weitere Eingänge

Seiten 733-738

Literatur: Neue Faksimile-Ausgabe des codex Florentinus

Justiniani Augusti Pandectarum codex Florentinus I, curaverunt A. Corbino und B. Santalucia

Wolfgang Waldstein

Seiten 415-417

Literatur: Besprechungen

Raymond Westbrook, Studies in Biblical and Cuneiform Law

Reuven Yaron

Seiten 417-433

Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien, Bände 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36/1

Gerhard Thür

Seiten 433-439

Jochen Bleicken, Die athenische Demokratie

Gerhard Thür

Seiten 439-444

Silvio Cataldi, Symbolai e relazioni tra le città greche nel V secolo a.C

Gerhard Thür

Seiten 445-448

Michael Stahl, Aristokraten und Tyrannen im archaischen Athen

Gerhard Thür

Seiten 448-451

Douglas M. MacDowell, Spartan Law

Gerhard Thür

Seiten 451-455

Thomas Clark Loening, The reconciliation agreement of 403/402 b. C. in Athens

Arnold Kränzlein

Seiten 455-462

Raphael Sealey, The Athenian Republic

Arnold Kränzlein

Seiten 462-470

Kurt A. Raaflaub (ed.), Social Struggles in Archaic Rome: New Perspectives on the Conflict of the Orders

R. A. Bauman

Seiten 470-476

Wilfried Nippel, Aufruhr und „Polizei“ in der römischen Republik

János Zlinszky

Seiten 476-480

Theodora Hantos, Res publica constituta

Martin Jehne

Seiten 480-491

Francesco Amarelli, Consilia principum

Werner Eck

Seiten 491-493

Valerio Marotta, Multa de iure sanxit

János Zlinszky

Seiten 493-498

Leonhardt Alexander Burckhardt, Politische Strategien der Optimaten in der späten römischen Republik. Lukas Thommen, Das Volkstribunat der späten römischen Republik

Dietmar Kienast

Seiten 498-503

Leo Peppe, Sulla giurisdizione in populos liberos del governatore provinciale al tempo di Cicerone

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 504-507

Peter Herz, Studien zur römischen Wirtschaftsgesetzgebung

H. Horstkotte

Seiten 507-513

Werner Eck und Hartmut Wolff (Hgg.), Heer und Integrationspolitik

Herbert Wagner

Seiten 513-527

Hans Werner Ritter, Rom und Numidien

Reinhard Wolters

Seiten 527-533

Die Römer an Rhein und Donau. Bearb. von R. Günther und H. Köpstein. 3. unveränd. Aufl

Brigitte Galsterer

Seiten 534-540

Giovanni Gera–Stefano Giglio, La tassazione dei senatori nel tardó Impero Romano

Georg Klingenberg

Seiten 540-542

I. Julián González, The Lex Irnitana. II. Alvaro D'Ors, La Ley Flavia Municipal. III. Alvaro D'Ors/Xavier D'Ors, Lex Irnitana

Wilhelm Simshäuser

Seiten 543-561

Edgar Pack, Städte und Steuern in der Politik Julians

Thomas Chaimowicz

Seiten 561-567

Michael Wörrle, Stadt und Fest im kaiserzeitlichen Kleinasien

Joachim Hengstl

Seiten 567-572

Johannes Hahn, Der Philosoph und die Gesellschaft

Martin Josef Schermaier

Seiten 572-576

Wieacker, Franz, Römische Rechtsgeschichte, 1. Abschnitt

János Zlinszky

Seiten 576-585

Richard A. Bauman, Lawyers in Roman Republican Politics. Ders., Lawyers in Roman Transitional Politics

Okko Behrends

Seiten 585-610

Mario Bretone, Storia del diritto romano

Nikolaus Benke

Seiten 610-615

Marié Sixto, Las anotaciones de Trifonino a C. Escévola I

Hannu Tapani Klami

Seiten 615-620

David Johnston, On a singular book of Cervidius Scaevola

Tony Honoré

Seiten 620-622

Peter Birks (Ed.), New Perspectives in the Roman Law of Property

Theo Mayer-Maly

Seiten 622-624

Klaus Wille, Die Versur

Gerhard Thür

Seiten 624-629

Wolfram Pika, Ex causa furtiva condicere im klassischen römischen Recht

Artur Völkl

Seiten 629-635

Judith Evans-Grubbs, „Munita coniugia“: The Emperor Constantine's legislation on marriage and the family

Antti Arjava

Seiten 635-638

David Johnston, The Roman Law of Trusts

O. F . Robinson

Seiten 638-640

Joseph Georg Wolf, Das Senatusconsultum Silanianum und die Senatsrede des C. Cassius Longinus aus dem Jahre 61 n. Chr

Leonhard Schumacher

Seiten 641-645

Fausto Goria, Tradizione romane e innovazioni bizantine nel diritto privato dell'Ecloga privata aucta Diritto matrimoniale

Peter E. Pieler

Seiten 645-650

Charles M. Radding, The Origins of Medieval Jurisprudence

Theo Mayer-Maly

Seiten 650-653

G. C. J. J. Van den Bergh, The Life and Work of Gerard Noodt

Theo Mayer-Malv

Seiten 653-657

Friedrich Ebel – Andreas Fijal – Gernot Kocher, Römisches Rechtsleben im Mittelalter

Rolf Knütel

Seiten 657-663

Udo Wolter, Das Prinzip der Naturalrestitution in § 249 BGB

Gottfried Schiemann

Seiten 663-666

Francesco De Martino, Nuovi studi di economia e diritto romano, a cura di Federico D'Ippolito

Alfons Bürge

Seiten 666-669

In memoriam

Elemér Pólay (1915-1988)

Gottfried Härtel / Theo Mayer-Maly / Dieter Nörr

Seiten 739-741

Chronik

Ulrich von Lübtow 90 Jahre

Georg Thielmann

Seiten 742-743

43. Kongreß der S.I.H.D.A

Carla Masi-Doria

Seiten 743-750

V. Internationales Symposium zur Geschichte der Spätantike

Theo Mayer-Maly

Seiten 750-751

ZRG-RICHTLINIEN

Seiten 752-752

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CVI. Bandes Romanistische Abteilung

Seiten III-VIII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten IX-X

Widmung an David Daube

Seiten XI-XII

Aufsätze

I. Aufbau und Anordnung der babylonischen Kodizes

Herbert Sauren

Seiten 1-55

II. Altbabylonische Beweisurteile

Gerhard Ries

Seiten 56-80

III. Greek Law: Problems and Methods

David Cohen

Seiten 81-105

IV. Gedanken zur legis actio sacramento in rem

Jónos Zlinszky

Seiten 106-151

V. Der Sakramentsprozeß über Herrschaftsrechte und die in iure cessio

Karl Hackl

Seiten 152-179

VI. Zur iurisdictio voluntaria

Andreas Wacke

Seiten 180-209

VII. Römische Jurisprudenz in Africa

Detlef Liebs

Seiten 210-249

VIII. Occupantis melior est condicio

Alfons Bürge

Seiten 248-291

IX. Traditio und Gefahrübergang

Georg Thielmann

Seiten 292-326

X. Superficies und Stockwerkseigentum im klassischen römischen Recht

J. Michael Rainer

Seiten 327-357

XI. Die Societas Rutiiiana und die Ursprünge der prätorischen Erbfolge der Freigelassenen

Carla Masi Doria

Seiten 358-403

XII. Privilegium fisci, praediatura und Protopraxie

Hans-Josef Wieling

Seiten 404-433

XIII. Die actio praescriptis verbis als Formelaufbauproblem

Janez Kranjc

Seiten 434-468

XIV. Notwehr und Notstand bei der aquilischen Haftung

Andreas Wacke

Seiten 469-501

XV. Der Schutz der Ehre und des guten Rufes im römischen Recht

Elemér Pólay

Seiten 502-534

Miszellen

Zwei Kaufvorschriften im Recht von Gortyn

Eva Jakab

Seiten 535-544

„Quittung" oder „Schuldschein"?

Gerhard Thür

Seiten 545-546

Verstieß der Antrag des Aristokrates (Dem. 23, 91) gegen die Gesetze?

Susanne Koch

Seiten 547-556

Die Dictatur optima lege

Martin Jehne

Seiten 557-572

Seeing Roman Law as History?

G. C. J. J. Van Den Bergh

Seiten 573-574

Mandatimi and Labour in Roman Law

Hannu Tapani Klami

Seiten 575-586

Savigny im Spiegel unserer Zeit

Η. H. Jakobs

Seiten 587-600

Literatur

Anzeigen

Seiten 725-758

Weitere Eingänge

Seiten 758-765

Literatur: Besprechungen

Clemens Locher, Die Ehre einer Frau in Israel

Hubert Kaufhold

Seiten 601-604

Laurent Dubois, Recherches sur le dialecte arcadien I: Grammaire, II: Corpus dialectal, III

Gerhard Thür

Seiten 604-605

J. Reynolds, R. Tannenbaum, Jews and Godfearers at Aphrodisias

Helga Botermann

Seiten 606-611

Costituzione romana e crisi della repubblica

Herbert Grziwotz

Seiten 612-620

Martin Jehne, Der Staat des Dictators Caesar

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 620-626

Gaius en Paulus, vertaald door J. E. Spruiten Κ. E. M. Bongenaar

Hans Ankum

Seiten 626-632

Accademia Romanistica Costantiniana — Materiali per una palingenesi delle costituzioni tardo-imperiali, 2: Otto Seeck, Die Zeitfolge der Gesetze Constantins. Ristampa anastatica con introduzione e tavole di raffronto a cura di Manlio Sargenti

Wulf Eckart Voß

Seiten 632-644

Bruno Schmidlin — Carlo Augusto Cannata, Droit Privé Romain

J. M. Rainer

Seiten 645-647

Heinrich Honsell – Theo Mayer - Maly – Walter Selb (Hgg.), Römisches Recht, aufgrund des Werkes von Paul Jörs – Wolfgang Kunkel – Leopold Wenger in vierter Auflage neu bearbeitet

János Zlinszky

Seiten 647-654

Leo Peppe, Posizione giuridica e ruolo sociale della donna romana in età repubblicana

Wolfgang Waldstein

Seiten 654-660

Eduardo C. Silveira Marchi, A Propriedade horizontal no Direi to Romano

J. M. Rainer

Seiten 660-663

Malte Dobbertin, Zur Auslegung der Stipulation im klassischen Römischen Recht

Peter Apathy

Seiten 663-665

Giovanna Coppola, Studi sulla pro herede gestio, I : La struttura originaria del „gerere pro herede"

Artur Völkl

Seiten 665-672

Basilicorum libri LX, Ser. A, vol. VIII, und Ser. Β, vol. VIII und IX, edd. Η. J. Scheltema, D. Holwerda, N. van der Wal

Peter E. Pieler

Seiten 672-678

Fontes minores II und III, hg. von Dieter Simon

Peter E. Pieler

Seiten 678-693

Das römische Recht im Mittelalter. Herausgegeben von Eltjo J. H. Schräge

Theo Mayer-Maly

Seiten 693-695

Steven Rowan, Ulrich Zasius. A Jurist in the German Renaissance, 1461 — 1535

Gunter Wesener

Seiten 695-699

P. C. Klemm, Eigentum und Eigentumsbeschränkungen in der Doktrin des usus modernus pandectarum, untersucht anhand der Pandektenkommentare von Struve, Lauterbach und Stryk

G. C. J. J Van Den Bergh

Seiten 699-702

Elemér Pólay, Ursprung, Entwicklung und Untergang der Pandektistik

Joachim Rückert

Seiten 702-706

Heinz Wagner, Die Politische Pandektistik. Berlin Verlag Arno Spitz

Jan Schröder

Seiten 706-709

Eigentum. Beiträge zu seiner Entwicklung in politischen Gesellschaften

Theo Mayer-Maly

Seiten 709-713

Emilio Betti, L'ermeneutica come metodica generale delle scienze dello spirito

Martin Josef Schermaier

Seiten 713-719

Dieter Simon (Hrsg.), Akten des 26. Deutschen Rechtshistorikertages

Johannes W. Pichler

Seiten 720-725

In memoriam

Erwin Seidl (1905-1987)

Arnold Kränzlein

Seiten 766-773

Chronik

Der 27. Deutsche Rechtehistorikertag in Bielefeld 25. bis 29. September 1988

J. M. Fröschl / J . M. Bainer

Seiten 774-782

XLIIéme Session de la Société Internationale « Fernand de Visscher » pour l'Histoire dee Droits de l'Antiquité

Johanna Fröschl / Peter Mader / Martin Schermaier

Seiten 782-791

VII. Symposion über Griechisches Recht

Christian Koch

Seiten 791-796

Mitteilung

Das neue ZRG-Gesamtregister

Seiten 797-797

ZRG–ICHTLINIEN

Seiten 798-800

Titelei

Seiten II-IV

Inhalt des CV. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten V-XII

Verzeichnis der Autoren dieses Bandes

Seiten XII-XVI

Aufsätze

I. Die rechtshistorische Entwicklung des Depositenrechts in altorientalischen und altisraelitischen Rechtskorpora

Eckart Otto

Seiten 1-31

II. Geschlecht und Gabe: Zum Brautgütersystem bei Homer

Beate Wagner-Hasel

Seiten 32-73

III. The Nature and Origins of the Twelve Tables

Raymond Westbrook

Seiten 74-121

IV. Altrömisches Eigentum und „usucapio“

Max Käser

Seiten 122-164

V. Nochmals zum Justizwesen der Ptolemäer

Joseph Modrzejewski

Seiten 165-179

VI. Über methodologische Werkmittel der Romanistik

Tomasz Giaro

Seiten 180-262

VII. Gaius Cassius and the Schola Cassiana in Pliny’s Letter VII 24,81

Jan Willem Teilegen

Seiten 263-311

VIII. Cum ίn familia nubas: Zur wirtschaftlichen und sozialen Bedeutung der famila libertorum

Alfons Bürge

Seiten 312-333

IX. Die verschiedenen Bedeutungen des Ausdrucks in bonis alicuius esse/in bonis habere im klassischen römischen Recht

Hans Ankum / Marjolijn Van Gessel-De Roo / Eric Pool

Seiten 334-435

X. D. 41,1,24 und 26 pr.: Ein Versuch zur Verarbeitungslehre des Paulus

Martin Josef Schermaier

Seiten 436-487

XI. Der Paries communis im klassischen römischen Recht

J. Michael Rainer

Seiten 488-513

XII. Zum Nutzungszins

Rolf Knütel

Seiten 514-541

XIII. Das Nutzungsrisiko bei der Pacht

Wolfgang Ernst

Seiten 541-592

XIV. Zu Papinians actio ad exemplum institoriae actionis

Nikolaus Benke

Seiten 592-633

XV. Il falso testamentario nel diritto romano

Fabio Marino

Seiten 634-663

Miszellen

Ein Fall von strafbarer falscher Anschuldigung aus dem 3. Jtsd. v. Chr.

Herbert P. H. Petschow

Seiten 664-668

Die stoische οἰϰείωσις-Lehre und Ulpians Definition der Gerechtigkeit

Laurens Winkel

Seiten 669-679

Das zweigliedrige ,Strafrecht‘ des Aristoteles: Geschlagene Amtsträger und unfreiwillige Rechtsbeziehungen

Margaretha K. Debrunner

Seiten 680-694

The Prosecution of Impiety in Athenian Law

David Cohen

Seiten 695-701

Bemerkungen zum ius naturale bei den klassischen Juristen

W. Waldstein

Seiten 702-711

On the Standard Size of the Ordo Decurionum

John Nicols

Seiten 712-719

Juridical Aspects in Josephus Flavius’ Bellum Iudaicum

Betinio Diamant

Seiten 720-725

The Palingenesia of Paul’s Commentary on the actio aquae pluviae arcendae

Alan Rodger

Seiten 726-728

Dogmengeschichtliches und Dogmatisches zum Eigentumsvorbehalt

Anton Meinhart

Seiten 729-736

Causam mortis praestare

Reinhard Willvonseder

Seiten 737-744

Humanität und Arbeit im römischen Recht

Johannes Michael Rainer

Seiten 745-770

Appunti sulla falstificazione del marchio nel diritto romano

Fabio Marino

Seiten 771-775

„Martyres vindicati“

Gunther Wolf

Seiten 776-783

Fragmente des römischen Rechts in der Universitätsbibliothek Würzburg

Budolf Weigand

Seiten 784-788

Ein unveröffentlichter Brief Friedrich Karl von Savignys an Athanase Jourdan vom 27. 3.1826

Norbert Waszek

Seiten 789-793

Literatur

Weitere Eingänge

Seiten 984-988

In memoríam

Seiten 989-989

Martin David zum Gedächtnis

Herbert Petschow / Hans Ankum

Seiten 989-997

Johannes Herrmann 1918-1987

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 998-1002

Literatur: Besprechungen

Johannes Triantaphyllopoulos, Das Rechtsdenken der Griechen

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 794-797

Die Papyri der Bayerischen Staatsbibliothek München (P. Mon.), Griechische Papyri

H.-A. Rupprecht

Seiten 797-802

Klaus M. Girardet, Die Ordnung der Welt

Gustav A. Lehmann

Seiten 802-805

Ewoud Slob, Luxuria, Regeigeving en maatregelen van censoren ten tijde van de Romeinse republiek

Felix Wubbe

Seiten 805-810

Andreas Alföldi, Caesar in 44 v. Chr.

H. Hortkotte

Seiten 810-814

Umberto Laffi, La Lex Rubria de Gallia Cisalpina

Wilhelm Simshäuser

Seiten 814-825

Marcella Balestri Fumagalli, Lex Iunia de manumissionibus

Hans-Georg Knothe

Seiten 825-833

Bruce W. Frier, The Rise of the Roman Jurists

Franz Horak

Seiten 833-850

Christiane Kohlhaas, Die Überlieferung der libri posteriores des Antistius Labeo

J. Michael Rainer

Seiten 851-855

Andrea Di Porto, Impresa collettiva e schiavo ,manager‘ in Roma antica (II sec. a. C. — II sec. d. C.)

Alfons Bürge

Seiten 856-865

Sebastiano Tafaro, Regula e ius antiquum in D. 50. 17. 23

W. Litewski

Seiten 865-878

Angela Romano, Economia naturale ed economia monetaria nella storia della condanna arcaica

Artur Völkl

Seiten 878-889

Giuliana Lanata, Legislazione e natura nelle Novelle giustinanee

Theo Mayer-Maly

Seiten 890-893

Ecloga. Das Gesetzbuch Leons III. und Konstantinos’ V. Hg. von Ludwig Burgmann

Bernhard Sinogowitz

Seiten 893-899

Matthias Schwaibold, Brocardica. „Dolum per subsequentia purgari.“ Eine englische Sammlung von Argumenten des römischen Rechts aus dem 12. Jahrhundert

W. M. Gordon

Seiten 899-905

Gerhard Wesenberg — Gunter Wesener, Neuere deutsche Privatrechtsgeschichte — im Rahmen der europäischen Rechtsentwicklung, vierte verbesserte und ergänzte Auflage

Klaus Luig

Seiten 905-908

Jan Schröder. Justus Moser als Jurist. Zur Staats- und Rechtslehre in den Patriotischen Phantasien und in der Osnabrückischen Geschichte

Dieter Wyduckel

Seiten 908-910

Herbert Schambeck, Ethik und Staat

Wolfgang Waldstein

Seiten 911-914

Atti dell’Accademia romanistica Constantiniana, VI. convegno internationale

Adolf Lippold

Seiten 915-919

The Legal Mind. Essays for Tony Honoré

Theo Mayer-Maly

Seiten 919-921

IURIS PROFESSIO. Festgabe für Max Käser zum 80. Geburtstag

Marek Kurytowicz

Seiten 922-930

Literatur: Anzeigen

Gian Gualberto Archi, Studi sulle Fonti del Diritto nel Tardo Impero Romano

Dieter Nörr

Seiten 930-931

R. Astolfi, La Lex Iulia et Papia, Seconda Edizione

Christoph Paulus

Seiten 931-932

Aufstieg und Niedergang der römischen Welt. Geschichte und Kultur Roms im Spiegel der neueren Forschung. Hg. H. Temporini und W. Haase. II. Teil Principat. Bd. 16.3: Religion

Dieter Nörr

Seiten 932-938

Kalliope Alk. Mpurdara (Burdara), Καϑοσίωσις ϰaì τυραννìς ϰατά τοὺς μέσους βυζαντινούς χρόνους. Μαϰεδόνιϰη δυναστεία (867—1056)

Ludwig Burgmann

Seiten 938-939

Giovanni de Bonfils, Ammiano Marcellino e l’Imperatore

A. Lippold

Seiten 939-940

Cultura iberica e diritto romano. A cura di S. Schipani

Johanna Maria Fröschl

Seiten 940-954

Études néerlandaises de droit et d’histoire présentées à l’Université d’Orléans pour le 750e anniversaire des enseignements juridiques, éditées par R. Feenstra et C. M. Ridderikhoff

Gunter Wesener

Seiten 955-956

Index to the opinions of Roman-Dutch lawyers and the decisions of the courts of the Netherlands which have been digested in the Algemeen Beredeneerd Register of Nassau La Leek (1741 — 1795)

Heleen Gall

Seiten 956-957

Index to the opinions of Roman-Dutch lawyers and the decisions of the courts of the Netherlands which have been digested in the Algemeen Beredeneerd Register of Nassau La Leek (1741 — 1795)

Heleen Gall

Seiten 957-957

Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien, Bände 9,10. 1,10. 2,10. 3, 24. 1

Gerhard Thür

Seiten 958-961

lus commune, Band 13

Gunter Wesener

Seiten 961-962

Ellison Kahn, The life and works of Hugo Grotius (1583-1645)

Heleen Gall

Seiten 962-962

Albert Kitzler, Die Auslegungslehre des Anton Friedrich Justus Thibaut

Theo Mayer-Maly

Seiten 963-963

Emil Molcut, Drept privat roman

Betinio D. Diamant

Seiten 963-963

Klaus-Peter Nanz, Die Entstehung des allgemeinen Vertragsbegriffs im 16. bis 18. Jahrhundert. Veröffentlichung aus dem Institut für Neuere Privatrechtsgeschichte der Universität zu Köln. Herausgegeben von Heinz Hübner

M. Dießelhorst

Seiten 964-965

Cornelius Neostadius, Observations on decided cases concerning antenuptial contracts

Heleen Gall

Seiten 965-966

Semen V. Pachmann, Über die gegenwärtige Bewegung in der Rechtswissenschaft. Neubearbeitet und herausgegeben von Manfred Rehbinder

Theo Mayer-Maly

Seiten 966-966

Javier Paricio, Estudio sobre las „Actiones in aequum conceptae“

W. Selb

Seiten 966-967

Some cases heard in the Hooge Raad reported by Willem Pauw

Heleen Gall

Seiten 967-967

Robert-Joseph Pothier, Treatise on the quasi-contract called promutuum and on the condictio indebiti

Heleen Gall

Seiten 968-968

Juristische Dissertationen deutscher Universitäten, 17. —18. Jahrhundert

Gunter Wesener

Seiten 968-970

Bernardo Santalucia, Diritto ereditario romano. Le fonti

Herwig Stiegler

Seiten 970-970

Satura Roberto Feenstra oblata, Hg. J. A. Ankum, J. E. Spruit, F. B. J. Wubbe

Thomas Honsell

Seiten 971-973

Subseciva Groningana II. Collegerunt et edenda curaverunt J. H. A. Lokin, Β. H. Stolte, Ν. van der Wal

Ludwig Burgmann

Seiten 973-974

Symbolae Caesarii Kunderewicz dedicatae

D. N.

Seiten 974-974

Symposion für Alfred Heuß. Hg. von J. Bleicken

Leonhard Schumacher

Seiten 974-975

ΣΧΟΛΙΑ. Studia ad criticam interpretationemque textuum graecorum et ad historiam iurus graeco-romani pertinentia viro doctissimo D. Holwerda oblata, ediderunt W. J . Aerts, J. H. A. Lokin, S. L. Radt, N. van der Wal

Johannes Konidaris

Seiten 976-978

Tyche. Beiträge zur Alten Geschichte, Papyrologie und Epigraphik, herausgegeben von G. Dobesch, H. Harrauer, P. Siewert und E. Weber

G. Thür

Seiten 978-980

N. van der Wal und J . H. A. Lokin, Historiae iuris graeco-romani delineatio

Johannes Konidaris

Seiten 980-982

P. J. J. Viljoen, Suid-Afrikaanse Byhouer tot die Institute van Justinianus/ South African Noter — up to the Institutes of Justinian

Heleen Gall

Seiten 982-982

Arnoldus Vinnius (1588 — 1657), Tractatus de Pactis. Ins Afrikaans über setzt von L. J. du Plessis (1897 — 1968)

Heleen Gall

Seiten 982-982

[Vocabularium] Florentina studiorum Universitas. Legum Iustiniani imperatorie vocabularium. Novellae

Albert Rupprecht

Seiten 982-983

Chronik

Der 26. Deutsche Rechtshistorikertag in Frankfurt

Artur Völkl

Seiten 1003-1015

Mitteilung

Premio Romanistico Internazionale Gerard Boulvert

Seiten 1016-1016

Mitteilung betreffs Vocabularium Iurisprudentiae

Marianne Meinhart / Josef Menner

Seiten 1016-1016

F. C. von Savigny Medaille

Seiten 1017-1017

Forschungen zur Neueren Privatrechtsgeschichte

Gunter Wesener

Seiten 1017-1017

Mitteilung der Redaktion

Seiten 1017-1017

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CIV. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-XI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XII-XIV

Aufsätze

I. Hethitisches Recht im Wandel

Manfred Baier

Seiten 1-33

II. Democracy in the Middle Republic

Andrew Lintott

Seiten 34-52

III. Zur 'legis actio sacramento in rem

Max Käser

Seiten 53-84

IV. Imperitia Litterarum

Johanna Maria Fröschl

Seiten 85-155

V. Zum Eigentumserwerb des Unternehmers bei der „locatio conductio irregularis“

Nikolaus Benke

Seiten 156-237

VI. Die verschiedenen Bedeutungen des Ausdrucks in bonis alicuius esse/in bonis habere im klassischen römischen Recht

Hans Ankum / Marjolijn van Gessel-De Roo / Eric Pool

Seiten 238-436

VII. Zur Bedeutung der lex locotionis in CIL 6,33640,1.2-4

Robert Röhle

Seiten 437-464

VIII. Fiktion und Wirklichkeit: Soziale und rechtliche Strukturen des römischen Bankwesens

Alfons Bürge

Seiten 465-558

IX. Die Melete des Eustathios Rhomaios über die Befugnis der Witwe zur Mordanklage

Dieter Simon / Dieter Simon

Seiten 559-595

X. Hermeneutik und Recht

José de Sousa e Brito

Seiten 596-619

Miszellen

The Purpose of the Roman Law Codes

William Turpin

Seiten 620-630

Nochmals zu den Gründen und der Datierung der Lex Scribonia

J. Michael Rainer

Seiten 631-638

Aliud simulatum, aliud actum

Geoffrey Mac Cormack

Seiten 639-646

Ägyptologische Nachlese

Tycho Q. Mrsich

Seiten 647-655

Glossierte Handschriften des Codex Justinians

Budolf Weigand

Seiten 656-665

Dogmengeschichtliches und Dogmengeschichte im Umkreis Savignys, bes. in seiner Kondiktionslehre

Joachim Rückert

Seiten 666-678

Literatur

Anzeigen

Seiten 843-895

Weitere Eingänge

Seiten 895-900

Literatur: Besprechungen

F. R. Kraus, Königliche Verfügungen in altbabylonischer Zeit

Gerhard Ries

Seiten 679-684

Leon Epstein, La justice sociale dans le proche orient ancien et le peuple de la bible

Gerhard Ries

Seiten 684-686

Ulrich Sick, Die Tötung eines Menschen und ihre Ahndung in den keilschriftlichen Rechtssammlungen unter Berücksichtigung rechtsvergleichender Aspekte. 2 Bände

Gerhard Ries

Seiten 686-689

Daniela Piattelli, Concezioni giuridiche e metodi costruttivi dei giuristi orientali

E. Klingenberg

Seiten 689-692

Hajehudim wehajehadut behuqej haqajsarut haromit. Hg. und übers, von A. Linder

E. Klingenberg

Seiten 693-697

David Cohen, Theft in Athenian Law

E. Klingenberg

Seiten 697-702

Inschriften griechischer Städte aus Kleinasien. Bände 17.3, 17.4, 18, 19, 20, 21, 22.1, 23, 25, 26

Gerhard Thür

Seiten 702-709

Hansgünter Müller, Untersuchungen zur μίσϑωσις von Gebäuden im Recht der gräko-ägyptischen Papyri

D. Hennig

Seiten 709-711

Silvia Clavadetscher-Thürlemann, ΠΟΛΕΜΟ Σ ΔΙΚΑΙ Σ und ΒΕLLUM ΙUSTUM

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 711-716

Wilfried Gawantka, Die sogenannte Polis

David Cohen

Seiten 716-719

Herbert Grziwotz, Das Verfassungsverständnis der römischen Republik

Hans Kloft

Seiten 719-723

Thomas Spitzl`, Lex municipii Malacitani

Hartmut Wolff

Seiten 723-729

Quaestioni di giurisprudenza tardo-repubblicana. Atti di un seminario, Firenze 27-28 maggio 1983, a cura di G. G. Archi

Nikolaus Benke

Seiten 729-736

De Instituten van Gaius, vertaald door J. E. Spruit en Κ. Bongenaar

Hans Ankum

Seiten 737-745

Laurens C. Winkel, Error iuris nocet: Rechtsirrtum als Problem der Rechteordnung, Bd. I

Maximilian Herberger

Seiten 745-750

Francis Lyall, Slaves, Citizens, Sons

Elisabeth Herrmann-Otto

Seiten 750-756

Enzo Nardi, Squilibrio e deficienza mentale in diritto romano

Hans-Peter Benöhr

Seiten 756-758

Francesco Amarelli, Locus solutionis

Peter Apathy

Seiten 759-761

Alessandro Corbino, Ricerche sulla configurazione originaria delle servitù, I

Berthold Kupisch

Seiten 762-764

Artur Völkl, Die Verfolgung der Körperverletzung im frühen römischen Recht

Geoffrey MacCormack

Seiten 764-771

Elemér Pólay, A személyiség polgári jogi védelmének történetéhez

Gabor Hamza

Seiten 771-782

Olga Eveline Tellegen-Couperus, Testamentary Succession in the Constitutions of Diocletian

Christoph G. Paulus

Seiten 782-785

J. Gildemeister, Das beneficium competentiae im klassischen römischen

W. Litewski

Seiten 786-791

Lorenzo Fascione, Crimen e quaestio ambitus nell'età repubblicana

Karl-Joachim Hölkeskamp

Seiten 791-796

Illmer, Detlef, Hilde de Ridder-Symoens und Cornelia M. Ridderikhoff, Premier livre des Procurateurs de la Nation Germanique de l'ancienne Université d'Orléans 1444–1546, Teil 2./I, II und III

Emanuele Conte

Seiten 796-798

Recueil de mémoires et travaux. Publié par la Société d'Histoire du droit et des Institutions des anciens Pays de Droit Écrit, fase. XIII

Emanuele Conte

Seiten 798-801

Filippo Ranieri, Recht und Gesellschaft im Zeitalter der Rezeption. Eine rechts- und sozialgeschichtliche Analyse der Tätigkeit des Reichskammergerichts im 16. Jahrhundert, 2 Teilbände

Hans Schlosser

Seiten 801-806

Olivier Motte, Savigny et la France

Alfons Bürge

Seiten 806-813

Diethelm Klippel, Juristische Zeitgeschichte

M. Stolleis

Seiten 813-816

Festschrift für Arnold Kränzlein. Beiträge zur Antiken Rechtsgeschichte. Hg. von G. Wesener u. a

A. Hübner

Seiten 816-818

Römisches Recht in der europäischen Tradition. Symposion aus Anlaß des 75. Geburtstages von Franz Wieacker. Hg. von Okko Behrends, Malte Diesselhorst, Wulf Eckart Voß

Reinhard Willvonseder

Seiten 819-830

Europäisches Rechtsdenken in Geschichte und Gegenwart. Hg. von N. Horn i. V. m. K. Luig und A. Söllner, Bd. I und II

Fritz Sturm

Seiten 830-840

Studia in honorem Velimirii Pólay septuagenarii

Christian Wollschläger

Seiten 840-843

In memoriam

Kudret Ayiter (1919—1986)

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 901-903

Emil Kießling (1896—1985)

Hans-Albert Eupprecht

Seiten 904-907

Viktor Korošec (1899—1985)

Janez Kranjc

Seiten 908-913

Hans Peter (1923—1985)

Alfons Bürge

Seiten 914-917

Edoardo Volterra (1904—1984)

Fritz Sturm

Seiten 918-926

Mitteilung der Redaktion

Seiten 927-930

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CHI. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-X

Max Käser zum 80. Geburtstag

Seiten XI-XII

Aufsätze

I. ,lus publicum'und ,ius privatum'

Max Kaser

Seiten 1-101

II. Feldbesitz, Pachtabgaben. Veruntreuung: Ein Fall aus dem altbabylonischen Sippar

Herbert Sauren

Seiten 102-132

III. The Making of the Theodosian Code

Tony Honoré

Seiten 133-222

IV. Tilgungsakte durch Insichgeschäft

Andreas Wacke

Seiten 223-247

V. Pomp. D. 41, 7, 5 pr.: Die occupatio einer res mancipi derelicta und der Ausdruck in bonis alicuius esse in den klassischen römischen Rechtsquellen

Hans Ankum

Seiten 248-274

VI. Das Faberianum negotium - Schuldenbereinigung zur Zeit Ciceros

Hans-Peter Benöhr

Seiten 275-320

VII. A Reconsideration of probatio operis

Susan D. Martin

Seiten 321-337

VIII. La cause dans l'exception et la querelle non numeratae pecuniae

Hervé Trofimoff

Seiten 338-382

IX. Akzession und Surrogation zufolge einer adiudicatio

Karlheinz Misera

Seiten 383-408

χ. Bemerkungen zu sunnis und morbus sonticus

Harald Siems

Seiten 409-446

Miszellen

The Old Testament Prohibitions of Homosexuality

David Daube

Seiten 447-448

Zur „unmittelbaren Vollstreckbarkeit"

Helmut Blank

Seiten 449-456

Die in D. 26, 2, 6 pr. erhaltene Titelrubrik aus Modestine lib. I de excusationibus

R. Röhle

Seiten 457-459

Zum ius postliminii an Sachen im Register Innozenz IIΙ.

J. Michael Rainer

Seiten 460-468

Wertverwirklichung und Gerechtigkeitsidee

Roland Wittmann

Seiten 469-492

Literatur

Anzeigen

Seiten 619-650

Weitere Eingänge

Seiten 650-655

Literatur: Besprechungen

Symposion 1979: Vorträge zur griechischen und hellenistischen Rechtsgeschichte (Ägina, 3.–7. September 1979) in Gemeinschaft mit H. J. Wolff, A. Biscardi und J. Modrzejewski hg. von Pan. Dimakis

Joachim Hengstl

Seiten 493-499

Festschrift zum 100jährigen Bestehen der Papyrussammlung der österreichischen Nationalbibliothek — Papyrus Erzherzog Rainer (P. Rainer Cent.)

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 499-506

Financial and administrative documents from roman Egypt, ed. by C. A. Nelson

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 506-509

The Oxyrhynchus Papyri, Vol. 52, ed. with translations and notes by H. M. Cockle, with contributions by A. Carlini, W. E. H. Cockle, R. A. Coles, R. L. Fowler, M. S. Funghi, M. A. Harder, M. W. Haslam, D. Hughes, P. J. Parsons, D. N. Sedley, E. G. Turner

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 509-511

Karl-Heinz Schwarte, Der Ausbruch des Zweiten Punischen Krieges — Rechtsfrage und Überlieferung

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 511-514

Keith Hopkins, Death and Renewal

Christoph G. Paulus

Seiten 514-525

Tomasz Giaro, Excusatio necessitatis nel diritto Romano

Johannes W. Pichler

Seiten 525-530

Oliviero Diliberto, Studi sulle origini della ,cura furiosi'

Hans-Georg Knothe

Seiten 530-536

Renzo Lambertini, La problematica della commorienza nell'elaborazione giuridica romana

Flavia Barberis

Seiten 536-541

Giuseppe Giliberti, Legatum Kalendarii (Mutuo feneratizio e struttura contabile del patrimonio nell'età del principato)

J. M. Bainer

Seiten 541-544

Renato Quadrato, Sulle tracce dell'annullabilità. Quasi nullus nella giurisprudenza romana

Theo Mayer-Maly

Seiten 545-547

Maria Rosa Cimma, De non numerata pecunia

W. Litewski

Seiten 547-555

Letizia Vacca, „Derelictio" e acquisto delle „res pro derelicto habitae"

Hans Wieling

Seiten 556-561

Francesco Lucrezi, La ,tabula pietà' tra creatore e fruitore

Alfons Bürge

Seiten 561-570

Carlos Petit, Fiadores y fianzas en derecho romano visigodo

Teresa Giménez-Candela

Seiten 570-575

Accademia Romanistica Costantiniana

Georg Klingenberg

Seiten 575-578

Salvatore Puliatti, Ricerche sulle novelle di Giustino II, La legislazione imperiale da Giustiniano I a Giustino II. I: Problemi di diritto pubblico

Reinhard Willvonseder

Seiten 578-584

Florentina studiorum universitas. Legum Justiniani imperatorie vocabularium. Novellae Pars Graeca. J. G. Archi moderatore curavit Anna Maria Bartoletti Colombo

Albert Rupprecht

Seiten 584-586

Linda Fowler-Magerl, Ordo iudiciorum vel ordo iudiciariue, Begriff und Literaturgattung

Rudolf Weigand

Seiten 586-589

L. Waelkens, La théorie de la coutume chez Jacques de Révigny. Edition et analyse de sa répétition sur la loi De Quibus (D. 1, 3, 32)

Gunter Wesener

Seiten 590-592

Andrea Romano, Legum doctores e cultura giuridica nella Sicilia Aragonese. Tendenze, opere, ruoli

Laurent Mayali

Seiten 593-596

Werner Kundert, Katalog der Helmstedter juristischen Disputationen, Programme und Reden 1574—1810

Jan Schröder

Seiten 596-598

Strafrecht, Strafprozeß und Rezeption. Grundlagen, Entwicklung und Wirkung der Constitutio Criminalis Carolina. Hg. von Peter Landau und Friendrich-Christian Schroeder.

Klaus Volk

Seiten 599-603

Gábor Hamza, Jogosszehasonlitás és antikvitás ( Rechts vergleichung und Antike)

Elemér Pólay

Seiten 603-610

Gedächtnisschrift für Wolfgang Kunkel. Hg. von Dieter Nörr und Dieter Simon

Marek Kurylowicz

Seiten 610-616

Huldigingsbundel Paul van Warmelo. Aangebied aan professor Paul van Warmelo by geleentheid van sy sewentigste verjaardag op 19 November 1984. Onder redaksie van Johann van der Westhuizen (voorsitter), Ph. J. Thomas (Universiteit van Pretoria), Susan Scott

Laurens Winkel

Seiten 616-619

In memoriam

Uwe John zum Gedächtnis

Joseph Georg Wolf

Seiten 656-658

Panayotis Zepos 1908-1985

P. Dimakis

Seiten 659-662

Chronik

Der 25. Deutsche Rechtshistorikertag

Michael Memmer

Seiten 663-670

Mitteilungen

Kurzbereicht über die Arbeiten am Novellenindex

Albert Rupprecht

Seiten 671-671

Symposium 1985

Martin Dreher

Seiten 671-673

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten III-VIII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten IX-XII

Sehr verehrter Herr von Lübtow

Seiten XIII-XIV

I. Über.relatives Eigentum' im altrömischen Recht

Max Käser

Seiten 1-39

II. Kriegsverträge im antiken römischen Recht

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 40-90

III. Das ius Flavianum und die lex Ogulnia

Federico D'ippolito

Seiten 91-128

IV. The Compilation of Justinian's Digest

Douglas J. Osier

Seiten 129-184

V. Das Glücksspiel im römischen Recht

Marek Kurylowicz

Seiten 185-219

VI. Prohibitions and perpetuities: family settlements in Roman law

David Johnston

Seiten 220-290

VII. Subjektive Reichweite der materiellen Rechtskraft im römischen Recht

Hans Wieling

Seiten 291-326

VIII. Kaiser Friedrich II. und das Recht

Gunther Wolf

Seiten 327-343

IX. Les Codes passeront - la raison des peuples restera...

Alfons Bürge

Seiten 344-384

Miszellen

A Note on Aristophanes and the Punishment of Adultery in Athenian Law

David Cohen

Seiten 385-387

Phänomenologische Probleme im Bereich „archaischen" kapitalen Vergeltungsrechtes

Tycho Q. Mrsich

Seiten 388-436

Einige Bemerkungen zum Prozeß Jesu bei den Synoptikern

Christoph Paulus / David Cohen

Seiten 437-452

Denegatio actionis

Hans Ankum

Seiten 453-469

Lateinische Syntax und juristische Begriffsbildung: in bonis „alicuius" esse und bonitarisches Eigentum im klassischen römischen Recht

Eric Pool

Seiten 470-481

Bemerkungen zu Paulus D 21, 2 , 4 1 , 2

Laurens Winkel

Seiten 482-485

Literatur

Gerhard Ries, Prolog und Epilog in Gesetzen des Altertums

Joachim Hengstl

Seiten 486-494

Symposion 1977 : Vorträge zur griechischen und hellenistischen Rechtsgeschichte (Chantilly, 1.—4. Juni 1977) hg. von J. Modrzejewski und D. Liebs

J. Hengstl

Seiten 494-506

Gisela Wickert-Micknat, Unfreiheit im Zeitalter der homerischen Epen: 2 Teile in 1 Bd

Gerhard Thür

Seiten 506-508

Michael Gagarin, Drakon and the Early Athenian Homicide Law

Gerhard Thür

Seiten 508-514

Peter Siewert, Die Trittyen Attikas und die Heeresreform des Kleisthenes

Gerhard Thür

Seiten 514-518

The Oxyrhynchus Papyri, Vol. L. Ed. with translations and notes by A. K. Bowman, H. M. Cockle, W. Ε. H. Cockle, R. A. Coles, E. W. Handley, M. W. Haslam, E. Lobel, H. Maehler, P. J. Parsons, T. S. Pattie, J. R. Rea, C. H. Roberts, J. L. Rowlandson, T. C.

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 518-522

Ricerche sulla organizzazione gentilizia romana, a cura di G. Franciosi

G. Maccormack

Seiten 522-527

Gennaro Franciosi, Clan gentilizio e strutture monogamiche. Contributo alla storia della famiglia romana

Hans-Georg Knothe

Seiten 527-537

Giovanni Lobrano, Il potere dei tribuni della plebe

Karl-Joachim Hölkeskamp

Seiten 537-545

E. Campanile —C. Letta, Studi stille magistrature indigene e municipali in area italica

Hartmut Galsterer

Seiten 545-549

Giorgio Luraschi, Foedus ius Latii civitas. Aspetti costituzionali della romanizzazione in Transpadana

Hartmut Wolff

Seiten 549-564

Klaus-Peter Johne, Jens Köhn und Volker Weber, Die Kolonen in Italien und den Westlichen Provinzen des Römischen Reiches

Bruce W. Frier

Seiten 564-569

H. J. Horstkotte, Die Theorie vom spätrömischen „Zwangsstaat" und das Problem der „Steuerhaftung"

Adolf Lippold

Seiten 569-573

Okko Behrends, Die fraus legis: Zum Gegensatz von Wortlaut- und Sinngeltung in der römischen Gesetzesinterpretation

Heinrich Honseil

Seiten 573-583

Riccardo Astolfi, I libri tres iuris civilis di Sabino

Reinhard Willvonseder

Seiten 583-586

Vincenzo Scarano Ussani, Valori e storia nella cultura giuridica fra Nerva e Adriano, Studi su Nerazio e Celso

Christoph Krampe

Seiten 586-598

Lucia Fanizza, Giuristi Crimini Leggi nell' età degli Antonini

Andrew Lintott

Seiten 598-601

Tony Honoré, Ulpian. Clarendon Press, Oxford 1982

Giuliano Crifò

Seiten 601-612

Georges Ciulei, Les triptyques de Transylvanie. Etudes Juridiques (Studia Amstelodamensia ad Epigraphicam, lus Antiquum et Papyrologicam pertinentia. Moderantibus J. A. Ankum, H. W. Pleketet P. J. Sijpesteijn, XXXIII)

Elemér Pólay

Seiten 612-620

Peter Rosumek, Technischer Fortschritt und Rationalisierung im antiken Bergbau. Claude Domergue, La mine antique d'Aljustrel et les tables de bronze de Vipasca

Hansjörg Kalcyk

Seiten 620-627

Klaus Peter Müller-Eiselt, Divus Pius constituit

Christoph Paulus

Seiten 627-637

Wulf Eckart Voß, Recht und Rhetorik in den Kaisergesetzen der Spätantike — eine Untersuchung zum nachklassischen Kauf- und Übereignungsrecht

Roger Vigneron

Seiten 637-644

Paolo Siili, Mito e realtà dell' « aequitas Christiana», Contributo alla determinazione del concetto di « aequitas » negli atti degli « scrinia » constantiniani

Wolfgang Waldstein

Seiten 644-648

Hans-Georg Knothe, Die Geschäftsfähigkeit der Minderjährigen in gegeschichtlicher Entwicklung

Marek Kurylowicz

Seiten 648-654

Rosalie Lederle, Mortuus redhibetur. Die Rückabwicklung nach Wandlung im römischen Recht

D. Medicus

Seiten 655-659

Pierluigi Zannini, Spunti critici per una storia del commodatum

Theo Mayer-Maly

Seiten 659-665

Sandro Serangeli, Studi sulla revoca del testamento in diritto romano. Contributi allo studio delle forme testamentarie I

Karl Hackl

Seiten 665-678

Tafaro, Sebastiano, La interpretatio ai verba ,quanti ea res est' nella giurisprudenza romana

Karl Hackl

Seiten 678-687

Nevio Scapini, La confessione nel diritto romano. II: Diritto giustinianeo

Adalbert Polaôek

Seiten 687-690

Festschrift für Franz Wieacker zum 70. Geburtstag. Hg. v. O. Behrends, M. Dießelhorst, H. Lange, D. Liebs, J. G. Wolf, Chr. Wollschläger

Fritz Raber

Seiten 690-719

Romanitas — Christianitas. Untersuchungen zur Geschichte und Literatur der römischen Kaiserzeit. Johannes Straub zum 70. Geburtstag am 18. Oktober 1982 gewidmet. Hg. v. Gerhard Wirthu. M. v. Karl-Heinz Schwarte und Johannes Heinrichs.

Liselot Huchthausen

Seiten 719-729

Althistorische Studien. Hermann Bengtson zum 70. Geburtstag dargebracht von Kollegen und Schülern. Hg. v. H. H e i n e n in Verbindung mit K. Stroheker und G. Walser

Leonhard Schumacher

Seiten 729-733

Confluence des droits savants et des practiques juridiques. Actes du colloque de Montpellier, 12—14 dèe. 1977. Hg. vom Max-Planck-Institut f. europ

Winfried Trusen

Seiten 733-739

Johannes W. Pichler, Necessitas. Ein Element des mittelalterlichen und neuzeitlichen Rechts

Tomasz Giaro

Seiten 739-751

Engelbert Krause, Die gegenseitigen Unterhaltsansprüche zwischen Eltern und Kindern in der deutschen Privatrechtsgeschichte

Hans Peter

Seiten 751-753

Anzeigen

Seiten 753-790

Weitere Eingänge

Seiten 791-795

In memoriam

Arnold Rudolf Herdlitczka † (1896-1984)

Wolfgang Waldstein

Seiten 796-803

Károly Visky (1908-1984)

Elemér Pólay

Seiten 803-807

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des CI. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten V-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-VIII

Aufsätze

I. ‚Jus honorarium‘ und ,ius civile‘

Max Kaser

Seiten 1-114

II. Der augusteische Prinzipat als Rechtsordnung

Dietmar Kienast

Seiten 115-141

III. Iniuria-Tatbestände im archaischen Zeitalter des antiken Rom

Elemér Pólay

Seiten 142-189

IV. Mora accipiendi und Schadenersatz

Peter Apathy

Seiten 190-205

V. Mortuus redhibetur?

Peter Mader

Seiten 206-233

VI. “Coniunctio verbis tantum”

Reinhard Zimmermann

Seiten 234-274

VII. Dogma und Dogmatik

Franz Horak

Seiten 275-293

Miszelien

Notizen zum hethitischen Familienrecht (§§ 35 und 175 der Gesetze)

Richard Haase

Seiten 294-300

Usu, farre, coemptione. Bemerkungen zur Überlieferung eines Rechtsatzes

Jerzy Linderski

Seiten 301-311

„Was steckt dahinter?“

Helmut Blank

Seiten 312-330

Literatur

Anzeigen

Seiten 452-471

Weitere Eingänge

Seiten 471-475

Literatur: Besprechungen

R. Haase, Die keilschriftlichen Rechtssammlungen in deutscher Fassung. 2., überarbeitete und erweiterte Aufl

J. Hengstl

Seiten 331-338

Horst Steible, Die altsumerischen Bau- und Weihinschriften, 2 Teile (Freiburger altorientalische Studien, Bd. 5). Teil I : Inschriften aus „Lagaš“. XIV, 371 S.; Teil II

J. Hengstl / J. Hengstl

Seiten 338-340

Texte aus der Umwelt des Alten Testaments. Hg. v. 0. Kaiser i. G. m. v. a. Bd. I, 2

Richard Haase

Seiten 340-342

Kölner Papyri (P.Köln) Bd. 4, bearbeitet von Bärbel Kramer, Cornelia Römer und Dieter Hagedorn

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 342-344

The Oxyrhynchus Papyri, Vol. XLIX. Ed. with translations and notes by Α. Bülow-Jacobsen, J. E. Whitehorne. With contributions by R. Hübner, J. C. Shelton, S. A. Stephens, J. Bingen, D. Foraboschi, S. S. Foulk, P. J. Parsons, J. R. Rea, R. D. Sullivan and

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 345-351

Korruption im Altertum. Hg. v. W. Schuller

A. Lippold

Seiten 351-356

Antonio Guarino, Le ragioni del giurista

Adalbert Polaček

Seiten 356-359

Il modello di Gaio nella formazione del giurista

Reinhard Willvonseder

Seiten 359-367

Jürgen Rastätter, Marcelli notae ad Iuliani digesta

R. Backhaus

Seiten 367-383

Ralph Backhaus, Casus perplexus

Franz Horak

Seiten 383-393

Georges Fabre, Libertus

Leonhard Schumacher

Seiten 393-402

Klaus Slapnicar, Gratis habitare

Karlheinz Misera

Seiten 402-407

Arrigo D. Manfredini, La diffamazione verbale nel diritto romano. I

Roland Wittmann

Seiten 407-422

Il diritto comune e la tradizione giuridica europea. Atti del convegno di studi in onore di Giuseppe Ermini, Perugia, 30 – 31 ottobre 1976. A cura di Danilo Segoloni

Gunter Wesener

Seiten 422-427

Ius commune, Band 10 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Europäische Rechtsgeschichte Frankfurt am Main, hg. von Dieter Simon u. Walter Wilhelm)

Gunter Wesener

Seiten 427-429

Alejandro Guzmán, Ratio scripta

Klaue Luig

Seiten 429-435

Rainer Polley, Anton Friedrich Justus Thibaut (AD 1772—1840) in seinen Selbstzeugnissen und Briefen. Teil 1: Abhandlung, Teil 2: Briefwechsel, Teil 3: Register zum Briefwechsel

Joachim Rückert

Seiten 435-447

H.-H. Jakobs, Wissenschaft und Gesetzgebung im bürgerlichen Recht nach der Rechtsquellenlehre des 19. Jahrhunderts

Thomas Honseil

Seiten 447-452

In memoriam

Hans Julius Wolff zum Gedenken

Gerhard Thür

Seiten 476-491

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des C. Bandes

Seiten V-XII

Aufsätze

I. Rückblick

Theo Mayer-Maly

Seiten 1-19

II. Geist und Buchstabe: ein Goethe-Zitat bei Savigny

Dieter Nörr

Seiten 20-45

III. Der internationale Handel, sein Recht im Kodex Hammurabi

Herbert Sauren

Seiten 46-79

IV..Unmittelbare Vollstreckbarkeit' und Bürgenregreß

Max Käser

Seiten 80-135

V. In maiore minus inest

Ralph Backhaus

Seiten 136-184

VI. Die ambiguitas-Regel: Interpretado contra stipulatorem, venditorem, locatorem

Christoph Krampe

Seiten 185-228

VII. Unwirksame Vollzugsverhältnisse bei der Delegation

Georg Thielmann

Seiten 229-256

VIII. Roman Law and the Wine Trade: The Problem of "Vinegar Sold As Wine"

Bruce W. Frier

Seiten 257-295

IX. Remissio Mercedis

Pieter Willem De Neeve

Seiten 296-339

X. Die Haftung für Hilfspersonen im römischen Recht

Rolf Knütel

Seiten 340-443

Miszellen

Neue Juristische Urkunden VII

Hans Julius Wolff

Seiten 444-453

De minutulis curat philologue: Was bedeutet videndum/videamus ne?

Eric Pool

Seiten 454-457

Staatsrecht und Philosophie in der ausgehenden Republik — oder zur Bedeutung des Mottos „philosophari se velle, sed paucis"

Okko Behrends

Seiten 458-484

Juristen als Sekretäre des römischen Kaisers

Detlef Liebs

Seiten 485-509

Textechichten und Interpolationen in D. 23, 5, 7 pr.

Robert Röhle

Seiten 510-519

Juristic Use of the Term Dolus: Contract

Geoffrey Maccormack

Seiten 520-532

„ΧΧV annorum operae"

Reinhard Willvonseder

Seiten 533-541

Ecclesia in re publica

Wolfgang Waldstein

Seiten 542-555

Literatur

Texte aus der Umwelt des Alten Testaments. Hg. von Otto Kaiser in Gemeinschaft mit Rykle Borger, Wilhelmus C. Delsman, Manfried Dietrich, Ursula Kaplony-Heckel, Hans Martin Kümmel, Oswald Loretz, Walter W. Müller und Willem H. Ph. Römer.

Richard Haase

Seiten 556-559

J. Vélissaropoulos, Les naucléres grecs. Recherches sur les institutions maritimes en Grèce et dans l'Orient hellénisé

J. Hengstl

Seiten 559-568

Jochen Bleicken, Die Verfassung der römischen Republik. Grundlagen und Entwicklung

Roland Wittmann

Seiten 568-573

Vincenzo Mannino, L' „auctoritas patrum"

Roland Wittmann

Seiten 573-577

Emilio Betti, La crisi della repubblica e la genesi del principato in Roma. A cura di Giuliano Crifò

Roland Wittmann

Seiten 578-583

Michel Humbert, Municipium et civitas sine suffragio. L'organisation de la conquête jusqu' à la guerre sociale

W. Simshäuser

Seiten 583-608

Ernst Ludwig Grasmück, Exilium, Untersuchungen zur Verbannung in der Antike

Rudolf Freudenberger

Seiten 608-610

Mario Talamanca, Lo schema „genus-species" nelle sistematiche dei giuristi romani

Elmar Bund

Seiten 611-613

Ulrich Manthe, Die libri ex Cassio des Iavolenus Priscus

Ralph Backhaus

Seiten 613-629

H. W. L. Nelson, Überlieferung, Aufbau und Stil von Gai Institutiones. Unter Mitwirkung von M. David

Franz Wieacker

Seiten 630-644

Gian Luigi Falchi, Le controversie tra Sabiniani e Proculiani

Thomas Honseil

Seiten 644-647

Marek Kurylowicz, Die Adoptio im klassischen römischen Recht

Hans-Georg Knothe

Seiten 647-654

Gábor Hamza, Az ügyleti képviselet. Dogmatikai és elméleti viszgálatok az antik jogoktól napjainkig

Elemér Pólay

Seiten 654-660

Bruce W. Frier, Landlords and Tenants in Imperial Rome

Christoph Paulus

Seiten 660-667

Giuseppe Giliberti, Servus Quasi Colonus: Forme Non Tradizionali di Organizzazione del Lavoro nella Società Romana. P. W. de Neeve, Colonus: Privégrondpacht in RomeinsItalie tijdens de Republiek en het vroege Principaat

Bruce W. Frier

Seiten 667-676

Arrigo Manfredini, Contributi allo studio dell' „iniuria" in età repubblicana

Roland Wittmann

Seiten 676-681

Teresa Giménez-Candela, El régimen pretorio subsidiario de la acción noxal

W. Selb

Seiten 682-689

Jan Willem Teilegen, The Roman Law of Succession in the Letters of Pliny the younger I

Georg Klingenberg

Seiten 689-699

Jean Gaudemet, La formation du droit séculier et du droit de l'Église aux IVe et Ve siècles

Wolfgang Waldstein

Seiten 699-705

K. L. Noethlichs, Beamtentum und Dienstvergehen

Olivia Robinson

Seiten 705-708

Manfred Clausa, Der magister officiorum in der Spätantike

W. Schuller

Seiten 708-711

Peter Guyot, Eunuchen als Sklaven und Freigelassene in der griechischrömischen Antike

Christoph Paulus

Seiten 711-713

Gian Paolo Scaffardi, Studi sull'enfiteusi

Hans Wieling

Seiten 713-716

Luisa Pelliciari, Sulla natura giuridica dei rapporti tra Visigoti e Impero Romano al tempo delle invasioni del Ve secolo

Uwe Dubielzig

Seiten 717-724

Walter Selb, Orientalisches Kirchenrecht, Band I : Die Geschichte des Kirchenrechts der Nestorianer (von den Anfängen bis zur Mongolenzeit)

Hubert Kaufhold

Seiten 724-735

Bernhard H. Stolte jr., Henrik Brenkman (1618 —1736), Jurist and Classicist, a chapter from the history of Roman Law as part of the classical tradition

R. Röhle

Seiten 735-746

Alberto Sciumè, I Tentativi per la codificazione del diritto commerciale nel Regno Italico (1806—1808)

Werner Schubert

Seiten 746-749

Vorstudien zur Rechtshistorik, hg. von Johannes Michael Scholz

Elmar Bund

Seiten 749-752

Lateinische Rechtsregeln und Rechtssprichwörter. Zusammengestellt, übersetzt und erläutert von Detlef Liebs unter Mitarbeit von Hannes Lehmann und Gallus Strobel.

Thomas Heck

Seiten 752-756

Anzeigen

Seiten 756-760

Festschriften

Seiten 760-760

Festgabe für Helmut Coing zum 70. Geburtstag

Seiten 760-784

Weitere Eingänge

Seiten 784-784

Festschrift für Pan. J. Zepos

Seiten 784-788

In memoriam

Johannes Sontis (1907-1982)

Pan. Dimakis

Seiten 789-794

Chronik

Der 24. Deutsche Rechtshistorikertag in Zürich

Ralph Backhaus

Seiten 795-801

Mitteilungen

Sammelbuch griechischer Urkunden aus Ägypten

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 802-802

Rupprecht

Seiten 802-804

Titelei

Seiten I-VI

Inhalt des XCIX. Bandes Romanistische Abteilung

Seiten VII-XII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XIII-XIV

Aufsätze

I. Ein Sklavenkaufvertrag

Herbert Sauren

Seiten 1-21

II. Johanan ben Beroqa and Women's Rights

David Daube

Seiten 22-31

III. Für eine neue Bewertung eines Justizkandals

Andreas Mehl

Seiten 32-80

IV. The Resumé of Legislation in Suetonius

Richard Bauman

Seiten 81-127

V. Geld- und Naturalwirtschaft im vorklassischen und klassischen römischen Recht

Alfons Bürge

Seiten 128-157

VI. Die actio Publiciana beim Doppelkauf vom Nichteigentümer

Peter Apathy

Seiten 158-187

VII. Wettbewerbsfreiheit und Konkurrenzverbotsklauseln Im antiken und modernen Recht

Andreas Wacke

Seiten 188-215

VIII. Periculum est emptoris

Wolfgang Ernst

Seiten 216-248

'Furtum pignoris' und 'furtum fiduciae'

Max Käser

Seiten 249-277

Miszellen

Die datio in solutum in der keilschriftlichen Rechtsüberlieferung

Herbert P. H. Petschow

Seiten 278-296

The Hidden Purpose of Demosthenes' (I) Will

John E. Karnezis

Seiten 297-299

Der Gedanke der Rechtsordnung und das römische Recht

Theo Mayer-Maly

Seiten 300-302

Condemnatío pecuniaria und Sachzugriff

Helmut Blank

Seiten 303-316

Johannes Bassianus — Nachfolger des Vacarius in England?

Laurent Mayali

Seiten 317-325

Die vom 15. bis 19. Jahrhundert meistgedruckte juristische Monographie : Bart. Caepollae Veronensis I. C. clarissimi Tractatus de servitutibus tara urbanorum quam rusticorum praediorum, 1473–1859

Peter Liver

Seiten 326-331

Die Anwendung der Lex Falcidia in Württemberg

A. Dilger

Seiten 332-342

Die Bedeutung des römischen Rechts in Altpolen im Lichte der Ansichten von Arthur Duck

Janusz Sondel

Seiten 343-356

Literatur

Anzeigen

Seiten 535-562

Dissertationen

Seiten 562-563

Weitere Eingänge

Seiten 563-568

Literatur: Besprechungen

Stefan Grunert (Hg.), Der Kodex Hermopolis und ausgewählte private Rechtsurkunden aus dem ptolemäischen Ägypten

Tycho Q. Mrsich

Seiten 357-367

Dieter Kurth, Heinz-Josef Thissen und Manfred Webe, Kölner ägyptische Papyri, Band 1

Tycho Q. Mrsich

Seiten 367-369

Ptolemäische Urkunden aus Mumienkartonage, bearb. von William M. Brashear

Hans Julius Wolff

Seiten 369-372

Columbia Papyri VII — Fourth century documents from Karanis

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 372-375

The Oxyrhynchus Papyri, Vol. XLVIII. Edited with translations and notes by M. Chambers, W. Ε. H. Cockle, J. C. Shelton, E. G. Turner

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 375-377

Papyri greek and egyptian edited by various hands in honour of Eric Gardner Turner on the occasion of his senventieth birthday

Hans–Albert Rupprecht

Seiten 377-380

Die Inschriften von Ephesos, Teil II—VII/2 (Repertorium)

Gerhard Thür

Seiten 381-383

W. Pabst, Quellenkritische Studien zur inneren römischen Geschichte der älteren Zeit bei T. Livius und Dionys von Halikarnass

Jörg–Dieter Gauger

Seiten 383-388

Sigrid Albert, Bellum iustum. Die Theorie des „gerechten Krieges" und ihre praktische Bedeutung für die auswärtigen Auseinandersetzungen Roms in republikanischer Zeit

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 389-393

Adele Nicoletti, Sulla politica legislativa di Gordiano III

Adalbert Polaöek

Seiten 393-397

Walter Eder, Servitus publica. Untersuchungen zur Entstehung, Entwicklung und Funktion der öffentlichen Sklaverei in Rom

Alfons Bürge

Seiten 397-403

Maria Rosa Cimma, Ricerche sulle società di publicani

Georg Klingenberg

Seiten 403-411

Franco Gnoli, Ricerche sul crimen peculatus

Roger Vigneron

Seiten 412-417

Jürgen Kuczynski, Theodor Mommsen — Porträt eines Gesellschaftswissenschaftlers (mit einem Kapitel über Mommsen, den Juristen, von Hermann Klenner)

Theo Mayer-Maly

Seiten 417-420

Text und Applikation: Theologie, Jurisprudenz und Literaturwissenschaft im hermeneutischen Gespräch

Theo Mayer-Maly

Seiten 420-422

Franco Casavola, Giuristi adrianei. Con note di prosopografia e bibliografia su giuristi del II secolo d. C. di Giacomo de Cristofaro

Ulrich Manthe

Seiten 422-426

Danilo Dalla, L'incapacità sessuale in diritto romano

Hans-Peter Benöhr

Seiten 426-429

Max Käser, Über Verbotsgesetze und verbotswidrige Geschäfte im römischen Recht

Fritz Sturm

Seiten 429-437

György Diósdi, Contract in Roman Law. From the Twelve Tables to the Glossator

Theo Mayer-Maly

Seiten 437-443

Sandro-Angelo Fusco, „pecuniam commodare". Aspetti economici e sociali della disciplina giuridica dei rapporti di credito nel V secolo d.C.

R. Backhaus

Seiten 443-453

Pierluigi Zannini,.Studi sulla tutela mulierum. I. Profili funzionali

Herwig Stiegler

Seiten 454-455

Ubaldo Robbe, La ,hereditas iacet' e il significato della ,hereditas' in diritto romano. I. : L'unica concezione classica della ,hereditas iacet'

Herwig Stiegler

Seiten 455-460

Aufstieg und Niedergang der römischen Welt. Hg. von H. Temporini und W. Haase. II. Teil, Bd. 7.2; Bd. 12.2; Bd. 13; Bd. 17.1 u. 2; Bd. 31.2, 3 u. 4

D. Nôrr

Seiten 461-481

Studien zur antiken Sozialgeschichte. Festschrift Friedrich Vittinghoff, hg. v. W. Eck, H. Galsterer, H. Wolff

Wilfried Nippel

Seiten 482-486

Rechtswissenschaft und Rechtsentwicklung, hg. von U. Immenga

Gerhard Ries

Seiten 486-488

De iustitia et iure, Festgabe für Ulrich von Lübtow zum 80. Geburtstag, hg. von Manfred Harder und Georg Thielmann

Thomas Honsell

Seiten 488-494

Beiträge zur europäischen Rechtsgeschichte und zum geltenden Zivilrecht. Festgabe für Johannes Sontis

Berthold Kupisch

Seiten 494-502

Alexander Beck, Itinera iuris, Arbeiten zum römischen Recht und seinem Fortleben, Pestschrift zum 80. Geburtstag des Verfassers am 5. August 1980, hg. von P i o Caroni und Josef Hofstetter

Harald Siems

Seiten 503-510

Geschichte der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz. Teil 1 : Gunter Wesene, Römisches Recht und Naturrecht

Hans-Georg Knothe

Seiten 510-513

Rainer Schröder, Abschaffung oder Reform des Erbrechts. Die Begründung einer Entscheidung des BGB-Gesetzgebers im Kontext sozialer, ökonomischer und philosophischer Zeitströmungen

Gottfried Schiemann

Seiten 513-521

Werner Schubert, Bayern und das Bürgerliche Gesetzbuch. Die Protokolle der bayerischen BGB-Kommission (1881–1884)

Michael Kobler

Seiten 521-523

Erik Jayme, Pasquale Stanislao Mancini. Internationales Privatrecht zwischen Risorgimento und praktischer Jurisprudenz

Fritz Sturm

Seiten 523-525

Des libertés et des peines. Actes du Colloque Pellegrino Rossi, organisé à Genève, les 23 et 24 novembre 1979

Klaus Volk

Seiten 525-527

Rudolf Gmü, Rechtswirkungsdenken in der Privatrechtsgeschichte

Theo Mayer-Maly

Seiten 527-532

Pen-Tien Lin, Vergeiselung und dingliche Sicherungsrechte im chinesischen traditionellen Privatrecht

Tycho Q. Mrsich

Seiten 532-535

In memoriam

Alexander Beck †

J. Hofstettcr

Seiten 569-572

Joseph Anthony Charles Thomas f (1923–1981)

William M. Gordon

Seiten 572-574

Chronik

Der 23. Deutsche Rechtshistorikertag

Georg Klingenberg

Seiten 575-590

Titelei

Seiten I-IV

In memoriam Wolfgang Kunkel †

Helmut Coing

Seiten V-XVIII

Inhalt des XCVIII. Bandes. Romanistische Abteilung

Seiten XIX-XXIII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XXIV-XXVI

Seiten 611-614

Aufsätze

I. Zur Reskriptenpraxis in der hohen Prinzipatszeit

Dieter Nörr

Seiten 1-46

II. Constitutions constantiniennes relatives à l'appel

Jean Gaudemet

Seiten 47-76

III. Nochmals über Besitz und Verschulden bei den 'adiones in rem'

Max Käser

Seiten 77-146

IV. Zu den Wurzeln der Anfechtung wegen laesio enormis

Karl Hackl

Seiten 147-161

V. The leges de repetundis and Associate Measures Under the Republic

Andrew Lintott

Seiten 162-212

VI. Slaves and the Criminal Law

Olivia Robinson

Seiten 213-254

VII. Das gemeine Kindesvermögensrecht

Hans-Georg Knothe

Seiten 255-302

VIII. Die Begründung des „neuen" gelehrten Rechts durch Savigny

Rinitsu Kawakami

Seiten 303-337

Miszellen

Formularprozeß ohne litis contestatio?

Helmut Blank

Seiten 338-340

Propior sobrino, propius sobrino in der römischen Rechtesprache

R. Röle

Seiten 341-365

The Palingenesia of Digest 36.2.13

Alan Rodger

Seiten 366-368

Zur Geschichte des mittelalterlichen Notariate

Winfried Trusen

Seiten 369-381

Literatur

Anzeigen

Seiten 553-594

Weitere Eingänge

Seiten 594-599

Literatur: Besprechungen

Karl-Dieter Albrecht, Rechtsprobleme in den Freilassungen der Böotier, Phoker, Dorier, Ost- und Westlokrer. Untersucht mit besonderer Berücksichtigung der gemeinschaftlich vorgenommenen Freilassungsakte

D. Behrend

Seiten 382-386

Livia Migliardi Zingale, Papiri dell'Università di Genova (PUG. II) (Papyrologica Florentina a cura di Rosario Pintaudi, vol. VI)

Hans Julius Wolff

Seiten 386-389

Kölner Papyri (P. Köln), Band 3, bearbeitet von Bärbel Kramer, Michael Erler, Dieter Hagedorn und Robert Hübner

Hans Julius Wolff

Seiten 389-400

The Oxyrhynchus Papyri Vol. XL VII, edited with translations and notes by R. A. Coles and M. W. Haslam, with contributions by G. M. Browne, T. Carp, D. Hughes, L. Ingrams, C. Philips, J. C. Shelton, M. E. Weinstein, S. West

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 401-405

H. J. Wolff, Das Problem der Konkurrenz von Rechtsordnungen in der Antike

Dieter Nörr

Seiten 406-411

Wilfried Nippel, Mischverfassungstheorie und Verfassungsrealität in Antike und früher Neuzeit

Michael Stolleis

Seiten 412-414

Jochen Bleicken, Staat und Recht in der römischen Republik (Sitzungsber. der wiss. Ges. an der J. W. Goethe-Univ. Frankfurt am Main XV, 4). 24 S. (143 — 162 des Bandes); ders., Prinzipat und Dominât, Gedanken zur Periodisierung der römischen Kaiserzeit

Wolfgang Waldstein

Seiten 414-419

Claude Nicolet, Le métier de citoyen dans la Rome républicaine

Sandro-Angelo Fusco

Seiten 420-424

Werner Eck, Die staatliche Organisation Italiens in der hohen Kaiserzeit

Georg Klingenberg

Seiten 425-437

Karlheinz Dietz, Senatus contra principem, Untersuchungen zur senatörischen Opposition gegen Kaiser Maximinus Thrax (Vestigia, Bd. 29)

Hans Kloft

Seiten 438-440

Wolfgang Kunkel, Kleine Schriften. Zum römischen Strafverfahren und zur römischen Verfassungsgeschichte. Hrsg. von Hubert Niederländer

Berthold Kupisch

Seiten 440-446

Elemér Pólay, Privatrechtliche Denkweise der römischen Juristen

F. Wieacker

Seiten 446-452

F. Bona — F. Gallo — F. Goria — L. Lantella — M. Sargenti — Ν. Scapini — P. L. Zannini, Prospettive sistematiche nel diritto romano

Franz Horak

Seiten 452-454

Witold Wolodkiewicz, Les origines romaines de la systématique du droit civil contemporain

Theo Mayer-Maly

Seiten 454-457

Bernd Eckardt, Javoleni epistulae (Freiburger Rechtsgeschichtliche Abhandlungen, N. F. Bd. 1)

Karlheinz Misera

Seiten 457-468

Elemér Pólay, A dáciai viaszostáblák szerzódései (Die Verträge der Wachstafeln aus Dakien; in ungarischer Sprache, mit russischer und deutscher Zusammenfassung)

Roland Wittmann

Seiten 468-474

Wolfgang Hoben, Terminologische Studien zu den Skia venerhebungen der römischen Republik

Karl-Wilhelm Welwei

Seiten 475-479

Antonio Mantello, ,Beneficium' servile —.debitum' naturale, Sen., de ben 3. 18. 1 ss. — D. 35. 1. 40. 3 (lav., 2 ex post. Lab.)

Wolfgang Waldstein

Seiten 479-489

R. Vigneron, Offeree aut deponere. De l'origine de la procédure des offres réelles suivies de consignation

Wiesiaw Litewski

Seiten 489-500

Alfons Bürge, Retentio im römischen Sachen- und Obligationenrecht (Zürcher Studien zur Rechtsgeschichte, Bd. 3)

Ralph Backhaus

Seiten 500-514

Hammerstein, Jürgen, Die Herde im römischen Recht. Grex als rechtliche Sachgesamtheit (Göttinger Studien zur Rechtsgeschichte, Bd. 11)

Bruno Huwiler

Seiten 514-520

W. Bojarski, Pozytki naturalne w prawie rzymskim. Studium z rzymskiego prawa majątkowego. Les fruits naturels dans le droit romain. Du droit des choses romain

Adalbert Polaček

Seiten 520-522

Ch. Vogler, Constance II et l'administration Impériale

Adolf Lippold

Seiten 522-527

Vincenzo Giuffrè, „Iura" e „arma". Intorno al VII libro del Codice Teodosiano

Sandro-Angelo Fusco

Seiten 527-532

Josef Fellermayr, Tradition und Sukzession im Lichte des römisch-antiken Erbdenkens. Untersuchungen zu den lateinischen Vätern bis zu Leo dem Großen (Minerva Fachserie Theologie)

Hubert Kaufhold

Seiten 532-537

Atti del II Seminario Romanisti«) Gardesano promosso dall'Istituto milanese di Diritto romano e Storia dei diritti antichi, 12 — 14 giugno 1978

Eberhard Klingenberg

Seiten 537-541

Jus Commune, Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Rechtsgeschichte, Bd. VIII, Vorträge zum 200. Geburtstag von F. C. von Savigny, Hrsg. H. Coing

Thomas Honsell

Seiten 541-548

Reinhard Zimmermann, Richterliches Moderationsrecht oder Totalnichtigkeit? Die rechtliche Behandlung anstößig-übermäßiger Verträge

Heinrich Honsell

Seiten 548-553

In memoriam

Wilhelm Felgentraeger zum Gedächtnis

F. Wieacker

Seiten 600-605

Mitteilungen

Sammlung griechischer Rechtsinschriften

Hans Julius Wolff

Seiten 606-608

Seminar über Savigny in Florenz

Klaus Luig

Seiten 608-610

Ehrenmedaille der Universität Salzburg für Dr. Leiva Petersen

Seiten 610-610

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CXVII. Bandes

Seiten III-X

Aufsätze

I. Altes im Neuen

Helmut Blank

Seiten 1-9

II. Bemerkungen zu § 28 der hethitischen Gesetze

Richard Haase

Seiten 10-25

III. Der Selbstmord im römischen Recht und in der Rechtsentwicklung

Andreas Wacke

Seiten 26-77

IV. Fiction about Roman Jurists

Ronald Syme

Seiten 78-104

V. Vertrag und personale Abhängigkeiten im Rom der späten Republik und der frühen Kaiserzeit

Alfons Bürge

Seiten 105-156

VI. Afrikan Dig. 19.2.33: Haftung und Gefahr bei der publicatio eines verpachteten oder verkauften Grundstücks

Hans Ankum

Seiten 157-180

VII. Lettere di Savigny a Capei e Conticini

Domenico Maffei / Knut Wolfgang Nörr

Seiten 181-212

VIII. Rome on the Range: Roman Law and Justice Blume of Wyoming

Harold D. Evjen

Seiten 213-231

Miszellen

Tribonianus

W. Waldstein

Seiten 232-255

Evidence given under Torture in the Principate

P. A. Brunt

Seiten 256-265

Ein übersehenes Zeugnis zur Mutatio iudicis

Peter Krafft

Seiten 266-272

Zur Haftung für Sklavendelikte

Hans-Peter Benöhr

Seiten 273-287

Verbotsgesetze und Ius Publicum

Hans Ankum

Seiten 288-319

Literatur

Gerhard Thür, Beweisführung vor den Schwurgerichtshöfen Athens — Die Proklesis zur Basanos

Hans-Albert Rupprecht

Seiten 320-323

Philippe Gauthier, Symbola. Les étrangers et la justice dans les cités grecques

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 323-329

F, J. Fernández Nieto. Los acuerdos bélicos en la antigua Grecia

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 330-335

Textes grecs, démotiques et bilingues (P. L. Bat. 19), édités par divers auteurs et publiés par E. Boswinkel et P. W. Pestman

Hans Julius Wolff

Seiten 335-344

A. J. M. Meyer - Termeer, Die Haftung der Schiffer im Griechischen und Römischen Recht

Johannes Herrmann

Seiten 345-348

Symposion 1974. Atti del II Simposio internationale di diritto greco ed ellenistico

Joachim Hengstl

Seiten 348-355

Hartmut Galsterer, Herrschaft und Verwaltung im republikanischen Italien. Die Beziehungen Roms zu den italischen Gemeinden vom Latinerfrieden 338 v. Chr. bis zum Bundesgenossenkrieg 91 v. Chr.

Wilhelm Simshäuser

Seiten 355-378

Werner Dahlheim, Gewalt und Herrschaft. Das provinziale Herrschaftssystem der römischen Republik

Brigitte Galsterer-Kröll

Seiten 379-385

Bernhard Schleussner, Die Legaten der römischen Republik. Decern legati und ständige Hilfsgesandte

Walter Eder

Seiten 385-390

Tullio Spagnuolo Vigorita, Secta temporum meorum. Rinnovamento politico e legislazione fiscale agli inizi del principato di Gordiano III

Georg Klingenberg

Seiten 391-395

Federico D' Ippolito, I giuristi e la città. Ricerche sulla giurisprudenza romana della repubblica

Dieter Nörr

Seiten 395-402

Renato Quadrato, Le Institutiones nell'insegnimento di Gaio — omissioni e rinvìi

Karl Hackl

Seiten 403-410

Josef Huber, Der Ehekonsens im römischen Recht, Studien zu seinem Begriffsgehalt.in der Klassik und zur Frage seines Wandels in der Nachklassik

Christoph Krampe

Seiten 410-415

T. Masiello, La donna tutrice, Modelli culturali e prassi giuridica fra gli Antonini e i Severi

Roger Vigneron

Seiten 415-417

Rolf Knütel, Stipulatio poenae. Studien zur römischen Vertragsstrafe

Fritz Sturm

Seiten 418-429

Wolfgang Krüger, Erwerbszurechnung kraft Status. Eine romanistischrechtsvergleichende Untersuchung

Karl Hackl

Seiten 429-436

Giuseppina Sacconi, La „pluris petitio" nel processo formulare, Contributo allo studio dell' oggetto del processo

Walter Selb

Seiten 436-442

Anke Leineweber, Die rechtliche Beziehung des nichtehelichen Kindes zu seinem Erzeuger in der Geschichte des Privatrechts

Thomas Honsell

Seiten 442-446

Karol Rebro, Socialistická spoloönost arímskoprávna kultúra

Peter Blaho

Seiten 446-450

Festschrift für Werner Flume zum 70. Geburtstag, 12. September 1978. In Gemeinschaft mit Kurt Ballerstedt und F. A. Mann herausgegeben von Horst Heinrich Jakobs, Brigitte Knobbe-Keuk, Eduard Picker, Jan Wilhelm.

Okko Behrends

Seiten 451-486

Maior Viginti Quinqué Annis, Essays in commemoration of the sixth lustrum of the Institute for Legal History of the University of Utrecht, ed. J. E. Spruit

Thomas Honsell

Seiten 486-489

Anzeigen

Seiten 489-539

Weitere Eingänge

Seiten 540-542

In memoriam

Rudolf Düll

Dieter Nörr

Seiten 543-552

Giuseppe Ignazio Luzzatto

Fritz Sturm

Seiten 552-555

Hans-Georg Pflaum

Detlef Liebs

Seiten 555-557

Mitteilungen

IV. Symposion über griechisches Recht

Christian Koch

Seiten 558-562

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des XCVI. Bandes. Romanislische Abteilung

Seiten V-X

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XI-XII

I. Money and Justiciability

David Daube

Seiten 1-16

II. Eine demotische Juristenarbeil

Erwin Seidl

Seiten 17-30

III. Prisce, iubes...

Otto Hiltbrunner

Seiten 31-42

IV. Cicero ad Atticum 16, 15, 2

Berthold Kupisdi

Seiten 43-64

V. Procurator und solutio

Peter Apathy

Seiten 65-88

VI. Die actio furti des Verkäufers

Max Käser

Seiten 89-128

VII. Periculum

Geoffrey MacCormack

Seiten 129-172

VIII. Die Verschaffung des Eigentums durch den Verkäufer

Frank Peters

Seiten 173-203

IX. Law, Technology, and Social Change: The Equipping of Italian Farm Tenancies

Bruce W. Frier

Seiten 204-228

X. Das Beweisproblem beim Urkundendiebstahl

Georg Klingenberg

Seiten 229-257

Seiten 506-508

Miszellen

Neue Juristische Urkunden

Hans Julius Wolff

Seiten 258-271

Manzipationsgestus und Altertumswissenschaft

Tycho Q. Mrsich

Seiten 272-289

Über Textkonjekturen zu Gaius Veronensis und zur Frage der Zwangsenteignung im römischen Formularprozeß

Rudolf Düll

Seiten 290-302

Patronum cooptare, patrocinium deferre: Lex Malacitana c. 61

John Nicois

Seiten 303-306

Interpolationen in C. Th. 5, 6, 1

Robert Röhle

Seiten 307-315

Rudorff's Nachschrift der Pandektenvorlesung Savigny's

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 316-316

Literatur

Anzeigen

Seiten 463-485

Weitere Eingänge

Seiten 485-488

Literatur: Besprechungen

Ingeborg Flagge, Untersuchungen zur Bedeutung des Greifen

Tycho Q. Mrsich

Seiten 317-319

Eberhard Klingenberg, Das israelitische Zinsverbot in Torah, Mišnah und Talmud

Hubert Kaufhold

Seiten 319-324

P. J. Sijpesteijn/K. A. Worp, Fünfunddreißig Wiener Papyri (P. Vindob- Tandem)

Hans Julius Wolff

Seiten 325-331

Kölner Papyri (P. Köln), Bd. I bearb. von Bärbel Kramer und Robert Hübner, Bd. II bearb. von Bärbel Kramer und Dieter Hagedorn

Hans Julius Wolff

Seiten 331-340

Papiri della Università degli Studi di Milano, volume sesto (P. Mil. Vogliano 258 – 300). Edito da Claudio Gallazzi, Mariangela Vandoni, con la collaborazione di Antonio Aloni, Fabrizio Conca, Dario Del Corno, Alessandra Gavezzotti Gara, Robert Hübner

Hans Julius Wolff

Seiten 340-343

The Oxyrhynchus Papyri, vol. XLVI, edited with translations and notes by J. R. Rea

Hans Julius Wolff

Seiten 344-348

Guglielmo Nocera. Reddere ius. Saggio di una storia dell' amministrazione della giustizia in Roma

Okko Behrends

Seiten 348-351

Otto Kahn, Die Personalexekution der 12 Tafeln in den Volkserzählungen

Okko Behrends

Seiten 352-359

Endre Ferenczy, From the Patrician to the Patricio-Plebeian State

Franz Wieacker

Seiten 359-368

Vincenzo Giuffrè, Aspetti costituzionali del potere dei militari nella tarda „respublica“

Walter Schmitthenner

Seiten 368-370

Eova Ruoff-Vääanänen, Studies on the Italian Fora

Brigitte Galsterer-Kröll

Seiten 370-373

Maria Rosa Cimma, Reges socii et amici populi Romani

Werner Huß

Seiten 373-379

Letizia Vacca, Contributo allo studio del metodo casistico nel diritto romano

Okko Behrends

Seiten 379-386

Hannu Tapani Klami, Die begriffliche Grundstruktur der Regelung von Verträgen

Theo Mayer-Maly

Seiten 386-388

G. Melillo, Economia e giurisprudenza a Roma. Contributo al lessico economico dei giuristi romani

Dieter Nörr

Seiten 388-393

Wierzbowski, Βlazej, Treść wladzy ojcowskiej w rzymskim prawie poklasycznym. Wladza nad osobami dzieci (Inhalt der Vatersgewalt im römischen nachklassischen Recht. Die Gewalt über die Personen der Kinder)

Henryk Kupiszewski

Seiten 393-397

Johannes Jacobus Brinkhof, Een Studie over het peculium in het klassieke Romeinse recht

Peter Apathy

Seiten 398-407

Cesar Rascón, Pignus y custodia en el Derecho Romano classico

Karl Hackl

Seiten 407-413

Francesco Sitzia, Ricerche in tema di „actio aquae pluviae arcendae“

Frank Peters

Seiten 413-415

Giuliano Crifò, Studi sul quasi-usufrutto romano. 1. Problemi di datazione

Georg Klingenberg

Seiten 416-425

Severino Caprioli, Victor Crescenzi, Gianni Diurni, Paolo Mari, Reliquie preaccursiane. I. Dueeentotredici glosse dello strato azzoniano alle Istituzioni

Gero Dolezalek

Seiten 426-429

Johannes Fried, Die Entstehung des Juristenstandes im 12. Jahrhundert. Zur sozialen Stellung und politischen Bedeutung gelehrter Juristen in Bologna und Modena

Peter Weimar

Seiten 429-435

Wolfgang Wiegand, Studien zur Rechtsanwendungslehre der Rezeptionszeit

Ernst Holthöfer

Seiten 435-439

Hans-Heinrich Stühler, Die Diskussion um die Erneuerung der Rechtswissenschaft von 1780–1815

Thomas Honsell

Seiten 439-446

Robert Pohlhausen, Zum Recht der allgemeinen Geschäftsbedingungen im 19. Jahrhundert

Regina Ogorek

Seiten 447-454

Ius commune, Band 4 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Europäische Rechtsgeschichte Frankfurt am Main, hg. von Helmut Coing)

Horst Albert Kaufmann

Seiten 454-457

Ius commune, Band 6 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Europäische Rechtsgeschichte Frankfurt am Main, hg. von Helmut Coing)

Gunter Wesener

Seiten 457-459

Wissenschaft und Kodifikation des Privatrechts im 19. Jahrhundert. Band II. Die rechtliche Verselbständigung der Austauschverhältnisse vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Entwicklung und Doktrin. Hg. von Helmut Coing und Walter Wilhelm

Gunter Wesener

Seiten 459-463

In memoriam

Michail Andreev 9. XI. 1911-30. V. 1978

Seiten 489-490

Adam Wiliński 21. II. 1909-21. V. 1977

Henryk Kupiszewski

Seiten 490-492

Mitteilungen

Der 22. Deutsche Rechtshistorikertag

Thomas Honseil

Seiten 493-503

Titelei

Seiten I-VIII

Inhalt des XCV. Bandes

Seiten IX-XVI

I. Polis und c¡vitas

Hans Julius Wölff

Seiten 1-14

II. Zum römischen Grabrecht

Max Käser

Seiten 15-92

III. Gemeinwohl und öffentliches Interesse im klassischen römischen Recht

Thomas Honsell

Seiten 93-137

IV. Die Strafklagekonsumption beim Repetundendelikt und die Rechlsregel „bis de eadem re ne sit actio"

Hans D. Meyer

Seiten 138-157

V. Ämterkauf und Ämterpafronage in der Spätantike

Detlef Liebs

Seiten 158-186

VI. Institutionelles und prinzipielles Denken im römischen Privatrecht

Okko Behrends

Seiten 187-231

VII. Tenant's Liability for Damage to Landlord's Property in Classical Roman Law

Bruce W. Frier

Seiten 232-269

Miszellen

Zu Gaius Veroneiisis, den iudicia der Legisaktionen und zum Vorformularprozeß

Rudolf Düll

Seiten 270-280

Impraesentiarum

Robert Röhle

Seiten 281-282

Windscheids Briefe an Planck und seine für Planck bestimmten Stellungnahmen zum Schuldrechtssystem und zum Besitzrecht der 1. BGB-Kommission

Werner Schubert

Seiten 283-326

Literatur

Gerhard Ries, Die neubabylonischen Bodenpachtformulare

Richard Haase

Seiten 327-329

The Treatment of Criminals in the Ancient Near East. Hg. von Jack M. Sasson

Gerhard Ries

Seiten 330-333

Bernard S. Jackson, Essays in Jewish and Comparative Legal History

Eberhard Klingenberg

Seiten 333-344

Eberhard Klingenberg, Piatons ΝΟΜΟΙ ΓΕΩΡΓΙΚΟΙ und das positive griechische Recht

Johannes Herrmann

Seiten 345-347

Greek Papyri from Roman Egypt, edited by William M. Brashear, Ägyptische Urkunden aus den Staatlichen Museen Berlin, Griechische Urkunden

Hans Julius Wolff

Seiten 348-353

The Oxyrhynchus Papyri, vol. XLV, edited with translations and notes by A. K. Bowman, M. W. Haslam, S. A. Stephens, M. L. West, with contributions by M. A. H. El - Abbadi, E. Lobel, J. R. Rea, Μ. E. Weinstein

Hans Julius Wolff

Seiten 353-360

Collectanea Papyrologica, Texts published in honor of H. C. Youtie, edited by Ann Ellis Hanson. Part one: Numbers 1 - 6 5

Hans Julius Wolff

Seiten 360-375

Giuliana Foti Talamanca , Ricerche sul processo nell'Egitto grecoromano. I : L'organizzazione del ,conventus' del ,praefectus Aegypti'

Joachim Hengstl

Seiten 375-378

Jochen Bleicken, Lex Publica. Gesetz und Recht in der römischen Republik

Christian Meier

Seiten 378-390

Rolf Rilinger, Der Einfluß des Wahlleiters bei den römischen Konsulwahlen von 366 bis 50 v. Chr.

Adolf Lippold

Seiten 390-402

Okko Behrends, Die Wissenschaftslehre im Zivilrecht des Q. Mucius Scaevola pontifex. Aldo Schiavone , Nascita della giurisprudenza. Cultura aristocratica e pensiero giuridico nella Roma tardorepubblicana

Franz Horak

Seiten 402-421

Wilfried Stroh, Taxis und Taktik. Die advokatische Dispositionskunst in Ciceros Gerichtsreden

Bruno Schmidlin

Seiten 421-432

Schnebelt, Günter: Reskripte der Soldatenkaiser. Ein Beitrag zur römischen Rechtsgeschichte des dritten nachchristlichen Jahrhunderts

Roland Wittmann

Seiten 432-435

Dietrich V. Simon, Konstantinisches Kaiserrecht. Studien an Hand der Reskriptenpraxis und des Schenkungsrechts

Fritz Räber

Seiten 435-448

Richard A. Bauman , Impietas in principem. A study of treason against the Roman emperor with special reference to the first century A. D. Verlag C. H. Beck

Jochen Bleicken

Seiten 449-452

Georg Klingenberg, Commissum. Der Verfall nichtdeklarierter Sachen im römischen Zollrecht

Herbert Wagner

Seiten 452-464

Olis Robleda S. J., Il diritto degli schiavi nell' antica Roma. Università Gregoriana Editrice

Max Käser

Seiten 464-468

Alejandro Guzmán, Dos estudios en torno a la historia de la tutela romana. Ediciones Universidad de Navarra

Roger Vigneron

Seiten 469-478

Károlo Visky, Geistige Arbeit und die „artes liberales" in den Quellen des römischen Rechts

Johannes Christes

Seiten 479-486

Sergio Broise, Animus donandi. Concetto romano e suoi riflessi sulla dogmatica odierna

Rolf Knütel

Seiten 486-490

Emilio Valiño, Actiones utiles. Ediciones Universidad de Navarra, S.A

Walter Selb

Seiten 490-495

Focke Tannen Hinrichs, Die Geschichte der gromatischen Institutionen. Untersuchungen zu Landverteilung, Landvermessung, Bodenverwaltung und Bodenrecht im römischen Reich

Hartmut Galsterer

Seiten 495-501

Luigi Capogrossi Colognesi, La struttura della proprietà e la formazione dei „iura praediorum" nell'età repubblicana, II

Karl Hackl

Seiten 501-504

Carlo Beduschi, Hereditates aditio I. L'accettazione dell'eredità nel pensiero della giurisprudenza romana classica

Peter Apathy

Seiten 505-512

Francisco Carpintero Benítez, Del derecho natural medieval al derecho natural moderno: Fernando Vázquez de Menchaca

Johannes-Michael Scholz

Seiten 512-516

Studien zur europäischen Rechtsgeschichte. Hg. von Walter Wilhelm. Vittorio Klostermann

Hans Kiefner

Seiten 516-524

Wissenschaft und Kodifikation des Privatrechts im 19. Jahrhundert. Band III. Die rechtliche und wirtschaftliche Entwicklung des Grundeigentums und Grundkredits. Hg. von Helmut Coing und Walter Wilhelm

Gunter Wesener

Seiten 524-528

Anzeigen

Roland Wittmann

Seiten 528-562

Weitere Eingänge

Seiten 562-564

In memorìam

A. Arthur Schiller

Erwin Seidl

Seiten 565-568

Mitteilungen

Edition der Littera Bononiensis

Robert Röhle

Seiten 569-569

Notizie dei preaccursiani

Severino Caprioli

Seiten 569-571

Griechisch-Hellenistische Rechtsgeschichte

Zoe Vangelatou

Seiten 571-573

Codex Iustiuianus im Linzer Computer

Seiten 574-576