ZRG-Bände: Kanonistische Abteilung

 

 

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des 114. Bandes. Kanonistische Abteilung Band 83

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

Widmung an Gérard Fransen

Seiten IX-X

I. Balance de la aportación científica de Gérard Fransen

Antonio García y García

Seiten 1-11

II. Morale, droit et histoire du droit

Jean Gaudemet

Seiten 12-21

III. The Two Recensions of Gratian’s Decretum

Anders Winroth

Seiten 22-31

IV. Zur künftigen Edition des Dekrets Gratians

Rudolf Weigand

Seiten 32-51

V. La discipline de l’Église dans un commentaire anonyme au Deutéronome écrit à Lyon au IXe siècle

Paul-Lrénée Fransen

Seiten 52-66

VI. Pope Nicholas I and John Scottus Eriugena: JE 2833

Robert Somerville

Seiten 67-85

VII. Ein exemplarischer Rechtsstreit: Hinkmar von Reims und das Landgut Neuilly-Saint-Front

Hubert Mordek

Seiten 86-112

VIII. Un Florilegio Patristico tra Teologia e Canonistica

Giuseppe Motta / Giorgio Picasso

Seiten 113-145

IX. Fine Distinctions and the Transmission of Texts

Linda Fowler-Magerl

Seiten 146-186

X. Ecbasis cuiusdam captivi et Droit canonique médiéval

Charles Munier

Seiten 187-197

XI. An English abridgement of the Hispana of Autun at Antwerp

Michael Kulikowski

Seiten 198-208

XII. Das „Dominium“ der Laien an Kirchen im Decretum Gratiani und in vorgratianischen Kanonessammlungen der Reformzeit

Peter Landau

Seiten 209-222

XIII. Le manuscrit de Prague, Metr. Knih. J. 74: à la recherche du plus ancien décrétiste à l’Ouest des Alpes

André Gouron

Seiten 223-248

XIV. Azzone e il diritto canonico

Annalisa Belloni

Seiten 249-271

XV. Sur l’emploi de jurisdictio au Moyen Age (XII—XIII s.)

Joseph Avril

Seiten 272-282

XVI. Rescripta contra ius: Die mittelalterliche Interpretation von C. 1,19,7

Harry Dondorp

Seiten 283-304

XVII. Ardor quaerens intellectum:

James Gordley

Seiten 305-332

XVIII. Two marriage cases from medieval Iberia

Peter Linehan

Seiten 333-341

XIX. From Classroom to Courtroom: Parisian Canonists and Their Careers

James A. Brundage

Seiten 342-361

XX. Eine norwegische Biertaufe: Probleme liturgischer Normierung im 13. Jahrhundert

Martin Kaufhold

Seiten 362-376

XXI. Polnische Quellen des großen Synodalbuchs von Esztergom (1382)

Péter Erdö

Seiten 377-391

XXII. Giovan Battista Caccialupi biografo

Domenico Maffei

Seiten 392-400

XXIII. Moderate Religionsfreiheit in der Theologie Johannes Calvins

John Witte

Seiten 401-448

XXIV. Untersuchungen zur Bremer Kirchenordnung von 1534

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 449-528

XXV. Zur Rechtsgeschichte und zur gegenwärtigen Rechtslage von Mariazell

Helmut Schnizer

Seiten 529-575

Miszellen

Die Synode von Sutri, ihr zeitgeschichtlicher Kontext und Nachklang

Hans Hubert Anton

Seiten 576-584

Eine wiedergefundene Handschrift mit der italienischen Kurzfassung der Konstitutionen Friedrichs II. für das Königreich Sizilien

Wolfgang Stürner

Seiten 585-588

Die rechtlichen Grundlagen der spanischen Herrschaft in Amerika nach Juan de Solórzano y Pereira

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 589-595

Literatur

Anzeigen

Seiten 648-650

Weitere Eingänge

Seiten 651-658

Literatur: Besprechungen

Heinz Löwe, Religiosität und Bildung im frühen Mittelalter

Jörg Jarnut

Seiten 596-596

Domenico Maffei, Studi di Storia delle Università e della Letteratura giuridica

Antonio García y García

Seiten 597-598

Gerd Tellenbach, Ausgewählte Abhandlungen und Aufsätze, Band 1-4

Karl Kroeschell

Seiten 598-600

Monumenta Germaniae historica. Capitula episcoporum. Zweiter Teil

Jean Gaudemet

Seiten 600-601

I. Ennio Cortese, Il diritto nella storia medievale I: L’alto medioevo. Ders., Il diritto nella storia medievale II: Il basso medioevo. II. Paolo Grossi, L’ordine giuridico medievale. III. Antonio Padoa-Schioppa, Il diritto nella storia d’Europa

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 601-606

Elke Goez, Beatrix von Canossa und Tuszien. Eine Untersuchung zur Geschichte des 11. Jahrhunderts

Tilman Struve

Seiten 606-608

Arnulf von Mailand, Liber gestorum recentium, hg. von Claudia Zey

Gerhard Dilcher

Seiten 608-609

Bernd Schütte, Die Briefe des Abtes Walo von St. Arnulf vor Metz

Franz-Josef Schmale

Seiten 609-609

Geoffroy de Vendôme, Œuvres, éditées et traduites par Geneviève Giordanengo

Ludwig Falkenstein

Seiten 610-614

Andrea Errera, Arbor actionum. Genere letterario e forma di classificazione delle azioni nella dottrina dei glossatori

Hermann Lange

Seiten 614-619

Domenico e Paola Maffei, Angelo Gambiglioni. Giureconsulto Aretino del Quattrocento. La vita, i libri, le opere

Hans Peter Glöckner

Seiten 619-623

Monika Storm, Die Metropolitangewalt der Kölner Erzbischöfe im Mittelalter bis zu Dietrich von Moers

Harald Zimmermann

Seiten 623-624

Les statuts synodaux français du XIII siècle, t. IV: Les statuts synodaux de l’ancienne province de Reims

Ludwig Falkenstein

Seiten 624-632

Bernard Delmaire, Le diocèse d’Arras de 1093 au milieu du XIV siècle. Recherches sur la vie religieuse dans le nord de la France au Moyen Age

Lotte Kéry

Seiten 632-638

Helvetia sacra. Begründet von P. Rudolf Henggeler OSB, weitergeführt von Albert Bruckner. Itinera Fasc. 16: Der schweizerische Teil der ehemaligen Diözese Konstanz. Referate gehalten an der Tagung der Helvetia sacra in Fischingen/Thurgau vom 16.-18. Septe

Urs Reber

Seiten 638-640

Martin Friedrich, Die preußische Landeskirche im Vormärz. Evangelische Kirchenpolitik unter dem Ministerium Eichhorn (1840-1848)

W. Schubert

Seiten 640-642

Detlef Döring, Pufendorf-Studien. Beiträge zur Biographie Samuel von Pufendorfs und zu seiner Entwicklung als Historiker und theologischer Schriftsteller

Horst Rabe

Seiten 643-644

The Church of England c. 1689-c. 1833. From Toleration to Tractarianism

Hanns Engelhardt

Seiten 644-646

Die Entwicklung der Beziehungen zwischen Kirche und Staat. Hg. von Rudolf Weiler und Andreas Laun

Ernst-Lüder Solte

Seiten 646-648

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CXIII. Bandes

Seiten III-V

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VI-VIII

Aufsätze

I. Ideen und Wirklichkeiten: zur kirchlichen Rechtssetzung im 13. Jahrhundert

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 1-12

I I . Kanonisches Recht in Salzburg am Ende des 8. Jahrhunderts. Das Zeugnis des Paenitentiale Vindobonense B

Rob Meens

Seiten 13-34

III. The Roman Law Background to a Synodal Decree Banning Lay Donation of Ecclesiastical Properties (Roman Synod 1059)

William Ziezulewicz

Seiten 35-51

IV. Il „Tractatus criminum“

Giovanni Minnucci

Seiten 52-81

V. Der Fiskalprokurator am Gericht des Mainzer Stuhles Konrad von Fritzlar

Georg May

Seiten 82-106

VI. Die Bremer Kirchenordnung von 1534

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 107-269

VII. „Macht hab ehr, einen bischof abzusezen“

Axel Gotthard

Seiten 270-325

VIII. Die Auseinandersetzung Thomas Hobbes' mit der reformatorischen Zwei-Reiche-Lehre

Gunter Zimmermann

Seiten 326-352

IX. Die deutschen Evangelisch-theologischen Fakultäten im Recht des Staates und der Kirchen

Gottfried Seebaß

Seiten 353-368

Miszellen

Du droit romain tardif aux conciles mérovingiens: Les condamnations de l'inceste

Jean Gaudemet

Seiten 369-379

Drei neuere Kataloge juristischer Handschriften

Martin Bertram

Seiten 380-402

Die Giovannali – Eine kaum bekannte korsische Dissidentenbewegung

Daniela Müller

Seiten 403-418

Literatur

Anzeigen

Seiten 457-460

Weitere Eingänge

Seiten 460-469

Literatur: Besprechungen

Klaus Zechiel-Eckes, Die Concordia canonum des Cresconius

Theo Kölzer

Seiten 419-420

Gerd Althoff, Amicitiae und Pacta

Rudolf Schieffer

Seiten 421-421

Andrea Bettetini, La, restitutio in integrum' processuale nel diritto canonico

Francesco Migliorino

Seiten 422-423

Francesco Migliorino, In terris ecclesiae

Kenneth Pennington

Seiten 424-426

Rudolf Weigand, Liebe und Ehe im Mittelalter

R. H. Helmholz

Seiten 426-427

J. L. Barton, The Mystery of Bracton

R. H. Helmholz

Seiten 427-430

Antonio Franchi, Il conclave di Viterbo (1268 – 1271) e le sue origini

Andreas Kiesewetter

Seiten 430-431

Marie-Henriette Jullien de Pommerol et Jacques Monfrin, La bibliothèque pontificale à Avignon et à Peñiscola pendant le Grand Schisme d'Occident et sa dispersion

Domenico Maffei

Seiten 431-433

Sabine Weiss, Kurie und Ortskirche

Andreas Meyer

Seiten 433-435

Synodicon Hispanum, sous la direction d ' Antonio Garcia y Garcia, VI: Avila y Segovia, éd. par Bernardo Alonso Rodriguez, Francisco Cantelar Rodriguez, Antonio Garcia y Garcia, Maria Luisa Guadalupe Beraza, Juan Candido Matias Vicente, Mariano Sanz, José

Joseph Avril

Seiten 435-436

Tra Siviglia e Genova. Hg. von V. Piergiovanni

Lorenzo Sinisi

Seiten 436-439

Justice et justiciables

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 439-441

Cristianità ed Europa, hg. von C. Alzati, Bd I

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 441-442

Carlies Maria Raddatz, Vita sancti Waltgeri

Brigitte Kasten

Seiten 442-443

Germania Sacra, Neue Folge 23. Das Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn, bearb. von H. Müller

Joseph Weier

Seiten 443-445

Die Passauer Bistumsmatrikeln, hg. von Rudolf Zinnhobler, Band IV/1, IV/2, V : Das östliche Offizialat, redigiert von Johann Weißensteiner, bearbeitet von Ernst Douda, Friedrich Schragl, Edmund Tanzer, Johann Weißensteiner und Rudolf Zinnhobler

Othmar Hageneder

Seiten 445-447

Quellen und Beiträge aus dem Propsteiarchiv Kempen, Band I. Hg. von Hanns Peter Neuheuser

Toni Diederich

Seiten 448-449

Bernhard Steinhauf, Giovanni Ludovico Madruzzo (1532—1600)

Rotraud Becker

Seiten 449-452

I Sinodi Diocesani di Giovanni XXIII, vol. II (1960 – 1962), a cura die Michele Manz

Joseph Listi

Seiten 452-455

Kirche und Staat – Symbol und Kunst, hg. von Helmut Schnizer/Kurt Woisetschläger

Felix Hammer

Seiten 455-457

In memoriam

Ricordo di Gérard Fransen (1915-1995)

Domenico Maffei

Seiten 470-472

Un inedito di Gérard Fransen

Gérard Fransen

Seiten 473-474

Jürgen Sydow †

Jiří Kejř

Seiten 475-476

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CXII. Bandes

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

Seiten 531-532

Aufsätze

I. Von der Textrationalität zur Zweckrationalität Das Beispiel des summarischen Prozesses

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 1-25

II. The Rise of Professional Canonists and Development of the lus Commune

James A. Brundage

Seiten 26-63

III. Medieval Canon Law and the Formation of International Law

James Muldoon

Seiten 64-82

IV. The Date, Provenance and Authorship of the Pseudo-Patrician Canonical Materials

Aidan Breen

Seiten 83-129

V. Eine Mailänder Redaktion der Kirchenrechtssammlung Bischof Anselms II. von Lucca (1073-1086)

Klaus Zechiel-Eckes

Seiten 130-147

VI. Ehetrennung als Strafe

Peter Landau

Seiten 148-188

VII. Quidam presbiter beneficialis. Der niedere Klerus in den Rechtsgutachten des späten Mittelalters

Ingrid Baumgärtner

Seiten 189-224

VIII. Verfassungs- und Rechtsvorstellungen im Bauernkrieg 1524/25

Dieter Fauth

Seiten 225-248

IX. Niederhaltung des Bösen und Ordnung der Freiheit Zum Rechtsdenken Luthers, Hegels und Schellings

Horst Folkers

Seiten 249-278

X. The Genesis of Grotius' "De Imperio Summarum Potestatum circa Sacra" and the manuscripts

Harm-Jan van Dam

Seiten 279-317

XI. Der gegenwärtige Stand der kirchlichen Rechtsgeschichte in Polen

Jan Dudziak

Seiten 318-327

XII. Die kirchenrechtsgeschichtliche Forschung in Böhmen und Mähren

Jiří Kejř

Seiten 328-339

Miszellen

Der Kanonist Franciscus de Albano als Zeitzeuge

Burkhard Roberg

Seiten 340-351

Reform an Haupt und Gliedern: Die Antwort des Konzilstheoretikers Wilhelm Durant auf die Krise der Kirche

Karl Augustin Frech

Seiten 352-371

Neuere Entwicklungen im Verhältnis von Staat und Kirche in Schweden

Göran Göransson

Seiten 372-380

Der Pastor als Diener des Staates und der Kirche

Sigurjón Arni Eyjólfsson

Seiten 381-395

Weitere Freiheit der Norwegischen Kirche im Verhältnis zum Staat

Andreas Aarflot

Seiten 396-399

Kirche und Staat im Finnland der Gegenwart

John Vikström

Seiten 400-406

Zu den Beziehungen zwischen Staat und Kirche in der Slowakischen Republik

Ján Juran

Seiten 407-410

Literatur

Anzeigen

Seiten 517-518

Literatur: Besprechungen

Scritti di storia del diritto offerti dagli allievi a Domenico Maffei, a cura di Mario Ascheri

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 411-413

Herrschaft, Kirche, Kultur. Beiträge zur Geschichte des Mittelalters. Festschrift für Friedrich Prinz zu seinem 65. Geburtstag, hg. von Georg Jenal unter Mitarbeit von Stephanie Haarländer

Harald Zimmermann

Seiten 413-415

Acta conciliorum oecumenicorum. Series II Bd. 2, hg. von R. Riedinger

Rudolf Schieffer

Seiten 415-417

Sebastian Scholz, Transmigration und Translation. Studium zum Bistumswechsel der Bischöfe von der Spätantike bis zum Hohen Mittelalter

Jean Gaudemet

Seiten 417-421

Doppelklöster und andere Formen der Symbiose männlicher und weiblicher Religiösen im Mittelalter, hg. von Kaspar Elm und Michel Parisse

Gerold Bönnen

Seiten 421-427

Heinz Wilhelm Schwarz, Der Schutz des Kindes im Recht des Frühen Mittelalters. Eine Untersuchung über Tötung, Mißbrauch, Körperverletzung, Freiheitsbeeinträchtigung, Gefährdung und Eigentumsverletzung anhand von Rechtsquellen des 5. bis 9. Jahrhunderts

Inger Dübeck

Seiten 427-429

Peter Linehan, History and the Historians of Medieval Spain

Domenico Maffei

Seiten 430-431

Mogens Rathsack, Die Fuldaer Fälschungen: eine rechtshistorische Analyse der päpstlichen Privilegien des Klosters Fulda von 751 bisca. 1158. Aus dem Dänischen übersetzt von Preben Kortnum Mogensen. Wissenschaftlich betreut von Harald Zimmermann

Ulrich Hussong

Seiten 431-434

Patrick Corbet, Les saints ottoniens. Sainteté dynastique, sainteté royale et sainteté féminine autour de l'an Mil

Gunther Wolf

Seiten 434-437

Sabine Teubner-Schoebel, Bernhard von Clairvaux als Vermittler an der Kurie

Jürgen Sydow

Seiten 437-437

L'Eglise de France et la papauté (Xe–XIIIe siècle). Actes du XXVIe colloque historique franco-allemand (Paris, 17–19 octobre 1990), publiés par Rolf Grosse

Joseph Avril

Seiten 437-440

Benoît-Michel Tock, Une chancellerie épiscopale au XIIe siècle: le cas d'Arras

Joseph Avril

Seiten 440-442

Gunnar Teske, Die Briefsammlungen des 12. Jahrhunderts in St. Viktor/Paris. Entstehung, Überlieferung und Bedeutung für die Geschichte der Abtei

Ludwig Falkenstein

Seiten 442-449

Raymonde Foreville, Le pape Innocent III et la France

Ludwig Falkenstein

Seiten 449-461

Piotr Górecki, Parishes, Tithes and Society in Earlier Medieval Poland, ca. 1100–1250

James A. Brundage

Seiten 461-464

Kenneth Pennington, The Prince and the Law

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 464-468

Sabine Schmöllnsky, Der Apokalypsenkommentar des Alexander Minorità. Zur frühen Rezeption Joachims von Fiore in Deutschland

Kurt-Victor Selge

Seiten 469-470

Christopher Ocker, Johannes Klenkok: A Friar's Life, c. 1310–1374

Jiří Kejř

Seiten 470-474

Helvetia sacra. Begründet von P. Rudolf Henggeier OSB, weitergeführt von Albert Bruckner. Herausgegeben durch das Kuratorium der Helvetia sacra. Abt. III: Die Orden mit Benediktinerregel, Band 2: Die Cluniazenser in der Schweiz. Redigiert von Hans–Jörg Gl

Urs Reber

Seiten 474-475

Dieter Stievermann, Landesherrschaft und Klosterwesen im spätmittelalterlichen Württemberg

Dietmar Willoweit

Seiten 475-478

Germanica Sacra, Neue Folge 31: Die Bistümer der Kirchenprovinz Trier. Das Erzbistum Trier 7: Die Benediktinerabtei Laach, bearb. von Bertram Resmini

Pius Engelbert

Seiten 478-480

Die Regesten der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter, Elfter Band 1401–1410 (Friedrich von Saarwerden). Bearb. von Norbert Andernach

Manfred Groten

Seiten 480-481

Pavlos Tzermias, Das andere Byzanz

Hans Erich Troje

Seiten 481-482

Justo García Sánchez, Las vestales romanas. Tratado de Alvar Gómez de Castro

Antonio García Y García

Seiten 482-483

I Sinodi Diocesani di Giovanni XXIII, vol.1 (1958–1959), a cura di Pierluigi Consorti

Joseph Listi

Seiten 483-487

Franz Kalde, Die Paarformel „Fides-mores". Eine sprachwissenschaftliche und entwicklungsgeschichtliche Untersuchung aus kanonistischer Sicht

W. Astrath

Seiten 487-488

Lorenz Wolf, Der Irrtum über eine Eigenschaft der Person als Ehenichtigkeitsgrund. Ein Beitrag zur Interpretation von ca. 1097 § 2 des CIC

W. Astrath

Seiten 488-490

Diethelm Böttcher, Ungehorsam oder Widerstand? Zum Fortleben des mittelalterlichen Widerstandsrechtes in der Reformationszeit (1529—1530)

Eike Wolgast

Seiten 491-495

Axel Gotthard, Konfession und Staatsräson. Die Außenpolitik Württembergs unter Herzog Johann Friedrich (1608–1628)

Michael Frisch

Seiten 495-497

Robert E. Rodes, Jr., Law and Modernization in the Church of England

Hanns Engelhardt

Seiten 497-502

Stephen M. Waddams, Law, Politics and the Church of England. The Career of Stephen Lushington 1782–1873

Hanns Engelhardt

Seiten 503-504

Pius Hafner, Staat und Kirche im Kanton Luzern. Historische und rechtliche Grundlagen

Dieter Kraus

Seiten 504-506

Norbert Lüdecke, Eheschließung als Bund. Genese und Exegese der Ehelehre der Konzilskonstitution „Gaudium et Spes" in kanonistischer Auswertung. Joachim Eder, Der Begriff „Foedus matrimoniale" im Eherecht des CIC

W. Astrath

Seiten 506-508

Michael Benz, Die Personalprälatur. Entstehung und Entwicklung einer neuen Rechtsfigur vom II. Vatikanischen Konzil bis zum Codex von 1983

W. Astrath

Seiten 508-510

Felix Hafner, Kirchen im Kontext der Grund- und Menschenrechte

Martin Honecker

Seiten 510-514

Dellsperger, Rudolf/Johannes Georg Fuchs †/Peter Gilg/Felix Hafner/Walter Stähelin, Kirche–Gewissen des Staates?

Dieter Kraus

Seiten 515-517

In memoriam

Nachruf auf Udo Wolter 2. 5. 1939-15. 7. 1993

Peter Landau

Seiten 519-525

Franz GraB †

Louis Carlen

Seiten 525-530

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CXI. Bandes

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

Widmung an Paul Mikat

Seiten IX-X

Aufsätze

I. Die Ausdehnung der Ehehindernisse der Verwandtschaft

Rudolf Weigand

Seiten 1-18

II. Das Kloster als „Strafanstalt" im kirchlichen und weltlichen Recht der Spätantike

K. L. Noethlichs

Seiten 18-40

III. Rechtliche Implikationen des Ehestreites Lothars II.: Eine Fallstudie zu Theorie und Praxis des geltenden Eherechts in der späten Karolingerzeit

Thomas Bauer

Seiten 41-87

IV. On the Medieval Tradition of Justinians Novellae: An Index Titulorum Authentici in Novem Collationes digest

Stephan Kuttner

Seiten 88-98

V . Konservatoren, Konservatoren der Universitäten und Konservatoren der Universität Erfurt im hohen und späten Mittelalter

Georg May

Seiten 99-248

VI. Ämterhandel und Laienkollation am Niederrhein

Hanns Peter Neuheuser

Seiten 249-280

VII. „Unterm Krummstab ist gut leben"?

Michael Kißener

Seiten 281-300

VIII. Der Vicegerente des Vikariates von Rom im 17. Jahrhundert und seine „größte Plage"

Christoph Weber

Seiten 301-354

IX. Sub viri potestate eris et ipse dominabitur tibi (Gen 3,16)

Stephan Buchholz

Seiten 355-404

X. Der Toleranzgedanke und seine Bedeutung für die Überwindung des Staatskirchentums in der Monarchia Austriaca

Peter Leisching

Seiten 405-421

XI. Katholisch-Theologischer Fakultätentag

Heribert Schmitz

Seiten 422-450

XII. Der Stand der kanonistischen Forschung in Ungarn

Péter Erdő

Seiten 451-463

XIII. Kirche, Staat und religiöse Minderheiten in Italien: Vom Konkordat mit der katholischen Kirche zu den neuen religiösen Gemeinschaften

Luciano Musselli

Seiten 464-474

XIV. Gradualität des Gesetzes und kirchliche Normen

Wolfgang Waldstein

Seiten 475-489

Miszellen

Isidor — Gratian — Thomas: Stationen einer allgemeinen Rechtslehre

Theo Mayer-Maly

Seiten 490-500

"By oone way or other" (Heinrich VIII. von England). Zur Aufnahme der Assertío Septem Sacramentorum ins Corpus Catholicorum

Dieter Giesen

Seiten 501-518

Literatur

Anzeigen

Seiten 598-600

Weitere Eingänge

Seiten 600-604

Literatur: Besprechungen

Walter Selb, Orientalisches Kirchenrecht, Band I: Die Geschichte des Kirchenrechts der Nestorianer (von den Anfängen bis zur Mongolenzeit); Band II: Die Geschichte des Kirchenrechts der Westsyrer (von den Anfängen bis zur Mongolenzeit)

C. Detlef G. Müller

Seiten 519-530

Hinkmar von Reims, De divortio Lotharii regis et Theutbergae reginae, hg. von Letha Böhringer

Thomas Bauer

Seiten 530-533

Alfons Becker, Papst Urban II. (1088-1099)

Robert Somerville

Seiten 533-536

Studio bolognese e formazione del notariato. Convegno organizzato dal consiglio notarile di Bologna con il patrocinio della Università di Bologna (Bologna 6 maggio 1989)

Emanuele Conte

Seiten 536-539

Recueil des actes de Louis VI, roi de France (1108 — 1137), publié sous la direction de Robert-Henri Bautier par Jean Dufour, tome premier: Actes antérieurs à l'avènement et 1108 — 1125; tome II: 1126 — 1137 et appendices; tome III: Introduction

Ludwig Falkenstein

Seiten 539-559

El Dret comú i Catalunya. Actes del II.0" Simposi International, Barcelona, 31 maig – 1 juny de 1991, hg. von Aquilino Iglesia Ferreiros

André Gouron

Seiten 559-561

Antonio García y García, Derecho Común en España. Los juristas y sus obras

Antonio Pérez Martín

Seiten 561-562

Eltjo J. H. Schräge unter Mitwirkung von Harry Dondorp, Utrumque Ius: eine Einführung in das Studium der Quellen des mittelalterlichen gelehrten Rechts

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 562-563

Guillaume Durand, évêque de Mende (v. 1230—1296), canoniste, liturgiste et homme politique. Textes réunis par Pierre-Marie Gy,o. p

Anne Lefebvre-Teillard

Seiten 564-565

Die „Rechtssumme" Bruder Bertholds. Hg. von G. Steer, W. Klimanek, D. Kuhlmann, F. Löser und K.-H. Südekum, Bände I —IV

Friedrich Ebel

Seiten 565-570

Heribert Müller, Die Franzosen, Frankreich und das Basler Konzil (1431 —1449)

Jean Gaudemet

Seiten 570-571

Joachim Knape, Dichtung, Recht und Freiheit. Studien zu Leben und Werk Sebastian Brants 1457 — 1521

Domenico Maffei

Seiten 571-573

Erwerbspolitik und Wirtschaftsweise mittelalterlicher Orden und Klöster, hg. von Kaspar Elm

Immo Eberl

Seiten 573-575

Die alten Mönchslisten und die Traditionen von Corvey, Teil 2: Indices und andere Hilfsmittel von Leopold Schütte

Karl Schmid

Seiten 575-577

Germania Sacra, Neue Folge 29: Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln. Das Erzbistum Köln 5: Die Benediktinerabtei Brauweiler, bearb. von Erich Wisplinghoff

Pius Engelbert O. S. B.

Seiten 577-579

Germania Sacra, Neue Folge 30: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Konstanz 3: Das Zisterzienserinnenkloster Wald, bearb. von Maren Kuhn-Rehfus

Jürgen Sydow

Seiten 579-581

Marchtal. Prämonstratenserabtei — Fürstliches Schloß — Kirchliche Akademie. Festgabe zum 300jährigen Bestehen der Stiftskirche St. Peter und Paul (1692-1992), hg. von Max Müller, Rudolf Reinhardt, Wilfried Schöntag

Immo Eberl

Seiten 581-582

Canon Law in Protestant Lands, hg. v. Richard H. Helmholz

Hector L. Mac Queen

Seiten 582-585

Christian R. Hommrichhausen, Evangelische Christen in der Paulskirche 1848/49. Vorgeschichte und Geschichte der Beziehungen zwischen Theologie und politisch-parlamentarischer Aktivität

Ernst-Lüder Solte

Seiten 585-587

Die Patrozinien Westfalens von den Anfängen bis zum Ende des Alten Reiches, bearb. v. Peter Ilisch/Christoph Kösters, hg. v. Institut für Religiöse Volkskunde Münster

Ludger Tewes

Seiten 587-589

Christoph Weber, Die ältesten päpstlichen Staatshandbücher, Elenchus Congregationum, Tribunalium et Collegiorum Urbis 1629 — 1714

Herman H. Schwedt

Seiten 589-592

Mount Athos and the European Community. Hg. von Anthony-Emil N. Tachios

Hans-Wolfgang Strätz

Seiten 592-597

In memoriam

John Thomas Gilchrist (1927-1992)

Roger E. Reynolds

Seiten 605-606

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CX. Bandes

Seiten III-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-X

Mitteilung

Seiten 569-569

Aufsätze

I. Recht und Religion: über drei Schnittstellen im Recht der mittelalterlichen Kirche

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 1-15

II. Spätantikes Kirchenrecht in Rätien

Hubert Mordek

Seiten 16-33

III. Necessitas temporis: Zur historischen Bedingtheit des Rechtes im früheren Mittelalter

Hans-Henning Kortüm

Seiten 34-55

IV. Der Gandersheimer Streit zur Zeit Ottos III

Knut Görich

Seiten 56-94

V. „Mord im Dom“

Reinhold Kaiser

Seiten 95-134

VI. Stadtherr, Stadtgemeinde und Kirchenverfassung in Braunschweig und Goslar im Mittelalter

Bernd Schneidmüller

Seiten 135-188

VII. Die Anfänge des Generalvikars in der Erzdiözese Mainz

Georg May

Seiten 189-231

VIII. Francesco Zabarella aus Padua

Dieter Girgensohn

Seiten 232-277

IX. Kassius Hallinger (1911-1991) und die Erforschung des hochmittelalterlichen Mönchtums

Pius Engelbert

Seiten 278-294

X. Ansätze zu einem „neuen“ Verständnis des Kirchenrechts

Rinaldo Bertolino

Seiten 295-306

XI. Von der Heterodoxie zur Kryptoheterodoxie

Ulrich Bubenheimer

Seiten 307-341

XII. Zur Entstehung von Grotius' „De Imperio Summarum Potestatum circa Sacra“

Peter Borschberg

Seiten 342-379

XIII. Grundlagen des kongregationalistischen Kirchenrechts nach der,Apologetical Narration‘ von 1644

Gunter Zimmermann

Seiten 380-402

XIV. Zur Geschichte der juristischen Hochschule des evangelischen Kirchendistrikts an der Theiß in Miskolc (Ungarn) und ihre Rolle im Rechtsunterricht

Lóránd Boleratzky

Seiten 403-432

Miszellen

Die Abtei Saint-Nicaise und die Ausgabe ihrer Urkunden

Ludwig Falkenstein

Seiten 433-447

Zur Rechtsnatur des Augsburger Religionsfriedens

Michael Frisch

Seiten 448-458

Literatur

Anzeigen

Seiten 556-558

Literatur: Besprechungen

Papsttum, Kirche und Recht im Mittelalter. Festschrift für Horst Fuhrmann zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Hubert Mordek

Othmar Hageneder

Seiten 459-463

Studia in honorem Eminentissimi Cardinalis Alphonsi M. Stickler, hg. von R. Iosepho Card. Castillo Lara

R. H. Helmholz

Seiten 463-466

Vestigia iuris Romani. Festschrift für Gunter Wesener zum 60. Geburtstag am 3. Juni 1992. Hg. von Georg Klingenberg/Joh. Michael Rainer/Herwig Stiegler

Hermann Lange

Seiten 466-469

Heinz Ohme, Das Concilium Quinisextum und seine Bischofsliste

Karl Leo Noethlichs

Seiten 469-473

Robert Folz, Les saintes reines du moyen âge en occindent (VIe – XIIIe siècles)

Gunther Wolf

Seiten 473-477

Fälschungen im Mittelalter, 1 : Kongreßdaten und Festvorträge – Literatur und Fälschung; 2: Gefälschte Rechtstexte – Der bestrafte Fälscher; 3: Diplomatische Fälschungen (I); 4: Diplomatische Fälschungen (II); 5: Fingierte Briefe – Frömmigkeit und Fälschu

Domenico Maffei

Seiten 477-478

Monastische Reformen im 9. und 10. Jahrhundert. Hg. von Raymund Kottje und Helmut Maurer

Rudolf Schieffer

Seiten 478-480

Aquilino Iglesia Ferreiros (éd.), El Dret comù i Catalunya

André Gouron

Seiten 480-482

Mario Ascheri , Diritto medievale e moderno

Hermann Lange

Seiten 482-489

Wortkonkordanz zum Decretum Gratiani. Bearb. von Timothy Reuter und Gabriele Silagi

Werner Maleczek

Seiten 490-491

Brigitte Meduna, Studien zum Formular der päpstlichen Justizbriefe von Alexander III. bis Innocenz III. (1159 – 1216): die non obstantibus-Formel

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 491-494

Walter Brandmüller, Das Konzil von Konstanz 1414–1418. Bd. I

Jiři Kejř

Seiten 494-498

Series Episcoporum Ecclesiae Catholicae Occidentalis ab initio usque ad annum MCXCVIII. Series VI, Tomus I, Ecclesia Scoticana, curavit ediditque D. E. R. Watt

Peter Stein

Seiten 498-498

Javier Martínez-Torrón, Derecho angloamericano y derecho canónico

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 499-500

Mittelalterliche Handschriften der Universitätsbibliothek Uppsala. Katalog über die C-Sammlung. Von Margarete Andersson-Schmitt und Monica Hedlund. Band 1: Handschriften C I – IV, 1 – 50

Tore Nyberg

Seiten 500-502

Germania Sacra, Neue Folge 26/4. Hg. von A. Wendehorst

Günter Rauch

Seiten 502-504

Germania Sacra, Neue Folge 28/1. Hg. von J. Hemmerle

Kurt Reindel

Seiten 504-505

Synodicon Hispanum, sous la direction d ' Antonio García y García, V. Extremadura: Badajoz, Coria-Cáceres y Plasencia, hg. von Bernardo Alonso Rodriguez, Francisco Cantelar Rodriguez, Antonio García y García, Jose Luis Martin Martin, Juan Candido Matías V

Joseph Avril

Seiten 505-506

Giovanni Minnucci/Leo Košuta , Lo studio di Siena nei secoli XIV–XVI: Documenti e notizie biografiche

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 506-507

Werner Kundert, Die Koadjutoren der Bischöfe von Chur

Wilhelm Rees

Seiten 507-509

Dokumente zur Causa Lutheri (1517 – 1521) 2. Teil: Vom Augsburger Reichstag 1518 bis zum Wormser Edikt 1521, hrsg. u. kommentiert von P. Fabisch und E. Iserloh

Burkhard Roberg

Seiten 509-511

Hieronymus Dungersheim, Schriften gegen Luther. Hg. und eingel. von Theobald Freudenberger

Christoph Weber

Seiten 511-512

Kaspar Schatzgeyer, Von der wahren Christlichen und Evangelischen Freyheit. De vera libertate evangelica. Hg. und eingel. von Philipp Schäfer

Christoph Weber

Seiten 512-512

Eugène Honée, Der Libell des Hieronymus Vehus zum Augsburger Reichstag 1530

Christoph Weber

Seiten 512-512

Ulrich Löer (Hg.), Der „Ketterspiegel“ des Daniel von Soest (1533)

Kaspar Elm

Seiten 513-514

Pflugiana. Studien über Julius Pflug (1499 – 1564). Ein internationales Symposium, hg. von Elmar Neuß und J. V. Pollet

Kaspar Elm

Seiten 514-515

Christoph Weber, Familienkanonikate und Patronatsbistümer

Rotraud Becker

Seiten 515-516

Stephan Haering, Die Bayerische Benediktinerkongregation 1684–1803

Wilhelm Rees

Seiten 517-521

Alfred Rinnerthaler, Der Konfessionsunterricht im Reichsgau Salzburg

Ludger Tewes

Seiten 521-522

Roland Scheulen, Das Amt des „Vicarius Episcopalis“

Wilhelm Rees

Seiten 523-526

Heribert Schmitz, Studien zum kirchlichen Hochschulrecht

Joseph Listi

Seiten 526-530

Pax et iustitia : Festschrift für Alfred Kostelecky zum 70. Geburtstag, hrsg. von Hans Walther Kaluza, Hans R. Klecatsky, Heribert Franz Köck und Johannes Paarhammer

Heiner Marré

Seiten 530-531

Wichmann-Jahrbuch des Diözesangeschichtsvereins Berlin, Neue Folge 1, XXX.–XXXI. Jahrgang, 1990-1991. Hg. v. Kaspar Elm

Jürgen Sarnowsky

Seiten 531-532

Fides et Ius. Festschrift für Georg May zum 65. Geburtstag. Hgg. Winfried Aymans, Anna Egler und Joseph Listl

Wilhelm Rees

Seiten 532-536

Karl Hengst, Westfälisches Klosterbuch. Lexikon der vor 1815 errichteten Stifte und Klöster von ihrer Gründung bis zur Aufhebung, Teil 1

Ludger Tewes

Seiten 536-537

Georg May/Anna Egler, Einführung in die kirchenrechtliche Methode

Konrad Hartelt

Seiten 537-541

Müller, Gerhard, Causa Reformationis. Hg. von G. Maron und G. Seebaß

Martin Brecht

Seiten 541-542

Kurt Wüstenberg, Evangelisches Eheschließungsrecht in der Markgrafschaft Baden-Durlach

Hartwig Dieterich

Seiten 543-546

Hans Otte, Vernünftig und Christlich

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 546-551

István Herényi, Az evangélikus egyház az egyházjogtörténet tükrében (1945 — 1990)

Hanns Engelhardt

Seiten 551-555

Dieter Kraus/René Pahud de Mortanges, Bibliographie des Schweizerischen Staatskirchenrechts

Peter Karlen

Seiten 555-556

In memoriam

Adalbert Erler 1. 1. 1904-19. 4. 1992

Hans-Jürgen Becker

Seiten 559-561

Eugen Isele †

Louis Carlen

Seiten 561-568

Leiva Petersen † 29. April 1992

Seiten 568-568

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CIX. Bandes. Kanonistische Abteilung Band 78

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

I. Die Eigenkirche in den urbarialen Quellen zur fränkischen Grundherrschaft zwischen Loire und Rhein

Andreas Hedwig

Seiten 1-64

II. Zusätzliche „Paleae“ in fünf Dekrethandschriften

Rudolf Wfeigand

Seiten 65-120

III. Strafzwecke bei Gratian und den Dekretisten

René Pahud de Mortanges

Seiten 121-158

IV. Das Recht der Herrscherabsetzung bei Johannes Faventinus

Herbert Kalb

Seiten 159-182

V. Prozeßzweck und Prozeßtypus: der kirchliche Prozeß des Mittelalters im Spannungsfeld zwischen objektiver Ordnung und subjektiven Interessen

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 183-209

VI. Friedrich der Große und seine Politik gegenüber der katholischen Kirche in Schlesien

Bettina Braun

Seiten 210-311

VII. Die Bekundung von Taufe und Heirat in den evangelischen, vor allem den reformierten Gemeinden des Niederrheins

Jörg Füchtner

Seiten 312-400

VIII. Die Wiedervereinigung der deutschen evangelischen Kirchen

Martin Heckel

Seiten 401-516

Miszellen

Mögliche Gründe für Karlmanns d. Ä. Resignation 747

Gunther Wolf

Seiten 517-531

Die Ausgabe der Urkunden für die Abtei Homblières und die Abfolge mehrerer Litterae Alexanders III.

Ludwig Falkenstein

Seiten 532-560

Das schameitische Bistum Medininkai

Dietmar Willoweit

Seiten 561-577

Literatur: Besprechungen

The Two Laws. Studies in Medieval Legal History Dedicated to Stephan Kuttner, ed. by Laurent Mayali and Stephanie A. J. Tibbetts

Martin Bertram

Seiten 578-580

A Catalogue of Canon and Roman Law Manuscripts in the Vatican Library. Compiled at the Institute of Medieval Canon Law under the direction of Stephan Kuttner with the aid of the Deutsches Historisches Institut, Rom, under the direction of Reinhard Elze. V

John Gilchrist

Seiten 581-585

Popes, Teachers and Canon Law in the Middle Ages

Laurent Mayali

Seiten 585-587

Sine invidia communico. Opstellen aangeboden aan Prof. Dr. A. J. de Groot. Hg. von P. L. Nève und E. C. C. Coppens. Katholieke Universiteit Nijmegen, 1985. XVI, 322 S.; 2., erweiterte Aufl.

Hans van de Wouw

Seiten 588-591

Gesammelte Schriften zur klassischen Kanonistik von Franz Gillmann. Hg. von Rudolf Weigand. 1. Schriften zum Dekret Gratians und zu den Dekretisten

Herbert Kalb

Seiten 591-595

Cum omni mensure et ratione: Ausgewählte Aufsätze von Jürgen Sydow. Festgabe zu seinem 70. Geburtstag

Jiří Kejř

Seiten 595-597

Adam Vetulani, Sur Gratien et les Décrétales

Rudolf Weigand

Seiten 597-601

Das Deutsche Historische Institut in Rom 1888 – 1988, hg. von Reinhard Elze und Arnold Esch

Helmut Beumann

Seiten 601-603

Martina Stratmann, Hinkmar von Reims als Verwalter von Bistum und Kirchenprovinz

Gerhard Schmitz

Seiten 604-605

Jörg W. Busch, Der Liber de Honore Ecclesiae des Placidus von Nonantola. Eine kanonistische Problemerörterung aus dem Jahre 1111. Die Arbeitsweise ihres Autors und seine Vorlagen

Robert Kretzschmar

Seiten 605-608

Benno Grimm, Die Ehelehre des Magister Honorius. Ein Beitrag zur Ehelehre der anglo-normannischen Schule. Anhang: Edition des eherechtlichen Teiles der „Summa Questionum“ des Honorius

Gérard Fransen

Seiten 608-610

Giovanni Minnucci, La capacità processuale della donna nel pensiero canonistico classico. Da Graziano a Uguccione da Pisa. Giovanni Minnucci, L a capacità processuale della donna nel pensiero canonistico classico. Le scuole franco-renana ed anglo-normanno

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 610-612

Alberto Melloni, Innocenzo IV. La concezione e l’esperienza della cristianità come regimen unius personae

Vito Piergiovanni

Seiten 613-615

Constitutiones Spoletani Ducatus a Petro de Castaneto edite (a. 1333) curante Tilmann Schmidt

Adalbert Erler

Seiten 616-617

Storia religiosa della Lombardia, a cura di A. Caprioli, A. Rimoldi, L. Vaccaro, promossa dalla Fondazione ambrosiana Paolo VI. Editrice La Scuola, Brescia 1986—1990: vol. 1, Chiesa e società, Appunti per una storia delle diocesi lombarde (1986); vol. 4,

Antonio Padoa Schioppa

Seiten 617-619

Dietrich Lohrmann unter Mitarbeit von Gunnar Teske, Papsturkunden in Frankreich, Neue Folge Band 8: Diözese Paris. I: Urkunden und Briefsammlungen der Abteien Sainte-Geneviève und Saint-Victor

Ludwig Falkenstein

Seiten 619-626

Dieter Hägermann / Andreas Hedwig, Das Polyptychon und die Notitia de Areis von Saint-Maur-des-Fossés. Analyse und Edition

Gerhard Schmitz

Seiten 627-628

Andreas Sohn, Der Abbatiat Ademars von Saint-Martial de Limoges (1063 — 1114). Ein Beitrag zur Geschichte des cluniacensischen Klösterverbandes

Peter Segl

Seiten 629-632

Cartulaire de la Chartreuse de Bonnefoy, édité par Jean - Loup Lemaître

Joseph Avril

Seiten 632-633

Jan Gerchow, Die Gedenküberlieferung der Angelsachsen. Mit einem Katalog der libri vitae und Necrologien

Rudolf Schieffer

Seiten 633-634

Willibrord, Apostel der Niederlande, Gründer der Abtei Echternach

Heinz Löwe

Seiten 634-637

Germania Sacra, Neue Folge 19: Die Bistümer der Kirchenprovinz Trier: Das Erzbistum Trier 3: Das Stift St. Kastor in Kaden

Brigitte Kasten

Seiten 638-640

Germania Sacra, Neue Folge 27: Die Bistümer der Kirchenprovinz Trier: Das Erzbistum Trier 6: Die Stifte St. Walpurgis in Weilburg und St. Martin in Idstein

Brigitte Kasten

Seiten 640-641

Franz Fuchs, Bildung und Wissenschaft in Regensburg. Neue Forschungen und Texte aus St. Mang in Stadtamhof

Dieter Girgensohn

Seiten 641-643

Chartularium Sangallense, Bd. VI (1327 -1347)

Louis Carlen

Seiten 643-645

Literatur: Anzeigen

Weitere Eingänge

Seiten 649-653

In memoriam

Johannes Georg Fuchs †

Louis Carlen

Seiten 654-659

Mitteilung

Umfangreicher Bestand aus dem Nachlaß von Paul Hinschius entdeckt !

Christoffer Grundmann

Seiten 660-660

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CVIII. Bandes

Seiten III-VIII

I. Accusing Higher Up

Ronald Knox

Seiten 1-31

II. Review of Papal Rescripts in the Canonists' Teaching

Harry Dondorp

Seiten 32-110

III. Maritas Lucretur Dotem Uxoris Sue Premortile in Late Medieval Florence

Julius Kirchner

Seiten 111-155

IV. Die Theorie des Gewohnheitsrechts im katholischen und evangelischen Kirchenrecht des 19. und 20. Jahrhunderts

Peter Landau

Seiten 156-196

V. Reformation und Konfessionsbildung im städtischen Bereich

Bernhard Rüth

Seiten 197-282

VI. Die Religionsprozesse des Reichskammergerichts im konfessionell gespaltenen Reichskirchenrecht

Martin Heckel

Seiten 283-350

VII. Die Bekundung von Taufe und Heirat in den evangelischen, vor allem den reformierten Gemeinden des Niederrheins

Jörg Fiichtner

Seiten 351-398

Seiten 503-504

Miszellen

Das päpstliche Spolienrecht im Spätmittelalter und die licentie testandi

Andreas Meyer

Seiten 399-405

Geistliche Leitung und Einheit der Kirche

Martin Hein

Seiten 406-427

Literatur

Anzeigen

Seiten 487-495

Weitere Eingänge

Seiten 495-502

Literatur: Besprechungen

Hanns Christof Brennecke, Studien zur Geschichte der Homöer. Der Osten bis zum Ende der homöischen Reichskirche

Karl Leo Noethlich

Seiten 428-436

Ernst Pitz, Papstreskripte im frühen Mittelalter. Diplomatische und rechtsgeschichtliche Studien zum Brief-Corpus Gregors des Großen

Jean Gaudemet

Seiten 436-441

Les canons des conciles mérovingiens (VI—VII siècles). Texte latin de l'édition C. de Clercq. Introduction, traduction et notes par Jean Gaudemet/ Brigitte Basdevant, 2 Teilbände

Hubert Mordek

Seiten 441-442

Wilfried Hartmann, Die Synoden der Karolingerzeit im Frankenreich und in Italien

Gerhard Schmitz

Seiten 443-445

Die Konzilien Deutschlands und Reichsitaliens 916—1001, Teil I, 916—960, hg. von Ernst-Dieter Hehl unter Mitarbeit von Horst Fuhrmann

Friedrich Lotter

Seiten 445-448

Heinz Schreckenberg, Die christlichen Adversos-Judaeos-Texte (11. —13. Jh.). Mit einer Ikonographie des Judentums bis zum 4. Laterankonzil

Walter Pakter

Seiten 448-450

Mary Stroll, The Jewish Pope. Ideology and Politics in the Papal Schism of 1130

Werner Maleczek

Seiten 450-452

Louis Trichet, La tonsure. Vie et mort d'une pratique ecclésiastique

Georg May

Seiten 452-456

Stadt und Bischof, hg. von Bernhard Kirchgässner und Wolfram Baer

Immo Eberl

Seiten 456-459

Wolfgang Schöller, Die rechtliche Organisation des Kirchenbaues im Mittel

Georg May

Seiten 459-462

Mittelrhein und Hessen. Nachgelassene Studien von Heinrich Büttner, hg. von Alois Gerlich

Georg May

Seiten 462-466

Der Liber vitae der Abtei Corvey. Studien zur Corveyer Gedenküberlieferung und zur Erschließung des Liber vitae, hg. von Karl Schmid und Joach im Wollasch

Rudolf Schieffer

Seiten 466-467

Adolf Friedrici, Das Lübecker Domkapitel im Mittelalter 1160—1400. Verfassungsrechtliche und personenstandliche Untersuchungen

Günter Rauch

Seiten 468-469

Gerhard Fouquet, Das Speyerer Domkapitel im späten Mittelalter (ca. 1350 bis 1540). Adlige Freundschaft, fürstliche Patronage und päpstliche Klientel

Günter Rauch

Seiten 469-470

Germania Sacra. Hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Neue Folge 16: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Konstanz 2: Die Zisterzienserabtei Bebenhausen. Bearb. von Jürgen Sydow.

Peter Segl

Seiten 470-473

Germania Sacra. Hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Neue Folge 21: Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln. Das Bistum Osnabrück 1 : Das Kanonissenstift und Benediktinerinnenkloster Herzebrock. Bearb. von Edeltra ud Klueting

Joseph Weier

Seiten 473-475

Germania Sacra. Hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Neue Folge 22: Die Bistümer der Kirchenprovinz Trier. Das Erzbistum Trier 4: Das Stift St. Lubentius in Dietkirchen. Bearb. von Wolf-Heino Struck. Germania Sacra. Hg. vom Max-Planck-Institut für

Joseph Weier

Seiten 475-477

Gerhard Rehm, Die Schwestern vom gemeinsamen Leben im nordwestlichen Deutschland. Untersuchungen zur Geschichte der Devotio moderna und des weiblichen Religiosentums

Joseph Weier

Seiten 477-480

Martin - Dietrich Glessgen, Lo Thesaur del Hospital de Sant Sperit. Edition eines Marseiller Urkundeninventars (1399 — 1511) mit sprachlichem und geschichtlichem Kommentar unter besonderer Berücksichtigung des Rechtswortschatzes

André Gourou

Seiten 480-481

Ernst Rudolf Huber/Wolfgang Huber, Staat und Kirche im 19. und 20. Jahrhundert

Jörg Müller-Volbehr

Seiten 482-483

Georg Bier, Psychosexuelle Abweichungen und Ehenichtigkeit. Eine kirchenrechtliche Untersuchung zur Rechtsprechung der Rota Romana und zur Rechtslage nach dem Codex Iuris Canonici von 1983 im Horizont der zeitgenössischen Sexualwissenschaft

Paul Wirth

Seiten 484-486

Jean Gaudemet, Le droit canonique

Joseph Listi

Seiten 486-487

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CVII. Bandes

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

ZRG-RICHTLINIEN

Seiten 410-412

Aufsätze

I. Anspruch und Wirklichkeit

Karl Leo Noethlichs

Seiten 1-61

II. Königinnen-Krönungen des frühen Mittelalters bis zum Beginn des Investiturstreits

Gunther Wolf

Seiten 62-88

III. Die Bedeutung der neuentdeckten handschriftlichen Überlieferungen des Papstwahldekrets von 1059

Hans-Georg Krause

Seiten 89-134

IV. Frühe Kanonisten und ihre Karriere in der Kirche

Rudolf Weigand

Seiten 135-155

V. Questiones Lemovicenses II

Gérard Fransen / Gérard Fransen

Seiten 156-171

VI. Review of Papal Rescripts in the Canonists' Teaching

Harry Dondorp

Seiten 172-253

VII. Zur Bedeutung des geistlichen Forum internum und externum für die spätmittelalterliche Gesellschaft

Winfried Trusen

Seiten 254-285

VIII. Politische Theorie und Heilige Schrift in der „Vindiciae contra tyrannos"

Gunter Zimmermann

Seiten 286-309

Miszelle

Karlstadts Traktat 'De usura'

Hans-Peter Hasse

Seiten 310-328

Literatur

Anzeigen

Seiten 394-399

Weitere Eingänge

Seiten 399-405

Literatur: Besprechnagen

Proceedings of the Seventh International Congress of Medieval Canon Law, Cambridge 23—27 July 1984

Martin Bertram

Seiten 329-335

Überlieferung und Geltung normativer Texte des frühen und hohen Mittelalters. Vier Vorträge, gehalten auf dem 35. Deutschen Historikertag 1984 in Berlin. Hg. von Hubert Mordek

Karl Kroeschell

Seiten 335-342

Deus qui mutât tempora. Menschen und Institutionen im Wandel des Mittelalters. Festschrift für Alfons Becker zu seinem fünfundsechzigsten Geburtstag, hg. von Ernst-Dieter Hehl, Hubertus Seibert und Franz Staab

Uta-Renate Blumenthal

Seiten 342-347

Die Konzilien der karolingischen Teilreiche 843—859. Hg. von Wilfried Hartmann

Franz J. Felten

Seiten 347-355

Wolfgang Stürner, Peccatum et Potestas. Der Sündenfall und die Entstehung der herrscherlichen Gewalt im mittelalterlichen Staatsdenken

Brian Tierney

Seiten 355-357

Lothar Kolmer, Promissorische Eide im Mittelalter

Hans Hattenhauer

Seiten 357-363

Brigide Schwarz, Die Originale von Papsturkunden in Niedersachsen 1199—1417

Othmar Hageneder

Seiten 363-367

R. H. Helmholz, Canon Law and the Law of England

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 367-368

Nikolaus Grass, Kirchenrecht und Kirchengeschichte an der Hohen Schule zu Salzburg 1810—1985. Sonderausgabe aus Gedächtnisschrift Carl Holböck

Peter Leisching

Seiten 368-370

Michael Jacoby, Bibeltradition und Bibelsprache zwischen Mittelalter und 20. Jahrhundert im nordgermanischen Baum: Der Einfluß der Scholastik aus Paris und der Lutherbibel

Else Ebel

Seiten 370-371

Georg May, Das Recht des Gottesdienstes in der Diözese Mainz zur Zeit von Bischof Joseph Ludwig Colmar (1802 — 1818), 2 Bde

Remigius Bäumer

Seiten 371-373

Eduard Hegel, Das Erzbistum Köln zwischen der Restauration des 19. Jahrhunderts und der Restauration des 20. Jahrhunderts 1815—1962

Christoph Weber

Seiten 373-375

Wilhelm Rees, Der Religionsunterricht und die katechetische Unterweisung in der kirchlichen und staatlichen Rechtsordnung

Georg May

Seiten 375-379

Alphonse Borras, L'excommunication dans le nouveau code de droit canonique

Joseph Listi

Seiten 379-381

Nikolaus Grass, Österreichs Kirchenrechtslehrer der Neuzeit — besonders an den Universitäten Graz und Innsbruck

Hugo Schwendenwein

Seiten 381-384

Festgabe Heinz Hürten zum 60. Geburtstag, hrsg. von Harald Dickerhof

Rudolf Morsey

Seiten 384-385

Die Konkordate und Kirchenverträge in der Bundesrepublik Deutschland

Paul Mikat

Seiten 385-386

Dokumente zur Causa Lutheri (1517 — 1521). 1. Teil: Das Gutachten des Prierias und weitere Schriften gegen Luthers Ablaßthesen (1517 — 1518), hrsg. und kommentiert v. P. Fabisch u. E. Iserloh

Burkhard Roberg

Seiten 387-388

Benno von Bundschuh, Das Wormser Religionsgespräch von 1557 unter besonderer Berücksichtigung der kaiserlichen Religionspolitik

Burkhard Roberg

Seiten 389-390

Georg May, Ludwig Kaas. Der Priester, der Politiker und der Gelehrte aus der Schule von Ulrich Stutz

Rudolf Morsey

Seiten 390-394

In memoriam

Peter-Josef Keßler zum Gedenken

Klaus Lüdicke

Seiten 406-409

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CVI. Bandes

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

Aufsätze

I . Towards modus in habendo: Transformations in the Idea of Avarice

Richard Newhauser

Seiten 1-22

II. Libri poenitentiales und kirchliche Strafgerichtsbarkeit bis zum Decretum Gratiani

Franz Kerff

Seiten 23-57

III. Textes grégoriens dans un manuscrit espagnol

Gérard Fransen

Seiten 58-69

IV. The Canonistic Treatment of Jews in the Latin West in the Eleventh and Early Twelfth Centuries

John Gilchrist

Seiten 70-106

V. Das Problem der Eideslösung In den Streitschriften des Investiturstreites

Strove

Seiten 107-132

VI. Grave Scandalum

Volker Pfaff

Seiten 133-154

VII. Die Anfänge des sogenannten „Konziliarismus" als Indiz eines Bewußtseinswandels zur Zeit Kaiser Friedrichs II

Gunther Wolf

Seiten 155-176

VIII. Handschriften und Drucke des Dekretalenkommentars (sog. Lectura) des Hostiensis

Martin Bertram

Seiten 177-201

IX. Die Entwicklung der Statuten des Birgittenordens bis 1420

Tore Nyberg

Seiten 202-227

X. Die katholischen Reichsstädte im Zeitalter der Reformation und der Konfessionsbildung

Wilfried Enderle

Seiten 228-269

XI. Predigtrichtlinien vor dem Bauernkrieg

Walter Henß

Seiten 270-374

XII. Bugenhagen und das kanonische Recht

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 375-400

Miszellen

Die Kardinäle unter Papst Coelestin IIΙ. (1191—1198)

Volkert Pfaff

Seiten 401-407

τύπος in Coptic legal papyri

L. S. B. Maccoull

Seiten 408-411

Literatur

Robert Kretzschmar, Alger von Lüttichs Traktat „De misericordia et iustitia". Ein kanonistischer Konkordanzversuch aus der Zeit des Investiturstreits. Untersuchungen und Edition

John Gilchrist

Seiten 412-420

Β. C. Bazàn, J . W. Wippe], G. Fransen, D. Jacquart, Les questions disputées et les questions quodlibétiques dans les facultés de théologie, de droit et de médecine

Andrea Romano

Seiten 421-426

Festgabe zu seinem 60. Geburtstag siehe Zimmermann

Helmut Beumann

Seiten 426-427

Hans–Jürgen Becker, Die Appellation vom Papst an ein allgemeines Konzil. Historische Entwicklung und kanonistische Diskussion im Späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit

Erich Meuthen

Seiten 427-431

Festschrift für Berent Schwineköper zu seinem siebzigsten Geburtstag. Hg. von Helmut Maurer und Hans Patze

Egon Boshof

Seiten 431-435

Tore S. Nyberg, Die Kirche in Skandinavien. Mitteleuropäischer und englischer Einfluß im 11. und 12. Jahrhundert. Anfänge der Domkapitel Borglum und Odense in Dänemark

Günter Rauch

Seiten 435-436

Monique Vleeschouwers-Van Melkebeek, De officialiteit van Doornik, Oorsprong en vroege ontwikkeling (1192 — 1300). Dies., Documenten uit de praktijk van de gedingbeslissende rechtspraak van de officialiteit van Doornik, Oorsprong en vroege ontwikkeling (

Alain Wijffels

Seiten 436-438

Rheinische Urbare, Bd. 5: Das Prümer Urbar, hg. von Ingo Schwab

Karl Heinz Burmeister

Seiten 438-439

Ludger Tewes, Die Amts- und Pfandpolitik der Erzbiachöfe von Köln im Spätmittelalter (1306–1463)

Toni Diederich

Seiten 440-441

Die alten Mönchslisten und die Traditionen von Corvey, Teil 1. Neu herausgegeben von Klemens Honselmann

Karl Schmid

Seiten 442-444

Helvetia sacra. Begründet von P. Rudolf Henggeler OSB, weitergeführt von Albert Bruckner. Abt. I I I : Die Orden mit Benediktinerregel, Bandi: Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz. Redigiert von Eisanne Gilomen-Schenkel

Urs Reber

Seiten 444-447

Andreas Meyer, Zürich und Rom. Ordentliche Kollatur und päpstliche Provisionen am Frau- und Großmünster 1316–1523

Brigide Schwarz

Seiten 447-448

Juan de la Peña , De bello contra insulanos. Intervención de España en América. Escuela Española de la Paz. Segunda generación 1560—1585. Testigos y Fuentes. Por L. Pereña, V. Abril, C. Baciero, A. Garcia, J . Barrientos y F. Maseda

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 448-457

Ludger Müller, Kirche, Staat, Kirchenrecht: Der Ingolstädter Kanonist Franz Xaver Zech SJ (1692–1772)

Udo Wolter

Seiten 457-459

Franz Xaver Linsenmann. Sein Leben. Band 1: Lebenserinnerungen. Mit einer Einführung in die Theologie Linsenmanns von Alfons Auer. Hg., eingeleitet und erläutert von Rudolf Reinhardt

Georg May

Seiten 459-462

Aurelio Fernández, Munera Christi et munera ecclesiae. Historia de una teoría

Winfried Schulz

Seiten 462-463

Consociation Internationalis studio iuris canonici promovendo. Actes du V° Congrès international de droit canonique. Hg. von M. Thériault und J. Thorn

Joseph Listi

Seiten 463-465

Wolfgang Sommer, Gottesfurcht und Fürstenherrschaft. Studien zum Obrigkeitsverständnis Johann Arndts und lutherischer Hofprediger zur Zeit der altprotestantischen Orthodoxie

Martin Brecht

Seiten 465-467

Peter Blickle, Gemeindereformation. Die Menschen des 16. Jahrhunderts auf dem Weg zum Heil

Reinhard Schwarz

Seiten 467-472

Anzeigen

Seiten 472-477

Weitere Eingänge

Seiten 477-482

Mitteilung

Das neue ZRG-Gesamtregister

Seiten 483-484

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CV. Bandes

Seiten III-V

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VI-VIII

Widmung für Ulrich Stutz

Seiten IX-X

Aufsätze

I. Ulrich Stutz und der Codex Iuris Canonici von 1917

Peter Landau

Seiten 1-16

II. Briefe französischer Rechtshistoriker an Ulrich Stutz

Louis Carlen

Seiten 17-26

III. Ulrich Stutz und die österreichische Kirchenrechtswissenschaft

Nikolaus Grass

Seiten 27-43

IV. Charisme et droit

Jean Gaudemet

Seiten 44-70

V. Die Stiftungen des Mittelalters in rechts- und sozialhistorischer Sicht

Michael Borgolte

Seiten 71-94

VI. Ansegis und Regino

Gerhard Schmitz

Seiten 95-132

VII. „Non dixit: Ego sum consuetudo"

André Gouron

Seiten 133-140

VIII. Etats différents d'une même Question disputée

Gérard Fransen

Seiten 141-167

IX. Der Inquisitionsprozeß

Winfried Trusen

Seiten 168-230

X. The Proprietary Church in England: a note on Ex ore sedentis (X 5.33.17)

Seiten 231-245

XI. Amt und Officium in mittelalterlichen Quellen vom 13. bis 15. Jahrhundert

Udo Wolter

Seiten 246-280

XII. Objektive Äquivalenzstörung und Arglist bei der laesio enormis

Herbert Kalb

Seiten 281-303

XIII. Utriusque potestatis monarchia

Bernhard Schimmelpfennig

Seiten 304-327

XIV. Johannes Andreae's Additiones to the Decretals of Gregory IX

Kenneth Pennington

Seiten 328-347

XV. La ,peregrinatio bona' dei mercanti medievali: A proposito di un commento di Baldo degli Ubaldi a X 1.34

Vito Piergiovanni

Seiten 348-356

ΧVΙ. Das Gesamtkloster als Rechtseinheit im Lichte der Klosteridee Birgittas

Tore Nyberg

Seiten 357-390

XVII. El tratado "De annatis" de Antonio Augustin

Antonio García y Garcia

Seiten 391-411

XVIII. Konziliaristische Ideen in einer Calvinistischen Streitschrift

Gunter Zimmermann

Seiten 412-435

XIX. Die Entstehung der hauptsächlichen Bestimmungen über das ius emigrandi (Art. V §§ 30-43IPO) auf dem Westfälischen Friedenskongreß

Georg May

Seiten 436-494

XX. Exercitium religionis privatum

Karl Schwarz

Seiten 495-518

XXI. Eigentum an Kirchen nach den päpstlichen Gesetzbüchern

Helmut Schnizer

Seiten 519-534

Miszellen

Consuetudo und ratio im Dekret und der Panormia des Bischofs Ivo von Chartres

Peter Leisching

Seiten 535-542

Ein frühes Gutachten für eine Kirchenordnung und die Errichtung eines Konsistoriums im Erzstift Magdeburg

Franz Schräder

Seiten 543-563

Das Ende der Kirchenbuße erläutert an der Rechtslage im Herzogtum Braunschweig- Wolfenbüttel in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

Michael Muster

Seiten 564-573

Literatur

Anzeigen

Seiten 602-607

Literatur: Besprechungen

Joseph HL Lynch, Godparents and Kinship in Early Medieval Europe

Georg May

Seiten 574-578

Uwe Kai Jacobs, Die Regula Benedicti als Rechtsbuch. Eine rechtshistorische und rechtstheologische Untersuchung

Κ. Suso Frank

Seiten 578-580

Günter Hagele, Das Paenitentiale Vallicellianum I. Ein oberitalienischer Zweig der frühmittelalterlichen kontinentalen Bußbücher. Überlieferung, Verbreitung und Quellen

Max Kerner

Seiten 580-582

Brigitte Szabó-Bechstein, Libertas Ecclesiae: Ein Schlüsselbegriff des Investiturstreits und seine Vorgeschichte, 4.–11. Jahrhundert

Uta-Renate Blumenthal

Seiten 583-585

Die falschen Investiturprivilegien. Hg. von Claudia Märtl

Theo Kölzer

Seiten 585-587

Peter Erdö, L'ufficio del primate nella canonistica da Graziano ad Uguccione da Pisa

Jean Gaudemet

Seiten 587-590

Miscellanea Rolando Bandinelli Papa Alessandro III. Studi raccolti da Filippo Liotta

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 590-593

Emanuele Conte, Accademie studentesche a Roma nel cinquecento. De modis docendi et discendi in iure

Laurent Mayali

Seiten 593-596

Heinrich Richard Schmidt, Reichsstädte, Reich und Reformation. Korporative Religionspolitik 1521–1529/30

Martin Brecht

Seiten 596-598

Klaus–Peter Nanz, Die Entstehung des allgemeinen Vertragsbegriffs im 16. bis 18. Jahrhundert

Udo Wolter

Seiten 598-601

Alfred Endrös, Entstehung und Entwicklung des Begriffs „Körperschaft des öffentlichen Rechts"

Ernst-Lüder Solte

Seiten 601-602

Chronik

Der Nachlaß Ulrich Stutz

Verena Stadler–Labhart

Seiten 608-609

Mitteilungen

Erratum

Seiten 610-610

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CIV. Bandes

Seiten III-V

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VI-VI

Aufsätze

I. Das sogenannte Paenitentiale Fulberti

Franz Kerff

Seiten 1-40

II. Die Dekretale Papst Leos IX. “Relatum est auribus nostris” (JL 4269) in der kanonistischen Tradition (1052-1234)

Ludwig Schmugge

Seiten 41-69

III. Von der päpstlichen Universalherrschaft zur autonomen Bürgerrepublik

Heiner Bielefeldt

Seiten 70-130

IV. Epikletisches und transzendentales Kirchenrecht bei Hans Dombois

Peter Landau

Seiten 131-154

V. Streit um das Bischofsamt in der Wittenberger Reformation 1521/22

Ulrich Bubenheimer

Seiten 155-209

VI. Zur Entstehung der Selbstbestimmungsgarantie der Religionsgesellschaften i. J. 1848/49

Henning Zwirner

Seiten 210-295

VII. Keine Freiheit für den Irrtum

Josef Isensee

Seiten 296-336

Miszellen

Des Lübecker Superintendenten Hermann Bonnus Behelfskirchenordnung für Rostock vom Jahr 1533

Sabine Pettke

Seiten 337-345

The Council of Carthage 535: A Supplementary Note

Stephan Kuttner

Seiten 346-351

Literatur

Anzeigen

Seiten 405-408

Weitere Eingänge

Seiten 408-414

Literatur: Besprechungen

Proceedings of the Sixth International Congress of Medieval Canon Law: Berkeley, 28 July–2 August 1980. Ed. by S. Kuttner and K. Pennington

Martin Bertram

Seiten 352-363

Aus Kirche und Reich. Hg. von H. Mordek

Kenneth Pennington

Seiten 363-369

Peter Classen, Karl der Große, das Papsttum und Byzanz. Die Begründung des karolingischen Kaisertums. Nach dem Handexemplar des Verfassers hg. v. Horst Fuhrmann und Claudia Märtl

Jörg Jarnut

Seiten 369-371

Reich und Kirche vor dem Investiturstreit. Hg. von K. Schmid

Kurt Reindel

Seiten 371-372

Papsturkunden 896–1046. Bearb. von H. Zimmermann. 2 Bde.

Kurt Reindel

Seiten 372-373

Johannes Laudage, Priesterbild und Reformpapsttum im 11. Jahrhundert

John Gilchrist

Seiten 373-380

Werner Maleczek, Papst und Kardinalskolleg von 1191 bis 1216

Kenneth Pennington

Seiten 381-384

Erich Meuthen, Das Basler Konzil als Forschungsproblem der europäischen Geschichte

Brian Tierney

Seiten 384-386

Zdeñka Hledíková, Raccolta praghese di scritti di Luca Fieschi

Vito Piergiovanni

Seiten 386-388

Chartularium Sangallense, Bd. IV. Bearb. von O. P. Clavadetscher

Louis Carlen

Seiten 388-389

Die Regesten der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter. Bd. 9, bearb. von N. Andernach

Manfred Groten

Seiten 389-390

Die Urkunden des Neuklosters zu Wiener Neustadt, in Regestenform bearb. von Heinrich Mayer 0. Cist.

Jürgen Sydow

Seiten 390-391

I Hoogeweg, H., Verzeichnis der Stifter und Klöster Niedersachsens vor der Reformation. Nachdruck. II. G. Streich, Klöster, Stifte und Kommenden in Niedersachsen vor der Reformation mit einem Quellen- und Literaturanhang zur kirchlichen Gliederung Nieder

Axel v. Campenhausen

Seiten 391-393

Annette Weber-Möckl, „Das Recht des Königs, der über euch herrschen soll“

Hans Hattenhauer

Seiten 394-396

Heinz Schilling, Konfessionskonflikt und Staatsbildung

Axel von Campenhausen

Seiten 396-398

Diarium Chigi 1639–1651, 1. Teil: Text, bearbeitet von Konrad Repgen

Burkhard Roberg

Seiten 398-401

Hersche, Peter , Die deutschen Domkapitel im 17. und 18. Jahrhundert. Bd. I-III

Günter Rauch

Seiten 402-405

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CHI. Bandes

Seiten III-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-X

Aufsätze

I. Libertas monachorum Eine kleine Sammlung afrikanischer Konzilstexte des 6. Jahrhunderts

Hubert Mordek

Seiten 1-16

II. Überlieferung und Verbreitung des Bußbuchs „Capitula ludiciorum"

Letha Mahadevan

Seiten 17-75

III. Die päpstlichen Klosterexemtionen in Italien bis zum Ende des zwölften Jahrhunderts

Volkerl Pfaff

Seiten 76-114

IV. Verfassung und Güterordnung weltlicher Kollegiatstifte im Hochmittelalter

Bernd Schneidmüller

Seiten 115-151

V. Naissance et évolution des législations synodales dans les diocèses du Nord et de l'Ouest de la France (1200-1250)

Joseph Avril

Seiten 152-249

VI. Eheprozesse im mittelalterlichen Ungarn

Péter Erdő

Seiten 250-276

VII. Johannes Bugenhagen: Sein Ansatz - seine Wirkungsgeschichte - Lehren für die Zukunft

Gerhard Müller

Seiten 277-303

VIII. Das Naturkundemuseum Bamberg - eine selbständige Stiftung?

Thomas Kiefer

Seiten 304-328

Miszellen

Prolegomena zum Begriff der ratio in der Kanonistik

Peter Leisching

Seiten 329-337

Bemerkungen zum Verhältnis von Theologie und Kanonistik am Beispiel Ruf ins und Stephans von Tournai

Herbert Kalb

Seiten 338-348

Studien zum kanonistischen Werk Stephans von Tournai

Rudolf Weigand

Seiten 349-361

Cause su diritti dei primati nella pratica di Roffredo da Benevento

Péter Erdő

Seiten 362-367

Literatur

Anzeigen

Seiten 482-484

Weitere Eingänge

Seiten 484-487

Literatur: Besprechungen

Concilia Africae a. 345—a. 525. Cura et studio C. Munier

Hubert Mordek

Seiten 368-376

Harald Zimmermann, Das Papsttum im Mittelalter. Eine Papstgeschichte im Spiegel der Historiographie. Mit einem Verzeichnis der Päpste vom 4. bis zum 15. Jahrhundert

Ludwig Schmugge

Seiten 376-377

José Antonio Fuentes Alonso, El divorcio de Constantino VI y la doctrina matrimonial de San Teodoro Estudita

Jean Gaudemet

Seiten 378-380

Raymund Kottje, Die Bußbücher Halitgars von Cambrai und des Hrabanus Maurus: Ihre Überlieferung und ihre Quellen

Gérard Fransen

Seiten 380-385

Capitula Episcoporum, Erster Teil. Hg. von Peter Brommer. Monumenta Germaniae Histórica

Jean Gaudemet

Seiten 385-386

Germania Sacra, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Neue Folge 20: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Hildesheim 3: Die Hildesheimer Bischöfe von 815 bis 1221 (1227)

Karlheinz Blaschke

Seiten 387-388

Translatio sancti Viti Martyris. Übertragung des hl. Märtyrers Vitus. Bearb. u. übers, v. Irene Schmale-Ott

Egon Boshof

Seiten 388-389

Paul Ourliac et Anne-Marie Magnou, Cartulaire de l'abbaye de Lézat, 1.1

André Gouron

Seiten 389-391

Die Totenbücher von Merseburg, Magdeburg und Lüneburg, hg. von Gerd Althoff und Joachim Wollasch. Monumenta Germaniae Histórica: Libri memoriales et necrologia, Nova Series II

Karlheinz Blaschke

Seiten 391-392

Studi Gregoriani per la storia della „Libertas ecclesiae". A cura di Alfonso M. Stickler, Ottorino Bertolini, Ovidio Capitani, Horst Fuhrmann, Michele Maccarone, J. Joseph Ryan

Peter Landau

Seiten 392-395

Die Briefe des Petrus Damiani. Teil 1: Nr. 1—40. Hg. von Kurt Reindel. Monumenta Germaniae Histórica: Die Briefe der Deutschen Kaiserzeit, Band IV

John Gilchrist

Seiten 395-400

Ludwig Vones, Die Historia Compostellana und die Kirchenpolitik des nordwestspanischen Raumes 1070 — 1130. Ein Beitrag zur Geschichte der Beziehungen zwischen Spanien und dem Papsttum zu Beginn des 12. Jahrhunderts

Antonio García Y García

Seiten 400-401

Klaus Herbers, Der Jakobuskult des 12. Jahrhunderts und der „Liber Sancti Jacobi". Studien über das Verhältnis zwischen Religion und Gesellschaft im hohen Mittelalter

Ludwig Schmugge

Seiten 402-403

Anthony Melnikas, The Corpus of Miniatures in the Manuscripts of Decretum Gratiani

Hubert Mordek

Seiten 403-411

Decretales ineditae saeculi XII. From the papers of the late Walther Holtzmann, edited and revised by Stanley Chodorow and Charles Duggan

Peter Landau

Seiten 411-414

Charles Duggan, Canon Law in Medieval England

Peter Landau

Seiten 414-417

Wilhelm Imkamp, Das Kirchenbild Innocenz' III. (1198 — 1216)

Kenneth Pennington

Seiten 417-428

Kenneth Pennington, Pope and Bishops. The Papal Monarchy in the Twelfth and Thirteenth Centuries

Jane Sayers

Seiten 428-434

Christopher R. Cheney, The English church and its laws, 12th—14th centuries

Charles Donahue

Seiten 434-435

Select Cases from the Ecclesiastical Courts of the Province of Canterbury c. 1200 to 1301, hg. von Norma Adams und Charles Donahue Jr.

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 435-440

Libri rationum camerae Bonifatii papae VIII (Archivum Secretum Vaticanum. Collect. 446 necnon Intr. et Ex. 5), hg. von Tilman Schmidt

Bernhard Schimmelpfennig

Seiten 440-441

Liber Pontificalis nella recensione di Pietro Guglielmo OSB e del card. Pandolfo glossato da Pietro Bohier OSB, vescovo di Orvieto. Introduzione — Testo — Indici a cura di Ulderico Prerovsky. 3 vol.

Peter Landau

Seiten 441-445

Die Grundherrschaft im späten Mittelalter, hg. von Hans Patze

Immo Eberl

Seiten 445-447

Bad Schussenried, Geschichte einer oberschwäbischen Klosterstadt. Festschrift zur 800-Jahrfeier der Gründung des Prämonstratenserstiftes, im Auftrag der Stadt Bad Schussenried hg. von Hubert Kohler

Gebhard Spahr

Seiten 447-450

Salem: 850 Jahre Reichsabtei und Schloß, hg. von Reinhard Schneider unter Mitarbeit von Albert Knoepfli, Ludwig Schuba, Hans-Jürgen Schulz und Wilfried Werner

Gebhard Spahr

Seiten 450-451

Verzeichnis der im deutschen Sprachbereich erschienenen Drucke des XVI. Jahrhunderts: VD 16. Hg. von der Bayerischen Staatsbibliothek in München in Verbindung mit der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel. [Red.] Irmgard Bezzel: Abt. i (Verfasser — Kör

Domenico Maffei

Seiten 452-453

Francisco Suárez, De legibus VIII (IV 11—20), De lege positiva canonica 2. Edición critica biligiie por A. García y García, L. Pereña, V. Abril, C. Bacierao, F. Cantelar Rodríguez, L. Baciero, J. Manzanares und F. Maseda

Christoph Bergfeld

Seiten 453-455

Fabijan Veraja, La Beatificazione. Storia, problemi, prospettive

Ambrosius Eßer

Seiten 456-460

Kirche und gesellschaftlicher Wandel in deutschen und niederländischen Städten der werdenden Neuzeit. Hg. von Franz Petri

Herbert Lepper

Seiten 460-462

Rolf Decot, Religionsfrieden und Kirchenreform. Der Mainzer Kurfürst und Erzbischof Sebastian von Heusenstamm 1545—1555

Herbert Lepper

Seiten 462-463

Christian Grebner, Caspar Gropper (1514 bis 1594) und Nikolaus Elgard (ca. 1538 bis 1587). Biographie und Reformtätigkeit. — Ein Beitrag zur Kirchenreform in Franken und im Rheinland in den Jahren 1573 bis 1576

Herbert Lepper

Seiten 464-466

I. Nuntiaturberichte aus Deutschland nebst ergänzenden Aktenstücken. Erste Abteilung 1533 — 1559. 15. Band. Friedenslegation des Reginald Pole zu Kaiser Karl V. und König Heinrich II. (1553 — 1556). Im Auftrage des Deutschen Historischen Instituts in Rom

Herbert Lepper

Seiten 466-471

Karl Hengst, Jesuiten an Universitäten und Jesuitenuniversitäten. Zur Geschichte der Universitäten in der Oberdeutschen und Rheinischen Provinz der Gesellschaft Jesu im Zeitalter der konfessionellen Auseinandersetzung

Herbert Lepper

Seiten 471-473

Ludwig Hellriegel, Benediktiner als Seelsorger im linksrheinischen Gebiet des ehemaligen Erzbistums Mainz vom Ende des 17. bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Propstei Schwabenheim

Herbert Lepper

Seiten 473-475

Manfred Becker-Huberti, Die Tridentinische Reform im Bistum Münster unter Fürstbischof Christoph Bernhard v. Galen 1650 bis 1678. Ein Beitrag zur Geschichte der Katholischen Reform

Herbert Lepper

Seiten 475-476

Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon. Hg. von Erwin Gatz

Rudolf Morsey

Seiten 476-477

Norbert Klinkenberg, Sozialer Katholizismus in Mönchengladbach. Beitrag zum Thema Katholische Kirche und Soziale Frage im 19. Jahrhundert

Herbert Lepper

Seiten 477-478

Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte. Band 1, 1982. Organ des Geschichtsvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart, herausgegeben vom Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Herbert Lepper

Seiten 479-482

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CII. Bandes

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

Aufsätze

I. Das sogenannte zweite Konzil von Arles und die älteste Kanonessammlung der arelatenser Kirche

Knut Schäferdiek

Seiten 1-19

II. Nochmals zur Admonitio synodalis

Rudolf Pokorny

Seiten 20-51

III. Le débat sur la confession dans la Distinction I du «de penitentia» (Decret de Gratien, C. 33, q. 3)

Jean Gaudemet

Seiten 52-75

IV. The Manuscripts of the Constitutiones Clementinae Part II: Napoli to Zwettl

Jacqueline Tarrant

Seiten 76-146

V. Luthers Stellung zum Aufruhr in Wittenberg 1520-1522 und die frühreformatorischen Wurzeln des landesherrlichen Kirchenregiments

Ulrich Bubenheimer

Seiten 147-215

VI. Kirchenrecht in Bonn

Ludger Müller

Seiten 215-326

Miszellen

Zu den Anfängen der Heilig-Geist-Bruderschaften in der Diözese Köln am Ende des 12. Jahrhunderts

Wolfgang Peters

Seiten 327-340

Literatur

Acta conciliorum oecumenicorum sub auspiciis Academiae scientiarum Bavaricae edita. Series secunda, volumen primum: Concilium Lateranense a. 649 celebratum, edidit Rudolf Riedinger

Rudolf Schleifer

Seiten 341-344

Series episcoporum ecclesiae catholicae occidentalis ab initio usque ad annum MCXCVIII comitibus Quintin Aldea, Reinhold Kaiser, Gert Melville, Tore Nyberg coadiuvante Edgar Pack ediderunt Odilo Engelset Stefan Weinfurter: Series V Germania, Tomus I: Arc

Josef Semmler

Seiten 344-347

Die Iren und Europa im früheren Mittelalter

Kurt Reindel

Seiten 347-352

Franz J. Feiten, Äbte und Laienäbte im Frankenreich. Studie zum Verhältnis von Staat und Kirche im frühen Mittelalter

Josef Semmler

Seiten 352-354

Hans Hubert Anton, Der sogenannte Traktat „De ordinando pontífice": Ein Rechtsgutachten in Zusammenhang mit der Synode von Sutri (1046)

John Gilchrist

Seiten 355-357

Annali Canossani 1 (1981)

Herbert Zielinski

Seiten 357-359

Glauco Maria Cantarella, Ecclesiologia a politica nel papato di Pasquale I I: Linee di una interpretazione

Uta-Renate Blumenthal

Seiten 359-362

Regesta pontificum Romanorum iubente Academia Gottingensi eongerenda cura vit Theodorus Schleifer

Josef Semmler

Seiten 362-364

Hermann Jakobs, Eugen III. und die Anfänge europäischer Stadtsiegel nebst Anmerkungen zum Bande IV der Germania Pontificia

Josef Semmler

Seiten 364-366

Angelika Spicker-Wendt, Die Querimonia Egilmari episcopi und die Responsio Stephani papae. Studien zu den Osnabrücker Quellen der Karolingerzeit

Josef Semmler

Seiten 366-368

Germania Sacra. Hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Neue Folge 12: Die Bistümer der Kirchenprovinz Köln: Das Erzbistum Köln 3: Die Reichsabtei Werden a. d. Ruhr, bearb. von Wilhelm Stüwer

Josef Semmler

Seiten 368-373

Germanica Sacra. Hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Neue Folge 14: Die Bistümer der Kirchenprovinz Trier: Das Erzbistum Trier 2: Die Stifte St. Severus in Boppard, St. Goar in St. Goar, Liebfrauen in Oberwesel, St. Martin in Oberwesel, bearb. von

Josef Semmler

Seiten 373-376

Germania Sacra. Hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte. Neue Folge 15: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz : Das Bistum Konstanz 1 : Das Stift St. Stephan zu Konstanz, bearb. von Helmut Maurer

Karl S. Bader

Seiten 376-377

Helvetia sacra. Begründet von P. Rudolf Henggeier OSB, weitergeführt von Albert Bruckner. Abt. III : Die Orden mit Benediktinerregel, Band 3: Die Zisterzienser und Zisterzienserinnen, die Reformierten Bernhardinerinnen, die Trappisten und Trappistinnen un

Urs Reber

Seiten 377-379

Chartularium Sangallense. Bd. III: 1000-1265. Bearbeitet von Otto P. Clavadetscher

Louis Carlen

Seiten 379-381

Synodicon Hispanum, sous la direction de Antonio García y Garcia. I : Galicia par Arturi Bernal Palacios, Enrique Cal Pardo, Francisco Cantelar Rodríguez, Emilio Duro Peña, Antonio García y García, Antonio Guttíerez Rodríguez, Elias Valiña san Pedro

Joseph Avril

Seiten 381-383

Michael Toepfer, Die Konversen der Zisterzienser. Untersuchungen über ihren Beitrag zur mittelalterlichen Blüte des Ordens

Karl S. Bader

Seiten 383-385

Peter Herde, Cölestin V. (1294) (Peter vom Morrone). Der Engelpapst. Mit einem Urkundenanhang und Edition zweier Viten

Martin Bertram

Seiten 385-387

„Das bûch der tugenden". Ein Compendium des 14. Jahrhunderts über Moral und Recht nach der Summa theologiae II —II des Thomas von Aquin und anderen Werken der Scholastik und Kanonistik. Band I: Einleitung, mittelhochdeutscher Text, hg. von Klaus Berg und

Friedrich Ebel

Seiten 387-389

Le Songe du Vergier, édité par Marion Schnerb-Lièvre.

Jean Gaudemet

Seiten 389-395

Atti del Simposio internazionale Cateriniano-Bernardiniano. Siena, 17—20 aprile 1980. A cura di Domenico Maffei e Paolo Nardi

Harald Zimmermann

Seiten 395-397

Die Regesten der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter, Bd. 7: 1362—1370 (Adolf von der Mark, Engelbert von der Mark, Kuno von Falkenstein). Bearb. von Wilhelm Janssen. Die Regesten der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter, Bd. 8: 1370—1380 (Friedrich von Sa

Manfred Groten

Seiten 397-398

Hans Paarhammer, Rechtsprechung und Verwaltung des Salzburger Offizialats (1300—1569)

Winfried Trusen

Seiten 399-402

Ex aequo et bono. Willibald M. Plöchl zum 70. Geburtstag. Hg. von Peter Leisching — Franz Pototschnig — Richard Potz

Bruno Primetshofer

Seiten 402-407

Politik und Konfession, Festschrift für Konrad Repgen zum 60. Geburtstag. Hg. von Dieter Albrecht, Hans Günter Hockerts, Paul Mikat, Rudolf Morsey

Adolf M. Birke

Seiten 407-413

Die Hauptinstruktionen Clemens' VIII. für die Nuntien und Legaten an den europäischen Fürstenhöfen 1592 — 1605, Bd. 1—2. Im Auftrag des Deutschen Historischen Instituts in Rom bearbeitet von Klaus Jaitner

Paul Mikat

Seiten 413-416

Roland Wegener, Staat und Verbände im Sachbereich Wohlfahrtspflege. Eine Studie zum Verhältnis von Staat, Kirche und Gesellschaft im politischen Gemeinwesen

Ernst-Lüder Solte

Seiten 416-419

Ernst Rudolf Huber — Wolfgang Huber, Staat und Kirche im 19. und 20. Jahrhundert. Dokumente zur Geschichte des deutschen Staatskirchenrechts. Bd. III: Staat und Kirche von der Beilegung des Kulturkampfs bis zum Ende des 1. Weltkriegs

Jörg Müller-Volbehr

Seiten 419-422

Anzeigen

Seiten 422-426

Weitere Eingänge

Seiten 427-432

In memoriam

Willibald M. Plöchl

Peter Leisching

Seiten 433-436

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des CI. Bandes

Seiten III-VIII

I. Das Dekret des Ivo von Chartres

Peter Landau

Seiten 1-44

II. Die Rechtssätze des 3. Laterankonzils von 1179 zu Wirtschaftsfragen

Volkert Pfaff

Seiten 45-66

III. The Manuscripts of the Constitutiones Clementinae Part I: Admont to München

Jacqueline Tarrant

Seiten 67-133

IV. Biberach und Eberbach

Bernhard Rüth

Seiten 134-169

V. Das Verhältnis von Glauben und Recht nach dem Verständnis Luthers

Rudolf Mau

Seiten 170-195

VI. Luther und Karlstadt

Martin Brecht

Seiten 196-216

VII. Lex terrae victrix: Der Rechtsstreit in der englischen Frühreformation

G. R. Elton

Seiten 217-236

VIII. Kirchenrechtslehrer an der Juridischen Fakultät der Universität Graz aus zwei Jahrhunderten

Richard Puza

Seiten 237-270

IX. Das schweizerische Staatskirchenrecht des 19. Jahrhunderts als Folge zwinglianischen Staatsdenkens und als typische Schöpfung des Liberalismus

Johannes Georg Fuchs

Seiten 271-300

X. Die preußischen Regierungsinitiativen zur Reform des Ehescheidungs- und Eheschließungsrechts in der Nachmärzzeit (1854-1861)

Werner Schubert

Seiten 301-338

Miszellen

Zur Rolle Johann Oldendorps bei der offiziellen Durchführung der Reformation in Rostock

Sabine Pettke

Seiten 339-348

Die barocke Bruderschaft — Träger „kirchlich“ verwalteten Kirchengutes?

Rudolf Reinhardt

Seiten 349-355

Der Geschichtsschreiber des Trienter Konzils: Hubert Jedin (1900—1980)

Konrad Repgen

Seiten 356-393

Literatur

Myron Wojtowytsch, Papsttum und Konzile von den Anfängen bis zu Leo I. (440—461)

Rudolf Schieffer

Seiten 394-396

Yves Congar, Droit ancien et structures ecclésiales

Hans Dombois

Seiten 396-396

Brian Tierney, Religion, Law and the Growth of Constitutional Thought, 1150—1650

Jean Gaudemet

Seiten 397-400

Dieter Wyduckel, Princeps Legibus Solutus. Eine Untersuchung zur frühmodernen Rechts- und Staatslehre ( = Schriften zur Verfassungsgeschichte 30)

Tilman Struve

Seiten 400-403

Rudolf Gmür, Rechtswirkungsdenken in der Privatrechtsgeschichte.

Karl Michaelis

Seiten 403-406

Heide Schwöbel, Synode und König im Westgotenreich

Gerd Kampers

Seiten 406-409

Hrabanus Maurus: Lehrer, Abt und Bischof. Hg. von Raymund Kottje und Harald Zimmermann (Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, Abhandlungen der Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Klasse, Einzelveröffentlichungen 4)

Gerhard Schmitz

Seiten 409-412

Franz Kerff, Der Quadripartitus

Gerhard Schmitz

Seiten 412-416

Gerd Althoff, Das Necrolog von Borghorst

Arnold Angenendt

Seiten 416-418

Ernst - Dieter Hehl, Kirche und Krieg im 12. Jahrhundert

Ludwig Schmugge

Seiten 419-421

C. R. Cheney, The Papacy and England, 12th—14th Centuries

Hageneder Othmar

Seiten 421-422

Lothar Kolmer, Ad capiendas vulpes. Die Ketzerbekämpfung in Südfrankreich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts und die Ausbildung des Inquisitionsverfahrens (Pariser Historische Studien 19)

Georg May

Seiten 422-426

Federico Rafael Aznar Gil, Concilios provinciales y sinodos de Zaragoza de 1215 a 1563

Peter Linehan

Seiten 426-427

Mario Ascheri, I Consilia dei giuristi medievali: per un repertorio-incipitario computerizzato

Hermann Lange

Seiten 427-428

Julius Kirshner, Pursuing Honor While Avoiding Sin. The Monte delle Doti of Florence (Quaderni di Studi Senesi 41)

Christoph Bergfeld

Seiten 429-431

Giovanni Minnucci, Le lauree dello studio senese alla fine del secolo XV

Antonio Pérez Martín

Seiten 431-432

Hubert Höing, Kloster und Stadt

Jürgen Sydow

Seiten 432-433

Gabriele Schnorrenberger, Wirtschaftsverwaltung des Klosters Eberbach im Rheingau 1423 — 1631 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau 23)

Peter Segl

Seiten 434-435

Rechtshistorisches Journal 1, hg. von Dieter Simon

Wilhelm Rütten

Seiten 435-437

Hermann Schmid, Die Säkularisation der Klöster in Baden 1802 — 1811

Karl S. Bader

Seiten 437-438

Relationes status dioecesium in magno ducatu Lituaniae, II. Ed. Paulus Rabikauskas, S. I. (Academia Lituana catholica scientiarum, Sectio histórica, Fontes historiae Lituaniae, vol. II).

Ambrosius Eßer

Seiten 439-441

Reinhold Sebott , Das neue kirchliche Eherecht

Paul Mikat

Seiten 441-442

Leggi e disposizioni usali dello Stato della Città del Vaticano, hģ. v. Winfried Schulz (Utrumque Ius. Collectio Pontificiae Universitatis Lateranensis 7 und 8)

Paul Mikat

Seiten 442-445

Anzeigen

Seiten 445-447

Weitere Eingänge

Seiten 447-450

In memoriam

Ferdinand Elsener

Dietmar Willoweit

Seiten 451-455

Karl August Fink

Rudolf Reinhardt

Seiten 456-458

Friedrich Merzbacher

Nikolaus Grass

Seiten 459-464

Walter Ullmann

John Gilchrist

Seiten 465-468

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des C. Bandes

Seiten V-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-X

Aufsätze

I. Die mittelalterliche Kanonistik in der Forschung der letzten hundert Jahre

Stephan Kuttner

Seiten 1-14

II. Rom und der dritte Kanon von Serdika (342)

Hanns Christof Brennecke

Seiten 15-45

III. Das Paenitentiale Pseudo-Gregorii III

Franz Kerff

Seiten 46-63

IV. The Manuscripts of the Canonical Collection in Four Books

John Gilchrist

Seiten 64-120

V. Mönchtum und Kirchenrecht

Theo Kölzer

Seiten 121-142

VI. Das Geheimnis der roten Zeichen Ein Beitrag zur Paläographie juristischer Handschriften des zwölften Jahrhunderts

Gero Dolezalek / Rudolf Weigand

Seiten 143-199

VII. Romanisierungstendenzen im frühen kanonischen Recht

Rudolf Weigand

Seiten 200-249

VIII. Zur Geschichte des Papsttums von 1181 bis 1198

Volkert Pfaff

Seiten 250-266

IX. Die kirchliche Regierungsgewalt in der klassischen Kanonistik

Alfons M. Stickler

Seiten 267-291

X. Zur Entstehung und Entwicklung des Begriffs „Körperschaft des öffentlichen Rechts“

Alfred Endrös

Seiten 292-324

XI. Zum Rechtsstatus des Johanniter-Ordens

Axel Freiherr v. Campenhausen

Seiten 325-340

Miszellen

Nachträge zu den Papstprivilegien 1181– 87 mit Kardinalsunterschriften

Volkert Pfaff

Seiten 341-345

Recht und Moral – Zu Problemen der öffentlichen Kirchenbuße im Staat des 17. Jahrhunderts

Rainer Polley

Seiten 346-362

Die Kirche – eine societas inaequalis et perfecta?

Klaus Schiaich

Seiten 363-377

Literatur

Proceedings of the Fifth International Congress of Medieval Canon Law: Salamanca, 21–25 September 1976. Ed. by S. Kuttner and K. Pennington

Martin Bertram

Seiten 378-384

Horst Fuhrmann, Von Petrus zu Johannes Paul II

Othmar Hageneder

Seiten 385-386

Walter Ullmann, Gelasius I (492–496)

Jean Gaudemet

Seiten 386-392

Untersuchungen zu Kloster und Stift. Hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte

Jürgen Sydow

Seiten 393-394

Istituzioni monastiche e istituzioni canonicali in Occidente (1123–1215)

Hubert Mordek

Seiten 394-398

Die Register Innocenz' III. 2. Band: 2. Pontifikatsjahr: Texte. Bearb. v. Othmar Hageneder, Werner Maleczek und Alfred A. Strnad

Peter-Josef Keßler

Seiten 398-409

Manfred Laufs, Politik und Recht bei Innozenz III

Kenneth Pennington

Seiten 409-412

Sankt Elisabeth. Fürstin, Dienerin, Heilige. Aufsätze, Dokumentation, Katalog, hg. von der Philipps-Universität Marburg in Verbindung mit dem Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde

Friedrich Merzbacher

Seiten 412-415

Brieskorn, Norbert, Die Summe Confessorum des Johannes von Erfurt. Teil 1 - 3

Friedrich Ebel

Seiten 415-416

Marsile de Padoue, Oeuvres mineures. Defensor minor, De translatione imperii. Texte établi, traduit et annoté par Colette Jeudy et Jeannine Quillet. Avant-propos de Bernard Guenée

Tilman Struve

Seiten 417-419

Karl Heinemeyer, Das Erzbistum Mainz in römischer und fränkischer Zeit. 1. Bd

Georg May

Seiten 419-421

Ingrid Heike Ringel, Studien zum Personal der Kanzlei des Mainzer Erzbischofs Dietrich von Erbach (1434–1459)

Günter Rauch

Seiten 421-423

Reiner Nolden, Besitzungen und Einkünfte des Aachener Marienstifts von seinen Anfängen bis zum Ende des Ancien Régime

Toni Diederich

Seiten 423-425

Francisco Suárez, De legibus (IV 1–10), De lege positiva canonica 1. Edición critica bilingüe por A. García y García, L. Pereña, V. Abril, C. Baciero, F. Cantelar Rodríguez, L. Baciero, J. Manzanares, y F. Maseda

Friedrich Merzbacher

Seiten 425-428

Concilium Tridentinum. Hg. von der Goerres-Gesellschaft. Bd. VII/3. Hg. von Th. Freudenberger

Klaus Ganzer

Seiten 428-433

Arno Seifert, Weltlicher Staat und Kirchenreform

Joseph Listi

Seiten 433-438

Karl Vocelka, Verfassung oder Konkordat?

Joseph Listl

Seiten 438-441

Karl-Jürgen Bieback, Die öffentliche Körperschaft

Alfred Endrös

Seiten 441-445

Jörg Winter, Die Wissenschaft vom Staatskirchenrecht im Dritten Reich

Christoph Link

Seiten 445-455

Martin Heckel, Deutschland im konfessionellen Zeitalter

M. H.

Seiten 455-460

Christoph Link, Herrschaftsordnung und bürgerliche Freiheit

Martin Heckel

Seiten 460-472

Axel Freiherr von Campenhausen, Staatskirchenrecht. 2. Auflage

Martin Heckel

Seiten 472-475

Otto Luchterhandt, Die Gegenwartslage der Evangelischen Kirche in der DDR

Martin Heckel

Seiten 475-479

Anzeigen

Seiten 479-481

Weitere Eingänge

Seiten 481-487

Chronik

Symposium über die Glossen zum Dekret Gratians

Rudolf Weigand

Seiten 488-489

4. Internationaler Regula Benedicti-KongreB, York 1982

Uwe Kai Jacobs

Seiten 490-490

Die Büste von Ulrich Stutz wiedererstanden

Bruno Schmid

Seiten 490-491

Richtigstellung

Seiten 491-491

Titelei

Seiten I-II

Stephan Kuttner. Persönlichkeit und wissenschaftliches Werk

Knut Wolfgang Nörr

Seiten III-XIII

Inhalt des XCIX. Bandes

Seiten XIV-XVI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten XVII-XVIII

I. Le célibat ecclésiastique

Jean Gaudemet

Seiten 1-31

II. Zum Papstwahldekret von 1059

Walter Ullmann

Seiten 32-51

III. Pseudoisidor, Otto von Ostia (Urban II.) und der Zitatenkampf von Gerstungen (1085)

Horst Fuhrmann

Seiten 52-69

IV. The Dating of Alexander the Third′s Marriage Decretals:

Charles Donahue

Seiten 70-124

V. Gerard Pucelle und Köln

Johannes Fried

Seiten 125-135

VI. États différents d′une même Question disputée

Gérard Fransen

Seiten 136-152

VII. Glosas de Juan Teutónico, Vicente Hispano y Dámaso Húngaro a los Arbores Consanguinitatis et Affinitatis

Antonio García Y García

Seiten 153-185

VIII. „Glossa novellistica“

Peter-Josef Keßler

Seiten 186-201

IX. Excommunication as a Legal Sanction: the Attitudes of the Medieval Canonists

R. H. Helmholz

Seiten 202-218

X. Kanonistik und Geschichtschreibung

Ludwig Schmugge

Seiten 219-276

XI. Riccardo Petroni von Siena als Gutachter im Prozeß gegen Papst Bonifaz VIII.

Tilmann Schmidt

Seiten 277-293

XII. Insula in flumine nata

Winfried Trusen

Seiten 294-338

XIII. Die Regel „Fidem frangenti fides frangitur“ und ihre Anwendung

Friedrich Merzbacher

Seiten 339-362

XIV. Zur Rezeption des Römischen Rechts im Eherecht der Reformatoren

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 363-418

XV. Franz Gescher nach seinen Briefen an Ulrich Stutz

Georg May

Seiten 419-440

Miszellen

The “Polycarpus“

John Gilchrist

Seiten 441-452

Dekretalensammlungen des 12. und beginnenden 13. Jahrhunderts

Peter Landau

Seiten 453-461

Eine neue Edition von Glossenapparaten der frühen Dekretalistik

Othmar Hageneder

Seiten 462-469

Die Haftung der Korporation für Delikte ihrer Vorgesetzten nach der Lehre der Dekretalisten

Marian Al. Zurowski

Seiten 470-476

Über die geistlichen Wurzeln der Rechtetheologie des Kirchenkampfes

Albert Stein

Seiten 477-482

Literatur

Authority and Power: Studies on Medieval Law and Government Presented to Walter Ullmann on his Seventieth Birthday. Ed. by Brian Tierney and Peter Linehan. Cambridge University Press, Cambridge 1980. X, 274 S.

Kenneth Pennington

Seiten 483-487

Pier Giovanni Caron, Corso di storia dei rapporti fra stato e chiesa I: Chiesa e stato dall′avvento del cristianesimo agli inizi della monarchia assoluta. G¡uffrè, Mailand 1981. XI, 275 S.

Willibald M. Plöchl

Seiten 488-490

Das Verbrüderungsbuch der Abtei Reichenau, hg. von J. Autenrieth, D. Geuenich und K. Schmid

Rudolf Schieffer

Seiten 490-492

Dormeier, Heinrich, Montecassino und die Laien im 11. und 12. Jahrhundert

Herbert Bloch

Seiten 492-497

Zimmermann, Gerd, Ordensleben und Lebensstandard

Nikolaus Grass

Seiten 497-499

Petersohn, Jürgen, Der südliche Ostseeraum im kirchlich-politischen Kräftespiel des Reichs, Polens und Dänemarks vom 10. bis 13. Jahrhundert

Dietmar Willoweit

Seiten 499-502

Budischin, Hans Jörg, Der gelehrte Zivilprozeß in der Praxis geistlicher Gerichte des 13. und 14. Jahrhunderts im deutschen Raum

Ferdinand Elsener

Seiten 502-504

Hamm, Marlies und Helgard Ulmschneider, Die „Rechtssumme“ Bruder Bertholds

Seiten 504-504

Berg, Klaus, Der tugenden Bůch

Friedrich Ebel

Seiten 504-510

Der Paffendorfer Zehntstreit

Joseph Weier

Seiten 510-512

Acta summorum pontificum res gestas Bohemicas aevi praehussitici et hussitici illustrantia. 1378–1417, Teil 1–2. Hg. von J . Eršil

Jiří Kejř

Seiten 512-516

Jetter, Dieter, Geschichte des Hospitals, Bd. 4: Spanien von den Anfängen bis um 1500. Steiner, Wiesbaden 1980. VIII, 239 S., mit 81 Abb.

Friedrich Merzbacher

Seiten 516-517

Dickerhof, Harald, Land, Reich, Kirche im historischen Lehrbetrieb an der Universität Ingolstadt

Joseph Listl

Seiten 518-525

Hegel, Eduard, Das Erzbistum Köln zwischen Barock und Aufklärung

Hugo Stehkämper

Seiten 525-531

Schröcker, Alfred, Die Patronage des Lothar Franz von Schönborn

Hans Joachim Berbig

Seiten 532-532

450 Jahre Berner Reformation

Martin Brecht

Seiten 533-535

Busse, Franz-Georg von, Gemeinsame Angelegenheiten von Staat und Kirche

Ernst-Lüder Solte

Seiten 536-539

Weitere Eingänge

Seiten 541-544

Literatur: Anzeigen

Flores, Sellés Cándido, Epistolario de Antonío Agustín

Antonio Pérez Martín

Seiten 539-540

Gerbenzon, P[ieter], Membra disiecta van middeleeuwse latijnse juridische handschriften

Gero Dolezale

Seiten 540-541

In memoriam

Jakub Teodor Sawicki (†)

Hubert Mordek

Seiten 545-548

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des XCVIII. Bandes

Seiten III-VI

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VII-VIII

Aufsätze

I. Das Herz des Königs in der Hand Gottes

Hans Hattenhauer

Seiten 1-35

II. The Concept of Utilitas Populi in Early Ecclesiastical Law and Government

Michael H. Hoeflich

Seiten 36-74

III. Die Collectio Veronensis

Peter Landau

Seiten 75-120

IV. Abaelard und Bernhard von Clairvaux in Sens

Lothar Kolmer

Seiten 121-147

V. Sieben Jahre päpstlicher Politik

Volkert Pfaff

Seiten 148-212

VI. Zur mittelalterlichen kirchlichen Ehegerichtsbarkeit

Rudolf Weigand

Seiten 213-247

VII. Bernardo Raimundo y Gencelino de Cassanis

Francisco Cantelar Rodriguez

Seiten 248-263

VIII. Bemerkungen zum Verhältnis von Kirchengut und Staatsgewalt am Vorabend der Reformation

Paul Mikat

Seiten 264-309

IX. Zur Verwendung von Bibelstellen in Kirchenordnungen des 16. Jahrhunderts

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 310-338

X. Innerkirchliche Grundrechte aus der Sicht der evangelischen Kirchenrechtslehre

Dietrich Pirson

Seiten 339-375

Literatur

Roger E. Reynolds, The Ordinals of Christ from their Origins to the Twelfth Century

Hubert Mordek

Seiten 376-381

Jean Gaudemet, avec la collaboration de Jacques Dubois, André Duval, J a c q u e s Champagne, Les Elections dans L'Eglise Latine des Origines au XVIe Siècle

Bernhard Schimmelpfennig

Seiten 382-384

Jean Gaudemet, Le gouvernement de l'Église à l'époque classique. Seconde Partie: Le gouvernement local (Histoire du droit et des institutions de l'Église en Occident 8. 2)

Antonio García Y García

Seiten 384-386

Nicole Herrmann-Mascard, Les reliques des saints. Formation coutumière d'un droit (Collection d'histoire institutionnelle et sociale 6)

Ferdinand Elsener

Seiten 386-388

Georg Schreiber, Deutsche Weingeschichte

Paul Mikat

Seiten 388-396

Helvetia sacra, Abt. I Teil 3; Abt. II Teil 2

Karl S. Bader

Seiten 396-398

Isolde Schröder, Die westfränkischen Synoden von 888–987 und ihre Überlieferung

Gerhard Schmitz

Seiten 399-400

Weiss, Ursula–Renate, Die Konstanzer Bischöfe im 12. Jahrhundert

Gebhard Spahr

Seiten 400-402

Regesta Pontificum Romanorum, Bd. IV Teil IV. Hg. von Hermann Jakobs u. M. v. Heinrich Büttner

Josef Semmler

Seiten 403-406

Seibrich, Wolfgang, Die Entwicklung der Pfarrorganisation im linksrheinischen Erzbistum Mainz

Josef Semmler

Seiten 406-408

J. Robert Wright, The Church and the English Crown 1306–1334

R. H. Helmholz

Seiten 409-410

Bibliothèques ecclésiastiques au temps de la papauté d'Avignon, vol. I. par Daniel Williman (Documents, études et répertoires, publiés par l'Institut de Recherche et d'Histoire des Textes)

Gero Dolezalek

Seiten 410-411

Nova Alamanniae. Urkunden, Briefe und andere Quellen besonders zur deutschen Geschichte des 14. Jahrhunderts. 2. Hälfte, 2. Teil, hg. von Edmund E. Stengel (†) unter Mitwirkung von Klaus Schäfer

Gero Dolezalek

Seiten 411-414

Schmidt, Aloys, u. Hermann Heimpel, Winand von Steeg (1371–1453)

Gero Dolezalek

Seiten 414-416

Paolo Colliva, Il Cardinale Albornoz, lo Stato della Chiesa, le "Constitutiones Aegidianae" (1353–1357)

Hans-Jürgen Becker

Seiten 416-417

Antonio Pérez Martín, Proles Aegidiana (Studia Albornotiana 31)

Gero Dolezalek

Seiten 417-418

Ein päpstliches Formelbuch aus der Zeit des großen abendländischen Schismas

Josef Semmler

Seiten 418-420

Werner Krämer, Konsens und Rezeption. Verfassungsprinzipien der Kirche im Basier Konziliarismus. Mit Edition ausgewählter Texte (Beiträge zur Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters NF 19)

Friedrich Merzbacher

Seiten 420-423

Domingo Ramos-Lissón, La ley según Domingo de Soto. Estudio teológicojuridico

Christoph Bergfeld

Seiten 423-425

Wilfried Setzler, Kloster Zwiefalten. Eine schwäbische Benediktinerabtei zwischen Reichsfreiheit und Landsässigkeit. Studien zu ihrer Rechts- und Verfassungsgeschichte

Rudolf Reinhardt

Seiten 425-426

Otto Scheib, Die Reformationsdiskussionen in der Hansestadt Hamburg 1522 bis 1528. Zur Struktur und Problematik der Religionsgespräche (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte 112)

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 426-432

Mario Caravale, La finanza pontificia nel Cinquecento: le province del Lazio (Pubblicazioni della Facoltà di Giurisprudenza della Università di Camerino 3)

Konrad Repgen

Seiten 432-433

Reinhard Rudolf Heinisch, Die bischöflichen Wahlkapitulationen im Erzstift Salzburg 1514–1688

Herbert Lepper

Seiten 433-435

Franz Schrader, Ringen, Untergang und Überleben der katholischen Klöster in den Hochstiften Magdeburg und Halberstadt von der Reformation bis zum Westfälischen Frieden

Herbert Lepper

Seiten 435-436

Helmut Neumaier, Reformation und Gegenreformation im Bauland unter besonderer Berücksichtigung der Ritterschaft

Gunther Franz

Seiten 436-439

Michael Reimann, Der Goslarer Frieden von 1642

Axel v. Campenhausen

Seiten 439-440

Materialien zur rheinischen Geschichte. Erster Band : Die Korrespondenz der Kurfürsten von Köln aus dem Hause Wittelsbach (1583–1761) mit ihren bayerischen Verwandten. Nach den Unterlagen im Bayerischen Hauptstaatsarchiv München bearbeitet von Franziska J

Herbert Lepper

Seiten 441-442

Josef Bruhin, Die beiden Vatikanischen Konzile und das Staatskirchenrecht der Schweizerischen Bundesverfassung. Theologische Überlegungen zum Verhältnis von Kirche und Staat

Joseph Listi

Seiten 442-445

Josef Kremsmair, Der Weg zum österreichischen Konkordat 1933/34

Josef G. Stanzel

Seiten 446-448

Anzeigen

Seiten 448-453

Weitere Eingänge

Seiten 453-457

In memoriam

Georg Pfeilschifter †

Friedrich Merzbacher

Seiten 458-460

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des XCVII. Bandes

Seiten III-VII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten VIII-X

Mitteilung

Seiten 559-560

Aufsätze

I. Säkularisierung. Staatskirchenrechtliche Aspekte einer umstrittenen Kategorie

Martin Heckel

Seiten 1-163

II. Spätantikes Kirchenrecht in einer rätischen Sammlung des 8. Jahrhunderts

Rudolf Schieffer

Seiten 164-191

III. The Reception of Pope Gregory VII into the Canon Law (1073-1141)

John Gilchrist

Seiten 192-229

IV. Alger von Lüttich und das Kanonische Recht

Friedrich Merzbacher

Seiten 230-260

V. Papst Clemens III. (1187-1191)

Volkert Pfaff

Seiten 261-316

VI. Aus der Consilienpraxis zum kanonischen Zinsverbot

Arwed Blomeyer

Seiten 317-335

VII. Über drei prominente Studenten des kanonischen Rechts in Bologna gegen Ende des 14. Jahrhunderts

Wolfgang Decker

Seiten 336-353

VIII. Rescriptum und Commissio

Richard Puza

Seiten 354-370

IX. Reichsstadt und Kirche

Herbert Lepper

Seiten 371-392

X. Zur reformatorischen Kirchenrechtsbildung

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 393-420

XI. «Die Majestät des Vaterlandes und die Kirche Gottes, die darin ruht

Göran Göransson

Seiten 421-453

Miszellen

Der Einfluß des frühmittelalterlichen Eigenklosters auf das Mönchungsinstitut

Waither Laske

Seiten 454-458

Der Wideretand der Bischöfe gegen den päpstlichen Zentralismus um 1200

Volkert Pfaff

Seiten 459-465

Literatur

Anzeigen

Seiten 547-551

Weitere Eingänge

Seiten 551-557

Literatur: Besprechungen

Law, Church, and Society, Essays in Honor of Stephan Kuttner

John Gilchrist

Seiten 466-474

Geschichtsschreibung und geistiges Leben im Mittelalter. Festschrift für Heinz Löwe zum 65. Geburtstag. Hg. v. Karl Hauck und Hubert Mordek

Egon Boshof

Seiten 475-479

Mediae Latinitatis Lexicon Minus. Composuit J. F. Niedermeyer, perficiendum cura vit C. van de Kieft

Friedrich Ebel

Seiten 479-481

Cyrille Vogel, Les „Libri Paenitentiales"

Reinhold Haggenmüller

Seiten 481-485

Martin Heinzelmann, Bischofsherrschaft in Gallien. Zur Kontinuität römischer Führungsschichten vom 4. bis zum 7. Jahrhundert. Soziale, prosopographische und bildungsgeschichtliche Aspekte (Beihefte der Francia 5)

Hubert Mordek

Seiten 485-486

Rudolf Schieffer, Die Entstehung von Domkapiteln in Deutschland

Günter Rauch

Seiten 487-489

Egon Boshof und Heinz Wolter, Rechtsgeschichtlich-diplomatische Studien zu frühmittelalterlichen Papsturkunden

Josef Semmler

Seiten 489-495

Wolfgang Seegrün, Das Erzbistum Hamburg in seinen Papsturkunden

Josef Semmler

Seiten 495-498

Walter Ulimann, Principles of Government and Politics in the Middle Ages, 4. Aufl.

Friedrich Merzbacher

Seiten 498-501

Kassius Hallinger, Überlieferung und Steigerung im Mönchtum des 8. bis 12. Jahrhunderts. Aus: Eulogia. Miscellanea liturgica (Studia Anselmiana 68)

Giles Constable

Seiten 501-502

Adalbert Mischlewski, Grundzüge der Geschichte des Antoniterordens bis zum Ausgang des 15. Jahrhunderts, unter besonderer Berücksichtigung von Leben und Wirken des Petrus Mitte de Caprariis (Bonner Beiträge zur Kirchengeschichte 8)

Josef Semmler

Seiten 502-506

Kaspar Elm, Quellen zur Geschichte des Ordens vom Heiligen Grab in Nordwesteuropa aus deutschen und niederländischen Archiven (1191 — 1603)

Josef Semmler

Seiten 506-507

Radulfus Niger, De re militari et triplici via peregrinationis Ierosolimitanae (1187/88). Einleitung und Edition von Ludwig Schmugge

Peter Landau

Seiten 508-510

Jean-Pierre Renard, La formation et la désignation des prédicateurs au début de l'Ordre des Prêcheurs (1215—1237)

Georg May

Seiten 510-512

Clarence Gallagher, Canon Law and the Christian Community: the Role of Law and the Church According to the Summa Aurea of Cardinal Hostiensis (Analecta Gregoriana 208)

James A. Brundage

Seiten 512-513

Louis Caillet, La papauté d'Avignon et l'église de France. La politique bénéficiale du Pape Jean XXII en France (1316 — 1334)

Franz J. Feiten

Seiten 513-516

Alexander Patschovsky, Quellen zur böhmischen Inquisition im 14. Jahrhundert (Monumenta Germaniae Histórica, Quellen zur Geistesgeschichte des Mittelalters 11)

Jiří Kejř

Seiten 516-520

Waldemar Küther, Das Marienstift Lieh im Mittelalter. Volkmann, Lieh 1977

Friedrich Battenberg

Seiten 520-523

Opera inedita historiam XXII sessionis concilii Basiliensis respicientia : Augustini de Roma O. E. S. A. Contra quosdam errores haereticorum, et Defensorium sacramenti unitatis Christi et ecclesiae, atque Henrici Kalteisen 0. P., Propositiones in condemna

Friedrich Merzbacher

Seiten 523-524

Domenico Maffei, Giuristi medievali e falsificazioni editoriali del primo Cinquecento. Iacopo di Belviso in Provenza? (lus Commune, Sonderheft 10)

André Gouron

Seiten 524-526

Anke Leineweber, Die rechtliche Beziehung des nichtehelichen Kindes zu seinem Erzeuger in der Geschichte des Privatrechts

Udo Wolter

Seiten 526-529

Alfred E. Hierold, Grundlegung und Organisation kirchlicher Caritas unter besonderer Berücksichtigung des deutschen Teilkirchenrechts

Georg May

Seiten 529-531

Heinz Duchhardt, Protestantisches Kaisertum und Altes Reich. Die Diskussion über die Konfession des Kaisers in Politik, Publizistik und Staatsrecht

Berbig Hans Joachim

Seiten 531-533

Das Domkapitel zu Münster 1823 — 1973. Aus Anlaß seines 150jährigen Bestehens seit der Neuordnung durch die Bulle „De salute animarum" im Auftrag des Domkapitels hg. von Alois Schröer

Paul Mikat

Seiten 533-535

Peter Meinhold, Wichern und Ketteier. Evangelische und katholische Prinzipien kirchlichen Sozialhandelns

Hans Joachim Berbig

Seiten 536-536

Louis Carlen, Kirchenrecht und Kirchenrechtslehrer an der Universität Freiburg i. Ü.

Alexander Hollerbach

Seiten 536-537

Grundriß des nachkonziliaren Kirchenrechts, hg. von Joseph Listi, Hubert Müller und Heribert Schmitz

Paul Mikat

Seiten 538-538

Wolfgang Günter, Martin Luthers Vorstellung von der Reichsverfassung

Martin Brecht

Seiten 539-540

Paul Münch, Zucht und Ordnung. Reformierte Kirchenverfassungen im 16. und 17. Jahrhundert

Anneliese Sprengler-Ruppenthal

Seiten 540-546

Kanonistische Chronik

Probleme und Aufgaben der Bußbücherforschung

Raymund Kottje

Seiten 558-558

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des XCVI. Bandes

Seiten V-IX

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten X-XII

I. Bonifatius und die fränkischen Reformkonzilien (743-748)

Jörg Jornut

Seiten 1-26

II. Concilium perfectum

Gerhard Sdimtz

Seiten 27-54

III. Untersuchungen zur Kirchenvogtei in Lothringen im 10. und 11. Jahrhundert

Egon Boshof

Seiten 55-119

IV. Die Entstehung der systematischen Dekretalensammlungen und die europäische Kanonislik des 12. Jahrhunderts

Peter Loadou

Seiten 120-148

V. Studien zur Überlieferung der Konstitutionen des II. Konziis von Lyon (1274)

Peter Johanek

Seiten 149-216

VI. Kirche, Stoat und die Unmöglichkeit eines besonderen Kirchenrechts bei Richard Rothe

Joachim Bohnert

Seiten 217-238

VII. Otto Mayers Kirchenrecht und die Verfassungsreform der evangelisch-lutherischen Kirche in Elsaß-Lothringen und Polen

Erk Volkmar Heyen

Seiten 239-264

VIII. Zu den Bemühungen um eine Reform der Grundordnung der Evangelischen Kirdie in Deutschland während der Jahre 1970-1976

Herbert Frost

Seiten 265-319

Miszellen

Zum Weihealter der Bisehöfe im spanischen Westgotenreich: Rechtsnorm und Rechtswirklichkeit

Gerd Kampers

Seiten 320-333

Ergänzelide Feststellungen zum NachlaB Rudolph Sohms

Erk Volkmar Heyen

Seiten 334-337

Literatur

Tilman Struve, Die Entwicklung der Organologischen Staatsauffassung im Mittelalter

Walter Ullmann

Seiten 338-350

Hans Hattenhauer, Das Recht der Heiligen

Friedrich Ebel

Seiten 350-352

Noël Coulet, Les visites pastorales

Jean Gaudemet

Seiten 353-354

Dionisio Llamazares Fernández, Condición y Matrimonio en el Derecho Canónico

Rudolf Weigand

Seiten 354-359

Conciles gaulois du IVe siècle. Texte latin de l'édition C. Munier. Introduction, traduction et notes par Jean Gaudemet

Hubert Mordek

Seiten 359-360

Jean Devisse, Hincmar, archevêque de Reims 845 — 882, I—III

Josef Semmler

Seiten 360-366

Wilfried Hartmann, Das Konzil von Worms 868. Überlieferung und Bedeutung

Friedrich Lotter

Seiten 366-367

Theodulfi Capitula in England. Die altenglischen Übersetzungen zusammen mit dem lateinischen Text hg. von Hans Sauer

Peter Brommer

Seiten 367-369

Tilmann Sohmidt, Alezander II. (1061 — 1073) und die römische Reformgruppe seiner Zeit (Päpste und Papsttum 11)

John Gilchrist

Seiten 369-375

Die Regesten der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter, Bd. β: 1349—1362 (Wilhelm von Gennep), bearb. von Wilhelm Janssen

Jakob Torsy

Seiten 375-378

Germania Sacra. Historisch-statistische Beschreibung der Kirche des Alten Reiches, NF 13: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Würzburg, Teil 3: Die Bischofsreihe von 1466 bis 1617, bearb. von Alfred Wendehorst

Friedrich Merzbacher

Seiten 378-381

The Courts of the Archedeaconry of Buckingham, 1483 — 1423, ed. E. M. Elvey

Robert Brentano

Seiten 381-383

Ferdinand Pauly, Siedlung und Pfarrorganisation im alten Erzbistum Trier. Zusammenfassung und Ergebnisse

Josef Semmler

Seiten 383-387

Immo Eberl, Geschichte des Benedikterinnenklosters Urspring bei Schelklingen 1127 — 1806. Außenbeziehungen, Konventsleben, Grundbesitz. Ders., Begesten zur Geschichte des Benedikterinnenklosters Urspring bei Schelklingen 1127 — 1806

Karl S. Bader

Seiten 387-389

Gottfried Geiger, Die Reichsstadt Ulm vor der Reformation. Städtisches und kirchliches Leben am Ausgang des Mittelalters

Hartwig Dieterich

Seiten 390-391

Peter-Johannes Schuler, Geschichte des südwestdeutschen Notariats. Von seinen Anfangen bis zur Reichsnotariatsordnung von 1612

Louis Carlen

Seiten 391-393

Festschrift Nikolaus Grass zum 60. Geburtstag dargebracht von Fachgenossen, Freunden und Schülern. Herausgegeben von Louis Carlen und Fritz Steinegger, 2 Bände

Johanna Naendrup-Reimann

Seiten 393-395

Festschrift Friedrich Hausmann, hg. von Herwig Ebner

Thomas Frenz

Seiten 395-398

Ordnung im sozialen Wandel. Festschrift für Johannes Messner zum 85. Geburtstag. Hg. von Alfred Klose, Herbert Schambeck , Rudolf Weiler, Valentin Zsifkovits

Joseph Listi

Seiten 398-399

Mélanges Mgr. H. Wagnon (Etudes de droit et d'histoire)

Paul Mikat

Seiten 399-404

Festgabe für Ernst Walter Zeedcn zum 60. Geburtstag am 14. Mai 1976. Hg. von Horst Rabe, Hansgeorg Molitor und Hans-Christoph Rublack

Georg Denzler

Seiten 404-405

Knut Walf, Das bischöfliche Amt in der Sicht josephinischer Kirchenrechtler

Qeorg Denzler

Seiten 405-407

Ignatius von Senestrey. Wie es zur Definition der päpstlichen Unfehlbarkeit kam. Tagebuch vom 1. Vatikanischen Konzil, hg. und kommentiert von Klaus Sohatz

Georg Denzler

Seiten 407-408

Klaus Schatz, Kirchenbild und päpstliche Unfehlbarkeit bei den deutschsprachigen Minoritätsbischöfen auf dem 1. Vatikanum

Georg Denzler

Seiten 408-412

Gabriel Adriányi, Ungarn und das I. Vaticanum

Georg Denzler

Seiten 412-413

August Franzen, Die Katholisch-Theologische Fakultät Bonn im Streit um das Erste Vatikanische Konzil. Zugleich ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte des Altkatholizismus am Niederrhein

Georg Denzler

Seiten 413-416

Alfred Schröcker, Ein Schönborn im Reich. Studien zur Reichspolitik des Fürstbischofs Lothar Franz von Schönborn (165S—1729)

Hans Joaohim Berbig

Seiten 416-417

Konstantin Maier, Die Diskussion um Kirche und Reform im schwäbischen Reicheprälatenkollegium zur Zeit der Aufklärung

Hans Joachim Berbig

Seiten 417-419

Sozialer Katholizismus in Aachen. Quellen zur Gesohiohte des Arbeitervereine zum hl. Paulus für Aachen und Burtscheid 1869—1878(88), eingeleitet und bearbeitet von Herbert Lepper

Paul Mikat

Seiten 419-421

Albert Hopfenbeck, Privilegium Petrinum. Eine rechtssprachliche und rechtsbegriffliche Untersuchung

Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff

Seiten 421-424

Bullinger-Tagung 1975. Vorträge gehalten aus Anlaß von Heinrich Bullingers 400. Todestag. Im Auftrag des Instituts für Schweizerische Reformationsgeschichte herausgegeben von Ulrich Gäbler und Endre Zsindely

Ulrich Bubenheimer

Seiten 424-427

Ernst Rudolf Huber — Wolfgang Huber, Staat und Kirche im 19. und 20. Jahrhundert. Dokumente zur Geschichte des deutschen Staatskirchenrechts. Bd. I I : Staat und Kirche im Zeitalter des Hochkonstitutionalismus und des Kulturkampfes 1848—1890

Jörg Müller-Volbehr

Seiten 428-431

Ulrich Scheuner, Schriften zum Staatskirchenrecht, hg. von Joseph Listi

Klaus Schiaich

Seiten 431-437

Anzeigen

Seiten 437-447

Weitere Eingänge

Seiten 447-454

In memoriam

Erik Wolf †

Alexander Hollerbach

Seiten 455-461

Ulrich Mosiek †

Carl Gerold Fürst

Seiten 462-462

Titelei

Seiten I-IV

Inhalt des XCV. Bandes

Seiten V-VIII

Alphabetisches Verzeichnis der Mitarbeiter dieses Bandes

Seiten IX-X

I. Stufen pseudoisidorischer Verfälschung

Joachim Richter

Seiten 1-72

II. Frühe Glossen zu D. 11 pr. - c. 6 des Dekrets Gratians

Rudolf Weigand

Seiten 73-94

III. Signatura iustitiae und commissio

Richard Puza

Seiten 95-115

IV. Staatskirchenrechtliche Grundfragen der Seldschen Denkschrift zur Kaiserproklamation von 15581

Hugo Sdiwendenwein

Seiten 116-138

V. Maioritas–protestatio–ilio in partes - corpus Evangelicorum

Klaus Schiaich

Seiten 139-179

VI. Itio in partes

Martin Heckel

Seiten 180-308

Miszellen

Zu Bedingungen des frühchristlichen Kirchenrechts

Paul Mikat

Seiten 309-320

Zwangsaufenthalt im frühmittelalterlichen Kloster

Walther Laske

Seiten 321-330

Literatur

Proceedings of the Fourth International Congress of Medieval Canon Law – Toronto, 21 – 25 August 1972, edited by Stephan Kuttner

Martin Bertram

Seiten 331-336

Church and Government in the Middle Ages. Essays presented to C. R. Cheney on his 70th birthday and edited by C. N. L. Brooke, D. E. Luscombe, G. H. Martin and Dorothy Owen

Friedrich Merzbacher

Seiten 336-342

Mélanges G. Fransen I–II (Studia Gratiana XIX – XX). Hg. v. Stephan Kuttner, Alfons M. Stickler, E. van Balberghe, D. v an den Auweele

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 342-347

Friedrich Lotter, Severinus von Noricum. Legende und historische Wirklichkeit. Untersuchungen zur Phase des Übergangs von spätantiken zu mittelalterlichen Denk- und Lebensformen

Hans Hattenhauer

Seiten 347-348

Leo Santifaller, Liber Diurnus. Studien und Forschungen. Hg. von Harald Zimmermann

Johannes Fried

Seiten 348-350

Gérard Fransen, Les Collections Canoniques

Peter Landau

Seiten 350-351

Hubert Mordek, Kirchenrecht und Reform im Frankenreich. Die Collectio Vetus Gallica, die älteste systematische Kanonessammlung des fränkischen Gallien. Studien und Edition

Peter Landau

Seiten 351-360

Diuersorum patrum sententie siue Collectio in LXXIV titulos digesta. Edidit Joannes T. Gilchrist

Peter Landau

Seiten 360-363

Karl Pellens, Das Kirchendenken des Normannischen Anonymus

Peter Landau

Seiten 363-365

Johanne Autenrieth und Raymund Kottje, Kirchenrechtliche Texte im Bodenseegebiet. Mittelalterliche Überlieferung in Konstanz, auf der Reichenau und in St. Gallen

Hubert Mordek

Seiten 366-367

Jutta Beumann, Sigebert von Gembloux und der Traktat de investitura episcoporum

Johannes Fried

Seiten 368-371

Adalbert Mayer, Triebkräfte und Grundlinien der Entstehung des Meßstipendiums

Carl Holböck

Seiten 371-379

Pierre Michaud-Quantin, Universitas. Expressions du mouvement communautaire dans le moyen-âge latin

Ferdinand Elsener

Seiten 380-383

Die Entwicklung des Konziliarismus. Worden und Nachwirken der konziliaren Idee, hg. von Remigius Bäumer

Friedrich Merzbacher

Seiten 383-384

Heribert Smolinsky, Domenico de' Domenichi und seine Schrift „De potestate pape et termino eius“. Edition und Kommentar

Friedrich Merzbacher

Seiten 385-386

Die Berichte der Generalprokuratoren des Deutschen Ordens an der Kurie, 4. Bd. 1429 – 1436, 2. Halbbd. (1433 – 1436). Bearb. von Kurt Forstreuter und Hans Koeppen

Friedrich Merzbacher

Seiten 387-391

Germania Sacra, hg. vom Max-Planck-Institut für Geschichte, Neue Folge 11: Die Bistümer der Kirchenprovinz Salzburg. Das Erzbistum Salzburg 1: Die Zisterzienserabtei Raitenhaslach, bearb. von Edgar Krausen

Peter Segl

Seiten 392-395

Urkundenbuch der Abtei Steinfeld. Bearbeitet von Ingrid Joester

Karl S. Bader

Seiten 396-399

Jörg Müller-Volbehr, Die geistlichen Gerichte in den Braunschweig-Wolfenbüttelschen Landen

Georg May

Seiten 400-403

Vittorio Peri, Chiesa Romana e „Rito“ Greco. G. A. Santoro e la Congregazione dei Greci (1566 – 1596)

Hans-Wolfgang Strätz

Seiten 403-410

Joachim Köhler, Das Ringen um die tridentinische Erneuerung im Bistum Breslau. Vom Abschluß des Konzils bis zur Schlacht am Weißen Berg 1564 bis 1620

Johanna Naendrup-Reimann

Seiten 410-411

Francisco Suárez , De legibus (III 17 – 35) De politica obligatione. Estudio preliminar y edición critica bilingüe por L. Pereña, V. Abrily C. Baciero y la colaboración de A. Garcia y C. Villanueva

Friedrich Merzbacher

Seiten 412-413

Elisabeth Kovács, Ultramontanismus und Staatskirchentum im Theresianisch- Joaephinischen Staat. Der Kampf der Kardinäle Migazzi und Franckenberg gegen den Wiener Professor der Kirchengeschichte Ferdinand Stöger

Anna Hedwig Benna

Seiten 414-415

Alexander Hollerbach, Neuere Entwicklungen des katholischen Kirchenrechts

Paul Mikat

Seiten 415-416

Sigrid Jahns, Frankfurt, Reformation und Schmalkaldischer Bund. Die Reformations-, Reichs- und Bündnispolitik der Reichsstadt Frankfurt am Main 1525 – 1536

Martin Brecht

Seiten 417-419

Hermann Ehmer, Valentin Vannius und die Reformation in Württemberg

Werner-Ulrich Deetjen

Seiten 419-424

Die evangelischen Kirchenordnungen des XVI. Jahrhunderts, begr. von Emil Sehling, Bd. 16: Württemberg. 1. Die Grafschaft Hohenlohe, bearb. von Gunther Franz

Martin Brecht

Seiten 424-426

Hartmut Frommer, Die Erlanger Juristenfakultät und das Kirchenrecht 1743–1810

Klaus Schiaich

Seiten 426-431

Kirchenrechtliche Gutachten, in den Jahren 1946 — 1969 erstattet vom Kirchenrechtlichen Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland (Göttingen), unter Leitung von Rudolf Smend, hg. von Axel Frhr. v. Campenhausen und Peter v. Tiling

Herbert Frost

Seiten 432-435

Wilhelm Maurer, Die Kirche und ihr Recht. Gesammelte Aufsätze zum evangelischen Kirchenrecht. Hg. von Gerhard Müller und Gottfried Seebaß

Ernst-Wilhelm Kohls

Seiten 435-438

Anzeigen

Seiten 438-445

Weitere Eingänge

Seiten 445-450