ZRG-Bände: Kanonistische Abteilung

 

 

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des XXXIV. Bandes

Seiten V-VIII

I. Das Eindringen des kanonischen Rechts, seine Lehre und wissenschaftliche Pflege in Böhmen und Mähren während des Mittelalters

Emil Ott

Seiten 1-107

II. L'évolution de la dîme ecclésiastique en France aux XIVe et XVe siècles

Paul Viard

Seiten 107-140

III. Gregor I. und die Stabilität des Mönchs

Matthäus Rothenhäusler

Seiten 141-159

IV. Kirchen auf Wüstungen

Josef Lappe

Seiten 159-222

V. Der Prozeß im Decretum Gratiani und bei den ältesten Dekretisten

Erwin Jacobi

Seiten 223-343

VI. The Canon Law in England

H. W. C. Davis

Seiten 344-363

VII. Die Archidiakonal-Streitigkeiten in Münster im 16. und 17. Jahrhundert

Godehard Jos. Ebers

Seiten 364-412

VIII. Bußbücherstudien

Walther v. Hörmann

Seiten 413-492

Kanonistische Chronik

A. W.

Seiten 646-656

Miszellen

Über die Ausübung eines dinglichen Kompatronates, insbesondere der daraus fließenden Präsentations- bzw. Kollationsbefugnis

Ulrich Stutz

Seiten 493-495

Parochus

Ulrich Stutz

Seiten 495-497

Literatur

Eduard Eichmann, Quellensammlung zur kirchlichen Rechtsgeschichte und zum Kirchenrecht I

E. E. Stengel

Seiten 498-499

E. Magnin, L'église wisigothique au VIIe siècle I

Ildefons Herwegen

Seiten 500-500

Johann Haring, Die Armsünderkommunion

Α. M. Koeniger

Seiten 501-503

Georg Weise, Königtum und Bischofswahl im fränkischen und deutschen Reich vor dem Investiturstreit

A. Scharnagl

Seiten 503-508

Hermann Claus, Untersuchung der Wahlprivilegien der deutschen Könige und Kaiser für die Klöster von ihrer erstmaligen Verleihung bis zum Jahre 1024

Ildefons Herwegen

Seiten 508-509

Hermann Theloe, Die Ketzerverfolgungen im 11. und 12. Jahrhundert

Gerhard Kallen

Seiten 509-520

Karl Rueß, Die rechtliche Stellung der päpstlichen Legaten bis Bonifaz VIII. Zimmermann, Heinrich, Die päpstliche Legation in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts vom Regierungsantritt Innozenz' III. bis zum Tode Gregors IX

A. Brackmann

Seiten 520-523

H.Pauen, Die Klostergrundherrschaft Heisterbach

H. Nottarp

Seiten 523-525

Luigi Chiappelli, Ricerche di storia letteraria del diritto I. Il ms. Laurenziano Ashburnham 1798

H. Fitting

Seiten 526-532

Pissard, H., La guerre sainte en pays chrétien

A. Gottlob

Seiten 533-541

Hermann Grauert, Magister Heinrich der Poet in Würzburg und die römische Kurie

Richard Scholz

Seiten 542-545

Dantes Monarchie. Übersetzt und erklärt mit einer Einführung von Constantin Sauter

W. Scheffler

Seiten 545-547

Κ. H. Schäfer, Die Ausgaben der apostolischen Kammer unter Johann XXII. nebst den Jahresbilanzen von 1316 bis 1375

E. Göller

Seiten 547-550

Naumann, Zur Geschichte der Archidiakonate Thüringens

N. Hilling

Seiten 550-552

Fritz Vigener, Die Mainzer Dompropstei im 14. Jahrhundert

Albert Brackmann

Seiten 552-554

Kirchengeschichtliche Festgabe Anton de Waal zum goldenen Priesterjubiläum dargebracht. Herausgegeben von F. X. Seppelt

A. Werminghoff

Seiten 554-556

A. Motzki, Urkunden zur Cammer Bistumsgeschichte auf Grund der Avignonesischen Supplikenregister [1343 bis 1366]

A. Werminghoff

Seiten 557-557

E. Schiller, Bürgerschaft und Geistlichkeit in Goslar (1290 bis 1365)

Heinrich Ritter von Srbik

Seiten 558-560

Paul Lazarus, Das Basler Konzil

E. Jacobi

Seiten 560-565

Franz Xaver Seppelt, Die Breslauer Diözesansynode vom Jahre 1446

Α. M. Koeniger

Seiten 565-567

S. O. Addy, Church and Manor. A Study in English economic History

Andrea Galante

Seiten 567-568

Walter Sohm, Die Schule Johann Sturms und die Kirche Straßburgs in ihrem gegenseitigen Verhältnis 1530–1581

Joh. Niedner

Seiten 569-572

Ludwig von Pastor, Allgemeine Dekrete der Römischen Inquisition aus den Jahren 1555–1597

N. Hilling

Seiten 572-574

Karl Hahn, Die kirchlichen Reformbestrebungen des Straßburger Bischofs Johann von Manderscheid 1569–1592

W. Sohm

Seiten 574-576

Wilhelm Eberhard Schwarz, Die Akten der Visitation des Bistums Münster aus der Zeit Johanns von Hoya (1571–1573)

N. Hilling

Seiten 576-578

Friedrich Fries, Die Lehre vom Staat bei den protestantischen Gottesgelehrten Deutschlands und der Niederlande in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts

K. Rieker

Seiten 578-579

Otto Forst, Die Ahnenproben der Mainzer Domherren

K. Beyerle

Seiten 580-580

Hans Pirchegger, Die Pfarren als Grundlage der politischmilitärischen Einteilung der Steiermark

A. v. Wretschko

Seiten 580-583

Alfred Krüger, Dr. jur., Die geschichtliche Entwicklung der Verfassung der Kirche Augsburgischer Konfession von Elsaß- Lothringen von 1789–1852

Friedrich Giese

Seiten 583-584

Wolfgang Windelband, Staat und katholische Kirche in der Markgrafschaft Baden zur Zeit Karl Friedrichs

Erwin Ruck

Seiten 584-586

Paul Vogel, Dr. phil., Beiträge zur Geschichte des Kölner Kirchenstreites

Friedrich Giese

Seiten 587-587

Joseph Freisen, Das Militär-Kirchenrecht in Heer und Marine des Deutschen Reiches, nebst Darstellung des außerdeutschen Militärkirchenwesens

Heinrich Pohl

Seiten 588-591

H. Seeholzer, Staat und römischkatholische Kirche in den paritätischen Kantonen der Schweiz

Rudolf G. Bindschedler

Seiten 592-593

Jacobi, Erwin, Patronate juristischer Personen

Julius von Gierke

Seiten 593-606

Viktor Ernst, Die Entstehung des württembergischen Kirchenguts

Heinrich Hermelink

Seiten 606-608

Ernst Martens, Die hannoversche Kirchenkommission. Ihre Geschichte und ihr Recht

Joh. Niedner

Seiten 608-615

Heinrich Singer, Neue Beiträge über die Dekretalensammlungen vor und nach Bernhard von Pavia

Friedrich Heyer

Seiten 615-642

Zur Besprechung eingegangene Schriften

Seiten 643-645

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des XXXIII. Bandes

Seiten III-VI

I. Die Ordines der Kaiserkrönung

Eduard Eichmann

Seiten 1-43

II. Die Kanones von Sardika

Gregor Ritter von Hankiewicz

Seiten 44-99

III. Zur Entstehungsgeschichte der Quinquennalfakultäten pro foro externo

Leo Mergentheim

Seiten 100-110

IV. Bußbücherstudien

Walther V. Hörmann

Seiten 111-181

V. Walter Murner von Straßburg und das päpstliche Dispensationsverfahren im 14. Jahrhundert

Emil Göller

Seiten 182-207

VI. Der Anteil des Christentums an den Ordalien

Rudolf Köstler

Seiten 208-248

VII. Die Akten der römischen Synode von 679

Wilhelm Levison

Seiten 249-282

VIII. Per la storia giuridica della Basilica di S. Marco

Andrea Galante

Seiten 283-298

IX. Die augustinische Geschichtsanschauung in Ruotgers Biographie des Erzbischofs Bruno von Köln

Ernst Bernheim

Seiten 299-335

Kanonistische Chronik

A. W.

Seiten 493-496

Miszellen

Der Titel der Kanonessammlung Gratians

Friedrich Heyer

Seiten 336-342

Gratian und die Eigenkirchen

Ulrich Stutz

Seiten 342-343

Parochus

Ulrich Stutz

Seiten 344-344

Das Concilium Tridentinum der Görresgesellschaft

Sebastian Merkle

Seiten 345-360

Literatur

Carl Mirbt, Quellen zur Geschichte des Papsttums und des römischen Katholizismus. Dritte verbesserte und vermehrte Auflage

H. Boehmer

Seiten 361-364

Hans von Schubert, Staat und Kirche in den arianischen Königreichen und im Reiche Chlodwigs. Mit Exkursen über das älteste Eigenkirchenwesen

A. Pöschl

Seiten 365-368

Hans von Schubert, Die Anfänge des Christentums bei den Burgundern. Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-historische Klasse, Jahrgang 1911, 3. Abhandlung

Wilh. Levison

Seiten 368-370

Joseph Groll, Die Elemente des kirchlichen Freiungsrechtes. Mit besonderer Berücksichtigung der österreichischen Entwicklung dargestellt

Siegfried Rietschel

Seiten 370-378

P. Matthäus Rothenhäusler, Zur Aufnahmeordnung der Regula s. Benedicti. P. Ildefons Herwegen, Geschichte der benediktinischen Profeßformel. Studien zur benediktinischen Profeß

Ulrich Stutz

Seiten 378-382

Monumenta Germaniae histórica: Epistolarum tomi VI. partís alterius fasciculus I., Nicolai I. papae epistolae ed. E. Perels

A. Werminghoff

Seiten 383-384

A. Pöschl, Bischofsgut und Mensa episcopalis. Bin Beitrag zur Geschichte des kirchlichen Vermögensrechtes. III. Teil 1. Hälfte: Die Entstehung des Mediatbistums und die großen Säkularisationen im 10. Jahrhundert

A. M. Koeniger

Seiten 384-387

Nikolaus Hilling, Die Offiziale der Bischöfe von Halberstadt im Mittelalter

F. Curschmann

Seiten 388-389

Dr. B. C. Kuhlmann, O. P., S. Theol. Lector, Der Gesetzesbegriff beim Hl. Thomas von Aquin im Lichte des Rechtsstudiums seinerZeit

Friedrich Heyer

Seiten 389-399

Schreiber, Georg, Kurie und Kloster im 12. Jahrhundert I. II

K. Brandl

Seiten 399-416

Paul Viard, Histoire de la dîme ecclésiastique dans le royaume de France aux XIIe et XIIIe siècles (1150—1313)

R. Holtzmann

Seiten 416-419

P. Gagnol, La dîme ecclésiastique en Prance. H. Marion, La dîme ecclésiastique en France au 18e siècle et sa suppression

Paul Viard

Seiten 419-421

C. Rodenberg, Kirche und Staat im Mittelalter und die Entstehung der sogenannten Landeskirchen des 15. Jahrhunderts

A. Werminghoff

Seiten 422-423

Adolf Franz, Das Rituale des Bischofs Heinrich I. von Breslau

Georg Schreiber

Seiten 423-426

Le „Liber de excommunicacione" du cardinal Bérenger Frédol éd. par Eugène Yernay, élève de l'école pratique des hautes études, directeur de conférences à la faculté de droit de Lyon. Mit 4 Schrifttafeln

N. Hilling

Seiten 427-429

R. Scholz, Unbekannte kirchenpolitische Streitschriften aus der Zeit Ludwigs des Bayern (1327—1354). Analysen und Texte I : Analysen

A. Werminghoff

Seiten 429-433

Dr. Gottfried Eder, Die Reformvorschläge Kaiser Ferdinands I. auf dem Konzil von Trient. I. Teil

Sebastian Merkle

Seiten 433-435

A. Galante, Kulturgeschichtliche Bilder aus der Trienter Konzilszeit. Zwei Essays. Mit 20 Abbildungen. Frei ins Deutsche übertragen von Eduard Spitaler

Sebastian Merkle

Seiten 435-437

Gustav Geist, Die Säkularisation des Bistums Halberstadt im westfälischen Friedenskongresse, auf Grund archivalischen Materials dargestellt

N. Hilling

Seiten 437-438

Arnold Räber, Dr. phil., Der Kampf um das Herrenmeistertum des Johanniterordens (1641 —1652). Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Grafen Adam und Johann Adolf zu Schwarzenberg

Friedrich Giese

Seiten 438-439

Karl Henkel, Die kirchliche Organisierung des Pfarrklerus der Diözese Hildesheim in den letzten 150 Jahren

N. Hilling

Seiten 439-441

Bertrand Kurtscheid, Das Beichtsiegel in seiner geschichtlichen Entwicklung

Georg Schreiber

Seiten 441-448

P. Brandileone, I legati per l'anima e la loro trasformazione. Saggio di ricerche storico-giuridiche.

Andrea Galante

Seiten 448-449

Winkelmann, Walter, Rechtliche Stellung der außerhalb der Landeskirche stehenden Religionsgemeinschaften in Hessen

Friedrich Giese

Seiten 449-452

Grundfragen der evangelischen Kirchenverfassung. Drei Vorträge von Paul Drews, Friedrich Curtius, Julius Friedrich

Friedrich Giese

Seiten 452-453

Α. v. Kirchenheim , Emil Herrmann und die preußische Kirchenverfassung. Nach Briefen und andern meist ungedruckten Quellen

Friedrich Giese

Seiten 453-453

Dr. Joh. B. Kißling, Geschichte des Kulturkampfes im Deutschen Reiche. Im Auftrage des Zentralkomitees für die Generalversammlungen der Katholiken Deutschlands. 3 Bände — Erster Band: Die Vorgeschichte.

K. Rothenbücher

Seiten 453-476

P. Kassian Haid, Dr. phil. Ord. Cist., Die Besetzung des Bistums Brixen in der Zeit von 1250—1376. Ein Beitrag zur Geschichte der Bischöfe von Brixen

A. V. Wretschko

Seiten 477-486

Johannes Niedner, Die Entwicklung des städtischen Patronats in der Mark Brandenburg. Ein Beitrag zur Geschichte der kirchlichen Lokalverwaltung

Ernst Heymann

Seiten 486-490

Zur Besprechung eingegangene Schriften

Seiten 491-492

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des XXXII. Bandes

Seiten V-VIII

Zur Einführung

Die Redaktion

Seiten IX-XII

I. Gratian und die Eigenkirchen

Ulrich Stutz

Seiten 1-33

II. Ständische Probleme in der Geschichte der deutschen Kirche des Mittelalters

Albert Werminghoff

Seiten 33-67

III. Westgotischer und katholische Auszüge des sechzehnten Buchs des Theodosianus

Max Conrat (Cohn)

Seiten 67-125

IV. La dîme ecclésiastique dans le royaume d’Arles et de Vienne aux XII e et XIII e siècles

Paul Viard

Seiten 126-159

V. Das Exkommunikationsprivileg des deutschen Kaisers im Mittelalter

Eduard Eichmann

Seiten 160-194

VI. Bußbücherstudien

Walther v. Hörmann

Seiten 195-250

VII. La separazione dello Stato dalla Chiesa nel Paese di Galles

Andrea Galante

Seiten 251-275

VIII. Das Problem der Entstehung des Katholizismus

Paul A. Leder

Seiten 276-308

Kanonistische Chronik

Seiten 433-436

Miszellen

Luthers Stellung zur Inkorporation und zum Patronat

Ulrich Stutz

Seiten 309-313

Parochus

Ulrich Stutz

Seiten 313-318

Literatur

Clemen, Carl, Quellenbuch zur praktischen Theologie III

Friedrich Giese

Seiten 319-319

Kirch, C., Enchiridion fontium historiae ecclesiasticae

A. Werminghoff

Seiten 319-322

Schoenaich, Gustav, Die Libelli und ihre Bedeutung für die Christenverfolgung des Kaisers Decius

N. Hilling

Seiten 322-322

Schwarz, E., Über die pseudo - apostolischen Kirchenordnungen

P. Leder

Seiten 323-325

Seppelt, F. X., vgl. oben unter Batiffol

P. Leder

Seiten 325-332

Ober, Leo, Die Translation der Bischöfe im Altertum

P. Leder

Seiten 332-334

Falco, Mario, Le disposizioni „Pro anima“

Andrea Galante

Seiten 334-334

Brackmann, Albert, Regesta pontificum Romanorum. Germania pontificia I

A. Werminghoff

Seiten 335-337

Schäfer, Karl Heinrich, Kanonissen und Diakonissen. Ludwig, August, Weibliche Kleriker in der altchristlichen und frühmittelalterlichen Kirche

Wilh. Levison

Seiten 337-338

Bastgen, Hubert, Die Geschichte des Trierer Domkapitels im Mittelalter

Gerhard Kallen

Seiten 338-345

Range, F., Die Entwicklung des Merseburger Domkapitels. Hagemann, H., Das Osnabrücker Domkapitel. Kirchhoff, J., Die Organisation des Osnabrücker Kirchenvermögens

A. Werminghoff

Seiten 345-348

Fournier, Paul, Études critiques sur le décret de Burchard de Worms

A. M. Koeniger

Seiten 348-356

Ernst Tomek, Studien zur Reform der deutschen Klöster im 11. Jahrhundert. 1. Teil: Die Frühreform. Karl Korbe, Die Stellung Papst Urbans II. und Papst Paschalis II. zu den Klöstern. Greifswalder phil. Diss., Greifswald 1910. 145 S

Georg Schreiber

Seiten 356-368

Gustav Schnürer, Zur ersten Organisation der Templer: Historisches Jahrbuch XXXII 1911, S. 298—317, 511—547. Ernst Batzer, Zur Kenntnis der Formelsammlung des Richard von Pofi. Otto Lerche, Die Privilegierung der deutschen Kirche durch Papsturkunden bis a

Georg Schreiber

Seiten 369-373

Ober, Leo, Die Rezeption der kanonischen Zivilprozeßformen

N. Hilling

Seiten 373-374

Tuček, Ernst, Untersuchungen über das Registrum super negotio Romani imperii

Hermann Krabbo

Seiten 374-377

Hauck, Albert, Kirchengeschichte Deutschlands V, 1

Ulrich Stutz

Seiten 377-383

Schwalm, J., Das Formelbuch des Heinrich Bucglant

E. Göller

Seiten 383-389

Génestal, M. R., Le procès sur l’état de clerc aux 13 et 14 siècles

Ulrich Stutz

Seiten 389-389

Endres, J. Α., Thomas von Aquin

A. Werminghoff

Seiten 389-390

Seppelt, F. X., Studien zum Pontifikat Papst Coelestins V

J. Haller

Seiten 390-391

Jacob, Karl, Studien über Papst Benedikt XII

J. Haller

Seiten 391-391

von Wretschko, A., Die akademischen Grade. Die Verleihung gelehrter Grade durch

A. Pöschl

Seiten 391-393

Sauerland, Heinrich Volbert, Urkunden und Regesten zur Geschichte der Rheinlande V

F. Vigener

Seiten 393-396

Mehring, Gustav, Stift Lorch

F. Vigener

Seiten 397-399

Herre, H., Concilium Basiliense VII

Ulrich Stutz

Seiten 399-400

Zeller, Joseph, Die Umwandlung des Benediktinerklosters Ellwangen in ein weltliches Chorherrenstift

Konrad Beyerle

Seiten 400-403

von Schubert, Hans, Reich und Reformation

H. Hermelink

Seiten 403-405

Redlich, O. R., Jülich-Bergische Kirchenpolitik

K. Rieker

Seiten 405-406

Andrea Galante, La corrispondenza del Card. Cristoforo Madruzzo

A. O. Meyer

Seiten 407-407

Paulus, Nikolaus, Hexenwahn und Hexenprozeß

Sigmund Riezler

Seiten 407-413

Rodeck, Franz, Beiträge zur Geschichte des Eherechts deutscher Fürsten

W. v. Hörmann

Seiten 414-418

Schmidlin, Joseph, Die kirchlichen Zustände in Deutschland vor dem dreißigjährigen Krieg

J. Freisen

Seiten 418-421

Νaunin, Die Kirchenordnungen des Johannes Laski

K. Rieker

Seiten 421-422

Adler, Sigmund, Der Augsburger Religionsfriede und der Protestantismus in Österreich

Friedrich Giese

Seiten 422-423

du Mesnil, Herbert, Das Stift St. Arnual bei Saarbrücken

Hermann Nottarp

Seiten 423-425

Hiltebrandt, Philipp, Preußen und die römische Kurie I

Ulrich Stutz

Seiten 425-427

Ebert, Ludwig, Der kirchenrechtliche Territorialismus in Bayern

K. Rieker

Seiten 427-428

Galante, Andrea, L’Exequatur e il Placet

G. J. Ebers

Seiten 428-431

Zur Besprechung eingegangene Schriften

Seiten 431-432