ZRG-Bände - Germanistische Abteilung

 

 

Titelei

Seiten I-II

Inhalt

Seiten III-XV

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren des 133. Bands

Seiten XVI-XX

Mitteilung: Preis des Forums Anwaltsgeschichte

Reingard Rauch

Seiten 868-868

Aufsätze

I. Inquisitio as a Tool of Royal Governance under the Carolingian and Ottonian Kings

David S. Bachrach

Seiten 1-80

II. Die Waldecker Handschrift des Staatsarchivs Marburg in der Überlieferung der Femerechtsquellen

Seiten 81-109

III. Inklusion und Exklusion

Sonja Breustedt

Seiten 110-146

IV. Die Erbfolgegesetzgebung der Reichstage – zum Rechtsquellenverständnis in der frühen Neuzeit

Bernd Mertens

Seiten 147-190

V. Streit um Anwaltskosten in der frühen Neuzeit

Peter Oestmann

Seiten 191-295

VI. Enlightened Absolutism and legal culture in Portugal: Rise and decline of legal Pombalism in the 18th century (1769–1789)

Alexander de Castro

Seiten 296-364

VII. Zum Städelschen Beerbungsfall

Ryuichi Noda

Seiten 365-403

VIII. Der Rechtsstreit um die Verletzung der belgischen Neutralität im Ersten Weltkrieg

Christophe Wampach

Seiten 404-439

Gastbeitrag

Joachim Rückert

Seiten 440-441

Zwischen dem spanisch-amerikanischen kolonialen Recht und dem des Nationalstaats in Argentinien (16.–20. Jahrhundert)

Seiten 442-473

Miszellen

Neue Forschungen zum angelsächsischen Recht

Daniela Fruscione

Seiten 474-483

Ergänzungen zu „Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften“

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 484-487

Verbrechen und Verfestung im Spiegel der Kulmer Gerichtsbücher

Dietmar Willoweit

Seiten 488-498

Zur Problematik der Übersetzung richterlicher Methoden: Frankreich und Japan im 19. Jahrhundert

Lena Foljanty

Seiten 499-515

Literatur

Rechtshistorische Lehrbücher in Doppelrezensionen

Hans-Peter Haferkamp / Peter Oestmann

Seiten 516-517

Brauneder, Wilhelm, Europäische Privatrechtsgeschichte

Tanja Maria Katharina Löfken / Hans-Peter Haferkamp

Seiten 517-523

Eisenhardt, Ulrich, Deutsche Rechtsgeschichte, 6. Aufl.

Alisha Wehl / Anja Amend-Traut

Seiten 523-527

Kroeschell, Karl, Deutsche Rechtsgeschichte. 3 Bde., div. Aufl.

Julian Liebe / Peter Oestmann

Seiten 527-531

Meder, Stephan, Rechtsgeschichte, Eine Einführung, 5. Aufl.

Jacqueline Weertz / Sebastian Lohsse

Seiten 531-537

Rüping, Hinrich/Günter Jerouschek, Grundriss der Strafrechtsgeschichte, 6. Aufl.

Kristina Oberle / Michael Kubiciel

Seiten 537-540

Schlosser, Hans, Neuere Europäische Rechtsgeschichte – Privat- und Strafrecht vom Mittelalter bis zur Moderne, 2. Aufl.

Alice Gräfin Kerssenbrock / Frank L. Schäfer

Seiten 540-543

Schmoeckel, Mathias, Auf der Suche nach der verlorenen Ordnung. 2000 Jahre Recht in Europa – Ein Überblick.

Lara-May Fischer / Bernd Mertens

Seiten 543-547

VIII. Stolleis, Michael, Öffentliches Recht in Deutschland, Eine Einführung in seine Geschichte, 16.–21. Jahrhundert

Clara Günzl / Christoph Schönberger

Seiten 548-551

Wesel, Uwe, Geschichte des Rechts. Von den Frühformen bis zur Gegenwart, 4. Aufl.

Julian Voltz / Miloš Vec

Seiten 551-555

Willoweit, Dietmar, Deutsche Verfassungsgeschichte. Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung Deutschlands, 7. Aufl.

Daniel Jordanov / Thomas Simon

Seiten 555-560

Länderbericht Spanien II. El arbitrio judicial en el Antiguo Régimen. España e Indias, siglos XVI–XVIII, hg. v. José Sánchez-Arcilla Bernal

Yolanda Quesada Morillas

Seiten 561-564

Collantes de Terán de la Hera, María José, El amancebamiento. Una visión histórico-jurídica en la Castilla moderna

Marina Rojo Gallego-Burín

Seiten 565-567

Francisco de Vitoria‚ De actibus humanis. Sobre los actos humanos. Lateinisch/ Spanisch hg. v. Augusto Sarmiento

Josefa Dolores Ruiz Resa

Seiten 568-571

María e Izquierdo, María José, Los proyectos recopiladores castellanos del siglo XVI en los códices del Monasterio de El Escorial

Regina Polo Martín

Seiten 571-574

Polo Martín, Regina, Centralización, descentralización y autonomía en la España constitucional. Su gestación y evolución conceptual entre 1808 y 1936

José Antonio Pérez Juan

Seiten 574-577

Besprechungen. Advokatenordnung 1648. Ein Beitrag zur Geschichte der österreichischen Rechtsanwaltschaft, hg. v. Christian Neschwara/Josef Pauser

Peter Oestmann

Seiten 577-578

Aerschmann, Stephan, Der ideale Richter. Schweizer Bundesrichter in der medialen Öffentlichkeit (1875–2010)

Roy Garré

Seiten 578-581

Amend-Traut, Anja, Wechselverbindlichkeiten vor dem Reichskammergericht. Praktiziertes Zivilrecht in der Frühen Neuzeit

Matthias Maetschke

Seiten 581-583

Appel, Kolja, Der Strafrechtler und Strafrechtsreformer Wilhelm Kahl (1849–1932). „Die Wissenschaft kann rücksichtslos aus den als wahr erkannten Prinzipien die letzten Folgerungen ziehen. Der Gesetzgeber nicht“

Thomas Vormbaum

Seiten 583-584

Der ‚Arme Konrad‘ vor Gericht. Verhöre, Sprüche und Lieder in Württemberg 1514, bearb. v. Peter Rückert

Dietmar Willoweit

Seiten 585-586

Ascheri, Mario, The Laws of Late Medieval Italy (1000–1500). Foundations for a European Legal System

Susanne Lepsius

Seiten 586-592

Avenarius, Martin, Fremde Traditionen des römischen Rechts. Einfluß, Wahrnehmung und Argument des ‚rimskoe pravo‘ im russischen Zarenreich des 19. Jahrhunderts

Marju Luts-Sootak

Seiten 592-595

Baranowski, Günter, Russische Rechtsgeschichte – Texte und Erläuterungen. Teil 2: Von 1613 bis 1682

Toomas Anepaio

Seiten 595-597

Becker, Maximilian, Mitstreiter im Volkstumskampf. Deutsche Justiz in den eingegliederten Ostgebieten

Barbara Manthe

Seiten 598-599

Becker, Philipp, Süddeutsche Lehenrechtsgesetzgebung im 19. Jahrhundert. Das Lehenwesen und die Mobilisierung des Grundeigentums

Carsten Fischer

Seiten 599-600

Die Beratungen des Fürstenrates in Osnabrück 7: Juli–September 1648, bearb. v. Maria-Elisabeth Brunert

Ralf-Peter Fuchs

Seiten 601-602

Birnbaum, Sabrina, Konkursrecht der frühen Augsburger Neuzeit mit seinen gemeinrechtlichen Einflüssen

Christian Schmitt

Seiten 603-604

Birndorfer, Franz, Der erstinstanzliche Prozessalltag von 1938 bis 1949 anhand der Ehescheidungsakten des Landgerichts Amberg zu § 55 EheG 1938 und § 48 EheG 1946

Michael Löffelsender

Seiten 604-606

Boetticher, Eike Alexander v., Die Justizorganisation im Königreich Hannover nach 1848 und ihre Ausstrahlungskraft auf die Staaten des Deutschen Bundes und das Reich bis 1879

Peter Oestmann

Seiten 606-608

von Breitenbuch, Henriette, Karl Neumeyer – Leben und Werk (1869 bis 1941)

Lieselotte Jelowik

Seiten 608-610

Bulling, Sandra Michaela, Die zivilrechtliche Erwachsenenfürsorge des 19. Jahrhunderts. Eine historische Untersuchung zu den Vorläufern des heutigen Betreuungsrechts

Cordula Scholz Löhnig

Seiten 610-611

Burger, Hannelore, Heimatrecht und Staatsbürgerschaft österreichischer Juden. Vom Ende des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart

Hannes Ludyga

Seiten 611-612

Das Burger Landrecht und sein rechtshistorisches Umfeld. Zur Geschichte der Landrechte und ihrer Symbolik im Mittelalter von Rügen bis Niederösterreich, hg. v. Dieter Pötschke/Gerhard Lingelbach/Bernd Feicke/Ulrich-Dieter Oppitz

Wieland Carls

Seiten 612-616

Bürger – Kleriker – Juristen. Speyer um 1600 im Spiegel seiner Trachten, hg. v. Kurt Andermann

Peter Oestmann

Seiten 616-617

Buschmann, Arno, Mit Brief und Siegel: Kleine Kulturgeschichte des Privatrechts

Wolfgang E. J. Weber

Seiten 618-619

Buschmann, Arno, Nationalsozialistische Weltanschauung und Gesetzgebung 1933–1945, Bd. 1: Grundlinien einer Entwicklung

Thomas Vormbaum

Seiten 620-621

Choi, Youn Seok, Der Besitzerwerb des Erben. Historische Entwicklungen, die Lösung des § 857 BGB und ihre Anwendungsprobleme

Arndt Kiehnle

Seiten 621-622

Deutsche Reichstagsakten unter Kaiser Karl V. Die Beschwerden der deutschen Nation auf den Reichstagen der Reformationszeit (1521–1530), bearb. v. Annelies Grundmann/Rosemarie Aulinger

Ralf-Peter Fuchs

Seiten 623-624

Diestelkamp, Bernhard, Vom einstufigen Gericht zur obersten Rechtsmittelinstanz. Die deutsche Königsgerichtsbarkeit und die Verdichtung der Reichsverfassung im Spätmittelalter

Tobias Schenk

Seiten 624-625

Dressel, Florian, Neue Strukturen für den Schutz Geistigen Eigentums im 19. Jahrhundert. Der Beitrag Rudolf Klostermanns

Jens Eisfeld

Seiten 625-626

Dutta, Anatol, Warum Erbrecht? Das Vermögensrecht des Generationenwechsels in funktionaler Betrachtung

Jürgen Dinkel

Seiten 627-628

Emptio-Venditio. Europäische Studien zur Geschichte des Kaufvertrags, hg. v. Daniele Mattiangeli

Wolfgang Ernst

Seiten 628-630

Entanglements in Legal History: Conceptual Approaches, hg. v. Thomas Duve

Filippo Ranieri

Seiten 630-632

von Erdmann, Tobias, Die Verfassung Württembergs von 1919. Entstehung und Entwicklung eines freien Volksstaates

Christoph Gusy

Seiten 632-634

Fehdehandeln und Fehdegruppen im spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Europa, hg. v. Mathis Prange/Christine Reinle

Andreas Blauert

Seiten 634-636

Feuerbachs Bayerisches Strafgesetzbuch. Die Geburt des liberalen, modernen und rationalen Strafrechts, hg. v. Arnd Koch/Michael Kubiciel/ Martin Löhnig/Michael Pawlik

Christoph Luther

Seiten 636-637

Fischer, Hartmut, Die Auflösung der Fideikommisse und anderer gebundener Vermögen in Bayern nach 1918

Arndt Kiehnle

Seiten 637-638

Franke, Ellen, Von Schelmen, Schlägern, Schimpf und Schande. Kriminalität in einer frühneuzeitlichen Kleinstadt – Strasburg in der Uckermark

Harald Maihold

Seiten 639-641

Gelebte Normen im urbanen Raum? Zur sozial- und kulturgeschichtlichen Analyse rechtlicher Quellen in Städten des Hanseraums (13.–16. Jh.), hg. v. Hanno Brand/Sven Rabeler/Harm v. Seggern

Albrecht Cordes

Seiten 641-642

Gestaltung der Freiheit. Regulierung von Wirtschaft zwischen historischer Prägung und Normierung, hg. v. Frank Schorkopf/Mathias Schmoeckel/Günther Schulz/Albrecht Ritschl

Michael Stolleis

Seiten 642-644

Gillen, Nicolas, ‚Nur Gott vor Augen‘. Die Strafgerichtsbarkeit des Patriarchen von Venedig (1451–1545)

Jörg Wettlaufer

Seiten 644-645

Gordley, James, The Jurists. A Critical History

Filippo Ranieri

Seiten 646-647

Gräbener, Richard, Verfassungsinterdependenzen in der Republik Baden: Inhalt und Bedeutung der badischen Landeskonstitution von 1919 im Verfassungsgefüge des Weimarer Bundesstaates

Alexander Hollerbach

Seiten 647-650

Griemert, André, Jüdische Klagen gegen Reichsadelige. Prozesse am Reichshofrat in den Herrschaftsjahren Rudolfs II. und Franz I. Stephan

Roland Kleinhenz

Seiten 651-652

Grieß, Martin, Im Namen des Rechts. Der Oberste Gerichtshof für die Britische Zone als Höchstgericht in Zivilsachen zwischen Tradition und Neuordnung

Werner Schubert

Seiten 652-655

Groß, Oliver, Die Debatten über den Adel im Spiegel der Grundrechtsberatungen in den deutschen Parlamenten 1848/49

Simon Kempny

Seiten 655-658

Die ‚gute‘ Policey im Reichskreis. Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches. Ein Quellenwerk, Bd. 6: Policeyordnungen in den fränkischen Hochstiften Bamberg, Eichstätt und Würzburg, hg. v.Wolfgang Wüst

Karl Härter

Seiten 658-659

Haaf, Tim, Das Tonabbau-Urteil des Reichsgerichts (1912) zur Haftung des Notars gegenüber Dritten aus § 839 BGB

Werner Schubert

Seiten 659-661

Hagner, Udo Manfred, Zwischen Heimbürge und Schultheiß, Hegemal und Instruction. Die Dorfgemeinde und ihre Verfassung im Territorium der Fürstentümer Reuß bis zum Erlass der Gemeindeordnungen von 1850 (Reuß j. L.) bzw. 1871 (Reuß ä. L.)

Bernd Schildt

Seiten 661-663

Haufs-Brusberg, Gilbert, Die Lützelsteiner Lands Ordnung. Das Landrecht des Fürstentums Pfalz-Veldenz von ca. 1580

Thorsten Süß

Seiten 663-665

Henning, Eckart, Auxilia Historica. Beiträge zu den Historischen Hilfswissenschaften und ihren Wechselbeziehungen. 3. erweiterte Aufl.

Armin Wolf

Seiten 665-667

Heydenreuter, Reinhard, Kriminalität in München. Verbrechen und Strafen im alten München (1180–1800)

Peter Schuster

Seiten 667-668

Hinz, Moritz, Mutter- und Vaterbilder im Familienrecht des BGB 1900– 2010

Werner Schubert

Seiten 668-669

Humphreys, Nicola, Der Fränkische Kreistag 1650–1740 in kommunikationsgeschichtlicher Perspektive

Jonas Stephan

Seiten 669-671

Jongh, Johan Matthijs de, Tussen societas en universitas. De beursvennootschap en haar aandeelhouders in historisch perspectief

Andreas Fleckner

Seiten 671-675

Kalb, Johannes, Die innerstädtische Auseinandersetzung in Regensburg am Ende der Reichsunmittelbarkeit. Eine historische und rechtliche Untersuchung

Peter Schmid

Seiten 675-677

Hans Kelsen: Die Aktualität eines großen Rechtswissenschaftlers und Soziologen des 20. Jahrhunderts, hg. v. Nikitas Aliprantis/Thomas Olechowski

Thomas Gutmann

Seiten 677-679

Klein, Friedrich, Bernhard Windscheid 26.6.1817–26.10.1892. Leben und Werk

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 679-681

Kleinschmidt, Harald, Diskriminierung durch Vertrag und Krieg. Zwischenstaatliche Verträge und der Begriff des Kolonialkriegs im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Ralf-Peter Fuchs

Seiten 681-683

Krauß, Jirko, Ländlicher Alltag und Konflikt in der späten Frühen Neuzeit. Lebenswelten erzgebirgischer Rittergutsdörfer im Spiegel der kursächsischen Bauernunruhen 1790

Matthias Bähr

Seiten 683-685

Küffer, Rafael, Eine liberale Kritik am Notrecht. Zaccaria Giacometti als Protagonist der Schweizer Notrechtsdebatte

Andreas Funke

Seiten 685-686

Laage, Clea, Gesetzliches Unrecht: Die Bedeutung des Begriffs für die Aufarbeitung von NS-Verbrechen. Die Rezeption der Radbruchschen Formel in Rechtsprechung und Rechtslehre nach 1945

Martin Otto

Seiten 687-689

Landrechtsentwurf für Österreich unter der Enns 1526, hg. v. Wilhelm Brauneder

Thomas Olechowski

Seiten 689-690

Lange, Christian, Öffentliche Kleinkindererziehung in Bayern. Die Rolle des Staates bei der Definition einer Lebensphase im 19. Jahrhundert

Cordula Scholz Löhnig

Seiten 691-692

Leone, Frederico, Von der Lehre des ‚geborenen‘ Verbrechers zur modernen Hirnforschung. Ein Beitrag zur Geschichte der biologischen Kriminologie und ihrer Auswirkungen auf das Strafrecht

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 692-694

Philipp Lotmar: letzter Pandektist oder erster Arbeitsrechtler?, hg. v. Iole Fargnoli

Clemens Höpfner

Seiten 694-697

Mauss, Susanne, Nicht zugelassen. Die jüdischen Rechtsanwälte im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf 1933–1945

Michael Löffelsender

Seiten 697-699

Menninger, Lars, Die Inanspruchnahme Privater durch den Staat. Das Recht der Aufopferung und Enteignung im 18. und 19. Jahrhundert

Boas Kümper

Seiten 699-701

Mensch – Land – Gerechtigkeit. Die Erinnerungen Erich Hellmuth Jacobys (1903–1979), ‚Ein Leben im Spiegel der Zeit‘, hg. v. Ruth Jacoby/ Felix Schikorski

Martin Otto

Seiten 701-704

Das Münchner Weltgerichtsspiel und Ulrich Tenglers Büchlein vom Jüngsten Gericht, hg. v. Ursula Schulze

Wolfgang P. Müller

Seiten 704-705

Neu, Tim, Die Erschaffung der landständischen Verfassung. Kreativität, Heuchelei und Repräsentation in Hessen (1509–1655)

Jonas Stephan

Seiten 705-708

Neugestaltung in der Mitte des Reiches. 750 Jahre Langsdorfer Verträge 1263/2013, hg. v. Ursula Braasch-Schwermann/Christine Reinle/Ulrich Ritzerfeld

Rainer Polley

Seiten 708-711

Neumann, Volker, Carl Schmitt als Jurist

Reinhard Mehring

Seiten 711-713

Normsetzung und Normverletzung. Alltägliche Lebenswelten im Königreich Ungarn vom 18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, hg. v. Karl-Peter Krauss

Katalin Gönczi

Seiten 713-715

Patt, Gregor, Studien zu den Salzehnten im Mittelalter

Werner Rösener

Seiten 715-717

Pfefferle, Roman/Pfefferle, Hans, Glimpflich entnazifiziert. Die Professorenschaft der Universität Wien von 1944 in den Nachkriegsjahren. Mit zahlreichen Professorenportraits

Martin Moll

Seiten 718-720

Prozessakten, Parteien und Partikularinteressen. Höchstgerichtsbarkeit in der Mitte Europas vom 15. bis zum 19. Jahrhundert, hg. v. Alexander Denzler/Ellen Franke/Britta Schneider

Peter Oestmann

Seiten 720-722

Quellen zur Verfassungsgeschichte der Universität Greifswald, Bd. 3: Von der Freiheitszeit bis zum Übergang an Preußen 1721–1815, hg. v. Dirk Alvermann/ Karl-Heinz Spieß

Hans-Georg Knothe

Seiten 722-724

Das Recht der Industriellen Revolution, hg. v. Matthias Maetschke/David v. Mayenburg/Mathias Schmoeckel

Michael Stolleis

Seiten 724-725

recht[durch]setzen/Making Things Legal. Gesetzgebung und prozessuale Wirklichkeit in den europäischen Rechtstraditionen, hg. v. Kamila Staudigl- Ciechowicz/Philipp Klausberger/Ramon Pils/Philipp Scheibelreiter/Christoph Schmetterer

Sandro Wiggerich

Seiten 726-727

Rechtssysteme im Donauraum. Vernetzung und Transfer, hg. v. Ellen Bos/Kálmán Pócza

Katalin Gönczi

Seiten 727-729

Reformierte Staatslehre in der Frühen Neuzeit, hg. v. Heinrich de Wall

Herman Selderhuis

Seiten 729-730

Regulation between Legal Norms and Economic Reality. Intentions, Effects, and Adaptions: The German and American Experiences, hg. v. Günther Schulz/Mathias Schmoeckel/William J. Hausman

Peter Collin

Seiten 730-734

Reinoso-Barbero, Fernando, Modus allegandi textus qui in Pandectis continentur. Elenchus omnium capitum et paragraphorum

Eberhard Isenmann

Seiten 734-735

Revolten und politische Verbrechen zwischen dem 12. und 19. Jahrhundert. Rechtliche Reaktionen und juristisch-politische Diskurse, hg. v. Angela De Benedictis/Karl Härter

Christoph Luther

Seiten 735-737

RichterInnen in Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Auswahl, Ausbildung, Fortbildung und Berufslaufbahn, hg. v. Gerald Kohl/Ilse Reiter-Zatloukal

Thorsten Berndt

Seiten 737-739

Riemer, Robert, Frankfurt und Hamburg vor dem Reichskammergericht. Zwei Handels- und Handwerkszentren im Vergleich

Eva Ortlieb

Seiten 739-741

Rüthers, Bernd, Die heimliche Revolution vom Rechtsstaat zum Richterstaat. Verfassung und Methoden. Ein Essay

Andreas Funke

Seiten 741-743

Schäfers, Beatrice, Freispruch in Nürnberg. Der Weg zum freisprechenden Urteil des Internationalen Militärtribunals von Nürnberg im Fall Hans Fritzsche

Andrej Umansky

Seiten 743-745

Claus von und zu Schauenburg, Teutscher Friedens-Raht. Kommentierte Edition der von Hans Jacob Christoffel v. Grimmelshausen redigierten Ausgabe von 1670, hg. v. Dieter Breuer/Peter Hesselmann/Dieter Martin

Michael Stolleis

Seiten 745-746

Schenker, Sandy, Gegen Täuschungen und Gesundheitsgefährdungen durch schlechte Nahrung. Zur Entwicklung des Nahrungsmittelrechts durch Gesetzgebung und Rechtsprechung zwischen 1871 und 1927

Peter Collin

Seiten 746-749

Schmitt, Sebastian, Die Herausbildung der freiwilligen Gerichtsbarkeit in Deutschland

Martin Löhnig

Seiten 749-749

Das Schuldbuch des Basler Kaufmanns Ludwig Kilchmann (gest. 1518), hg. und kommentiert v. Gabriela Signori

Albrecht Cordes

Seiten 750-751

Schwentner, Gerhard, Das Landgericht Schärding

Felix Grollmann

Seiten 751-753

Sonnenschein, Manuela, Entnazifizierung nationalsozialistischen Arbeitsrechts. Die Rechtsprechungstätigkeit nordrhein-westfälischer Arbeitsgerichte 1945–1949

Bernd Rüthers

Seiten 753-756

Sörgel, David, Die Implementation der Grundlagenfächer in der Juristenausbildung nach 1945

Filippo Ranieri

Seiten 756-758

Spindler, Anselm, Die Theorie des natürlichen Gesetzes bei Francisco de Vitoria. Warum Autonomie der einzig mögliche Grund einer universellen Moral ist

Martin Schlag

Seiten 758-760

Staatsrechtslehrer des 20. Jahrhunderts. Deutschland – Österreich – Schweiz, hg. v. Peter Häberle/Michael Kilian/Heinrich Wolff

Bernd Rüthers

Seiten 760-763

Stamm, Volker, Grundbesitz in einer spätmittelalterlichen Marktgemeinde. Land und Leute in Gries bei Bozen

Werner Rösener

Seiten 763-764

Stegmaier, Wolfgang, Das Preußische Allgemeine Landrecht und seine staatsrechtlichen Normen. Über die Funktion der Rechtssätze des Allgemeinen Staatsrechts in AGB und ALR unter der Bedingung der uneingeschränkten Monarchie

Bernd Mertens

Seiten 765-767

Steuern im historischen Kontext. Ein Ausschnitt der Steuergeschichte anhand aktueller Fragestellungen, hg. v. Roman Seer

Simon Kempny

Seiten 767-770

Strafgesetzbuch für das Königreich Italien (‚Codice Zanardelli‘) vom 30. Juni 1889, hg. v. Sergio Vinciguerra/Thomas Vormbaum

Andreas Roth / Tilman Repgen

Seiten 771-776

Sunderbrink, Bärbel, Revolutionäre Neuordnung auf Zeit. Gelebte Verfassungskultur im Königreich Westphalen: Das Beispiel Minden-Ravensberg 1807–1813

Michael Ströhmer

Seiten 776-777

The Svea Court of Appeal in the Early Modern Period. Historical Reinterpretations and New Perspectives, hg. v. Mia Korpiola u. a.

Alain Wijffels

Seiten 777-783

Thomsch, Astrid, David Mevius und der (Prozess-) Vergleich im Usus modernus pandectarum. Eine Analyse von Gerichtsordnung, Decisionen und Akten

Stefan Andreas Stodolkowitz

Seiten 783-785

Die Urkunden der deutschen Könige und Kaiser, Bd. 14, 4. Teil: Texte und Register: Die Urkunden Friedrichs II. 1220–1222, bearb. v.Walter Koch/ Klaus Höflinger/Joachim Spiegel/Christian Riedel

Friedrich Battenberg

Seiten 785-787

Verfassungsgeschichte des Alten Reiches, hg. v. Gabriele Haug-Moritz

Axel Gotthard

Seiten 787-788

Wieland, Christian, Nach der Fehde. Studien zur Interaktion von Adel und Rechtssystem am Beginn der Neuzeit: Bayern 1500 bis 1600

Alexander Jendorff

Seiten 789-790

Wiktorsson, Per-Axel, Skrivare i det medeltida Sverige, 4 Bde

Dieter Strauch

Seiten 791-793

Winkler, Viktor, Der Kampf gegen die Rechtswissenschaft. Franz Wieackers ‚Privatrechtsgeschichte der Neuzeit‘ und die deutsche Rechtswissenschaft des 20. Jahrhunderts

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 794-797

Wurch, Nils, David Mevius und das lübische Recht. Dargestellt am Beispiel des ‚beneficium excussionis‘

Ernst Holthöfer

Seiten 797-801

Neuerscheinungen

Seiten 802-814

In memoriam

Ein Kämpfer vor dem Herrn. Hans Hattenhauer 1931–2015

Jürgen Brand

Seiten 815-843

Takeshi Ishikawa (29.11.1927–5.8.2014)

Karl Kroeschell

Seiten 844-846

Werner Ogris (9. Juli 1935–13. Januar 2015)

Gerhard Köbler / Reingard Rauch

Seiten 846-856

Nachruf auf Jürgen Weitzel (Plauen 21. März 1944–20. April 2015)

Bernhard Diestelkamp

Seiten 856-867

Titelei

Seiten I-II

Inhalt des 132. Bands

Seiten III-XIV

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren des 132. Bands

Seiten XV-XVI

Reingard Rauch zum 60. Geburtstag

Seiten XVII-XVIII

I. Der Stellvertreter

Gabriela Signori

Seiten 1-22

II. Recht und Religion – Spätscholastik und Privatrecht

Tilman Repgen

Seiten 23-28

III. Verwicklungen und Entflechtungen

Nils Jansen

Seiten 29-81

IV. Moraltheologische Vor- und Rahmenbedingungen der spätscholastischen Wirtschaftsethik

Martin Schlag

Seiten 82-115

V. Salamanca in Amerika

Thomas Duve

Seiten 116-151

VI. Streit um Anwaltskosten in der frühen Neuzeit

Peter Oestmann

Seiten 152-218

VII. Schriftlichkeit, Papier und Recht. Zum Wandel der Speichermedien in Moderne und Postmoderne – eine Skizze

Stephan Meder

Seiten 219-250

VIII. „Gründerkrise“ und „Grosse Depression“. Zur notwendigen Revision einer Geschichtsdeutung

Mathias Schmoeckel

Seiten 251-322

IX. Von der Genossenschaft zur Volksgemeinschaft: Juristische Germanistik als Rechtsgeschichte während des Nationalsozialismus

Frank L. Schäfer

Seiten 323-419

X. Gesetzesbruch als Prinzip. Entwicklungslinien des weltanschaulichen Radikalismus in der Führerdiktatur

Anselm Doering-Manteuffel

Seiten 420-440

Gastbeitrag: A Letter from America

James Q. Whitman

Seiten 441-462

In memoriam

Seiten 771-777

Chronik

Seiten 778-790

Miszellen

Ergänzungen zu „Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften“

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 463-478

Dass jemand des anderen solle sein: Unfreiheit im Sachsenspiegel

Steffen Seybold

Seiten 479-494

Literatur

Vorwort der Herausgeber

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 495-495

Neuerscheinungen

Seiten 759-770

Literatur: Länderbericht Spanien

Länderbericht Spanien I

Ignacio Czeguhn

Seiten 495-497

Aguilera Barchet, Bruno, Entre Estado y nación

Antonio Sánchez Aranda

Seiten 498-499

Cruz Barney, Óscar, Historia del Derecho Indiano.

Otto Danwerth

Seiten 499-505

García León, Susana, La justicia en la Nueva España

Oscar Hernández Santiago

Seiten 505-506

Gómez Rivero, Ricardo, El Primer Consejo de Estado Constitucional, 1812– 1814

Antonio Sánchez Aranda / Antonio Sánchez Aranda

Seiten 506-508

Historia legal de la justicia en España (1810–1978)

Antonio Sánchez Aranda

Seiten 509-511

Iñesta Pastor, Emilia, El Código Penal español de 1848 [Das spanische Strafgesetzbuch von 1848]

José Antonio Pérez Juan

Seiten 511-513

Morodo, Raúl, Las Constituciones de Bayona (1808) y Cádiz (1812).

José Antonio Pérez Juan

Seiten 514-516

Marín Royo, Luis María, El Fuero de Tudela.

Thomas Gergen

Seiten 517-518

Solla Sastre, María Julia, La discreta práctica de la disciplina

Antonio Sánchez Aranda

Seiten 518-521

Besprechungen 200 Jahre Badisches Landrecht von 1809/1810, hg. v. Christian Hattenhauer/ Klaus-Peter Schröder

Antonio Grilli

Seiten 521-525

Adventus. Studien zum herrschaftlichen Einzug in die Stadt, hg. v. Peter Johanek/ Angelika Lampen

Arno Buschmann

Seiten 525-526

Amelsberg, Werner, Die ,samende‘ im lübischen Recht. Eine Vermögensgemeinschaft zwischen Eltern und Kindern im spätmittelalterlichen Lübeck

Stephan Dusil

Seiten 526-528

Anwälte und ihre Geschichte. Zum 140. Gründungsjahr des Deutschen Anwaltvereins. Mohr Siebeck, Tübingen

Arno Buschmann

Seiten 528-531

Appellation und Revision im Europa des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Leopold Auer/Eva Ortlieb unter Mitarbeit von Ellen Franke

Steffen Schlinker

Seiten 531-535

„Auctoritas omnium legum“, Francisco Suárez’ ‚De legibus‘ – zwischen Theologie, Philosophie und Jurisprudenz, hg. v. Oliver Bach/Norbert Brieskorn/Gideon Stiening

Tilman Repgen

Seiten 535-536

Ausbildung und Verbreitung des Lehnswesens im Reich und in Italien im 12. und 13. Jahrhundert, hg. v. Karl-Heinz Spieß

Marju Luts-Sootak

Seiten 536-539

Baranowski, Günter, Russische Rechtsgeschichte – Texte und Erläuterungen: Teil 1: Von den Anfängen bis 1612/1613

Toomas Anepaio

Seiten 539-541

Von Bitter, Albrecht, Das Strafrecht des Preußischen Allgemeinen Landrechts von 1794 vor dem ideengeschichtlichen Hintergrund seiner Zeit

Michael Kubiciel

Seiten 541-542

Boes, Maria R., Crime and Punishment in Early Modern Germany. Courts and Adjudicatory Practices in Frankfurt am Main, 1562–1696

J. Friedrich Battenberg

Seiten 542-544

Borgstedt, Angela, Badische Anwaltschaft und sozioprofessionelles Milieu in Monarchie, Republik und totalitärer Diktatur 1864–1945

Matthias Kilian

Seiten 544-546

Broichmann, Cornelius, Der außerordentliche Einspruch im Dritten Reich. Urteilsaufhebung durch den „Führer“

Martin Moll

Seiten 546-548

Brückner, Martin Lars, Sozialisierung in Deutschland. Verfassungsgeschichtliche Entwicklung und ihre Hintergründe

Gerold Neusser

Seiten 548-549

Brückner, Thomas, Lehnsauftragung

Arno Buschmann

Seiten 549-550

Büchler, Markus, Verfassung als Kampagne. Verfassungspolitik und Verfassungskultur in der SBZ und DDR. Diss. phil. Fernuniversität Hagen 2013. 348 S.

Martin Otto

Seiten 550-554

Bünde – Städte – Gemeinden. Bilanz und Perspektiven der Vergleichenden Landesund Stadtgeschichte, hg. v. Werner Freitag/Peter Johanek

Arno Buschmann

Seiten 555-556

Busch, Michael, Machtstreben – Standesbewusstsein – Streitlust. Landesherrschaft und Stände in Mecklenburg von 1755 bis 1806

Stefan Geyer

Seiten 556-558

Code civil, hg. v. Bernd-Rüdiger Kern

Verena Peters

Seiten 558-560

Coing, Helmut, Für Wissenschaften und Künste: Lebensbericht eines europäischen Rechtsgelehrten, hg. v. Michael F. Feldkamp

Frank L. Schäfer

Seiten 560-560

Coing, Helmut, Für Wissenschaften und Künste: Lebensbericht eines europäischen Rechtsgelehrten, hg. v. Michael F. Feldkamp

Frank L. Schäfer

Seiten 560-563

Cramer, John, Belsen Trial 1945. Der Lüneburger Prozess gegen Wachpersonal der Konzentrationslager Auschwitz und Bergen-Belsen

Cornelius Nestler

Seiten 563-567

Darr, Orna Alyagon, Marks of an Absolute Witch. Evidentiary Dilemmas in Early Modern England

Willem de Blécourt

Seiten 567-570

Dubben, Karin, Die Privatentwürfe zur Weimarer Verfassung − zwischen Konservatismus und Innovation. Logos, Berlin

Christoph Gusy

Seiten 570-571

Die Entstehung der Verfassungen der dänischen Monarchie

Ditlev Tamm

Seiten 572-573

Erbe. Übertragungskonzepte zwischen Natur und Kultur, hg. v. Stefan Willer/Sigrid Weigel/Bernhard Jussen

Daniela Fruscione

Seiten 573-576

European Supreme Courts: A Portrait through History, hg. v. Alan Wijffels/Cornelis Hendrik van Rhee

Joachim Rückert

Seiten 576-578

Family Law in Early Women’s Rights Debates

Karin Neuwirth

Seiten 578-581

Feldmüller-Bäuerle, Berit, Die strafrechtliche Kieler Schule. Kovač, Hamburg

Georg Steinberg

Seiten 581-583

Fenske, Hans, Der Anfang vom Ende des alten Europa – Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914–1919

Willem van Boom

Seiten 583-585

Flechsig, Alexander Jürgen, Frühneuzeitlicher Erfindungsschutz. Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Reichsstadt Augsburg

Louis Pahlow

Seiten 586-587

Franck, Lorenz, Juristen und Sachverständige. Der Diskurs um die rechtliche Ausgestaltung des Verfahrens mit Sachverständigen während des Deutschen Reiches

Arno Buschmann

Seiten 587-589

Das Frankenberger Stadtrechtsbuch, bearb. v. Wilhelm A. Eckhardt (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen 13/Quellen zur Rechtsgeschichte der hessischen Städte 8). Historische Kommission für Hessen, Marburg 2014

Peter Oestmann

Seiten 589-590

Friederich, Maximiliane, John Howard und die Strafvollzugsreformen in Süddeutschland in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Thomas Krause

Seiten 591-593

Gehler, Michael, Europa. Von der Utopie zur Realität. Haymon, Innsbruck 2014

Anita Ziegerhofer

Seiten 593-595

Der Goslarer Ratskodex – Das Stadtrecht um 1350. Edition, Übersetzung und begleitende Beiträge, hg. v. Maik Lehmberg

Peter Oestmann

Seiten 595-597

J.G. Grasel vor Gericht. Die Verhörsprotokolle des Wiener Kriminalgerichts und des Kriegsgerichts in Wien, hg. v. Winfried Platzgummer/Christian Zolles. 2. Aufl.

Peter Oestmann

Seiten 597-599

Heimbeck, Lea, Die Abwicklung von Staatsbankrotten im Völkerrecht. Verrechtlichung und Rechtsvermeidung zwischen 1824 und 1907

Christoph G. Paulus

Seiten 599-602

Henke, Christiane, Anita Augspurg. Rechtspolitische Schriften

Werner Schubert

Seiten 602-604

Henning, Eckart, Archivalien und Archivare Preußens − Ausgewählte Aufsätze. Mit einem Geleitwort von Jürgen Kloosterhuis

Armin Wolf

Seiten 604-605

Herstellung und Darstellung von Entscheidungen. Verfahren, Verwalten und Verhandeln in der Vormoderne, hg. v. Barbara Stollberg-Rilinger/André Krischer

Arno Buschmann

Seiten 605-607

Historisch-kritischer Kommentar zum BGB, hg. v. Mathias Schmoeckel/Joachim Rückert/Reinhard Zimmermann. Band III. Schuldrecht: Besonderer Teil. 1. Teilband § 433–§ 656, 2. Teilband §§ 657–853, Redaktion Joachim Rückert/ Frank L. Schäfer. Mohr Siebeck, Tüb

Tilman Repgen

Seiten 607-619

Isenmann, Moritz, Legalität und Herrschaftskontrolle (1200–1600)

Arno Buschmann

Seiten 619-621

Jacob, Robert, La Grâce des Juges. L’institution judiciaire et le sacré en Occident. Presses Universitaires de France, Paris

Mathias Schmoeckel

Seiten 621-622

Georg Jellinek, System der subjektiven öffentlichen Rechte. Hg. v. Jens Kersten. Mohr Siebeck, Tübingen 2011

Daniela Fruscione

Seiten 622-625

Juristische Hermeneutik zwischen Vergangenheit und Zukunft, hg. v. Stephan Meder/ Gaetano Carlizzi/Christoph-Eric Mecke/Christoph Sorge. Nomos, Baden-Baden 2013. 245 S., ISBN 978-3-8487-0050-9

Andreas Funke

Seiten 626-629

Kaiser und Reich in der jüdischen Lokalgeschichte, hg. v. Stefan Ehrenpreis/ Andreas Gotzmann/Stephan Wendehorst

Ignacio Czeguhn

Seiten 630-631

Kanwischer, Simon, Der Grenzbereich zwischen öffentlichem Strafanspruch und intimer Lebensgestaltung. Verschiebungen in der historischen Entwicklung – aufgezeigt am Beispiel der Strafbarkeit des Inzests (§ 173 StGB)

Georg Steinberg

Seiten 631-633

Kaufmann, Dörte, Anton Friedrich Justus Thibaut (1772–1840). Ein Heidelberger Professor zwischen Wissenschaft und Politik

Rainer Polley

Seiten 633-636

Keiser, Thorsten, Vertragszwang und Vertragsfreiheit im Recht der Arbeit von der frühen Neuzeit bis in die Moderne

Werner Plumpe

Seiten 636-641

Keller, Anke, Von verbotenen Feierfreuden. Hochzeits-, Tauf- und Begräbnisverordnungen im Frankfurt a. M. und Augsburg des 14. bis 16. Jahrhunderts

Peter Oestmann

Seiten 641-643

Hans Kelsen und die deutsche Staatsrechtslehre. Stationen eines wechselvollen Verhältnisses, hg. v. Matthias Jestaedt

Steffen Augsberg

Seiten 643-646

Keppeler, Lutz Martin, Oswald Spengler und die Jurisprudenz

Ulrich Jan Schröder

Seiten 646-649

Kirchenfinanzierung in Europa. Modelle und Trends, hg. v. Rudolf K. Höfer. Tyrolia, Innsbruck 2014

Anita Ziegerhofer

Seiten 650-650

I. Kölner Juristen im 20. Jahrhundert. II. Heidelberger Thesen zu Recht und Gerechtigkeit

Martin Otto

Seiten 651-655

Kontroversen um das Recht. Beiträge zur Rechtsbegründung von Vitoria bis Suárez, hg. v. Kristin Bunge/Stefan Schweighöfer/Anselm Spindler/Andreas Wagner

Tilman Repgen

Seiten 656-658

Krammerbauer, Tobias Alexander, Die Ministerverantwortlichkeit und die Vorformen sonstiger Verfassungsgerichtsbarkeit in Württemberg zwischen 1815 und 1918

Gerold Neusser

Seiten 658-659

Kuller, Christiane, Bürokratie und Verbrechen. Antisemitische Finanzpolitik und Verwaltungspraxis im nationalsozialistischen Deutschland

Arno Buschmann

Seiten 659-661

Küssner, Jonas, Die familienrechtlichen Entscheidungen des Landgerichts Köln in der Zeit von 1933 bis 1945

Eva Schumann

Seiten 661-662

Lakenberg, Thomas, Kinder, Kranke, Küchenhilfen: Wie das Reichsgericht nach 1900 die Schutzwirkung von Verträgen zugunsten Dritter erweiterte

Werner Schubert

Seiten 662-664

Law and Disputing in the Middle Ages

Daniela Fruscione

Seiten 665-669

The Law in Nazi Germany. Ideology, Opportunism, and the Perversion of Justice, hg. v. Alan E. Steinweis/Robert D. Rachlin

Bernd Mertens

Seiten 670-672

Laws, Lawyers and Texts

Mark Godfrey

Seiten 672-675

Liebrecht Johannes, Brunners Wissenschaft. Heinrich Brunner (1840–1915) im Spiegel seiner Rechtsgeschichte

Frank L. Schäfer

Seiten 675-678

Löhnig, Martin, Rechtsvereinheitlichung trotz Rechtsbindung. Zur Rechtsprechung des Reichsgerichts in Zivilsachen 1879–1899

Heinz Mohnhaupt

Seiten 678-681

Ludyga, Hannes, Das Oberlandesgericht München zwischen 1933 und 1945

Martin Moll

Seiten 681-683

Manthe, Barbara, Richter in der nationalsozialistischen Kriegsgesellschaft. Beruflicher und privater Alltag von Richtern des Oberlandesgerichtsbezirks Köln

Thorsten Keiser

Seiten 683-685

Merkel, Christian, „Tod den Idioten“ – Eugenik und Euthanasie in juristischer Rezeption vom Kaiserreich zur Hitlerzeit

David von Mayenburg

Seiten 685-688

Müller, Wolfgang P., The Criminalization of Abortion in the West

Hiram Kümper

Seiten 688-689

Mysterium „Gesetzesmaterialien“

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 689-692

I. Das Nieder-Ingelheimer Haderbuch 1468–1485. II. Alltag, Herrschaft, Gesellschaft und Gericht im Spiegel der spätmittelalterlichen Ingelheimer Haderbücher

Peter Oestmann

Seiten 692-695

Oldenburger, Marko, Kindesunterhalt in England. Vom Poor Relief Act 1958 zum Child Support Act 1991

Werner Schubert

Seiten 695-696

Philologie als Literatur und Rechtswissenschaft. Germanistik und Romanistik 1730– 1870, hg. v. Claudia Lieb/Christoph Strosetzki

Frank L. Schäfer

Seiten 697-698

Prange, Wolfgang, Bischof und Domkapitel zu Lübeck. Hochstift, Fürstentum und Landesteil 1160–1937.

Peter Oestmann

Seiten 698-700

Raim, Edith, Justiz zwischen Diktatur und Demokratie. Wiederaufbau und Ahndung von NS-Verbrechen in Westdeutschland 1945–1949

Gerold Neusser

Seiten 700-701

Reuß, Ernst, Millionäre fahren nicht auf Fahrrädern

Martin Grieß

Seiten 701-702

Die Rosenburg. Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit – eine Bestandsaufnahme, hg. v. Manfred Görtemaker/Christoph Safferling

Martin Moll

Seiten 702-706

Röwekamp, Marion, Die ersten deutschen Juristinnen

Jiro Rei Yashiki

Seiten 706-707

Sagemann, Mirka, Krankenfürsorge für das Gesinde

Joachim Rückert

Seiten 707-709

Frhr. von Salza und Lichtenau, Hermann, Die weltliche Gerichtsverfassung in der Oberlausitz bis 1834

Heiner Lück

Seiten 709-713

Schimrosczyk, Christoph, Zivilrechtliche Schutzmöglichkeiten gegen Gewalt in der Ehe

Andrea Czelk

Seiten 713-715

Schlüter, André, Moeller van den Bruck. Leben und Werk. Böhlau, Köln 2010

Arno Buschmann

Seiten 715-716

Schlütz, Frauke, Ländlicher Kredit. Kreditgenossenschaften in der Rheinprovinz (1889–1914)

Matthias Maetschke

Seiten 716-718

Schmelz, Christoph, Der Völkerrechtler Gustav Adolf Walz. Eine Wissenschaftskarriere im „Dritten Reich“. Logos, Berlin 2011

Annette Weinke

Seiten 718-719

Schröders, Beatrice, Freispruch in Nürnberg

Andrej Umansky

Seiten 719-722

Schwarzmeier, Leonie, Der NS-verfolgungsbedingte Entzug von Kunstwerken und deren Restitution

Arno Buschmann

Seiten 722-723

Seeraub im Mittelmeerraum. Piraterie, Korsarentum und maritime Gewalt von der Antike bis zur Neuzeit, hg. v. Nikolas Jaspert/Sebastian Kolditz

Gregor Rohmann

Seiten 723-725

Simon, Karla W., Civil Society in China – The Legal Framework from Ancient Times to the „New Reform Era“

Daniel Krause

Seiten 725-727

Staatsanwaltschaftsrecht (1934–1982)

Gabriele Zwiehoff

Seiten 728-730

Staudenmaier, Johannes, Gute Policey in Hochstift und Stadt Bamberg. Normgebung, Herrschaftspraxis und Machtbeziehungen vor dem Dreißigjährigen Krieg

Wolfgang Wüst

Seiten 730-732

Strasser-Gackenheimer, Christian, Die staatsrechtliche Kontinuität des Deutschen Reichs von der ,Machtergreifung‘ bis zum Tod Hitlers

Daniel Enzensperger

Seiten 732-733

Dieter Strauch, Schriften zum Rheinischen Recht 1998–2008, hg. v. Manfred Baldus/Hans-Peter Haferkamp/Hanns Peter Neuheuser

Arno Buschmann

Seiten 733-735

Ströhmer, Michael, Jurisdiktionsökonomie im Fürstbistum Paderborn. Institutionen – Ressourcen – Transaktionen (1650–1800)

Wilfried Reininghaus

Seiten 735-737

Szymanski, Hanna, Theorie und Lebenswirklichkeit. Ehe und Eherechte im Spiegel sozialdemokratischer Forderungen zur Zeit der Zivilrechtskodifikation im deutschen Kaiserreich

Elisabeth Koch

Seiten 738-740

Totseva, Miroslava, Grundlagen der Arbeitsvertragstheorie im 19. Jahrhundert in Deutschland und in England

Gerold Neusser

Seiten 740-741

Ungerechtes Recht, hg. v. Ulrike Müßig. Mohr Siebeck, Tübingen 2013

Thomas Gutmann

Seiten 741-743

Weimarer Zivilrechtswissenschaft, hg. v. Martin Löhnig/ Mareike Preisner

Lutz Martin Keppeler

Seiten 744-746

Weis, Stefanie, Leben und Werk des Juristen Karl Hermann Friederich Julius Geiler (1878–1953)

Lieselotte Jelowik

Seiten 746-748

Wejwoda, Marek, Sächsische Rechtspraxis und gelehrte Jurisprudenz. Studien zu den rechtspraktischen Texten und zum Werk des Leipziger Juristen Dietrich von Bocksdorf (ca. 1410–1466)

Hiram Kümper

Seiten 748-749

Wiener, Christina, Kieler Fakultät und „Kieler Schule“

Hannes Ludyga

Seiten 749-750

Wirbelauer, Wolfram, Der Antrag der Landtagsabgeordneten Best und Genossen von 1928 auf Beschränkung des hessischen Notariats und die Geschichte des Notariats, der Ortsgerichte und des Grundbuchwesens in Hessen bis 1928. Kovač, Hamburg

Oliver Vossius

Seiten 751-755

Wolf, Stefan, Das Jenaer Studium der Rechte im Dritten Reich. Zwischen Tradition und nationalsozialistischer Ideologie

Ralf Frassek

Seiten 755-757

Zwischen den Fronten. Verteidiger, Richter und Bundesanwälte im Spannungsfeld von Justiz, Politik, APO und RAF. Gespräche, hg. v. Gisela Diewald-Kerkmann/ Ingrid Holtey

Hubert Lang

Seiten 757-759

Titelei

Seiten I-II

Inhalt

Seiten III-XIII

Verzeichnis Der Autorinnen Und Autoren Des 131. Bands

Seiten XIV-XVI

Gerhard Köbler Zum 20. April 2014

Seiten XVII-XX

Ein Zweiter Versuch „Zu Den Designationen Und Mitkönigerhebungen Der Deutschen Könige Des Hochmittelalters“

Wolfgang Giese

Seiten 1-68

Zur Mediengeschichte Des „Mündlichen Rechts“ Im Späteren Mittelalter

Simon Teuscher

Seiten 69-88

Gemeines Und Partikulares Recht In Der Rechtsprechung Des Reichskammergerichts

Filippo Ranieri

Seiten 89-127

Rechtsverweigerung Und Territorialjustiz

Stefan Andreas Stodolkowitz

Seiten 128-181

Hegels Philosophische Vertragslehre

Corrado Bertani

Seiten 182-225

Die Historische Rechtsvergleichung Und Das Europäische Versicherungsrecht

Phillip Hellwege

Seiten 226-265

Die Konkursübel. Forschungsfragen Zur Geschichte Des Konkursverfahrens In Deutschland

Ulrich Falk

Seiten 266-324

Karl Jacubezky und das BGB

Thomas Finkenauer

Seiten 325-362

Die Ordnung der Gewalt in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern

Nicolas Bertrand

Seiten 363-399

Miszellen

Ergänzungen zu „Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften“

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 400-417

Rechtsbücher als „private“ Rechtsaufzeichnungen?

Heiner Lück

Seiten 418-433

Zu Stand und Aufgaben der Stadtgeschichtsforschung

Gerhard Dilcher

Seiten 434-442

Bettine Brentano zu Besuch bei Savignys: Ein Beitrag zur Romantik in Marburg?

Wilhelm A. Eckhardt

Seiten 443-472

Ungedruckte Quellen zur Geschichte der Rechtswissenschaft des 19. und 20. Jahrhunderts: Vorlesungsnachschriften im Bestand des Zentrums für rechtsgeschichtliche Forschung an der Universität Zürich

Stephan Dusil / Annine Sawalt / Andreas Thier

Seiten 473-480

Hermeneutik und Metaphysik: Anmerkungen zum Methodenverständnis Ernst Forsthoffs

Christoph Luther

Seiten 481-489

Literatur

Max Alsberg, hg. von Jürgen Taschke, 2. Aufl.

Joachim Rückert

Seiten 490-490

Bähr, Matthias , Die Sprache der Zeugen. Argumentationsstrategien bäuerlicher Gemeinden vor dem Reichskammgericht (1693–1806)

Anja Amend-Traut

Seiten 490-493

Becht , Hans -Peter, Badischer Parlamentarismus 1819 bis 1870. Ein deutsches Parlament zwischen Reform und Reformation

Karsten Ruppert

Seiten 493-496

Bewusstes Erinnern und bewusstes Vergessen. Der juristische Umgang mit der Vergangenheit in den Ländern Mittel- und Osteuropas, hg. v. Angelika Nussberger/Caroline von Gall

Marja Luts-Sootak

Seiten 496-501

Blanke-Kießling, Ursula, „… dieser Staat ist nicht mein Staat …“. Über das Staats- und Verfassungsdenken Kurt Tucholskys

Heinz Müller-Dietz

Seiten 501-503

Blath, Simon, Societas sive communio. Zum Begriff des Personengesellschaftsvertrags vom Humanismus bis zum 19. Jahrhundert

Karl Otto Scherner

Seiten 503-504

Bologna und das Rechtsstudium. Fortschritte und Rückschritte der europäischen Juristenausbildung, hg. v. Christian Baldus/Thomas Finkenauer/Thomas Rüfner

Filippo Ranieri

Seiten 505-505

Bootz, Margret R.I. , Die Hamburger Rechtsprechung zum Arbeitsrecht im Nationalsozialismus bis zum Beginn des 2. Weltkriegs

Thorsten Keiser

Seiten 506-508

Borgers, Tim, Das Oberappellationsgericht zu Lübeck und seine Rechtsprechung zum Aktienrecht. Eine Auswertung der Rechtsprechung unter Berücksichtigung der aktienrechtlichen Literatur des 19. Jahrhunderts

Matthias Maetschke

Seiten 509-510

Borgolte, Michael, Stiftung und Memoria, hg. v. Tillmann Lohse

Christoph Dartmann

Seiten 510-512

Briefwechsel Wilhelm Arnold – Andreas Heusler, hg. v. Karl Kroeschell/Dorothee Mußgnug

Frank L. Schäfer

Seiten 512-513

Brunozzi, Kathrin, Das Vierte Alter im Recht

Thomas Müller

Seiten 513-514

Bühler, Theodor, Rechtsschöpfung und Rechtswahrung an der Schnittstelle zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit aufgrund von mittelalterlichen Rechtsquellen insbesondere aus Mitteleuropa

Peter Oestmann

Seiten 515-517

Carius,Hendrikje, Recht durch Eigentum. Frauen vor dem Jenaer Hofgericht 1648–1806

Ralf Frassek

Seiten 517-518

Constructing International Law. The Birth of a Discipline, hg. v. Luigi Nuzzo/Miloš Vec

Christoph Good

Seiten 518-520

Cuadernos de Historia del Derecho, hg. v. Departamento de Historia del Derecho y de las Instituciones

Thomas Gergen

Seiten 520-522

Czitrich-Stahl , Holger, Arthur Stadthagen – Anwalt der Armen und Rechtslehrer der Arbeiterbewegung

Heiner Lück

Seiten 522-525

Decock, Wim, Theologians and Contract Law. The Moral Transformation of the Ius Commune (ca. 1500–1650)

Nils Jansen

Seiten 525-535

Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR). Serie I Alte Prager Akten, Bd. 3 K–O, hg. v. Wolfgang Sellert

Bernd Schildt

Seiten 535-536

Akten des Schwedischen Tribunals zu Wismar im Niedersächsischen Landesarchiv – Staatsarchiv Stade – Herzogtümer Bremen und Verden, 1653–1715, bearbeitet und eingeleitet von Beate-Christine Fiedler

Peter Oestmann

Seiten 536-538

Die ältesten Güterverzeichnisse des Klosters St. Peter im Schwarzwald – Der Rotulus Sanpetrinus und Fragmente eines Liber monasterii sancti Petri. Edition, Übersetzung, Abbildung, bearb. v. Jutta Krimm-Beumann

Clausdieter Schott

Seiten 538-540

Die ältesten Quellen zur Kodifikationsgeschichte des österreichischen ABGB. Josef Azzoni, Vorentwurf zum Codex Theresianus – Josef Ferdinand Holger, Anmerckungen über das österreichische Recht (1753), hg. v. Christian Neschwara

Bernd Mertens

Seiten 540-542

Die Berliner Juristische Fakultät und ihre Wissenschaftsgeschichte von 1810 bis 2010, hg. v. Rainer Schröder/Angela Klopsch/Kristin Kleibert

Bernd Rüthers

Seiten 542-546

Die Emigration deutschsprachiger Rechtswissenschaftler ab 1933. Ein Bio-Bibliographisches Handbuch, hg. v. Leonie Breunung/Manfred Walther, Bd. 1: Westeuropäische Staaten, Türkei, Palästina/Israel, lateinamerikanische Staaten, Südafrikanische Union

Thomas Olechowski

Seiten 546-550

Eike von Repgow, Sachsenspiegel. Die Dresdner Bilderhandschrift Mscr. Dresd. M 32. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat der Handschrift aus der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Wolfgang Huschner

Seiten 550-554

Eine Grenze in Bewegung. Öffentliche und private Justiz im Handels- und Seerecht. Une frontière mouvante. Justice privée et justice publique en matières commerciales et maritimes, hg. v. Albrecht Cordes /Serge Dauchy

Filippo Ranieri

Seiten 554-555

Erlebte Revolution 1848/49. Das Wiener Tagebuch des jüdischen Journalisten Benjamin Kewall, hg. v.Wolfgang Gasser/Gottfried Glaßner

Karsten Ruppert

Seiten 555-558

Fischer, Carsten, Schildgeld und Heersteuer. Eine vergleichende Studie zur Entwicklung lehnsrechtlicher Strukturen durch die Umwandlung vasallitischer Kriegsdienste in Geldabgaben im normannisch-frühangevinischen England und staufischen Reich

Bernd Kannowski

Seiten 558-560

Foljanty, Lena, Recht oder Gesetz. Juristische Identität und Autorität in den Naturrechtsdebatten der Nachkriegszeit

Eckardt Buchholz-Schuster

Seiten 560-564

Francisco de Vitoria, De iustitia – Über die Gerechtigkeit, Teil 1, hg., eingeleitet und ins Deutsche übersetzt v. Joachim Stüben. Mit einer Einleitung von Thomas Duve

Tilman Repgen

Seiten 564-566

Francisco Suárez, De Pace – De Bello. Über den Frieden – Über den Krieg, hg. und eingeleitet von Markus Kremer. Ins Deutsche übersetzt von Markus Kremer und Josef de Vries †. Mit einem Vorwort von Peter Schallenberg

Tilman Repgen

Seiten 566-568

Friedrich, Mark, Ferdinand von Martitz (1839–1921) – Rechtshistoriker, Staatsrechtler und Völkerrechtler zwischen dem Ende des Deutschen Bundes und dem Beginn der Weimarer Republik

Christoph Good

Seiten 568-569

Fritscher, Otto, Kontroversen um den „Mauerbach-Schatz“. Die Restitutionsverfahren von 1969 bis 1986

Gerald Kohl

Seiten 570-572

From the Judge’s Arbitrium to the Legality Principle. Legislation as a source of Law in Criminal Trials, hg. v. Georges Martyn/Anthony Musson/Heikki Pihlajamäki

Anja Amend-Traut

Seiten 572-576

Funk, Albert, Kleine Geschichte des Föderalismus. Vom Fürstenbund zur Bundesrepublik

Karsten Ruppert

Seiten 576-577

Gelebtes Recht. 29 Juristenporträts, hg. v. Gerhard Strejcek

Lieselotte Jelowik

Seiten 577-579

Gemeine Bescheide, Teil 1: Reichskammergericht 1497–1805, hg. v. Peter Oestmann

Jürgen Miethke

Seiten 579-582

Gerechtigkeit im gesellschaftlichen Diskurs des späteren Mittelalters, hg. v. Petra Schulte/Gabriele Annas/Michael Rothmann

Martin Moll

Seiten 582-586

Herbers, Matthias, Organisationen im Krieg. Die Justizverwaltung im Oberlandesgerichtsbezirk Köln 1939–1945

Werner Schubert

Seiten 586-588

Hobbes and the Law, hg. v. David Dyzenhaus/Thomas Poole

Daniela Fruscione

Seiten 588-590

Hofer, Sybille, Richter zwischen den Fronten. Die Urteile des Berner Prozesses um die „Protokolle der Weisen von Zion

Ilse Reiter-Zatloukal

Seiten 591-592

Hoff, Hans Henning, Hafliði Másson und die Einflüsse des römischen Rechts in der Grágás

Sandro Wiggerich

Seiten 592-594

Hoffmann, Volker Karl, Die Strafverfolgung der NS-Kriminalität am Landgericht Darmstadt

Michael Löffelsender

Seiten 594-596

Hofmann, Hasso, Rechtsphilosophie nach 1945. Zur Geistesgeschichte der Bundesrepublik Deutschland

Michael Stolleis

Seiten 596-598

Horn, Jens , Die Entstehung der Vorschriften zur Gehilfenhaftung im Bürgerlichen Gesetzbuch

Daniel Krause

Seiten 598-600

Hugo, Ludolf, Vom Missbrauch der Appellation, übersetzt von Bernd-Lothar von Hugo, herausgegeben und eingeleitet von Peter Oestmann

Steffen Schlinker

Seiten 600-601

Illustrierte Geschichte der Flucht und Vertreibung. Mittel- und Osteuropa 1939–1959, hg. v. Witold Sienkiewicz/Gregorz Hyrciuk

Karsten Ruppert

Seiten 602-604

Jansen, Nils, Theologie, Philosophie und Jurisprudenz in der spätscholastischen Lehre von der Restitution. Außervertragliche Ausgleichsansprüche im frühneuzeitlichen Naturrechtsdiskurs

Tilman Repgen

Seiten 604-606

Justiz im Krieg – Der Oberlandesgerichtsbezirk Köln 1939–1945, hg. v. Hans -Peter Haferkamp/Margit Szöllösi-Janze/Hans-Peter Ullmann

Willem H. van Boom

Seiten 607-609

Kacprzak, Paweł, Die Zwangsaussiedlung der Deutschen aus Polen 1945–1949. Organisation und Durchführung

Ingo Eser

Seiten 609-612

Käfer, Margret, Widerspiegelungen des Strafrechts im Leben und Werk des Richters und Poeten E. T. A. Hoffmann

Heinz Müller-Dietz

Seiten 612-615

Kitsakis, Stavros, „Breadwinners“ und „Housekeepers“. Geschlechterrollen im englischen Güterrecht des 19. Jahrhunderts und das Deutsche Bürgerliche Gesetzbuch

Werner Schubert

Seiten 615-617

Koch, Arnd, Wider ein Feindstrafrecht. Juristische Kritik am Hexereiverfahren

Peter Oestmann

Seiten 617-618

Krings, Sylvia, Die Vorgeschichte des Vertrags mit Schutzwirkung zu Gunsten Dritter im Mietrecht

Tilman Repgen

Seiten 618-620

Kröll, Peter, Das Städelsche Testament sowie Mühlenbruchs Rechtsverständnis bei der Beurteilung des Beerbungsfalles

Gunter Wesener

Seiten 620-622

Krusche, Sebastian, Die Bundesrechtsanwaltsordnung vom 1. August 1959, Vorgeschichte und Entstehung

Tillmann Krach

Seiten 622-624

Lafferty, Sean D. ,Law and Society in the Age of Theoderic the Great. A Study of the Edictum Theoderici

Felix Grollmann

Seiten 625-628

Lahusen, Benjamin, Alles Recht geht vom Volksgeist aus. Friedrich Carl von Savigny und die moderne Rechtswissenschaft

Joachim Rückert

Seiten 628-635

Leo, Paul Christopher, Wilhelm Groh – Erster Rektor der Ruperto-Carola in der NS-Zeit

Dorothee Mußgnug

Seiten 635-636

Lohse, Tillmann, Die Dauer der Stiftung. Eine diachronisch vergleichende Geschichte des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar

Martin Pennitz

Seiten 636-639

Maertens, Ralf, Das Landgericht Altona (1879–1937) und die Anfänge des Landgerichts Itzehoe (1937–1945). Unter besonderer Berücksichtigung ihrer Tätigkeitsberichte und rechtspolitischen Stellungnahmen

Dominik A. Thompson

Seiten 639-641

Making Legal History: Approaches and Methodologies, hg. v. Anthony Musson/ Chantal Stebbings

Heikki Pihlajamäki

Seiten 641-643

Meder, Stefan, Familienrecht von der Antike bis zur Gegenwart

Heinz Holzhauer

Seiten 643-647

Mehlich, Andreas, Der Verteidiger in den Strafprozessen gegen die Rote Armee Fraktion. Politische Justiz und politische Strafverteidigung im Lichte der Freiheit der Advokatur

Georg Steinberg

Seiten 648-650

Methodik des Zivilrechts – von Savigny bis Teubner, hg. v. Joachim Rückert/Ralf Seinecke, 2. Aufl

Marietta Auer

Seiten 650-654

Moravský zemský sněm na prahu novověku [Der Mährische Landtag an der Schwelle der Neuzeit]. Edice Památek sněmovních z let 1518–1570, 1. Památky sněmovní, Bd. I, hg. v. Dalibor Janiš

Petr Kreuz

Seiten 654-656

Neurauter, Sebastian, Das Bauhaus und die Verwertungsrechte. Eine Untersuchung zur Praxis der Rechteverwertung am Bauhaus 1919 bis 1933

Louis Pahlow

Seiten 656-657

Nörr, Knut Wolfgang, Romanisch-kanonisches Prozessrecht. Erkenntnisverfahren erster Instanz in civilibus

Steffen Schlinker

Seiten 657-660

NS-Prozesse und deutsche Öffentlichkeit. Besatzungszeit, frühe Bundesrepublik und DDR, hg. v. Jörg Osterloh/Clemens Vollnhals

Arnd Koch

Seiten 660-662

Oestmann, Peter, Geistliche und weltliche Gerichte im Alten Reich. Zuständigkeitsstreitigkeiten und Instanzenzüge

David von Mayenburg

Seiten 662-666

Parker, Kunal, Common Law, History and Democracy in America 1790–1900. Legal Thought Before Modernism

Alfred Brophy

Seiten 666-668

Pejko, Daniel, Gegen Minister und Parlament. Der Conseil d’Etat im Gesetzgebungsverfahren des Zweiten Französischen Kaiserreichs (1852–1870)

Yves Mausen

Seiten 668-671

Piela, Ingrid, Walter Hallstein – Jurist und gestaltender Europapolitiker der ersten Stunde. Politische und institutionelle Visionen des ersten Präsidenten der EWGKommission (1958–1967)

Michael Stolleis

Seiten 671-672

Piraterie von der Antike bis zur Gegenwart, hg. v. Volker Grieb/Sabine Todt

Thomas Pierson

Seiten 673-676

Preuß, Hugo, Gesammelte Schriften, Bd. 5 Kommunalwissenschaft und Kommunalpolitik, hg. und eingel. v. Christoph Müller

Ralf Lunau

Seiten 676-678

Rabban, David, Law’s History

Mathias Reimann

Seiten 678-681

Rechtsprechung in Osteuropa: Studien zum 19. und frühen 20. Jahrhundert, hg. v. Zoran Pokrovac

Mia Korpiola

Seiten 681-684

Recht und Literatur. Interdisziplinäre Bezüge, hg. v. Bernhard Greiner/Barbara Thums/Wolfgang Graf Vitzthum/Julia Kerscher

Heinz Müller-Dietz

Seiten 684-686

Reform und Revolte. Eine Rechtsgeschichte der 1960er und 1970er Jahre, hg. v. Martin Löhnig/Mareike Preisner/Thomas Schlemmer

Thomas Vormbaum

Seiten 687-688

Reis, Thiago, Savignys Theorie der juristischen Tatsachen

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 688-691

Resch, Stephan, Das Sozialistengesetz in Bayern 1878–1890

Marc von Knorring

Seiten 691-692

Rigoll, Dominik, Staatsschutz in Westdeutschland. Von der Entnazifizierung zur Extremistenabwehr

Eckhard Jesse

Seiten 692-694

Rödel, Lisa Marie E., Das Kündigungsrecht des Vermieters. Eine rechtshistorische Untersuchung der Mietvertragspraxis für Wohnraum in Hamburg in der Zeit von 1934 bis 1970

Peter Oestmann

Seiten 694-695

Siimets-Gross, Hesi, Das „Liv-, Est- und Curländische Privatrecht“ (1864/65) und das römische Recht im Baltikum

Martin Avenarius

Seiten 695-698

Staat und Ordnung im konservativen Denken, hg. v. Michael Großheim/Hans Jörg Hennecke

Benjamin Hasselhorn

Seiten 698-699

Steinbarth, Sebastian, Das Institut der Präsidenten- und Ministeranklage in rechtshistorischer und rechtsvergleichender Perspektive. Ursprünge, Erscheinungsformen und bleibende Sinnhaftigkeit von Gerichts- und Impeachmentverfahren zur Durchsetzung guberna

Christoph Schönberger

Seiten 699-702

Steinke, Ronen, Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht

Joachim Rückert

Seiten 702-703

Straube, Sascha, Zum gemeinsamen Ursprung von Recht, Gerechtigkeit und Strafe in der Philosophie Friedrich Nietzsches

Hubert Treiber

Seiten 704-708

Strauch, Dieter, Mittelalterliches Nordisches Recht bis 1500. Eine Quellenkunde

Klaus von See / Helena Lissa Wiessner

Seiten 708-709

Jacob Taubes – Carl Schmitt. Briefwechsel mit Materialien, hg. v. Herbert Kopp- Oberstebrink/Thorsten Palzhoff/Martin Treml

Hans-Christof Kraus

Seiten 709-712

Tauschgeschäft und Tauschurkunde vom 8. bis zum 12. Jahrhundert. L’acte d’échange, du VIIIe au XIIe siècle, hg. v. Irmgard Fees/Philippe Depreux

Daniela Fruscione

Seiten 713-715

Thiesen, Stefan, Strafvollzug in Köln 1933–1945. Eine Studie zur Normdurchsetzung während des Nationalsozialismus in der Straf- und Untersuchungshaftanstalt Köln-Klingelpütz

Thomas Krause

Seiten 715-718

Timmel, Johannes , Die Rechtsstellung der Juden im Kurfürstentum und Königreich Hannover

Hannes Ludyga

Seiten 718-720

Tjarks, Sven Ufe, Das „Venezianische“ Stadtrecht Paduas von 1420. Zugleich eine Untersuchung zum statutaren Zivilprozess im 15. Jahrhundert

Roland Kleinhenz

Seiten 720-721

Utz Tremp, Kathrin, „Fiat littera ad dictamen sapientum“. Notare, Lombarden und Juden in Freiburg im Üchtland (14. Jahrhundert)

Theodor Bühler

Seiten 721-725

Vom Majestätsverbrechen zum Terrorismus. Politische Kriminalität, Recht, Justiz und Polizei zwischen Früher Neuzeit und dem 20. Jahrhundert, hg. v. Karl Härter/Beatrice de Graaf

Arnd Koch

Seiten 726-726

Vorderösterreichisches Appellationsgericht und Vorderösterreichische Landrechte 1782–1805, bearbeitet von Peter Steuer/Konrad Krimm

Peter Oestmann

Seiten 726-728

Vossius, Oliver, Auf den Spuren des Bösen. Vorstudien zur vorsorgenden Rechtspflege

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 728-729

Wadle, Elmar, Beiträge zur Geschichte des Urheberrechts

Sebastian Neurauter

Seiten 730-731

Watkin, Thomas Glyn, The Legal History of Wales

Thomas Krause

Seiten 731-733

Wejwoda, Marek, Spätmittelalterliche Jurisprudenz zwischen Rechtspraxis, Universität und kirchlicher Karriere. Der Leipziger Jurist und Naumburger Bischof Dietrich von Bocksdorf (ca. 1410–1466)

Stefan Geyer

Seiten 733-735

Zendri, Christian, Umanesimo giuridico ed ebraismo. La questione del battesimo invitis parentibus nel pensiero di Ulrich Zasius con l’edizione e la traduzione delle Questiones de parvulis iudeorum baptisandis (1508)

Peter Oestmann

Seiten 735-737

Pfannkuche, Gerhard, Patrimonium – Feudum – Territorium. Zur Fürstensukzession im Spannungsfeld von Familie, Reich und Ständen am Beispiel welfischer Herrschaft im sächsischen Raum bis zum Jahre 1688

Heiner Lück

Seiten 737-740

Neuerscheinungen

Seiten 740-748

In memoriam

Helmut Quaritsch (1930–2011)

Hans-Christof Kraus

Seiten 749-807

Dafydd Jenkins (1911–2012)

Thomas Krause

Seiten 808-811

Chronik

Rechtsgeschichte der Wirtschaft – Ein Programm für die rechtshistorische Lehre?

Christopher Scholz / Sebastian Keding / Daniel Laagland

Seiten 812-815

Zusammenfassungen/Summaries

Seiten 816-828

Titelei

Seiten I-II

Inhaltsverzeichnis

Seiten III-XIV

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren des 130. Bandes

Seiten XV-XVII

ZRG-Richtlinien zur Manuskriptgestaltung

Seiten XVIII-XVIII

In memoriam

Wolfgang Schild

Seiten 722-723

Chronik

Lena Foljanty / Arndt Kiehnle / Martin Otto

Seiten 724-739

Zusammenfassungen/Summaries

Seiten 740-745

Seiten 746-750

Aufsätze

I. Immunities as Tools of Royal Military Policy under the Carolingian and Ottonian Kings

David Bachrach

Seiten 1-36

II. Rechtsbücher und Gesetzbücher im Norden (Laghman – Laghsaga – Lagh – Siðvæniæ)

Dieter Strauch

Seiten 37-77

III. Die Bildnis- und Leichnamsstrafen im Kontext der Lehre von den crimina excepta

Harald Maihold

Seiten 78-102

IV. Historia in Conrad Lagus’ Traditio methodica (1543)

Thiago Reis

Seiten 103-144

V. Affection or Ancestry? Royal Misalliances, German Legal Influences, and the Law in Reformation Sweden

Mia Korpiola

Seiten 145-179

VI. Uncommon laws. Law in the extreme peripheries of an early modern Empire

António Manuel Hespanha

Seiten 180-204

VII. Allodifikation, Grundablösung und das Entschädigungsproblem

Gerhard Deter

Seiten 205-237

VIII. Rudolf von Jhering anno 1858

Ralf Seinecke

Seiten 238-280

IX. Die Frau als Rechtsperson – oder: Wie verschieden sind die Geschlechter?

Ute Gerhard

Seiten 281-304

X. Die juristische Implementation und (De-)Regulierung des sogenannten Normalarbeitsverhältnisses nach 1949

Thomas Pierson

Seiten 305-325

Gastbeitrag

Catholic Constitutionalism in the Hispanic World (1808–1826)

Marta Lorente Sariñena

Seiten 326-347

Miszellen

Barbarische Lebensordnungen und antik-christliche Kulturtradition als Beginn der europäischen Verfassungsgeschichte

Gerhard Dilcher

Seiten 348-354

The prologue to the gloss on the Sachsenspiegel – A bilingual poem as a document of transition

Henrike Manuwald

Seiten 355-370

How to act in court: Richtsteig, Cautela and Premis and the communicative memory of the Legal Process Books

Kristina Odenweller

Seiten 371-380

Das beneficium trium instantiarum – Eine Streitschrift aus Paderborn am Reichskammergericht

Thorsten Süß

Seiten 381-405

Hofackers Entwurf eines Handelsgesetzbuches für Württemberg und die Rechtsvergleichung: das Beispiel redlicher Erwerb

Arndt Kiehnle

Seiten 406-422

Zur Entstehung des Grundrechts auf Wissenschaftsfreiheit

Simon Kempny

Seiten 423-434

Verfassungsgerichtsbarkeit im Spannungsfeld von Regierung und Parlament: Österreichs Verfassungsgerichtshof 1918–1934

Christian Neschwara

Seiten 435-453

Geschichte, Rechtsgeschichte und nationale Identität in Lettland im 20. und 21. Jahrhundert

Sanita Osipova

Seiten 454-466

Literatur

Besprechungen

Seiten 467-467

60 Jahre Grundgesetz. Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland im Europäischen Verfassungsverbund, hg. v. Klaus Stern

Karsten Ruppert

Seiten 467-469

100mal Niedersachsen. Kirche und Kultur, hg. v. Hans Otte/Ronald Uden

Steffen Schlinker

Seiten 469-472

200 Jahre ABGB – Ausstrahlungen. Die Bedeutung der Kodifikation für andere Staaten und andere Rechtskulturen, hg. v. Michael Geistlinger / Friedrich Harrer / Rudolf Mosler / Johannes M. Rainer

Arno Buschmann

Seiten 472-472

200 Jahre ABGB (1811–2011). Die Österreichische Kodifikation im internationalen Kontext, hg. v. Barbara Dölemeyer / Heinz Mohnhaupt

Arno Buschmann

Seiten 472-474

Álvarez Cora , Enrique , Compendio de Historia del Derecho Español

Ignacio Czeguhn

Seiten 474-475

Die archivalischen Quellen. Mit einer Einführung in die Historischen Hilfswissenschaften, hg. v. Friedrich Beck/Eckart Henning

Armin Wolf

Seiten 476-477

Aushandeln von Ehe. Heiratsverträge der Neuzeit im europäischen Vergleich, hg. v. Lanzinger, Margareth/Barth-Scalmani, Gunda/Forster, Ellinor/Langer-Ostrawsky, Gertrude

Stephan Meder

Seiten 477-479

Axer, Christine , Die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit. Deutschland und Österreich im Vergleich und im Spiegel der französischen Öffentlichkeit

Annette Weinke

Seiten 479-482

Bechtel , Sabine , Alfred Karl Hermann Schultze (1864–1946). Leben und Werk

Frank L. Schäfer

Seiten 482-484

Beck, Rainer, Mäuselmacher oder die Imagination des Bösen. Ein Hexenprozess 1715–1723, 2. Aufl.

Peter Oestmann

Seiten 484-486

Bellomo , Manlio , Inediti della giurisprudenza medievale

Gerhard Dilcher

Seiten 486-487

Bernhardt , Markus , Was ist des Richters Vaterland? Justizpolitik und politische Justiz in Braunschweig zwischen 1879 und 1919/20

Martin Löhnig

Seiten 488-489

Beruf(ung): Archivar. Festschrift für Lorenz Mikoletzky, hg. v. der Generaldirektion des Österreichischen Staatsarchivs, red. v. Sabine Gfrorner

Thomas Vogtherr

Seiten 490-491

Burret, Gianna , Der Inquisitionsprozess im Laienspiegel des Ulrich Tengler. Rezeption des gelehrten Rechts in der städtischen Rechtspraxis

Harald Maihold

Seiten 491-493

Cordes, Oda, Frauen als Wegbereiter des Rechts. Die ersten Juristinnen und ihre Reformforderungen in der Weimarer Republik

Werner Schubert

Seiten 493-494

Däumichen, Nadine, Erich Molitor – Mitbegründer der neueren Arbeitsrechtswissenschaft. Arbeitsverhältnis und Arbeitsvertrag zu Zeiten der Weimarer Verfassung und des Dritten Reichs

Matthias Maetschke

Seiten 494-495

Der deutsche Krieg im Osten 1941–1944. Facetten einer Grenzüberschreitung, hg. v. Christian Hartmann/Johannes Hürter/ Peter Lieb/ Dieter Pohl

Karsten Ruppert

Seiten 496-498

Diestelkamp, Bernhard, Ein Kampf um Freiheit und Recht. Die prozessualen Auseinandersetzungen der Gemeinde Freienseen mit den Grafen zu Solms-Laubach

Peter Oestmann

Seiten 498-500

Dogmatisierungsprozesse in Recht und Religion, hg. v. Georg Essen/ Nils Jansen

Christoph Strohm

Seiten 500-502

Der Einfluss religiöser Vorstellung auf die Entwicklung des Erbrechts, hg. von Reinhard Zimmermann

Mathias Schmoeckel

Seiten 502-504

Einheit und Vielfalt in der Rechtsgeschichte im Ostseeraum/Unity and Plurality in the Legal History of the Baltic Sea Area. Sechster Rechtshistorikertag im Ostseeraum, 3.–5. Juni 2010 Tartu (Estland)/Riga (Lettland)/6 Conference in Legal History in the Ba

Peter Oestmann

Seiten 504-505

Emling, Gisela, Johannes Heckel. Leben und Wirken (1889–1963)

Boas Kümper

Seiten 506-507

Engi, Lorenz, Staatsdenker. 15 bedeutende Schweizer Juristen und Politiker im Porträt

Lieselotte Jelowik

Seiten 507-508

English Law Before Magna Charta. Felix Liebermann and Die Gesetze der Angelsachsen, hg. v. Stefan Jurasinski/Lisi Oliver/Andrew Rabin.

Gerhard Dilcher

Seiten 508-510

Das entgrenzte Gericht. Eine kritische Bilanz nach sechzig Jahren Bundesverfassungsgericht, hg. v. Matthias Jestaedt/Oliver Lepsius/Christoph Möllers/Christoph Schönberger

Bernd Rüthers

Seiten 510-517

Enzyklopädie der Neuzeit, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen), hg. von Jaeger, Friedrich, Band 13 (Subsistenzwirtschaft–Vasall), Band 14 (Vater–Wirtschaftswachstum).

Werner Augustinovic

Seiten 517-520

Feldmann, Ekke, Bauordnungen und Baupolizei. Zur Entwicklungsgeschichte zwischen 1850 und 1950.

Thomas Simon

Seiten 520-521

Fischer, Sandra, Juristen in Westfalen im 19. Jahrhundert – Soziale Herkunft und Karrieren

Thorsten Süß

Seiten 521-523

Francisco de Vitorias „De Indis“ in interdisziplinärer Perspektive, hg. v. Brieskorn, Norbert/Stiening, Gideon

Tilman Repgen

Seiten 523-526

Die französischen Korrespondenzen, Bd. 7 1647–1648, bearb. v. Christiane Neerfeld unter Mithilfe v. Rita Bohlen/Michael Rohrschneider

Ralf-Peter Fuchs

Seiten 526-528

Garlati, Loredana, Die Verteidigung hat das Wort. Strafrechtliche Aspekte der lombardischen Verteidigungsschriften (Allegationes) an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert

Massimo Meccarelli

Seiten 528-530

Garriga, Carlos/Lorente Sariñena, Marta, Cádiz 1812. La Constitución jurisdiccional.

o Czeguhn

Seiten 530-532

Eckhardt, Wilhelm A. (Bearb.), Gerichtsstätten in Hessen (http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/index/sn/gst)

Peter Oestmann

Seiten 532-533

Die Geschichte der Folter seit ihrer Abschaffung, hg. v. Altenhain, Karsten/Willenberg, Nicola.

Georg Steinberg

Seiten 533-536

Good, Christoph, Emer de Vattel (1714–1767) – Naturrechtliche Ansätze einer Menschenrechtsidee und des humanitären Völkerrechts im Zeitalter der Aufklärung

Tilman Repgen

Seiten 536-538

Görich, Knut, Friedrich Barbarossa. Eine Biographie. Beck, München 2011.

Friedrich Battenberg

Seiten 538-541

Grilli, Antonio, Il difficile amalgama. Giustizia e codici nell’Europa di Napoleone

Filippo Ranieri

Seiten 541-543

Grossi, Paolo, De la codificación a la globalización del derecho. Presentación y traducción de Rafael D. García Pérez.

Thorsten Keiser

Seiten 544-546

Grossi, Paolo, Il diritto nella storia dell’ Italia unita.

Stephan Meder

Seiten 546-548

Gursky, André, Rechtspositivismus und konspirative Justiz als politische Strafjustiz in der DDR

Otto Martin

Seiten 548-550

Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, Bd. 9 Allgemeine Grundrechtslehren, hg. v. Josef Isensee/Paul Kirchhof.

Andreas Kley

Seiten 550-552

Harding, Elizabeth, Landtag und Adeligkeit. Ständische Repräsentationspraxis der Ritterschaften von Osnabrück, Münster und Ravensberg 1650–1800

Gerhard Deter

Seiten 552-554

Hassenpflug, Ludwig, Jugenderinnerungen 1794 bis 1821, hg. v. Hassenpflug, Klaus unter Mitarbeit v. Grothe, Ewald/Lauer, Bernhard

Wilhelm A. Eckhardt

Seiten 554-556

Herrschaftsverdichtung – Staatsbildung – Bürokratisierung. Verfassungs-, Verwaltungs- und Behördengeschichte der Frühen Neuzeit, hg. v. Michael Hochedlinger/Thomas Winkelbauer.

Martin P. Schennach

Seiten 556-558

Die Höchstgerichtsbarkeit im Zeitalter Karls V. Eine vergleichende Betrachtung, hg. v. Ignacio Czeguhn/José Antonio López Nevot/Antonio Sánchez Aranda/Jürgen Weitzel

Ranieri Filippo

Seiten 558-559

Iglesia-Ferreirós, Aquilino, Cataluña Medieval, Band I Studium und II Ausgabe.

Ignacio Czeguhn

Seiten 559-561

Die Ingelheimer Haderbücher. Mittelalterliches Prozessschriftgut und seine Auswertungsmöglichkeiten, hg. v. Franz J. Felten/Harald Müller/Regina Schäfer im Auftrag des historischen Vereins Ingelheim

Reinhard Schartl

Seiten 561-564

Ipsen, Jörn, Der Staat der Mitte. Verfassungsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Karsten Ruppert

Seiten 564-566

Jahr, Christoph, Antisemitismus vor Gericht. Debatten über die juristische Ahndung judenfeindlicher Agitation in Deutschland (1879–1960)

Ludyga Hannes

Seiten 566-567

Jasch, Hans-Christian, Staatssekretär Wilhelm Stuckart und die Judenpolitik. Der Mythos von der sauberen Verwaltung

Viktor Winkler

Seiten 567-568

Jesse, Eckhard, Systemwechsel in Deutschland. 1918/19 – 1933 – 1945/49 – 1989/90, 2. Aufl.

Bernd Rüthers

Seiten 568-572

Jocus regit actum. Nicht-Festschrift für Franz Beyerle mit einer Einleitung von F. U.

Peter Oestmann

Seiten 572-573

John, Anke, Der Weimarer Bundesstaat. Perspektiven einer föderalen Ordnung (1918–1933)

Gerold Neusser

Seiten 573-574

Judges and Judging in the History of the Common Law and Civil Law. From Antiquity to Modern Times, hg. v. Brand, Paul/Getzler, Joshua.

Peter Oestmann

Seiten 574-576

Kaiser, Daniel, Die elterliche Eheeinwilligung. Rechtsgeschichte der familialen Heiratskontrolle in Mitteleuropa

Cordula Scholz Löhnig

Seiten 576-577

Kerscher, Wolfram, Der preußische Weg zum Impfzwang. Die Entwicklung der preußischen Pockenschutzgesetzgebung 1750–1874

Klaus Bergdolt

Seiten 577-578

Kley, Andreas, Geschichte des öffentlichen Rechts der Schweiz.

Bernd Rüthers

Seiten 578-581

Klippel, Diethelm, Naturrecht und Rechtsphilosophie im 19. Jahrhundert. Eine Bibliographie. 1780 bis 1850.

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 581-582

Knapp, Natalie, Die Ungehorsamsstrafe in der Strafprozesspraxis des frühen 19. Jahrhunderts. Eine Untersuchung anhand ausgewählter Staaten

Arnd Koch

Seiten 582-583

Köbler, Ulrike, Werden, Wandel und Wesen des deutschen Privatrechtswortschatzes

Reinhard Schartl

Seiten 583-586

Kruis, Konrad, Licht aus Franken im Vormärz. Der Rechtsgelehrte und Politiker Johann Adam Seuffert. Ein Portrait

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 586-588

Kuhli, Milan, Carl Gottlieb Svarez und das Verhältnis von Herrschaft und Recht im aufgeklärten Absolutismus

Georg Steinberg

Seiten 588-590

Kulturstaat und Bürgergesellschaft im Spiegel der Tätigkeit des Preußischen Kultusministeriums. Fallstudien und Dokumente, hg. v. Wolfgang Neugebauer.

Werner Schubert

Seiten 590-592

Kunz, Roland, Geschichte der Basler Juristischen Fakultät 1835–2010, hg. v. Felix Hafner/Kurt Seelmann/Thomas Sutter-Somm

Sibylle Hofer

Seiten 592-593

Lacchè, Luigi, „Richtet nicht!“ Anthropologie der Justiz und Formen der öffentlichen Meinung im 19. und 20. Jahrhundert

Peter Collin

Seiten 593-595

Lange, Hermann, Recht und Macht. Politische Streitigkeiten im Spätmittelalter

Arno Buschmann

Seiten 595-597

Löffelsender, Michael, Strafjustiz an der Heimatfront. Die strafrechtliche Verfolgung von Frauen und Jugendlichen im Oberlandesbezirk Köln 1939 bis 1945

Diemut Majer

Seiten 597-599

Mathiak, Walter, Das preußische Einkommensteuergesetz von 1891 im Rahmen der Miquelschen Steuerreform 1891/93.Vorgeschichte, Entstehung, Begleitgesetze, Durchführung

Andreas Thier

Seiten 599-601

Die Matrikel der Wiener Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Matricula Facultatis Juristarum Studii Wiennensis, hg. v. Kurt Mühlbe rger, bearb. v. Johnnes Seidl/Andreas Bracher/Thomas Maisel

Christian Neschwara

Seiten 601-602

Mecke, Christoph-Eric, Rudolf von Jhering. Anonym publizierte Frühschriften und unveröffentlichte Handschriften aus seinem Nachlaß.

Lukas Gschwend

Seiten 602-604

Muhl, Felix, „Volkseigentum ist unantastbar.“ Das Volkseigentumsschutzgesetz der DDRund der Bestimmtheitsgrundsatz

Martin Otto

Seiten 604-605

Müller, Mario, Besiegelte Freundschaft. Die brandenburgischen Erbeinungen und Erbverbrüderungen im späten Mittelalter

Steffen Schlinker

Seiten 605-608

Nehlsen-von Stryk, Karin, Rechtsnorm und Rechtspraxis in Mittelalter und früher Neuzeit. Ausgewählte Aufsätze, hg. v. Albrecht Cordes/Bernd Kannowski

Peter Oestmann

Seiten 608-609

Nilsson, Göran B., Nytt Ljus Över Yngre Västgötalagen. Den bestickande teorin om en medeltida lagstiftningsprocess

Dieter Strauch

Seiten 610-612

Oliver, Lisi, The Body Legal in Barbarian Law

Lukas Bothe

Seiten 613-615

Peterson, Claes, Rechtswissenschaft als juristische Doktrin. Ein rechtshistorisches Seminar in Stockholm 29. bis 30. Mai 2009

Helge Dedek

Seiten 615-621

Piepenbring-Thomas, Carola, Recht in der Stadt Hannover – Dokumentierte Normdurchsetzung. Das Brücheregister des Stadtschreibers Joh. Halßbandt (1552–1566)

Steffen Schlinker

Seiten 621-624

Hugo Preuß 1860–1925. Genealogie eines modernen Preußen, hg. v. Detlef Lehnert

Gerold Neusser

Seiten 624-625

Puttkamer, Joachimvon, Ostmitteleuropa im 19. und 20. Jahrhundert

Karsten Ruppert

Seiten 625-626

Quick, Eva, Forum Contractus. Eine Untersuchung zur Gerichtsstandslehre im Usus Modernus

Klaus Luig

Seiten 626-627

Das Recht und die Rechtsschändung. 70 Jahre nach dem Erlass der italienischen Rassengesetze. Tagung der Universität Mailand-Bicocca – 27. November 2008, aus dem Italienischen von Thomas Vormbaum, hg. v. Loredana Garlati/Tiziana Vettor

Alessandro Somma

Seiten 628-630

Rechtsgelehrte der Universität Jena aus vier Jahrhunderten, hg. v. Gerhard Lingelbach

Heiner Lück

Seiten 631-635

Rechtsprechung zur Bewältigung von Kriegsfolgen. Festgabe zum 85. Geburtstag von Herbert Langer, hg. v. Nils Jörn

Sandro Wiggerich

Seiten 635-638

Regulierte Selbstregulierung im frühen Interventions- und Sozialstaat, hg. v. Peter Collin/Gerd Bender/Stefan Ruppert/Margrit Seckelmann/Michael Stolleis

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 638-640

Rieß , Peter, Beiträge zur Entwicklung der deutschen Strafprozessordnung, hg. v. Thomas Vormbaum

Georg Steinberg

Seiten 640-642

Rose, Miriam, Schleiermachers Staatslehre

Gerold Neusser

Seiten 642-643

Rückert, Joachim, Savigny-Studien

Arno Buschmann

Seiten 643-645

Rückert, Joachim/Ritzke, Beate/Foljanty, Lena, Savigny-Portraits / Savign y, Friedrich Carlvon, Das Recht des Besitzes, hg. v. der Philipps- Universität Marburg, Fachbereich Rechtswissenschaften

Wilhelm A. Eckhardt

Seiten 645-646

Schartner, Irmgard, Die Staatsrechtler der juridischen Fakultät der Universität Wien im „Ansturm“ des Nationalsozialismus. Umbrüche mit Kontinuitäten

Thomas Olechowski

Seiten 646-648

Schennach, Martin P. , Gesetz und Herrschaft. Die Entstehung des Gesetzgebungsstaates am Beispiel Tirols

Steffen Schlinker

Seiten 648-651

Schilling, Ruth, Stadtrepublik und Selbstbehauptung. Venedig, Bremen, Hamburg und Lübeck im 16. und 17. Jahrhundert

Gerold Neusser

Seiten 651-652

Schmidt, Karin, Zur Frage der Zwangsarbeit im Strafvollzug der DDR. Die „Pflicht zur Arbeit“ im Arbeiter- und Bauernstaat

Falco Werkentin

Seiten 652-655

Schmidt-Recla, Adrian, Kalte oder warme Hand? Verfügungen von Todes wegen in mittelalterlichen Referenzrechtsquellen

Peter Oestmann

Seiten 655-660

Schröder, Jan, Recht als Wissenschaft. Geschichte der juristischen Methodenlehre in der Neuzeit (1500–1933). 2. Aufl.

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 660-665

Seabourne, Gwen, Imprisoning Medieval Women. The Non-Judicial Confinement and Abduction of Women in England, c. 1170–1509

Susanne Jenks

Seiten 665-666

Siebels, Volker, Ernst Landsberg (1860–1927). Ein jüdischer Gelehrter im Kaiserreich

Lieselotte Jelowik

Seiten 666-667

Siebenhüner, Kim, Bigamie und Inquisition in Italien 1600–1750

Cordula Scholz Löhnig

Seiten 667-670

Stokes, Laura, Demons of Urban Reform. Early European Witch Trials and Criminal Justice, 1430–1530

Peter Oestmann

Seiten 671-672

Stolleis, Michael, Ausgewählte Aufsätze und Beiträge, hg. v. Stefan Ruppert/Milos Vec

Ralf Lunau

Seiten 673-674

Stolleis, Michael, Geschichte des öffentlichen Rechts in Deutschland, Band 4 Staats- und Verwaltungsrechtswissenschaft in West und Ost 1945–1990

Andreas Kley

Seiten 674-677

Thiem, Christian, Die Länderkammer der Deutschen Demokratischen Republik (1949–1959). Eine verfassungsgeschichtliche Darstellung von der Entstehung bis zur Auflösung

Martin Otto

Seiten 677-679

Thomas More’s Trial by Jury. A Procedural and Legal Review with a Collection of Documents, hg. v. Henry Ansgar Kelly/Louis W. Karlin/Gerard B. Wegemer

Susanne Jenks

Seiten 679-680

Tirtasana, Nora, Der gelehrte Gerichtshof. Das Oberappellationsgericht Lübeck und die Praxis des Zivilprozesses im 19. Jahrhundert

Steffen Schlinker

Seiten 680-682

Toyoda, Tetsuya, Theory and Politics of the Law of Nations. Political Bias in International Law Discourse of Seven German Court Councilors in the Seventeenth and Eighteenth Centuries

Karl-Heinz Ziegler

Seiten 682-684

Ulrich Tenglers Laienspiegel. Ein Rechtsbuch zwischen Humanismus und Hexenwahn, hg. v. Andreas Deutsch

Harald Maihold

Seiten 684-687

Verfassungsänderungen. Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 15. bis 17. März 2010, hg. v. Helmut Neuhaus

Andreas Thier

Seiten 687-690

Vertragstypen in Europa. Historische Entwicklung und europäische Perspektiven, hg. v. Francisco Javier Andrés Santos/Christian Baldus/Helge Dedek

Filippo Ranieri

Seiten 690-691

Vogt, Helle, The Function of Kinship in Medieval Nordic Legislation

Dieter Strauch

Seiten 692-697

Wagner, Alexander, „Gleicherweiß als wasser das feuer, also verlösche almuse die sünd“. Frühneuzeitliche Fürsorge- und Bettelgesetzgebung der geistlichen Kurfürstentümer Köln und Trier

Karl Härter

Seiten 697-700

Walther, Stefanie, Die (Un-)Ordnung der Ehe. Normen und Praxis ernestinischer Fürstenehen in der Frühen Neuzeit

Elisabeth Koch

Seiten 700-702

Wejwoda, Marek, Die Leipziger Juristenfakultät im 15. Jahrhundert. Vergleichende Studien zu Institution und Personal, fachlichem Profil und gesellschaftlicher Wirksamkeit

Ralf Frassek

Seiten 702-704

Willems, Constantin, Actio Pauliana und fraudulent conveyances. Zur Rezeption kontinentalen Gläubigeranfechtungsrechts in England

Phillip Hellwege

Seiten 704-706

Wirth, Maria, Christian Broda. Eine politische Biographie

Thomas Olechowski

Seiten 706-708

Zeilner, Franz, Geschichte der Politischen Bildung in Österreich als Unterrichtsprinzip und Unterrichtsfach

Tamara Ehs

Seiten 708-709

Zwalve, Willem J./Sirks, Boudewijn, Grundzüge der Europäischen Privatrechtsgeschichte. Einführung und Sachenrecht

Wolfgang Ernst

Seiten 709-711

Zwischenzeit – Rechtsgeschichte der Besatzungsjahre, hg. v. Martin Löhnig

Werner Schubert

Seiten 712-712

Neuerscheinungen

Seiten 713-721

Titelei

Seiten I-II

Inhaltsverzeichnis

Seiten III-XLVI

Verzeichnis der Mitarbeiter

Seiten XLVII-XLIX

ZRG-Richtlinien zur Manuskriptgestaltung

Seiten L-L

Zusammenfassungen/Summaries

Seiten 991-998

Aufsätze

I. Ahl al Kitab: Mechanisms of Social Cohesion Among Monotheisms of the Iberian Convivencia

Shael Herma

Seiten 1-40

II. Die Grundherrschaft als Forschungskonzept

Werner Rösener

Seiten 41-75

III. Qui dicit probare debet - Studien zur Beweis(führungs)last im Zeitalter des Usus modernus

Tilman Repgen

Seiten 76-108

IV. Der Einzelne gegen den Staat. Die Geschichte der Rechtsbehelfe des öffentlichen Rechts in Deutschland und Frankreich im 19. Jahrhundert

Aurore Gaillet

Seiten 109-149

V. Die deutschen Großforschungsprojekte zum „Eingeborenenrecht“ um 1900 und ihre Folgen

Rebekka Habermas

Seiten 150-182

VI. Zwischen Duldung, Einbürgerung und Privileg. Die Zugehörigkeitsrechte Fremder in der europäischen Rechts- und Sozialgeschichte der Neuzeit

Lutz Raphael

Seiten 183-213

VII. Straffreiheit durch Führerbefehl?

Henning Radtke / Kerstin Von Lingen / Christopher Theel

Seiten 214-266

VIII. Juristen - böse Christen Sozialisten? Die juristische Fakultät der Humboldt-Universität in den DDR-Jahren

Inga Markovits

Seiten 267-314

Gastbeitrag

Englische und Norwegische Römerrechtsideologie des 19. Jahrhundert

Dag Michalsen

Seiten 315-339

Miszellen

Wie kamen die Kurfürsten zu ihrem Königswahlrecht? Eine Stellungnahme zu dem Buch von Alexander Begert

Armin Wolf

Seiten 340-363

Aus dem östlichen Europa stammende Forschungsansätze zum Transfer des deutschen Rechts nach Osten in Mittelalter und Neuzeit - ein Forschungsbericht

Olga Keller

Seiten 364-376

Die Reichsministerialen der Boyneburg

Wilhelm A. Eckhardt

Seiten 377-390

Auf dem Weg zum deutschen Bundesstaat

Simon Kempny

Seiten 391-408

Gütergemeinschaft als Bürgschaftshindernis im Fuldaer Recht um 1890

Lieselotte Jelowik

Seiten 409-416

Literatur: Allgemeines

Paravicini, Werner, Die Wahrheit der Historiker

Thomas Vogtherr

Seiten 417-418

Vademekum der Geschichtswissenschaften. Verbände, Organisationen, Gesellschaften, Vereine, Institute, Seminare, Lehrstühle, Bibliotheken, Archive, Museen, Dienststellen, Ämter, Verlage und Zeitschriften sowie Historiker in Deutschland, Österreich und der

Werner Augustinovic

Seiten 418-419

Winkler, Heinrich August, Geschichte des Westens. Von den Anfängen in der Antike bis zum 20. Jahrhundert

Marcel Senn

Seiten 419-421

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Stammler, Wolfgang/Erler, Adalbert/Kaufmann, Ekkehard, 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, hg. v. Cordes, Albrecht/Lück, Heiner/Werkmüller, Dieter und Bertelsmeier-Kierst, Chr

Gerhard Köbler

Seiten 421-422

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage, hg. v. Cordes, Albrecht/Lück, Heiner/Werkmüller, Dieter und Bertelsmeier-Kierst, Christa als philologischer Beraterin. Band 2, Lieferung 13 Herzog, Herzo

Gerhard Köbler

Seiten 423-424

Darwin, John, Der imperiale Traum. Die Globalgeschichte großer Reiche 1400- 2000, aus dem Englischen von Bayer, Michael/Juraschitz, Norbert

Hans-Christof Kraus

Seiten 424-426

Globalgeschichte 1800-2010, hg. v. Sieder, Reinhard/Langthaler, Ernst

Werner Augustinovic

Seiten 426-428

Cuadernos de Historia del Derecho, hg. ν. Departamento de Historia del Derecho y de las Instituciones, Bd. 16

Thomas Gergen

Seiten 428-430

Radkau, Joachim, Die Ära der Ökologie. Eine Weltgeschichte

Werner Augustinovic

Seiten 430-433

Atlas zur Kirche in Geschichte und Gegenwart - Heiliges Römisches Reich - Deutschsprachige Länder, hg. v. Gatz, Erwin, in Zusammenarb. mit Becker, Rainald/ Brodkorb, Clemens/Flachenecker, Helmut, Kartographie Bremer, Karsten

Gudrun Pischke

Seiten 434-436

Hamza, Gábor, Entstehung und Entwicklung der modernen Privatrechtsordnungen und die römischrechtliche Tradition, in sprachlicher Hinsicht gemeinsam mit Buzády, Csongor verfasst

Gunter Wesener

Seiten 436-437

Pahud de Mortanges, René, Schweizerische Rechtsgeschichte

Wilhelm Brauneder

Seiten 437-438

Das Wesen der Rechtsgeschichte. Werner Ogris zum 75. Geburtstag, hg. v. Máthé, Gábor/Mezey, Barna

Gerhard Köbler

Seiten 438-439

Hamza, Gábor, Iura antiqua ac iura moderna methodo comparativa investigata - Opera selecta [Ausgewählte Schriften zur antiken Rechtsgeschichte, zur Rechtsvergleichung und zum geltenden Recht], Band 1

Gunter Wesener

Seiten 439-441

Škrubej, Katja, Pravo ν zgodovini s poudarkom na razvoju na današnjem slovenskem prostoru: odlomki virov s komentaiji [Das Recht in der Geschichte mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung im heutigen slowenischen Gebiet: Auszüge aus Quellen mit Kommentaren

Inge Bily

Seiten 441-443

Biliarsky, Ivan, Word and Power in Medieaval Bulgaria

Hans Hattenhauer

Seiten 443-444

Festschrift 200 Jahre Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Geschichte, Gegenwart und Zukunft, hg. v. Grundmann, Stefan/Kloepfer, Michael/ Paulus, Christoph G./Schröder, Rainer/Werle, Gerhard

Werner Schubert

Seiten 444-447

Grundlagen der österreichischen Rechtskultur. Festschrift für Werner Ogris zum 75. Geburtstag, hg. ν. Olechowski, Thomas/Neschwara, Christian/Lengauer, Alina

Gerhard Köbler

Seiten 447-449

Rom, Recht, Religion. Symposion für Udo Ebert zum siebzigsten Geburtstag, hg. v. Kühl, Kristian/Seher, Gerhard

Tilman Repgen

Seiten 449-452

Epkenhans, Michael/Groß, Gerhard P./Köster, Burkhard, Preußen. Aufstieg und Fall einer Großmacht

Werner Augustinovic

Seiten 452-454

Speck, Dieter, Kleine Geschichte Vorderösterreichs

Clausdieter Schott

Seiten 454-456

Geschichte der Stadt Prenzlau, im Auftrag der Stadt Prenzlau hg. v. Neitmann, Klaus/Schich, Winfried

Gerhard Günther

Seiten 456-459

Weitin, Thomas, Recht und Literatur

Heinz Müller-Dietz

Seiten 459-463

Gebrauch und Missbrauch des Mittelalters, 19.-21. Jahrhundert. Uses and Abuses of the Middle Ages, 19th–21st Century. Usages and Mésusages du Moyen Age du XIXe au XXIe siècle, hg. v. Bak, János M./Jarnut, Jörg/Monnet, Pierre/ Schneidmüller, Bernd, unter M

Tobias Wittlinger

Seiten 463-466

Mechthold, Rudi, Landesgeschichtliche Zeitschriften 1800-2009. Ein Verzeichnis deutschsprachiger landesgeschichtlicher und heimatkundlicher Zeitschriften, Zeitungsbeilagen und Schriftenreihen

Gerhard Köbler

Seiten 466-467

Köbler, Gerhard, Geschichtliches Ortslexikon Deutschlands, 2011ff.

Gerhard Köbler

Seiten 467-468

Revista de dret històric català, Volum 7 (2006), Volum 8 (2008), Volum 9 (2011)

Filippo Ranieri

Seiten 468-468

Sprecher, Thomas, Literatur und Recht. Eine Bibliographie für Leser

Gerhard Köbler

Seiten 468-469

Köbler, Gerhard, Zusammenfassendes Germanistisches Wörterbuch

Gerhard Köbler

Seiten 469-470

Köbler, Gerhard, Neuhochdeutsch-Germanistisches Wörterbuch, 2011

Gerhard Köbler

Seiten 470-471

Köbler, Gerhard, Deutsches Universalwörterbuch, 2011ff.

Gerhard Köbler

Seiten 471-472

Frenz, Thomas, Abkürzungen. Die Abbreviaturen der Lateinischen Schrift von der Antike bis zur Gegenwart

Hiram Kümper

Seiten 472-473

Schürmann, Maria Cornelia, Iurisprudentia Symbolica. Rechtssymbolische Untersuchungen im 18. und 19. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 473-474

Vocelka, Karl, Die Familien Habsburg und Habsburg-Lothringen. Politik - Kultur - Mentalität

Werner Augustinovic

Seiten 474-476

Hoos, Hans-Helmut, Kehillah Kedoschah - Spurensuche. Geschichte der jüdischen Gemeinde in Friedberg. Auf den Spuren der Friedberger Juden von den Anfängen bis zur Gegenwart, 2. Aufl.

Reinhard Schartl

Seiten 476-479

Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften aus Graz. Zwischen empirischer Analyse und normativer Handlungsanweisung - wissenschaftsgeschichtliche Befunde aus drei Jahrhunderten, hg. v. Acham, Karl

Gerhard Köbler

Seiten 479-481

Hammacher, Klaus, Rechtliches Verhalten und die Idee der Gerechtigkeit. Ein anthropologischer Entwurf

Walter Pauly

Seiten 481-483

Frotscher, Werner/Pieroth, Bodo, Verfassungsgeschichte, 9. Aufl.

Ralf Lunau

Seiten 483-485

Ritter, Gerhard Α., Der Sozialstaat. Entstehung und Entwicklung im internationalen Vergleich, 3. Aufl.

Markus Raasch

Seiten 485-487

Science politique et droit public dans les facultés de droit européennes (XIIIe-XVIIIe siècles), hg. ν. Krynen, Jacques/Stolleis, Michael

Filippo Ranieri

Seiten 487-489

Fisch, Jörg, Das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Die Domestizierung einer Illusion

Hans-Michael Empell

Seiten 489-491

Noll, Dorothea,... ohne Hoffnung im Alter jemals nur einen Pfennig Rente zu erhalten. Die Geschichte der weiblichen Erwerbsbiographie in der gesetzlichen Rentenversicherung

Werner Schubert

Seiten 491-493

Müßig, Ulrike, Der gesetzliche Richter im historischen Vergleich von der Kanonistik bis zur Europäischen Menschenrechtskonvention, unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsentwicklung in Deutschland, England und Frankreich (= Schriften zur europäischen

Filippo Ranieri

Seiten 493-493

Hinter Gittern. Zur Geschichte der Inhaftierung zwischen Bestrafung, Besserung und politischem Ausschluss vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, hg. v. Klewin, Silke/Reinke,Herbert/Sälter, Gerhard

Thomas Krause

Seiten 494-495

Contracts for a Third-Party Beneficiary. A Historical and Comparative Account, hg. v. Hallebeek, Jan/Dondorp, Harry

Filippo Ranieri

Seiten 495-496

Meier, Sonja, Gesamtschulden. Entstehung und Regress in historischer und vergleichender Perspektive

Gunter Wesener

Seiten 497-499

Bergmann, Andreas, Die Geschäftsführung ohne Auftrag als Subordinationsverhältnis. Die Rechtsinstitute der negotiorum gestio in subordinationsrechtlicher Betrachtungsweise

Gerhard Köbler

Seiten 499-500

Reynolds, Susan, Before Eminent Domain. Toward a History of Expropriation of Land for the Common Good

Susanne Jenks

Seiten 500-501

Gierke, Otto von, Deutsches Privatrecht. Vierter Band Familienrecht. Aus dem Nachlass hg. v. Kroeschell, Karl/Nehlsen-von Stryk, Karin

Heinz Holzhauer

Seiten 501-510

Privilege and Property. Essays on the History of Copyright, edited by Deazley, Ronan/ Kretschmer, Martin/Bently, Lionel

Rainer Nomine

Seiten 510-511

Literatur: Die Zeit bis 1000

Hartmann, Wilfried, Kirche und Kirchenrecht um 900. Die Bedeutung der spätkarolingischen Zeit für Tradition und Innovation im kirchlichen Recht

Steffen Schlinker

Seiten 511-514

Die Privaturkunden der Karolingerzeit, hg. v. Erhart, Peter/Heidecker, Karl/ Zeller, Bernhard

Thomas Vogtherr

Seiten 515-516

Weber, Ines, Ein Gesetz für Männer und Frauen. Die frühmittelalterliche Ehe zwischen Religion, Gesellschaft und Kultur, 2 Teilbände

Hiram Kümper

Seiten 516-517

Literatur: Die Zeit bis 1500

Henning, Eckart, Repetitorium heraldicum, 150 Fragen & Antworten zur Wappenkunde

Christoph Schmetterer

Seiten 517-518

I. Eike von Repgow 800. Reppichau 850. Eine Nachlese zu den Feierlichkeiten vom 19.-21. Juni 2009, hg. v. Lück, Heiner/Reichert, Erich. II. Das Eike-von-Repgow-Dorf Reppichau zwischen 1159 und 2009. Geschichte und Geschichten anlässlich des 850. Ortsjubil

Hiram Kümper

Seiten 518-519

Laudage, Johannes, Friedrich Barbarossa (1152-1190). Eine Biographie, hg. v. Hageneier, Lars/Schrör, Matthias

Gudrun Pischke

Seiten 519-522

Gudmundsson, Óskar, Snorri Sturluson - Homer des Nordens. Eine Biographie. Aus dem Isländischen übersetzt v. Jucknies, Regina. Mit einem Vorwort v. Simek, Rudolf

Martin Moll

Seiten 522-523

Rader, Olaf B., Friedrich II. - Der Sizilianer auf dem Kaiserthron

Arno Buschmann

Seiten 523-526

Scheibelreiter, Georg, Die Babenberger

Werner Augustinovic

Seiten 526-528

Haeberli, Simone, Der jüdische Gelehrte im Mittelalter. Christliche Imaginationen zwischen Idealisierung und Dämonisierung

J. Friedrich Battenberg

Seiten 529-530

Austin, Greta, Shaping Church Law Around the Year 1000. The Decretum of Burchard of Worms

Steffen Schlinker

Seiten 530-535

Kaiser- und Königsurkunden der Staufer ( 113 8-1268), hg. v. Koch, Walter/Friedl, Christian

Hiram Kümper

Seiten 535-536

Die Regesten des Kaiserreiches unter Friedrich I. 1152 (1122)–1190, 4. Lieferung 1181-1190, nach Johann Friedrich Böhmer neu bearb. v. Opll, Ferdinand

Gerhard Köbler

Seiten 536-536

Gli inizi del diritto pubblico, 2 Da Federico I a Federico II - Die Anfänge des öffentlichen Rechts, 2 Von Friedrich I. bis Friedrich II., hg. v. Dilcher, Gerhard/ Quaglione, Diego

Arno Buschmann

Seiten 537-541

Eike von Repgow, Sachsenspiegel. Die Heidelberger Bilderhandschrift Cod. Pal. Germ. 164. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat der Handschrift aus der Universitätsbibliothek Heidelberg. Kommentarband, hg. v. Kocher, Gernot/ Munzel-Everling, Die

Hiram Kümper

Seiten 541-542

Das Rechtsbuch Kaiser Ludwigs des Bayern von 1346, hg. v. Volkert, Wilhelm unter Verwendung der Vorarbeiten von Jaroschka, Walter und Lieberich, Heinz

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 542-545

Die Ingelheimer Haderbücher. Spätmittelalterliche Gerichtsprotokolle, Band 1 Das Oberingelheimer Haderbuch 1476-1485, hg. v. Marzi, Werner im Auftrag der Stiftung Ingelheimer Kulturbesitz, bearb. v. Grathoff, Stefan (Transkription) und Schäfer, Regina (Üb

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 545-546

Urkundenbuch der ehemals freien Reichsstadt Mühlhausen in Thüringen, bearb. v. Herquet, Karl unter Mitwirkung von Schweineberg, W., hg. v. Magistrate der Stadt Mühlhausen, Halle 1874

Gerhard Günther

Seiten 546-549

Äldre Västgötalagen och dess bilagor i Cod. Holm. Β 59, utgivna av Föreningen för Västgötalitteratur genom Wiktorsson, Ρer-Αxel, Del I, II

Dieter Strauch

Seiten 549-552

Die Urkunden Friedrichs II. 1218-1220, bearb. v. Koch, Walter unter Mitwirkung von Höflinger, Klaus/Spiegel, Joachim/Friedl, Christian

Gerhard Köbler

Seiten 552-553

Die Urkunden der lateinischen Könige von Jerusalem, hg. v. Mayer, Hans Eberhard. Altfranzösische Texte erstellt von Richard, Jean

Christof Paulus

Seiten 553-555

Pokorny, Rudolf, Augiensia. Ein neuaufgefundenes Konvolut von Urkundenabschriften aus dem Handarchiv der Reichenauer Fälscher des 12. Jahrhunderts

Thomas Vogtherr

Seiten 555-556

Jan z Gelnhausenu, Přiručka práva mĕstského [Johann von Gelnhausen, Handbuch des Stadtrechts] (Manipulus vel directorium iuris civilis). Hg. von Flodr, Miroslav

Petr Kreuz

Seiten 556-558

I. Flodr, Miroslav, Brnĕnské mĕstské právo po smrti notáře Jana [Das Brünner Stadtrecht nach dem Tode des Notars Johann] (1359-1389). II. Flodr, Miroslav, Nálezy brnĕnského mĕstského práva [Urteile des Brünner Stadtrechts], Band I. (bis 1389) III. Flodr,

Petr Kreuz

Seiten 559-564

Jan, Libor/Janiš, Dalibor und Kollektiv, Ad iustitiam et bonum commune. Promĕny zemského práva ν českých zemích ve středovĕku a raném novovĕku

Petr Kreuz

Seiten 564-571

Petitions to the Crown from English Religious Houses, c. 1272-c. 1485, hg. v. Dodd, Gwilym/McHardy, Alison K., with the assistance of Liddy, Lisa

Susanne Jenks

Seiten 571-572

Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493), Heft 25: Die Urkunden und Briefe aus den Kurmainzer Beständen des Bayerischen Staatsarchivs Würzburg sowie den Archiven und Bibliotheken der Stadt Mainz, bearb. v. Heinicker, Petra

J. Friedrich Battenberg

Seiten 573-573

Iglesia Ferreirós, Aquilino, Cataluña Medieval. Band 1 Estudio, Band 2 Edición

Thomas Gergen

Seiten 574-574

Schulze, Ursula, Studien zur Erforschung der deutschsprachigen Urkunden des 13. Jahrhunderts

Hans Hattenhauer

Seiten 575-575

Pausch, Oskar, Vocabularia Francusia (CVP 2598) von 1409/10. Ein Glossar aus dem Umkreis König Wenzels IV. Mit einem sprachhistorischen Beitrag und Textkommentaren von Goebl, Hans

Hiram Kümper

Seiten 575-576

Hayduk, Hanna Sofia, Rechtsidee und Bild. Zur Funktion und Ikonografie der Bilder in Rechtsbüchern vom 9. bis zum 16. Jahrhundert

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 576-578

Brundage, James Α., The Medieval Origins of the Legal Profession. Canonists, Civilians, and Courts

Gunter Wesener

Seiten 578-580

Das Lehnswesen im Hochmittelalter. Forschungskonstrukte - Quellenbefunde - Deutungsrelevanz, hg. v. Dendorfer, Jürgen/Deutinger, Roman

Carsten Fischer

Seiten 580-585

Oliver, Clementine, Parliament and Political Pamphleteering in Fourteenth-Century England

Susanne Jenks

Seiten 585-586

Schild, Wolfgang, Folter, Pranger, Scheiterhaufen. Rechtsprechung im Mittelalter

Reinhard Schartl

Seiten 586-589

Fricke, Eberhard, Die westfälische Verne im Bild. Weitere Denkwürdigkeiten und Merkwürdigkeiten zur Geschichte der westfälischen Vemegerichtsbarkeit. Supplementband

Wilhelm A. Eckhardt

Seiten 589-591

Worby, Sam, Law and Kinship in Thirteenth-Century England

Susanne Jenks

Seiten 591-592

Literatur: Die Zeit bis 1800

Enzyklopädie der Neuzeit, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachwissenschaftlern, hg. v. Jaeger, Friedrich. Bd. 11 Renaissance-Signatur, Bd. 12 Silber-Subsidien

Werner Augustinovic

Seiten 592-594

Hammerstein, Notker, Geschichte als Arsenal. Ausgewählte Aufsätze zu Reich, Hof und Universitäten der Frühen Neuzeit, hg. v. Maaser, Michael/Walther, Gerrit

Hans-Christof Kraus

Seiten 594-595

Herbers, Klaus/Neuhaus, Helmut, Das Heilige Römische Reich. Ein Überblick

Arno Buschmann

Seiten 595-597

Das Reich und seine Territorialstaaten im 17. und 18. Jahrhundert. Aspekte des Mit-, Neben- und Gegeneinander, hg. v. Klueting, Harm/Schmale, Wolfgang

Wilhelm Brauneder

Seiten 597-597

Hagemann, Hans-Rudolf, Vielschichtiges Recht. Zivilrechtspflege im neuzeitlichen Basel

Reinhard Schartl

Seiten 597-601

Höbelt, Lothar, Kaiser Ferdinand III., Friedenskaiser wider Willen

Karsten Ruppert

Seiten 601-603

Adel in Hessen. Herrschaft, Selbstverständnis und Lebensführung vom 15. bis ins 20. Jahrhundert, hg. v. Conze, Eckart/Jendorff, Alexander/Wunder, Heide

Werner Augustinovic

Seiten 603-605

Nieder, Gabriele, Ferdinand Christoph Harpprecht ( 1650-1714). Tübinger Rechtsprofessor und Württembergischer Rat für Mömpelgarder Angelegenheiten zur Zeit der französischen Reunionen

Gunter Wesener

Seiten 606-607

Schulze, Renate, Justus Henning Böhmer und die Dissertationen seiner Schüler. Bausteine des Jus Ecclesiasticum Protestantium

Arno Buschmann

Seiten 607-609

Karstens, Simon, Lehrer - Schriftsteller - Staatsreformer. Die Karriere des Joseph von Sonnenfels (1733-1817)

Stephan Wagner

Seiten 609-615

Hömig, Herbert, Karl Theodor von Dalberg. Staatsmann und Kirchenfürst im Schatten Napoleons

Werner Schubert

Seiten 615-617

Asche, Matthias, Von der reichen hansischen Bürgeruniversität zur armen mecklenburgischen Landeshochschule. Das regionale und soziale Besucherprofil der Universitäten Rostock und Bützow in der frühen Neuzeit (1500-1800), 2. Aufl.

Filippo Ranieri

Seiten 617-619

Wunderlich, Steffen, Das Protokollbuch von Mathias Alber. Zur Praxis des Reichskammergerichts im frühen 16. Jahrhundert, in zwei Bänden

Gerhard Köhler

Seiten 620-621

Brommer, Peter, Kurtrier am Ende des Alten Reichs. Edition und Kommentierung der kurtrierischen Amtsbeschreibungen von (1772) 1783 bis ca. 1790, 2 Teile

Steffen Schlinker

Seiten 621-623

Das Volkacher Salbuch, hg. v. Arnold, Klaus/Feuerbach, Ute. Band 1 Beiträge und Transkription, Band 2 Faksimile

Gerhard Köbler

Seiten 623-624

Das sechste und siebente Stadtbuch Dresdens (1505-1535), hg. v. Kübler, Thomas/ Oberste, Jörg, bearb. v. Klingner, Jens/Mund, Robert

Gerhard Köbler

Seiten 624-625

Westermann, Ekkehard/Denzel, Markus Α., Das Kaufmannsnotizbuch des Matthäus Schwarz aus Augsburg von 1548

Gerhard Köbler

Seiten 625-626

Die Amerbachkorrespondenz XI (Schlussband). Die Briefe aus den Jahren 1559– 1562, in 2 Halbbänden. Bd. XI/1 Aufgrund des von Hartmann, Alfred gesammelten Materials bearb. und hg. v. Jenny, Beat Rudolf/Dill, Uely unter Mitarbeit von Heiligensetzer, Lorenz;

Hans-Erich Troje

Seiten 626-630

Urbare des Fürstentums Jägerndorf aus der Zeit der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach (1531-1535-1554/78), hg. v. Hanke, Siegfried/Vogel, Rainer

Christian Neschwara

Seiten 630-631

Šlechtické spory o čest na ranĕ novovĕké Moravĕ (Edice rokové knihy zemského hejtmana Václava z Ludanicz let 1541-1556). Historická Studie a edice, hg. v. Janisová, Jana

Petr Kreuz

Seiten 631-638

Quellen zur Verfassungsgeschichte der Universität Greifswald. Band 1 Von der Universitätsgründung bis zum Westfälischen Frieden 1456-1648, hg. v. Alvermann, Dirk/Spieß, Karl-Heinz, bearb. v. Müsegades, Benjamin/Weitzel, Sabine- Maria

Gerhard Köbler

Seiten 638-638

Die Normativität des Rechts bei Francisco de Vitoria. The Normativity of Law according to Francisco de Vitoria, hg. v. Bunge, Kirstin/Spindler, Anselm/ Wagner, Andreas

Tilman Repgen

Seiten 639-645

Lässer, Gregor, Martinis Rechtsphilosophie und das österreichische Privatrecht. Von Martinis „Lehrbegriff des Naturrechts" ( 1762) zum ABGB (1811/12)

Gunter Wesener

Seiten 645-648

Erwin, Holger, Machtsprüche. Das herrscherliche Gestaltungsrecht „ex plenitudine potestatis“ in der Frühen Neuzeit

Thomas Olechowski

Seiten 648-650

Gironde-Verfassungsentwurf aus der französischen Revolution vom 15./16. Februar 1793. Deutschsprachige Übersetzung mit einer Einleitung und kommentierenden Anmerkungen, hg. v. Kley, Andreas/Amstutz, Richard

Werner Schubert

Seiten 650-652

Sohoudé, Kuessi Marius, Rechtsstaatlichkeit und Verantwortlichkeit bei Heinrich von Kleist

Heinz Müller-Dietz

Seiten 652-658

Ludyga, Hannes, Obrigkeitliche Armenfürsorge im deutschen Reich vom Beginn der Frühen Neuzeit bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges (1495-1648)

Felix Grollmann

Seiten 658-660

Wagner, Alexander, „Gleicherweiß als wasser das feuer, also verlösche almuse die sünd“. Frühneuzeitliche Fürsorge- und Bettelgesetzgebung der geistlichen Kurfürstentümer Köln und Trier

Werner Schubert

Seiten 660-662

Stodolkowitz, Stefan Andreas, Das Oberappellationsgericht Celle und seine Rechtsprechung im 18. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 662-663

Ammerer, Gerhard, Das Ende für Schwert und Galgen? Legislativer Prozess und öffentlicher Diskurs zur Reduzierung der Todesstrafe im ordentlichen Verfahren unter Joseph II. (1781-1787)

Thomas Olechowski

Seiten 663-666

Bilgenroth-Barke, Heike, Kriminalität und Zahlungsmoral im 16. Jahrhundert. Der Alltag in Duderstadt im Spiegel des Strafbuches

Carsten Fischer

Seiten 667-669

Orte der Verwahrung. Die innere Organisation von Gefängnissen, Hospitälern und Klöstern seit dem Spätmittelalter, hg. v. Ammerer, Gerhard/Brunhart, Arthur/Scheutz, Martin/Weiß, Alfred Stefan

Thomas Krause

Seiten 670-671

Čechura, Jaroslav, Kriminalita a každodennost ν raném novovĕku. Jizní Čechy [Kriminalität und Alltag in der frühen Neuzeit. Südböhmen] 1650-1770

Petr Kreuz

Seiten 671-672

Testamente aus der Habsburgermonarchie - Alltagskultur, Recht, Überlieferung. Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs 1 (2011), hg. v. Olechowski, Thomas/ Schmetterer, Christoph

Gerhard Köbler

Seiten 673-674

Klosa, Sven, Die Brandenburgische-Africanische Compagnie in Emden - eine Handelscompagnie des ausgehenden 17. Jahrhunderts zwischen Protektionismus und unternehmerischer Freiheit

Gerhard Köbler

Seiten 674-675

Reuß, Robert M., Naturrecht oder positivistisches Konzept. Die Entstehung des Urheberrechts im 18. Jahrhundert in England und den Vereinigten Staaten von Amerika

Gerhard Köbler

Seiten 675-676

Literatur: Die Zeit bis 1900

Osterhammel, Jürgen, Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts, 4. Aufl.

Werner Augustinovic

Seiten 676-678

Napoleon und Europa. Traum und Trauma, kuratiert v. Savoy, Bénédicte unter Mitarbeit v. Potin, Yann

Werner Schubert

Seiten 678-679

Hunecke, Volker, Napoleon. Das Scheitern eines guten Diktators

Werner Schubert

Seiten 680-681

Krise, Reformen - und Kultur. Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806, hg. v. Holtz, Bärbel

Werner Schubert

Seiten 681-683

Rinke, Stefan, Revolutionen in Lateinamerika. Wege in die Unabhängigkeit 1760– 1830

Werner Augustinovic

Seiten 683-685

Ernst Moritz Arndt. Anstöße und Wirkungen, hg. v. Alvermann, Dirk/Garbe, Irmfried

Werner Augustinovic

Seiten 685-687

Bleek, Wilhelm, Friedrich Christoph Dahlmann. Eine Biographie

Hans-Christof Kraus

Seiten 687-691

Lessing, Hans-Ulrich, Wilhelm Dilthey

Martin Moll

Seiten 692-692

Schmuhl, Elisabeth, Richard Loening (1848-1913) - Ein Strafrechtsgelehrter der „historischen Schule“ - Leben und Werk

Ralf Lunau

Seiten 693-694

Pailer, Gaby, Hedwig Dohm

Stephan Meder

Seiten 694-696

I. Ludwig Thoma für Juristen, hg. v. Seul, Jürgen. II. Old Shatterhand vor Gericht. Die 100 Prozesse des Schriftstellers Karl May, hg. v. Seul, Jürgen

Wilhelm Brauneder

Seiten 696-697

Fischer, Hendrik K., Konsum im Kaiserreich. Eine statistisch-analytische Untersuchung privater Haushalte im wilhelminischen Deutschland

Werner Schubert

Seiten 697-698

Zweihundert (200) Jahre Badisches Landrecht von 1809/1810, hg. v. Hattenhauer, Christian/Schroeder, Klaus-Peter

Gerhard Köbler

Seiten 698-699

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848-1867. 2. Abteilung Das Ministerium Schwarzenberg. Bd. 4 14. Oktober 1850-30. Mai 1851, bearb. und eingeleitet v. Kletečka, Thomas unter Mitarbeit v. Schmied-Kowarzik, Anatol

Thomas Olechowski

Seiten 699-701

Die finanz- und steuerverfassungsrechtlichen Vorschriften der Paulskirchenverfassung. Eine Quellenausgabe, hg. v. Kempny, Simon

Marc Von Knorring

Seiten 701-702

Verzeichnis der Erlanger Promotionen 1743-1885. Erstellt von einer Arbeitsgruppe mit Kötter, M./Schug, E. unter der redaktionellen Leitung v. Pohl, R., Teil 1 Theologische Fakultät, Juristische Fakultät, Philosophische Fakultät; Teil 2 Medizinische Fakult

Filippo Ranieri

Seiten 702-703

Gans, Eduard, Briefe und Dokumente, hg. v. Braun, Johann

Hans-Michael Empell

Seiten 703-705

Bismarck, Otto von, Gesammelte Werke - Neue Friedrichsruher Ausgabe, hg. v. Afflerbach, Holger/Canis, Konrad/Gall, Lothar/Hildebrand, Klaus/Kolb, Eberhard, Abteilung III 1871-1898. Schriften, Band 6 1884-1885, bearb. v. Lappenküper, Ulrich

Werner Augustinovic

Seiten 705-707

Krupar, Monika, Tschechische juristische Zeitschriften des 19. und 20. Jahrhunderts

Werner Schubert

Seiten 707-710

Sturm, Fritz, 200 Jahre Badisches Landrecht

Gunter Wesener

Seiten 710-711

Kirschbaum, Jochen, Die Etablierung der Historischen Rechtsschule an der Ludoviciana (1814–1824)

Gerhard Köbler

Seiten 711-711

Schmitz, Christian, Die Vorschläge und Entwürfe zur Realisierung des preußischen Verfassungsversprechens 1806-1819. Eine rechtliche Bilanz zum Frühkonstitutionalismus der Stein-Hardenberg'schen Reformzeit

Hans-Christof Kraus

Seiten 712-714

Herntrich, Thomas, Thüringen - Von den thüringischen Kleinstaaten nach Zerfall des Alten Reiches bis zum Freistaat Thüringen - Eine völkerrechtliche und verfassungsrechtliche Betrachtung

Gerhard Köbler

Seiten 714-715

The History of Parliament: the House of Commons 1820-1832, hg. von Fisher, D. R., 7 Bände

Roland Kleinhenz

Seiten 715-727

Deutsches Verfassungsrecht 1806-1918. Eine Dokumentensammlung nebst Einführungen, Band 3 Berg und Braunschweig, hg. v. Kotulla, Michael

Gerhard Köbler

Seiten 727-728

Das preußische Kultusministerium als Staatsbehörde und gesellschaftliche Agentur (1817-1934). Bd. 2, 1-2

Werner Schubert

Seiten 728-732

Sokull, Jürgen Karl, Baurecht und kommunale Selbstverwaltung im 19. Jahrhundert und ihr Einfluss auf die Stadterweiterung am Beispiel der Stadt Aachen

Werner Schubert

Seiten 732-733

Ogorek, Regina, Aufklärung über Justiz. Halbband 1 Abhandlungen und Rezensionen, mit einer Einleitung von Simon, Dieter, Redaktion Barnert, Elena, Halbband 2 Richterkönig oder Subsumtionsautomat? Zur Justiztheorie im 19. Jahrhundert, 1986. 2. unveränd. Au

Siegbert Lammel

Seiten 733-736

Heller, Kurt, Der Verfassungsgerichtshof. Die Entwicklung der Verfassungsgerichtsbarkeit in Österreich von den Anfängen bis zur Gegenwart

Thomas Olechowski

Seiten 736-737

Braun, Matthias, Die Entwicklung der Schwurgerichtsfrage in Kurhessen bis zum Jahre 1851

Werner Schubert

Seiten 737-739

Scharnhop, Christopher, Das Lüneburger Notariat im 19. Jahrhundert

Werner Schubert

Seiten 740-741

Eintausendachthundertelf-Zweitausendelf (1811-2011). Das Hamburgische Notariat in Geschichte und Gegenwart, hg. v. Ancker, Bernt/Postel, Rainer im Auftrag der hamburgischen Notarkammer

Werner Schubert

Seiten 741-743

Rosenblum, Warren, Beyond the Prison Gates. Punishment & Welfare in Germany, 1850-1933

Heinz Müller-Dietz

Seiten 743-746

Leukel, Sandra, Strafanstalt und Geschlecht. Geschichte des Frauenstrafvollzugs im 19. Jahrhundert (Baden und Preußen)

Thomas Krause

Seiten 746-748

Stierstorfer, Sabine, Das erste einheitliche deutsche Güterrecht. Der Entwurf der Verwaltungsgemeinschaft für das BGB 1900 und seine Diskussion in der Rechtswissenschaft

Werner Schubert

Seiten 748-750

Engel, Thilo, Elterliche Gewalt unter staatlicher Aufsicht in Frankreich und Deutschland (1870-1924)

Werner Schubert

Seiten 750-753

Literatur: Die Zeit bis 1933

Das Deutsche Kaiserreich 1890-1914, hg. v. Heidenreich, Bernd/Neitzel, Sönke

Werner Augustinovic

Seiten 753-755

Berg Heil! Alpenverein und Bergsteigen 1918-1945, hg. v. Deutschen Alpenverein, vom Oesterreichischen Alpenverein und vom Alpenverein Südtirol

Martin Moll

Seiten 755-757

Seils, Ernst-Albert, Weltmachtstreben und Kampf für den Frieden. Der deutsche Reichstag im Ersten Weltkrieg

Martin Moll

Seiten 757-758

Pyta, Wolfram, Hindenburg - Herrschaft zwischen Hohenzollern und Hitler, 2. Aufl. Siedler, München 2009

Karsten Ruppert

Seiten 758-767

Röwekamp, Marion, Die ersten deutschen Juristinnen. Eine Geschichte ihrer Professionalisierung und Emanzipation (1900-1945)

Werner Schubert

Seiten 768-771

Hanisch, Ernst, Der große Illusionist Otto Bauer ( 1881-1938)

Werner Augustinovic

Seiten 771-773

Gammerl, Benno, Untertanen, Staatsbürger und Andere. Der Umgang mit ethnischer Heterogenität im Britischen Weltreich und im Habsburgerreich 1867-1918

Martin Moll

Seiten 773-774

Nies, Kirsten, „Die Geschichte ist weiter als wir". Zur Entwicklung des politischen und völkerrechtlichen Denkens Josef Kohlers in der wilhelminischen Ära

Hans-Peter Benöhr

Seiten 774-775

Staufer, Andreas Michael, Ludwig Ebermayer. Leben und Werk des höchsten Anklägers der Weimarer Republik unter besonderer Berücksichtigung seiner Tätigkeit im Medizin- und Strafrecht

Werner Schubert

Seiten 776-777

Jüdisches Vereinswesen in Österreich im 19. und 20. Jahrhundert, hg. v. Adunka, Evelyn/Lamprecht, Gerald/Traska, Georg

Martin Moll

Seiten 777-778

Weller, Andreas, Die Einführung des Bürgerlichen Gesetzbuchs im französischen Rechtsgebiet der preußischen Rheinprovinz

Werner Schubert

Seiten 778-780

Der Österreichische Staatsrat - Protokolle des Vollzugsausschusses, des Staatsrates und des Geschäftsfuhrenden Staatsratsdirektoriums - 21. Oktober 1918 bis 14. März 1919, hg. v. Enderle-Burcel, Gertrude

Wilhelm Brauneder

Seiten 780-781

Die Bundesverfassung vom 1. Oktober 1920, hg. v. Kelsen, Hans/Froelich, Georg/Merkl, Adolf, Deuticke, Wien 1922. Neudruck mit einem Vorwort und einer Einleitung v. Walter, Robert

Christoph Schmetterer

Seiten 781-782

Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Gesetzgebung des Deutschen Reichs, hg. v. Schubert, Werner/Glöckner, Hans Peter. Band 6 Handelsgesetzbuch §§343-905

Hans-Peter Benöhr

Seiten 782-783

Kelsen,Hans, Werke, Band 3 Veröffentlichte Schriften 1911-1917, hg. v. Jestaedt, Matthias in Kooperation mit dem Hans Kelsen-Institut

Thomas Olechowski

Seiten 784-784

Die Wiener rechtstheoretische Schule. Schriften von Hans Kelsen, Adolf Merkl, Alfred Verdross, 2 Bände hg. v. Klecatsky, Hans R./Marcie, René (†)/Schambeck, Herbert

Thomas Olechowski

Seiten 784-785

Preuß, Hugo, Gesammelte Schriften, Band 2 Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie im Kaiserreich, hg. und eingel. v. Schefold, Dian in Zusammenarbeit mit Müller, Christoph. Preuß, Hugo, Gesammelte Schriften, Band 4 Politik und Verfassung in der Weimarer

Karsten Ruppert

Seiten 786-788

Zehnpfennig, Barbara, Adolf Hitler: Mein Kampf. Weltanschauung und Programm. Studienkommentar

Martin Moll

Seiten 788-790

Segesser, Daniel Marc, Recht statt Rache oder Rache durch Recht? Die Ahndung von Kriegsverbrechen in der internationalen wissenschaftlichen Debatte 1872-1945

Werner Augustinovic

Seiten 790-793

Lohr, Isabella, Die Globalisierung geistiger Eigentumsrechte - neue Strukturen internationaler Zusammenarbeit 1886-1952

Gerhard Köbler

Seiten 793-794

Literatur: Die Zeit bis 1945

Die Verfolgung der Juden während der NS-Zeit. Stand und Perspektiven der Dokumentation, der Vermittlung und der Erinnerung, hg. v. Hedwig, Andreas/ Neebe, Reinhard/Wenz-Haubfleisch, Annegret

Gerhard Köbler

Seiten 794-795

Zayas, Alfred de, Völkermord als Staatsgeheimnis. Vom Wissen über die „Endlösung der Judenfrage" im Dritten Reich

Martin Moll

Seiten 795-796

Junginger, Horst, Die Verwissenschaftlichung der „Judenfrage" im Nationalsozialismus

Martin Moll

Seiten 796-797

Die Katholiken und das Dritte Reich. Kontroversen und Debatten, hg. v. Hummel, Karl-Joseph/Kißener, Michael,2.Aufl

Christoph Schmetterer

Seiten 797-800

Menk, Gerhard, Waldeck im Dritten Reich. Voraussetzungen und Wirken des Nationalsozialismus im hessischen Norden

Werner Schubert

Seiten 800-801

Quinkert, Babette, Propaganda und Terror in Weißrussland 1941-1944. Die deutsche „geistige" Kriegführung gegen Zivilbevölkerung und Partisanen

Werner Augustinovic

Seiten 801-803

Hartmann, Christian, Unternehmen Barbarossa. Der deutsche Krieg im Osten 1941-1945

Martin Moll

Seiten 804-804

Hausmann, Frank-Rutger, Die Geisteswissenschaften im „Dritten Reich"

Thomas Vogtherr

Seiten 804-806

Seibel, Wolfgang, Macht und Moral

Werner Augustinovic

Seiten 806-809

Schieder, Wolfgang, Der italienische Faschismus 1919-1945

Christoph Schmetterer

Seiten 809-811

Müller, Rolf-Dieter, Der Feind steht im Osten. Hitlers geheime Pläne für einen Krieg gegen die Sowjetunion im Jahr 1939

Martin Moll

Seiten 811-812

Longerich, Peter, Joseph Goebbels. Biographie

Werner Augustinovic

Seiten 813-816

Gräfe, Ulrike, Leo Rosenberg. Leben und Wirken (1879-1963)

Werner Schubert

Seiten 816-818

Köckritz, Moritz von, Die deutschen Oberlandesgerichtspräsidenten im Nationalsozialismus (1933-1945)

Werner Schubert

Seiten 818-820

Koop, Volker, In Hitlers Hand - die Sonder- und Ehrenhäftlinge der SS

Martin Moll

Seiten 820-821

Sauer, Barbara/Reiter-Zatloukal, Ilse, Advokaten 1938 - Das Schicksal der in den Jahren 1938 bis 1945 verfolgten österreichischen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, hg. v. Verein zur Erforschung der anwaltlichen Berufsgeschichte der zwischen 1938 und 19

Werner Schubert

Seiten 821-823

Goltermann, Svenja , Die Gesellschaft der Überlebenden. Deutsche Kriegsheimkehrer und ihre Gewalterfahrungen im Zweiten Weltkrieg

Werner Augustinovic

Seiten 823-825

Carl Schmitt Tagebücher 1930 bis 1934, hg. v. Schuller, Wolfgang in Zusammenarbeit mit Giesler, Gerd

Bernd Rüthers

Seiten 825-832

Herbert, Ulrich, Best. Biographische Studien über Radikalismus; Weltanschauung und Vernunft, 1903-1989,5. Aufl

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 832-834

Güde, Wilhelm, Der Rechtshistoriker Guido Kisch (1889-1985)

Hiram Kümper

Seiten 834-834

Rinck, Nadine, Max Rheinstein - Leben und Werk

Gerhard Köbler

Seiten 834-836

Meinel, Florian, Der Jurist in der industriellen Gesellschaft. Ernst Forsthoff und seine Zeit

Gerhard Köbler

Seiten 836-837

Die Universität Tübingen im Nationalsozialismus, hg. v. Wiesing, Urban/Brintzinger, Klaus-Rainer/Grün, Bernd/Junginger, Horst/Michl, Susanne

Gerhard Köbler

Seiten 837-840

Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg im Nationalsozialismus, hg. v. Lück, Heiner/Höland, Armin

Lieselotte Jelowik

Seiten 840-841

Ditt, Thomas, „Stoßtruppfakultät Breslau". Rechtswissenschaft im „Grenzland Schlesien" 1933-1945

Werner Schubert

Seiten 842-844

Hansen, Thomas, Martin Wolff (1872-1953). Ordnung und Klarheit als Rechtsund Lebensprinzip

Eric Neiseke

Seiten 844-845

I. Sebald, Andrea Elisabeth, Der Kriminalbiologe Franz Exner (1881-1947). Gratwanderung eines Wissenschaftlers durch die Zeit des Nationalsozialismus. II. Fuchs, Walter, Franz Exner (1881-1947) und das Gemeinschaftsfremdengesetz. Zum Barbarisierangspotenz

Heinz Müller-Dietz

Seiten 845-853

Iselt, Kathrin, „Sonderbeauftragter des Führers" - Der Kunsthistoriker und Museumsmann Hermann Voss (1884-1969)

Ralf Lunau

Seiten 853-854

Bryant, Thomas, Friedrich Burgdörfer (1890-1967). Eine diskursbiographische Studie zur deutschen Demographie im 20. Jahrhundert

Werner Schubert

Seiten 854-856

Ein österreichischer General gegen Hitler. Feldmarschalleutnant Alfred Jansa - Erinnerungen, nach den Vorarbeiten von Herta und Claude-Maria-Alfred Jansa eingeleitet und hg. v. Broucek, Peter

Martin Moll

Seiten 856-857

Apokalyptische Jahre. Die Tagebücher der Therese Lindenberg 1938 bis 1946, hg. v. Hämmerle, Christa/Gerhalter, Li unter Mitarbeit von Brommer, Ingrid/ Karner, Christine

Michael Empell

Seiten 857-858

Die nationalsozialistische „Euthanasie"-Aktion „T4" und ihre Opfer. Geschichte und ethische Konsequenzen für die Gegenwart, hg. v. Rotzoll, Maike/Hohendorf, Gerrit/Fuchs, Petra u.a. Schöningh,Paderborn2010

Werner Augustinovic

Seiten 858-861

Wege in die Kriegsgefangenschaft. Erinnerungen und Erfahrungen deutscher Soldaten, hg. v. Scherstjanoi, Elke

Martin Moll

Seiten 861-862

Beer, Mathias, Flucht und Vertreibung der Deutschen. Voraussetzungen, Verlauf, Folgen

Martin Moll

Seiten 862-863

Köbler, Gerhard, Deutschsprachige Rechtslehrer zwischen 1933 und 1945. http://www.koeblergerhard.de/RechtwissenschaftimNationalsozialismus-HP/RechtswissenschaftimNationalsozialismus-Einfuehrung.doc

Gerhard Köbler

Seiten 863-864

Schützenmeister, Axel, Franz Beyerle - Leben und Werk

Clausdieter Schott

Seiten 864-866

Das „Ermächtigungsgesetz" vom 24. März 1933. Quellen zur Geschichte und Interpretation des „Gesetzes zur Behebung der Not von Volk und Reich", hg. und bearb. v. Morsey, Rudolf, überarbeitete und ergänzte Neuauflage

Martin Moll

Seiten 866-867

Blasius, Dirk, Carl Schmitt und der 30. Januar 1933. Studien zu Carl Schmitt

Thomas Olechowski

Seiten 867-868

Ceskoslovenské právo a právní věda ν meziválečném období (1918-1938) a jejich misto ve střední Evropě [Recht und Rechtswissenschaft der Tschechoslowakei in der Zwischenkriegszeit (1918-1938) und deren Platz in Mitteleuropa], 2 Bände, hg. v. Maly, Karel/So

Inge Bily

Seiten 868-871

Rupnow, Dirk, Judenforschung im Dritten Reich. Wissenschaft zwischen Politik, Propaganda und Ideologie

Martin Moll

Seiten 871-872

Conze, Eckart/Frei, Norbert/Hayes, Peter/Zimmermann, Moshe, Das Amt und die Vergangenheit - Deutsche Diplomaten im Dritten Reich und in der Bundesrepublik

Bernd Rüthers

Seiten 872-876

Brinkhus, Jörn, Luftschutz und Versorgungspolitik. Regionen und Gemeinden im NS-Staat, 1942-1944/45

Werner Schubert

Seiten 876-877

Kasseckert, Christian, Straftheorie im Dritten Reich. Entwicklung des Strafgedankens im Dritten Reich

Werner Augustinovic

Seiten 877-879

Curilla, Wolfgang, Der Judenmord in Polen und die deutsche Ordnungspolizei 1939-1945

Werner Augustinovic

Seiten 879-881

Strippel, Andreas, NS-Volkstumspolitik und die Neuordnung Europas. Rassenpolitische Selektion der Einwandererzentralstelle des Chefs der Sicherheitspolizei und des SD 1939-1945

Werner Augustinovic

Seiten 882-884

Deserteure, Wehrkraftzersetzer und ihre Richter. Marburger Zwischenbilanz zur NS-Militäijustiz vor und nach 1945, hg. v. Kirschner, Albrecht im Auftrag der Geschichtswerkstatt Marburg e. V.

Martin Moll

Seiten 884-886

Hornung, Eia, Denunziation als soziale Praxis. Fälle aus der NS-Militärjustiz

Werner Augustinovic

Seiten 886-888

Stüdemann, Andreas, Die Entwicklung der zwischenstaatlichen Rechtshilfe in Strafsachen im nationalsozialistischen Deutschland zwischen 1933 und 1945. Kontinuität und Diskontinuität im Auslieferungsrecht am Beispiel der Rechtsentwicklung im NS-Staat

Martin Moll

Seiten 889-890

Schmitzberger, Johanna Gertrude, Das nationalsozialistische Nebenstrafrecht 1933 bis 1945

Thomas Vormbaum

Seiten 890-891

Mühlhäuser, Regina, Eroberungen. Sexuelle Gewalttaten und intime Beziehungen deutscher Soldaten in der Sowjetunion, 1941-1945

Martin Moll

Seiten 892-893

Die Zeit nach 1945

Schwießelmann, Christian, Die Christlich-Demokratische Union in Mecklenburg und Vorpommern. Von der Gründung bis zur Auflösung des Landesverbandes (1945-1952)

Werner Schubert

Seiten 893-894

Rous so, Henry, Frankreich und die „dunklen Jahre". Das Regime von Vichy in Geschichte und Gegenwart. Aus dem Französischen vonBrüll, Christoph

Martin Moll

Seiten 894-895

Die Ukraine. Prozesse der Nationsbildung, hg. v. Kappeler, Andreas

Martin Moll

Seiten 896-896

Borup, Allan, Demokratisierungsprozesse in der Nachkriegszeit. Die CDU in Schleswig-Holstein und die Integration demokratieskeptischer Wähler

Werner Schubert

Seiten 896-897

Stadelmann-Wenz, Elke, Widerständiges Verhalten und Herrschaftspraxis in der DDR. Vom Mauerbau bis zum Ende der Ulbricht-Ära

Wolfgang Pöggeler

Seiten 898-899

Deutschsprachige Zivilrechtslehrer des 20. Jahrhunderts in Berichten ihrer Schüler. Eine Ideengeschichte in Einzeldarstellungen, Band 2, hg. v. Grundmann, Stefan/ Riesenhuber, Karl

Bernd Rüthers

Seiten 900-904

Lilla, Joachim, Die Vertreter der thüringischen Staaten und Thüringens bei Reich und Bund (1867 bis 2010) unter Einschluss der Länderkammer der DDR

Ralf Lunau

Seiten 904-905

Kleibert, Kristin, Die juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin im Umbruch - die Jahre 1948 bis 1951

Gerhard Köbler

Seiten 905-910

Lieberwirth, Rolf, Geschichte der Juristischen Fakultät der Universität Halle- Wittenberg nach 1945,2. Aufl.

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 910-912

Hans Kelsen anderswo. Hans Kelsen abroad. Der Einfluss der Reinen Rechtslehre auf die Rechtstheorie in verschiedenen Ländern, Teil III, hg. v. Walter, Robert/ Jabloner, Clemens/Zeleny, Klaus

Thomas Olechowski

Seiten 912-913

Ullrich, Christina, „Ich fühl' mich nicht als Mörder". Die Integration von NSTätern in die Nachkriegsgesellschaft

Martin Moll

Seiten 913-915

Segev, Tom, Simon Wiesenthal. Die Biographie, aus dem Hebräischen übersetzt v. Lemke, Markus

Hannes Ludyga

Seiten 915-917

Wilke, Karsten, Die „Hilfsgemeinschaft auf Gegenseitigkeit" (HIAG) 1950-1990. Veteranen der Waffen-SS in der Bundesrepublik

Werner Augustinovic

Seiten 917-919

Stiller, Werner, Der Agent. Mein Leben in drei Geheimdiensten, 3. Aufl.

Karsten Ruppert

Seiten 920-921

Schmitt, Carl, „Solange das Imperium da ist". Carl Schmitt im Gespräch mit Klaus Figge und Dieter Groh 1971, hg., kommentiert und eingel. v. Hertweck, Frank/ Kisoudis, Dimitrios in Zusammenarbeit mit Giesler, Gerd. Mit einem Nachwort v. Groh, Dieter

Bernd Rüthers

Seiten 922-925

Archivgesetz (ArchG-ProfE). Entwurf eines Archivgesetzes des Bundes, hg. v. Schoch, Friedrich/Kloepfer, Michael/Garstka, Hansjürgen

Peter Collin

Seiten 925-927

L'estatuí del 2006. El dret i els drets de Catalunya a la cruïlla del segle XXI. Barcelona, abril-maigde 2007

Filippo Ranieri

Seiten 927-928

Hüpers, Bernd, Karl Larenz - Methodenlehre und Philosophie des Rechts in Geschichte und Gegenwart

Bernd Rüthers

Seiten 928-933

Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland

Andreas Kley

Seiten 933-936

Stern, Klaus, Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Band 4/2 Die einzelnen Grundrechte, in Verbindung mit Sachs, Michael/Dietlein Johannes. Beck, München 2011.

Tilman Repgen

Seiten 936-940

Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, hg. v. Merten, Detlef/ Papier, Hans-Jürgen. Bd. 2 Grundrechte in Deutschland

Tilman Repgen

Seiten 940-944

Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa, hg. v. Merten, Detlef/ Papier, Hans-Jürgen

Tilman Repgen

Seiten 944-947

Das Grundgesetz. Dokumentation seiner Entstehung, hg. v. Schneider, Hans- Peter/Kramer, Jutta, Band 26 (Artikel 108 bis 115), bearb. v. Schneider, Hans-Peter nach Vorarbeiten v. Lensch, Reinhard

Karsten Ruppert

Seiten 947-949

Handbuch lus Publicum Europaeum. Band III Verwaltungsrecht in Europa: Grundlagen, hg. v. Bogdandy, Armin/Cassese, Sabino/Huber, Peter M..C.F. Müller, Heidelberg 2010

Gerhard Köbler

Seiten 949-951

Bastian, Danieli, Westdeutsches Polizeirecht unter alliierter Besatzung (1945– 1955)

Gerhard Köbler

Seiten 951-952

Will, Martin, Selbstverwaltung der Wirtschaft. Recht und Geschichte der Selbstverwaltung in den Industrie- und Handelskammern, Handwerksinnungen, Kreishandwerkerschaften, Handwerkskammern und Landwirtschaftskammern

Gerhard Köbler

Seiten 952-954

Duda, Sandra, Das Steuerrecht im Staatshaushaltssystem der DDR

Gerhard Köbler

Seiten 954-954

Siegerist, Wiebke, Die Neujustierung des Kooperationsverhältnisses zwischen dem Europäischen Gerichtshof und den mitgliedstaatlichen Gerichten - unter besonderer Berücksichtigung einer gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung für Judikativunrecht

Gerhard Köbler

Seiten 955-956

Bauer, Peter M., Der Insolvenzplan. Untersuchungen zur Rechtsnatur anhand der geschichtlichen Entwicklung

Werner Schubert

Seiten 956-957

Weber, Thomas,Die Ordnung der Rechtsberatung in Deutschland nach 1945. Vom Rechtsberatungsmissbrauchsgesetz zum Rechtsdienstleistungsgesetz

Gerhard Köbler

Seiten 957-958

Busse, Felix, Deutsche Anwälte. Geschichte der deutschen Anwaltschaft 1945- 2009 - Entwicklungen in West und Ost

André Depping

Seiten 958-960

Hötzel, Yvonne, Debatten um die Todesstrafe in der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1990

Werner Schubert

Seiten 960-962

Straijustiz und DDR-Unrecht. Dokumentation, hg. v. Marxen, Klaus/Werle, Gerhard, Band 7 Gefangenenmisshandlung, Doping und sonstiges DDR-Unrecht, unter Mitarbeit v. Piel, Mario/Schäfter, Petra

Thomas Vormbaum

Seiten 962-965

Schmoeckel, Mathias, Rechtsgeschichte der Wirtschaft. Seit dem 19. Jahrhundert

Siegbert Lammel

Seiten 965-966

Jansen, Nils, Binnenmarkt, Privatrecht und europäische Identität. Eine historische und methodische Bestandsaufnahme

Hans-Peter Benöhr

Seiten 967-968

Ostermann, Stephanie, Das Klärungsverfahren gemäß § 1598a BGB. Abstammungsrechtlicher Kontext und verfassungsrechtliche Vorgaben

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 968-970

Heider, Mirjam, Die Geschichte der Vormundschaft seit der Aufklärung

Werner Schubert

Seiten 970-972

Bauer, Andreas, Die innere Rechtfertigung des Pflichtteilsrechts - Eine rechtsgeschichtliche, rechtsvergleichende und soziologische Betrachtung

Gerhard Otte

Seiten 972-975

Schrenck-Notzing, Albert Freiherr von, Unerlaubte Bedingungen in letztwilligen Verfügungen

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 975-976

In memoriam

Nachruf auf Ekkehard Kaufmann (17.2.1923-26.6.2010)

Heinz Holzhauer

Seiten 977-982

Zum Gedenken an Paul Mikat (10.12.1924-24.9.2011)

Dieter Schwab

Seiten 982-985

Chronik

Arbeitskreis „Augen der Rechtsgeschichte" Fünftes Symposium zur Methode der Rechtsgeschichte Einsiedeln 20.-22. Januar 2011

Vanessa Duss

Seiten 986-990

Titelei

Seiten I-II

Inhaltsverzeichnis

Seiten III-XLI

Verzeichnis der Mitarbeiter

Seiten XLII-XLIV

Friedrich Carl von Savigny zum 150. Todestag

Seiten XLV-XLVII

ZRG-Richtlinien zur Manuskriptgestaltung

Seiten XLVIII-XLVIII

Zusammenfassungen/Summaries

Seiten 1050-1056

Aufsätze

I. Methoden, Institutionen, Texte

Nils Jansen

Seiten 1-71

II. Prozesseinleitung in der frühen Neuzeit in historisch-vergleichender Perspektive

Steffen Schlinker

Seiten 72-113

III. Prozesse aus Hansestädten vor dem Königs- und Hofgericht in der Zeit vor 1400

Peter Oestmann

Seiten 114-168

IV. Piraten - Skizze eines prekären Rechtslebens

Thomas Pierson

Seiten 169-211

V. Aufbruch in die Moderne - Juristische Germanistik als Rechtsgeschichte während der Weimarer Zeit

Frank L. Schäfer

Seiten 212-267

VI. Rechtsprechung und Zivilrechtsmethodik bei Izutarô Suehiro (1888-1951) und Eugen Ehrlich (1862-1922)

Stefan Vogl

Seiten 268-299

Gastbeitrag

Zentral im Lehnswesen nach Ganshof: das flämische Lehnsrecht, ca. 1000-1305

Dirk Heirbaut

Seiten 300-347

Miszellen

Zum Ursprung der Strafe des Steintragens im städtischen Strafrecht des Spätmittelalters

Jörg Wettlaufer

Seiten 348-360

A Consequence of the Political System of the Kingdom of Aragon in the Late Middle Ages

Antonio Sánchez Aranda

Seiten 361-376

Zwischen kirchlichem Dogma und wirtschaftlicher Vernunft. Ehe und eheliches Güterrecht in der mittelalterlichen Stadt

Louis Pahlow

Seiten 377-390

„Studium chursächsischer Gesetze nahm alle meine Zeit weg." Juristische Ausbildung und rechtspraktische Tätigkeit Friedrich von Hardenbergs (1772-1801)

Heiner Lück

Seiten 391-412

Anfänge einer bundesstaatlichen Finanzverfassung 1848

Simon Kempny

Seiten 413-425

Von der Entstehung eines sozialistischen Strafrechts: Die „Leitenden Grundsätze zum Strafrecht der RSFSR“ des Jahres 1919

Ralf Willer

Seiten 426-439

Ergänzungen zu „Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften“

Ulrich-Dieter Oppitz

Seiten 440-454

Literatur: Allgemeines

Padoa Schioppa, Antonio, Storia del diritto in Europa. Dal medioevo all' età contemporanea

Knut Wolfgang Nörr

Seiten 455-457

Lesaffer, Randall, European Legal History. A Cultural and Political Perspective, translated by Arriens, Jan

Hans-Peter Benöhr

Seiten 458-459

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), 2. Aufl. hg. v. Cordes, Albrecht/Lück, Heiner/Werkmüller, Dieter undBertelsmeier-Kierst, Christa als philologischer Beraterin, Band 2, Lieferung 9 geistliche Gerichtsbarkeit - Gerichtszeugnis, Lieferung

Gerhard Köbler

Seiten 459-460

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG), begründet von Stammler, Wolfgang/Erler, Adalbert/Kaufmann, Ekkehard, 2., völlig Überarb. und erweit. Aufl., hg. v. Cordes, Albrecht/Lück, Heiner/Werkmüller, Dieter und Bertelsmeier-Kierst, Christa als p

Gerhard Köbler

Seiten 461-462

Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur, hg. v. Condorelli, Orazio/Roumy, Franck/Schmoeckel, Mathias, Band 1 Zivil-und Zivilprozessrecht

Gunter Wesener

Seiten 463-465

Daniels, Justus von, Religiöses Recht als Referenz. Jüdisches Recht im rechtswissenschaftlichen Vergleich

Reinhard Schartl

Seiten 465-469

Langbein, John H./Lerner, Renée Lettow/Smith, Bruce P., History of the Common Law. The Development of Anglo-American Legal Institutions

Frank L. Schäfer

Seiten 470-471

Senn, Marcel/Gschwend, Lukas, Rechtsgeschichte II Juristische Zeitgeschichte

Gerhard Köbler

Seiten 472-472

Senn, Marcel/Gschwend, Lukas/Pahud de Mortanges, René unter Mitwirkung von Fenner, Timo, Rechtsgeschichte auf kulturgeschichtlicher Grundlage

Gerhard Köbler

Seiten 472-473

Nehlsen, Hermann, Bayerische Rechtsgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 473-473

Nehlsen, Hermann, Bayerische Rechtsgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert

Seiten 473-473

Nehlsen, Hermann, Bayerische Rechtsgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 473-473

Nehlsen, Hermann, Bayerische Rechtsgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 473-473

Nehlsen, Hermann, Bayerische Rechtsgeschichte vom frühen Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 473-474

Leonhardt, Jürgen, Latein - Geschichte einer Weltsprache

Gerhard Köbler

Seiten 474-475

Köbler, Gerhard,Lateinisches Abkunfts- und Wirkungs Wörterbuch, 2. Aufl.

Gerhard Köbler

Seiten 475-476

Vogt, Heribert, Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg im Aufbruch. Am glänzenden Fluss des Weltwissens

Gerhard Köbler

Seiten 476-477

Festschrift der Juristenfakultät zum 600 jährigen Bestehen der Universität Leipzig, hg. v. Mitgliedern der Juristenfakultät

Werner Schubert

Seiten 477-478

150 Jahre Geschichtsforschung im Spiegel der Historischen Zeitschrift

Gerhard Köbler

Seiten 478-480

Nolte, Hans-Heinrich, Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts

Werner Augustinovic

Seiten 480-482

Cuadernos de Historia del Derecho, hg. ν. Departamento de Historia del Derecho y de las Instituciones, Bd. 15

Thomas Gergen

Seiten 483-484

Lebensalter und Recht. Zur Segmentierung des menschlichen Lebenslaufs durch rechtliche Regelungen seit 1750, hg. v. Ruppert, Stefan

Werner Schubert

Seiten 485-487

Machiavellismus in Deutschland. Chiffre von Kontingenz, Herrschaft und Empirismus in der Neuzeit, hg. ν. Ζwierlein, Cornel/Meyer, Annette unter redaktioneller Mitarbeit von Speek, Sven Martin

Christof Paulus

Seiten 487-488

Volz, Günther, Kleine Geschichte der Stadt Bergzabern

Karsten Ruppert

Seiten 488-490

Das Herzogtum Westfalen. Band 1 Das kurkölnische Herzogtum Westfalen von den Anfängen der kölnischen Herrschaft im südlichen Westfalen bis zur Säkularisation 1803, hg. v. Klueting, Harm in Zusammenarbeit m. Foken, Jens

Gerhard Köbler

Seiten 490-491

Flöer, Michael/Korsmeier, Claudia Maria, Die Ortsnamen des Kreises Soest

Gerhard Köbler

Seiten 491-492

Anreiter, Peter/Chapman, Christian/Rampl, Gerhard, Die Gemeindenamen Tirols. Herkunft und Bedeutung

Gerhard Köbler

Seiten 492-493

Einfuhrung in das litauische Recht, hg. v. Galginaitis, Juozas/Himmelreich, Antje/Vrubliauskaité, Rüta

Gerhard Köbler

Seiten 493-494

Angenendt, Arnold, Die Gegenwart von Heiligen und Reliquien, eingel. und hg. v. Lutterbach, Hubertus

Jasmin Deborah Vom Brocke

Seiten 494-496

Enzyklopädie Migration in Europa - Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, hg. v. Bade, Klaus J./Emmer, Pieter C./Lucassen, Leo/Oltmer, Jochen, 3

Werner Augustinovic

Seiten 496-498

Sächsische Lebensbilder, Band 6, hg. v. Wiemers, Gerald, 2 Teilbände Α-K, L-Z

Werner Schubert

Seiten 498-499

Weber, Hermann, Juristensöhne als Dichter. Hans Fallada, Johannes R. Becher und Georg Heym. Der Konflikt mit der Welt ihrer Väter in ihrem Leben und ihrem Werk

Werner Augustinovic

Seiten 499-500

Von der Ordnung zur Norm. Statuten in Mittelalter und Früher Neuzeit, hg. v. Dross- bach, Gisela

Peter Oestmann

Seiten 500-503

Schröder, Jan, Rechtswissenschaft in der Neuzeit. Geschichte, Theorie, Methode.

Georg Cavallar

Seiten 503-504

Behrends, Okko/Berger, Elisabeth/Brauneder Wilhelm u.a., Die Kodifikation und die Juristen - ein rechtshistorisches Seminar in Stockholm 2. bis 4. Mai 2003

Gerhard Köbler

Seiten 505-506

Klenner, Hermann, Historisierende Rechtsphilosophie

Lukas Gschwend

Seiten 506-508

Greifswald - Spiegel deutscher Rechtswissenschaft 1815 bis 1945, hg. v. Lege, Joachim.

Gerhard Köbler

Seiten 508-510

Konfession im Recht. Auf der Suche nach konfessionell geprägten Denkmustern und Argumentationsstrategien in Recht und Rechtswissenschaft des 19. und 20. Jahrhunderts, hg. v. Cancik, Pascale/Henne, Thomas/Simon, Thomas/ Ruppert, Stefan/Vec, Milos

Gerhard Köbler

Seiten 510-511

Willoweit, Dietmar, Deutsche Verfassungsgeschichte - Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung Deutschlands. Ein Studienbuch

Werner Augustinovic

Seiten 512-513

Kotulla, Michael, Deutsche Verfassungsgeschichte vom Alten Reich bis Weimar

Gerhard Köbler

Seiten 513-516

Krieger, Wolfgang, Geschichte der Geheimdienste. Von den Pharaonen bis zur CIA

Werner Augustinovic

Seiten 516-519

Schiinker, Steffen, Litis contestatio. Eine Untersuchung über die Grundlagen des gelehrten Zivilprozesses in derZeit vom 13. bis zum 19. Jahrhundert

Bernd Schildt

Seiten 519-522

Zweihundert (200) Jahre Wirtschaftsanwälte in Deutschland, hg. v. Pol lath, Reinhard/ Saenger, Ingo, bearb. v. Heukamp, Markus

Gerhard Köbler

Seiten 522-523

Vormbaum, Thomas, Einführung in die moderne Strafrechtsgeschichte

Arnd Koch

Seiten 523-525

Hat Strafrecht ein Geschlecht? Zur Deutung und Bedeutung der Kategorie Geschlecht in strafrechtlichen Diskursen vom 18. Jahrhundert bis heute, hg. v. Temme, Gaby / Künzel, Christine

Hiram Kümper

Seiten 525-528

Repräsentationen von Kriminalität und öffentlicher Sicherheit. Bilder, Vorstellungen und Diskurse vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, hg. v. Härter, Karl/Sälter, Gerhard/Wiebel, Eva

Dieter Kugelmann

Seiten 528-528

Lang, Dominik, Sodomie und Strafrecht - Geschichte der Strafbarkeit des Geschlechtsverkehrs mit Tieren

Elisabeth Greif

Seiten 528-532

Metzger, Axel, Extra legem - intra ius. Allgemeine Rechtsgrundsätze im europäischen Privatrecht

Wolfgang Pöggeler

Seiten 532-534

Immenhauser, Martin, Das Dogma von Vertrag und Delikt. Zur Entstehungsund Wirkungsgeschichte der zweigeteilten Haftungsordnung

André Depping

Seiten 534-535

Eisenried, Ulrich, Die bürgerlich-rechtliche Anweisung und ihre Entstehung. Von der römischen delegatio bis zum Inkrafttreten der Anweisung des BGB

Werner Schubert

Seiten 535-536

Transfer of Title Concerning Movables - Eigentumsübertragung an beweglichen Sachen in Europa, hg. v. Rainer, Johannes Michael

Christian Baldus

Seiten 536-539

Schott, Clausdieter, Kindesannahme - Adoption - Wahlkindschaft

Gerhard Köbler

Seiten 539-540

Literatur: Die Zeit bis 500

Bleckmann, Bruno, Die Germanen. Von Ariovist bis zu den Wikingern

Gerhard Köbler

Seiten 540-540

Literatur: Die Zeit bis 1000

Fried, Johannes, Das Mittelalter. Geschichte und Kultur, 3. Aufl

Arno Buschmann

Seiten 541-542

Nonn, Ulrich, Die Franken

Clausdieter Schott

Seiten 542-543

Schneider, Jens, Auf der Suche nach dem verlorenen Reich. Lotharingien im 9. und 10. Jahrhundert

Thomas Vogtherr

Seiten 543-544

Hartmann, Wilfried, Karl der Große

Gerhard Köbler

Seiten 544-545

Holzner, Thomas, Die Decreta Tassilonis. Regelungsgehalt, Verhältnis zur Lex Baiuvariorum und politische Implikationen

Hannes Ludyga

Seiten 545-547

Die Konzilien Deutschlands und Reichsitaliens 916-1001, hg. v. Hehl, Ernst-Die-ter, Teil 1 916-960 unter Mitarbeit v. Fuhrmann, Horst, Teil 2 962-1001 unter Mitarbeit v. Servatius, Carlo

Gerhard Köbler

Seiten 547-549

Steiger, Heinhard, Die Ordnung der Welt. Eine Völkerrechtsgeschichte des karolingischen Zeitalters

Christof Paulus

Seiten 549-550

Literatur: Die Zeit bis 1500

Kreutz, Peter, Recht im Mittelalter. Grundzüge der älteren europäischen Rechtsgeschichte - Ein Studienbuch

Hiram Kümper

Seiten 550-551

Magna Carta and the England of King John, hg. v. Loengard, Janet S

Susanne Jenks

Seiten 551-553

Glasauer, Bernhard, Herzog Heinrich XVI. (1393-1450) der Reiche von Bayern- Landshut

Christof Paulus

Seiten 553-554

Tangermünde, die Altmark und das Reichsrecht. Impulse aus dem Norden des Reiches für eine europäische Rechtskultur, hg. v. Lück, Heiner

Hiram Kümper

Seiten 554-556

Grundlagen für ein neues Europa. Das Magdeburger und Lübecker Recht in Spätmittelalter und früher Neuzeit, hg. v. Lück, Heiner/Puhl e, Matthias/Ranft, Andreas

Hiram Kümper

Seiten 556-557

Wörterbuch der mittelhochdeutschen Urkundensprache auf der Grundlage des Corpus der althochdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300, unter Leitung von Kirschstein, Bettina/Schulze, Ursula erarb. v. Ohly, Sibylle/Schmitt, Peter

Gerhard Köbler

Seiten 557-558

Die Regesten des Kaiserreiches unter Lothar III. und Konrad III., zweiter Teil Konrad III. 1138 (1093/94)-1152 (nach Johann Friedrich Böhmer neu) bearb. v. Niederkorn, Jan Paul/Hruza, Karel

Gudrun Pischke

Seiten 559-561

Kümper, Hiram, Sachsenrecht. Studien zur Geschichte des sächsischen Landrechts in Mittelalter und früher Neuzeit

Marek Wejwoda

Seiten 561-568

Die Goldene Bulle. Politik - Wahrnehmung - Rezeption, hg. v. Hohensee, Ulrike/ Lawo, Mathias/Lindner, Michael u.a., 2 Bände

Karsten Ruppert

Seiten 569-571

Codex diplomaticus Saxoniae, hg. v. Institut für sächsische Geschichte und Volkskunde e.V. in Dresden und von der sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Erster Hauptteil, Abteilung A, Band 3 Urkunden der Markgrafen von Meißen und Landgrafen v

Wilhelm A. Eckhardt

Seiten 571-573

Kannowski, Bernd, Die Umgestaltung des Sachsenspiegelrechts durch die Buch'sche Glosse

Hiram Kümper

Seiten 573-575

Das Meißner Rechtsbuch. Historischer Kontext, linguistische Analyse, Edition, bearb. und eingel. v. Spácil, Vladimír/Spácilová, Libuse

Peter Oestmann

Seiten 575-577

Meyer zu Ermgassen, Heinrich, Der Buchschmuck des Codex Eberhardi

Gerhard Köbler

Seiten 577-578

Urkunde und Geschichte. Niederösterreichische Landesgeschichte im Spiegel der Urkunden des Landesarchivs, bearb. v. Weltin, Maximilian unter Mitarbeit v. Weltin, Dagmar/Marian, Günter/Mochty-Weltin, Christina

Gerhard Köbler

Seiten 578-579

Zehetmayr, Roman, Urkunde und Adel. Ein Beitrag zur Geschichte der Schriftlichkeit im Südosten des Reichs vom 11. bis zum frühen 14. Jahrhundert

Thomas Vogtherr

Seiten 579-580

Niederösterreichisches Urkundenbuch, Erster Band 777 bis 1076. Unter Mitarbeit v. Weltin, Dagmar/Marian, Günter/Mochty-Weltin, Christina bearb. v. Weltin, Maximilian/Zehetmayer Roman

Franz-Reiner Erkens

Seiten 580-581

Regesten zu den Urkunden des Amtleutearchivs St. Columba in Köln, bearb. v. Diederich , Toni

Gerhard Köbler

Seiten 581-582

Das älteste Urbar der Abtei des gotzhuses zu Ellwangen von 1337, bearb. v. Häfele, Hubert

David Von Mayenburg

Seiten 582-585

Feigl, Helmuth/Stockinger, Thomas, Die Urbare der Herrschaften Maissau und Sonnberg anlässlich der Teilung des Erbes nach Georg von Eckartsau im Jahre 1497

Gerhard Köbler

Seiten 585-586

Urkundenregesten zur Tätigkeit des deutschen Königs- und Hofgerichts bis 1451. Die Zeit Ruprechts (1400-1404), bearb. v. Rödel, Ute

Peter Oestmann

Seiten 586-589

Urkunden und Regesten des Klosters Cornberg, hg. v. Burkardt, Johannes

Wilhelm A. Eckhardt

Seiten 589-591

Feller, Claudia, Das Rechnungsbuch Heinrichs von Rottenburg. Ein Zeugnis adeliger Herrschaft und Wirtschaftsführung im spätmittelalterlichen Tirol. Edition und Kommentar

Christof Paulus

Seiten 591-592

Calendar of the Fine Rolls of the Reign of Henry III [1216-1248] Preserved in The National Archives, Volume III 19 to 26 Henry III 1234-1242, hg. v. Dryburgh, Paul/Hartland, Beth

Susanne Jenks

Seiten 592-592

Jónsbók. The Laws of Later Iceland. The Icelandic Text according to MS AM 351 fol. Skálholtsbók eldri. With an English Translation, Introduction and Notes by Schulman, Jana K.

Dieter Strauch

Seiten 592-596

Esch, Arnold, Wahre Geschichten aus dem Mittelalter

Hiram Kümper

Seiten 596-597

Zur Erforschung mittelalterlicher Bibliotheken. Chancen - Entwicklungen - Perspektiven, hg. v. Rapρ, Andrea/Embach, Michael

Gerhard Köbler

Seiten 597-598

Lex und ius. Beiträge zur Begründung des Rechts in der Philosophie des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. v. Fidora, Alexander/Lutz-Bachmann, Matthias/ Wagner, Andreas

Tilman Repgen

Seiten 598-608

Sutter, Christiane, Flämische Gerechtigkeitsbilder des 15. Jahrhunderts

Clausdieter Schott

Seiten 608-609

Pilch, Martin, Der Rahmen der Rechtsgewohnheiten

Bernd Kannowski

Seiten 609-616

Böhmen und das deutsche Reich. Ideen- und Kulturtransfer im Vergleich

Christof Paulus

Seiten 616-617

Kéry, Lotte, Gottesfurcht und irdische Strafe. Der Beitrag des mittelalterlichen Kirchenrechts zur Entstehung des öffentlichen Strafrechts

Harald Maihold

Seiten 618-620

Meyer, Tim, Gefahr vor Gericht. Die Formstrenge im sächsisch-magdeburgischen Recht

Bernd Kannowski

Seiten 621-622

Guthke, Thorsten, Die Herausbildung der Strafklage. Exemplarische Studien anhand deutscher, französischer und flämischer Quellen

Harald Maihold

Seiten 623-625

Neumann, Friederike, Öffentliche Sünder in der Kirche des späten Mittelalters. Verfahren - Sanktionen - Rituale

Harald Maihold

Seiten 625-627

Schwöb, Ute Monika, Spuren der Femgerichtsbarkeit im spätmittelalterlichen Tirol

Reinhard Schartl

Seiten 627-630

Bjarne Larsson, Gabriela, Laga Fâng for medeltidens kvinnor och män

Dieter Strauch

Seiten 630-635

Das Preßburger Protocollum Testamentorum 1410 (1427)–1529

Wilhelm Brauneder

Seiten 635-637

Literatur: Die Zeit bis 1800

König, Fürsten und Reich im 15. Jahrhundert, hg. v. Fuchs, Franz/Heinig, Paul-Joachim/Schwarz, Jörg

Christof Paulus

Seiten 637-638

Knöfel, Anne-Simone, Dynastie und Prestige. Die Heiratspolitik der Wettiner

Gerhard Köbler

Seiten 639-639

Pelizaeus, Ludolf, Dynamik der Macht.

Ignacio Czeguhn

Seiten 639-641

Vetter, Roland, „Die ganze Stadt ist abgebrannt"

Adolf Laufs

Seiten 641-641

Kobylec'kyj, Mykola, Mahdeburz'ke pravo ν Ukrajini

Inge Bily

Seiten 641-643

Franke, Bernd, Sklaverei und Unfreiheit im Naturrecht des 17. Jahrhunderts

Gunter Wesener

Seiten 644-645

Sigelen, Alexander, Dem ganzen Geschlecht nützlich und rühmlich

Gerhard Köbler

Seiten 646-646

Kiefer, Martin, Sebastian Derrer - ein Freiburger Rechtsgelehrter der frühen Neuzeit und sein Werk

Gunter Wesener

Seiten 646-649

Christian Thomasius (1655-1728) - Gelehrter Bürger in Leipzig und Halle, hg. v. Lück, Heiner

Gerhard Köbler

Seiten 650-650

Blackstone and his Commentaries

Hans-Christof Kraus

Seiten 650-651

Prest, Wilfrid, William Blackstone. Law and Letters in the 18th Century

Christof Kraus

Seiten 652-655

Das Reichskammergericht im Spiegel seiner Prozessakten

Gerhard Köbler

Seiten 655-656

Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats (RHR), hg. von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem Österreichischen Staatsarchiv

Bernd Schildt

Seiten 656-662

Der Oberrheinische Revolutionär

Christof Paulus

Seiten 662-665

Deutsche Reichstagsakten. Reichsversammlungen 1556-1662

J. Friedrich Battenberg

Seiten 665-667

Bayerisches Hauptstaatsarchiv. Reichskammergericht Band 15 Nr. 6207-6705

J. Friedrich Battenberg

Seiten 667-667

Akten des Reichskammergerichts im Hauptstaatsarchiv Hannover

Peter Oestmann

Seiten 668-669

Inventar der Prozeßakten des Wismarer Tribunals, Teil 1 Bestand des Archivs der Hansestadt Wismar, Band 1 Nr. 0001-0480, bearb. v. Stein, Hans-Konrad/Jörn, Nils

Peter Oestmann

Seiten 669-671

Repertorium der Policeyordnungen der frühen Neuzeit. Band 10 Reichsstädte, 4 Speyer, Wetzlar, Worms, hg. v. Mahlerwein, Gunter/Rölle, Thomas/Schieber, Sigrid

Werner Schubert

Seiten 671-672

Brunner, Hilmar, Polizeigesetzgebung im Herzogtum Bayern 1508-1598

Christof Paulus

Seiten 672-673

Schieber, Sigrid, Normdurchsetzung im fnihneuzeitlichen Wetzlar

Bernd Schildt

Seiten 673-676

Pätzold, Julia, Leipziger gelehrte Schöffenspruchsammlung: Ein Beitrag zur Rezeptionsgeschichte in Kursachsen im 16. Jahrhundert

Marek Wejwoda

Seiten 676-679

Kriebisch, Angela, Die Spruchkörper Juristenfakultät und Schöppenstuhl zu Jena - Strukturen, Tätigkeit, Bedeutung und eine Analyse ausgewählter Spruchakten

Steffen Schlinker

Seiten 679-681

Auffenberg, Ulrich, Friedrich Esaias von Pufendorfs Entwurf eines hannoverschen Gesetzbuches mit Edition

Steffen Schlinker

Seiten 681-683

Gesamtinventar der Akten und Amtsbücher der vorderösterreichischen Zentralbehörden in den Archiven der Bundesrepublik Deutschland

Gerhard Köbler

Seiten 683-684

Vladislavské zrízení zemské a navazující prameny

Georg Modestin

Seiten 684-685

Eiden, Joachim, Johann Peter Hebel. Zwischen Literatur und Recht

Heinz Müller-Dietz

Seiten 685-690

Francisco de Vitoria, De lege. Über das Gesetz, hg., eingeleitet und ins Deutsche übersetzt v. Stüben, Joachim.

Tilman Repgen

Seiten 690-692

Strohm, Christoph, Calvinismus und Recht. Weltanschaulich-konfessionelle Aspekte im Werk reformierter Juristen in der frühen Neuzeit

Steffen Schlinker

Seiten 692-696

Hewett, Margaret Louise, Ulric Huber (1636-1694), De ratione iuris docendi & discendi diatribe per modum dialogi

Gunter Wesener

Seiten 696-699

Montesquieu zwischen den Disziplinen. Einzel- und kulturwissenschaftliche Zugriffe. Internationale Konferenz aus Anlass des 250. Todesjahres von Charles-Louis de Montesquieu an der Universität Potsdam, Forschungszentrum Europäische Aufklärung, hg. v. Mass

Werner Schubert

Seiten 699-701

Stollberg-Rilinger, Barbara, Des Kaisers alte Kleider. Verfassungsgeschichte und Symbolsprache des alten Reiches

Amo Buschmann

Seiten 701-704

Becker, Johann Nikolaus, Kritik der deutschen Reichsverfassung, 1.-3. Bd. Germanien 1796-1798, hg. v. Burgdorf, Wolfgang

Arno Buschmann

Seiten 704-705

Iseli, Andrea, Gute Policey. Öffentliche Ordnung in der frühen Neuzeit

Michael Stolleis

Seiten 705-707

Fichte , Robby, Die Begründung des Militärdienstverhältnisses

Markus Engert

Seiten 707-709

Körbl, Hansdieter, Die Hofkammer und ihr ungetreuer Präsident. Eine Finanzbehörde zur Zeit Leopolds I

J. Friedrich Battenberg

Seiten 709-711

Friedrich , Wolfgang, Territorialfürst und Reichsjustiz. Recht und Politik im Kontext der hessischen Reformationsprozesse am Reichskammergericht

Bernd Schildt

Seiten 711-712

Ein Zivilprozess am Reichskammergericht. Edition einer Gerichtsakte aus dem 18. Jahrhundert, eingeleitet und hg. v. Oestmann, Peter

Hans-Georg Knothe

Seiten 712-718

Godfrey, Andrew Mark, Civil Justice in Renaissance Scotland. The Origins of a Central Court

Peter Oestmann

Seiten 719-721

Die Quellen sprechen lassen. Der Kriminalprozess gegen Joseph Süß Oppenheimer 1737/38, hg. v. Emberger, Gudrun/Kretzschmar, Robert

Gerhard Köbler

Seiten 722-722

Scheibe, Mark Andreas, Die Strafjustiz in Mainz und Frankfurt/M. 1796-1803 - unter besonderer Berücksichtigung des Verfahrens gegen den Serienstrafläter Johannes Bückler genannt Schinderhannes, 1802/03

Werner Schubert

Seiten 722-724

Sauter, Marianne, Hexenprozess und Folter. Die strafrechtliche Spruchpraxis der Juristenfakultät Tübingen im 17. und beginnenden 18. Jahrhundert

Harald Maihold

Seiten 724-726

Twellmann, Marcus, „Ueber die Eide". Zucht und Kritik im Preußen der Aufklärung

Gerhard Köbler

Seiten 726-727

Holmbergh, Sture, Rundvandringar i Svea hovrätts byggnader

Dieter Strauch

Seiten 727-729

Maihold, Harald, Strafe für fremde Schuld? Die Systematisierung des Strafbegriffs in der Spanischen Spätscholastik und Naturrechtslehre

Gerhard Köbler

Seiten 729-730

Damler, Daniel, Imperium contrahens. Eine Vertragsgeschichte des spanischen Weltreichs in der Renaissance

Gerhard Köbler

Seiten 730-731

Damler, Daniel, Wildes Recht. Zur Pathogenese des Effektivitätsprinzips in der neuzeitlichen Eigentumslehre

Thomas Finkenauer

Seiten 731-734

I. Reske, Christoph, Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet. Auf der Grundlage des gleichnamigen Werkes von Josef Benzing. II. Die kaiserlichen Druckprivilegien im Haus-, Hof- und Staatsarchiv Wien. Verzeichnis der Akten vo

Elmar Wadle

Seiten 734-736

Literatur: Die Zeit bis 1900

Telesko, Werner, Das 19. Jahrhundert. Eine Epoche und ihre Medien

Martin Moll

Seiten 736-737

Das Deutsche Kaiserreich in der Kontroverse, hg. v. Müller, Sven Oliver/Torp, Cornelius

Karsten Ruppert

Seiten 737-739

Die Rechtsstellung der Frau um 1900 - eine kommentierte Quellensammlung, hg. v. Meder, Stephan/Duncker, Arne/Czelk, Andrea

Werner Schubert

Seiten 740-742

Olschewski, Boris, Herrschaftswechsel - Legitimitätswechsel - Die Mediatisierungen Biberachs und Friedbergs im europäischen Kontext (1802-1806)

Gerold Neusser

Seiten 742-744

Albrecht, Henning, Antiliberalismus und Antisemitismus. Hermann Wagener und die preußischen Sozialkonservativen 1855-1873

Werner Schubert

Seiten 744-745

Straubel, Rolf, Biographisches Handbuch der preußischen Verwaltungs- und Justizbeamten 1740-1806/15,2 Teile

Dietmar Grypa

Seiten 745-748

Cipolla, Tamara, Friedrich Karl von Strombeck, Leben und Werk. Unter besonderer Berücksichtigung des Entwurfes eines Strafgesetzbuches für ein Norddeutsches Staatsgebiet

Werner Schubert

Seiten 748-749

Boyer, John W., Karl Lueger (1844-1910). Christlichsoziale Politik als Beruf. Aus dem Englischen v. Binder, Otmar

Martin Moll

Seiten 749-751

Bismarcks Mitarbeiter, hg. v. Gall, Lothar/Lappenküper, Ulrich

Werner Augustinovic

Seiten 751-753

Bismarck, Otto von, Gesammelte Werke, Neue Friedrichsruher Ausgabe, hg. v. Canis, Konrad/Gall, Lothar/Hildebrand, Klaus/Kolb, Eberhard.

Werner Augustinovic

Seiten 753-756

Österreichs Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB). Eine europäische Privatrechtskodifikation, Band III Das ABGB außerhalb Österreichs, hg. v. Berger, Elisabeth

Gerhard Köbler

Seiten 756-757

Hesse, Bernd, Reflexion und Wirkung der juristischen Tätigkeit im Werk E.T.A. Hoffmanns. „Dem im irdischen Leben befangenen Menschen ist es nicht vergönnt, die Tiefe seiner eigenen Natur zu ergründen"

Heinz Müller-Dietz

Seiten 757-758

Die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie, Teil 2 Die Berichte des Berliner Polizeipräsidenten über die sozialdemokratische Bewegung in Berlin während des Sozialistengesetzes 1878-1890, bearb. und eingel. v. Falk, Beatrice/ Materna, Ingo

Gerhard Köbler

Seiten 758-759

Rechtswissenschaft in Osteuropa - Studien zum 19. und frühen 20. Jahrhundert, hg. v. Pokravac, Zoran

Werner Schubert

Seiten 759-762

Mecke, Christoph-Eric, Begriff und System des Rechts bei Georg Friedrich Puchta

Gerhard Köbler

Seiten 762-763

I. A Pécsi Püspöki Joglyceum emlékezete. II. Pécsi jogászprofesszorok emlékezete (1923-2008). Antologia

Katalin Gönczi

Seiten 764-766

Gehrke, Roland, Landtag und Öffentlichkeit. Provinzialständischer Parlamentarismus in Schlesien 1825-1845

Werner Schubert

Seiten 767-768

Ostermann, Tim, Die verfassungsrechtliche Stellung des Deutschen Kaisers nach der Reichsverfassung von 1871

Christoph Schmetterer

Seiten 769-771

Deutsches Verfassungsrecht 1806-1918. Eine Dokumentensammlung nebst Einführungen, Band 2 Bayern, hg. v. Kotulla, Michael.

Andreas Kley

Seiten 771-772

Becker, Maren, Max von Seydel und die Bundesstaatstheorie des Kaiserreichs

Gerhard Köbler

Seiten 772-773

Hüntelmann, Axel C., Hygiene im Namen des Staates. Das Reichsgesundheitsamt 1876-1933.

Bernd-Rüdiger Kern

Seiten 773-774

Hierholzer, Vera, Nahrung nach Norm. Regulierung von Nahrungsmittelqualität in der Industrialisierung 1871-1914

Gerhard Köbler

Seiten 774-775

Hilgenstock, Christopher, Die Anwendung des Allgemeinen Landrechts in der richterlichen Praxis. Sentenzen des Oberappellationssenats des preußischen Kammergerichts in den Jahren 1804 bis 1810

Arno Buschmann

Seiten 775-777

Seferovic, Goran, Das Schweizerische Bundesgericht 1848-1874. Die Bundesgerichtsbarkeit im frühen Bundesstaat

Lukas Gschwend

Seiten 777-779

Kaucher, Miriam, Die französische Spezialgerichtsbarkeit unter Napoleon Bonaparte. Ursprung, Entwicklung und Praxis unter besonderer Berücksichtigung der vier rheinischen Departements

Werner Schubert

Seiten 779-781

Die Geschichte(n) der württembergischen Staatsanwaltschaften, hg. v. Pfleger, Klaus

Werner Schubert

Seiten 781-782

I. Code pénal et code d'instruction criminelle - Livre du bicentenaire. II. Du compromis au dysfonctionnement - les destinées du Code d'instruction criminelle, 1808-2008. Actes du colloque international, Lille, 24 et 25 janvier 2008, (organisé par) le Cen

Werner Schubert

Seiten 782-787

Kesper-Biermann, Sylvia, Einheit und Recht. Strafgesetzgebung und Kriminalrechtsexperten in Deutschland vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zum Reichsstrafgesetzbuch 1871

Lieselotte Jelowik

Seiten 787-790

Wilhelm, Uwe, Das Deutsche Kaiserreich und seine Justiz. Justizkritik - politische Strafrechtsprechung - Justizpolitik

Hans Hattenhauer

Seiten 790-793

Weber, Judith, Das sächsische Strafrecht im 19. Jahrhundert bis zum Reichsstrafgesetzbuch

Werner Schubert

Seiten 793-795

Czech, Philip, Der Kaiser ist ein Lump und Spitzbube. Majestätsbeleidigung unter Kaiser Franz Joseph

Martin Moll

Seiten 795-798

Liebner, Katrin, Wucher und Staat. Die Theorie des Zinswuchers im Deutschland des 18. und 19. Jahrhunderts

Hans-Peter Benöhr

Seiten 798-801

Kautzsch, Michael, Die GmbH - Ergebnis eines Rechtstransfers?

Werner Schubert

Seiten 801-802

Schmidt, Alexander K., Erfinderprinzip und Erfinderpersönlichkeitsrecht im deutschen Patentrecht von 1877 bis 1936

Gerhard Köbler

Seiten 802-803

Literatur: Die Zeit bis 1933

Obst, Michael Α., „Einer nur ist Herr im Reiche". Kaiser Wilhelm II. als politischer Redner

Martin Moll

Seiten 803-805

Becht, Hans-Peter, Badischer Parlamentarismus 1819 bis 1870. Ein deutsches Parlament zwischen Reform und Reformation

Werner Schubert

Seiten 806-807

Biefang, Andreas, Die andere Seite der Macht. Reichstag und Öffentlichkeit im „System Bismarck" 1871-1890

Martin Moll

Seiten 808-810

McLoughlin, Barry/Leidinger, Hannes/Moritz, Verena, Kommunismus in Österreich 1918-1938

Martin Moll

Seiten 810-813

Schroeder, Klaus-Peter, Eine Universität für Juristen und von Juristen. Die Heidelbergerjuristische Fakultät

Werner Schubert

Seiten 813-816

Biedermann, Yvonne, Karl Braun (1807-1868). Leben und Werk - Jurist und liberaler Politiker sowie erster bürgerlicher Ministerpräsident' des Königreichs Sachsen 1848

Werner Schubert

Seiten 817-818

Gross, Norbert, Josef Kohler. Lebenspfade eines badischen Universaljuristen

Hans-Peter Benöhr

Seiten 818-819

Reichert, Folker, Gelehrtes Leben. Karl Hampe, das Mittelalterund die Geschichte der Deutschen

Thomas Vogtherr

Seiten 819-821

Gietinger, Klaus, Der Konterrevolutionär - Waldemar Pabst - eine deutsche Karriere

Irmtraud Götz Von Olenhusen / Albrecht Götz Von Olenhusen

Seiten 821-824

Nachschlagewerk des Reichsgerichts. Gesetzgebung des Deutschen Reichs, hg. v. Schubert , Werner / Glöckner, Hans Peter. Band 5 Handelsgesetzbuch §§ 1-342

Hans-Peter Benöhr

Seiten 824-825

Goltsche, Friederike, Der Entwurf eines Allgemeinen Deutschen Strafgesetzbuches von 1922 (Entwurf Radbruch)

Arno Buschmann

Seiten 825-827

Loroch, Stefanie Jessica, Zeitungsrubrik Gerichtssaal. Strafprozessberichterstattung in Münster im 19. Jahrhundert (1848-1890)

Gerhard Köbler

Seiten 827-828

Thoma, Richard, Rechtsstaat - Demokratie - Grundrechte - Ausgewählte Abhandlungen aus fünf Jahrzehnten, hg. und eingel. v. Dreier, Horst.

Gerhard Köbler

Seiten 828-829

Strejcek, Gerhard, Das Wahlrecht der Ersten Republik. Analyse der Wahlrechtsentwicklung 1918-1934, mit der Wahlordnung zur konstituierenden Nationalversammlung und Nebengesetzen, unter Mitarbeit von Posch, Gernot.

Christoph Schmetterer

Seiten 829-830

Braun, Michael, Der Badische Landtag 1918-1933

Werner Schubert

Seiten 830-831

Schaletzki, Anika, Pragmatismus und Beständigkeit - Die Verfassung des Freistaates Lippe

Gerhard Köbler

Seiten 831-832

Hornauer, Alexandra Maria, Das Reichsgericht zur Frage des richterlichen Prüfungsrechts (1919-1933)

Werner Schubert

Seiten 832-833

Dettmar, Juliane Sophia, Legalität und Opportunität im Strafprozess - Reformdiskussion und Gesetzgebung von 1877 bis 1933

Gerhard Köbler

Seiten 834-834

Weckner, Falk, Strafrecht und Strafrechtspflege für Afrikaner und ihnen gleichgestellte Farbige in Deutsch-Ostafrika

Werner Schubert

Seiten 834-836

Pohlkamp, Matthias, Die Entstehung des modernen Wucherrechts und die Wucherrechtsprechung des Reichsgerichts zwischen 1880 und 1933

Hans-Peter Benöhr

Seiten 836-843

Bohrer, Melanie, Der morsche Baum. Verkehrssicherheit und Fahrlässigkeit in der Rechtsprechung des Reichsgerichts

Werner Schubert

Seiten 843-845

Literatur: Die Zeit bis 1945

Hartmann, Christian, Wehrmacht im Ostkrieg. Front und militärisches Hinterland 1941/42

Werner Schubert

Seiten 845-846

Lehnstaedt, Stephan, Okkupation im Osten. Besatzeralltag in Warschau und Minsk 1939-1944

Werner Augustinovic

Seiten 847-849

Spring, Claudia Andrea, Zwischen Krieg und Euthanasie. Zwangssterilisationen in Wien 1940-1945

Gerhard Köbler

Seiten 849-850

Schober, Richard, Tirol zwischen den beiden Weltkriegen. Teil 2 Politik, Parteien und Gesellschaft

Martin Moll

Seiten 850-852

Bavendamm, Dirk, Der junge Hitler. Korrekturen einer Biographie 1889-1914

Martin Moll

Seiten 852-854

Hans Kelsen. Leben - Werk - Wirksamkeit. Ergebnisse einer Internationalen Tagung, veranstaltet von der Kommission für Rechtsgeschichte Österreichs und dem Hans Kelsen-Institut

Walter Pauly

Seiten 854-856

Korb, Axel-Johannes, Kelsens Kritiker

Thomas Olechowski

Seiten 856-858

Mehring, Reinhard, Carl Schmitt. Aufstieg und Fall

Bernd Rüthers

Seiten 858-864

Zelle, Karl-Günter, Hitlers zweifelnde Elite. Goebbels - Göring - Himmler - Speer

Martin Moll

Seiten 865-868

Alisch, Michael, Heinrich Himmler - Wege zu Hitler. Das Beispiel Heinrich Himmler

Martin Moll

Seiten 868-870

Wallbaum, Klaus, Der Überläufer. Rudolf Diels (1900-1957) - der erste Gestapo- Chef des Hitler-Regimes

Albrecht Götz Von Olenhusen

Seiten 870-873

Schmidt, Ulf, Hitlers Arzt Karl Brandt. Medizin und Macht im Dritten Reich

Werner Augustinovic

Seiten 873-876

Görtemaker, Heike B., Eva Braun-Leben mit Hitler

Werner Augustinovic

Seiten 876-878

Ruault, Franco, „Neuschöpfer des deutschen Volkes". Julius Streicher im Kampf gegen „Rassenschande"

Martin Moll

Seiten 878-880

Ruault, Franco, Tödliche Maskeraden. Julius Streicher und die „Lösung der Judenfrage"

Martin Moll

Seiten 880-882

Hitlers Sklaven - Stalins „Verräter" - Aspekte der Repression an Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen. Eine Zwischenbilanz, hg. v. Ruggenthaler, Peter/Iber, Walter M.

Werner Augustinovic

Seiten 882-884

Harrecker, Stefanie, Degradierte Doktoren. Die Aberkennung der Doktorwürde an der Ludwig-Maximilians-Universität München während der Zeit des Nationalsozialismus

Hans-Michael Empell

Seiten 884-885

Rüping, Hinrich, Rechtsanwälte im Bezirk Celle während des Nationalsozialismus

Klaus Luig

Seiten 885-887

Paulus van Husen (1891-1971). Erinnerungen eines Juristen vom Kaiserreich bis zur Bundesrepublik Deutschland, bearb. und eingeleitet v. Hummel, Karl-Joseph unter Mitarbeit von Frings, Bernhard

Gerold Neusser

Seiten 887-890

Hasenclever, Jörn, Wehrmacht und Besatzungspolitik in der Sowjetunion. Die Befehlshaber der rückwärtigen Heeresgebiete 1941-1943

Martin Moll

Seiten 890-893

Renz, Ulrich, Georg Elser. Ein Meister der Tat

Gerhard Köbler

Seiten 893-893

„Fackelträger der Nation". Elitebildung in den NS-Hochburgen, hg. v. vogelsang ip gemeinnützige GmbH

Martin Moll

Seiten 893-895

Heise, Ljiljana, KZ-Aufseherinnen vor Gericht. Greta Bösel - „another of those brutal types of women"?

Werner Augustinovic

Seiten 895-897

Sommer, Robert, Das KZ-Bordell. Sexuelle Zwangsarbeit in nationalsozialistischen Konzentrationslagern

Werner Augustinovic

Seiten 897-898

Meyer, Ahlrich, Das Wissen um Auschwitz. Täter und Opfer der „Endlösung" in Westeuropa

Martin Moll

Seiten 899-900

Ausschüsse für Luftrecht, Luftschutzrecht, Kraftfahrzeugrecht und Rundfunkrecht, hg. und mit einer Einleitung versehen v. Schubert, Werner

Gerhard Köbler

Seiten 900-901

Böse, Christian, Die Entstehung und Fortbildung des Reichserbhofgesetzes

Gerhard Otte

Seiten 901-904

I. Kelsen, Hans, Werke, Band 2 Veröffentlichte Schriften 1911, hg. v. Jestaedt, Matthias in Kooperation mit dem Hans Kelsen-Institut, 2 Teilbände. II. Kelsen, Hans, Reine Rechtslehre. Einleitung in die rechtswissenschaftliche Problematik, 1934, Studienaus

Thomas Olechowski

Seiten 904-907

Mertens, Bernd, Rechtsetzung im Nationalsozialismus

Arno Buschmann

Seiten 907-909

Die Landshuter Justiz im Dritten Reich - Dokumentation aus dem Bezirk des Landgerichts Landshut, zusammengestellt und kommentiert v. Gössl, Helmuth

Werner Schubert

Seiten 909-909

Scriba, Florian, „Legale Revolution"? Zu den Grenzen verfassungsändernder Rechtssetzung und der Haltbarkeit eines umstrittenen Begriffs

Stefan Danz

Seiten 910-912

Mayer, Michael, Staaten als Täter. Ministerialbürokratie und „Judenpolitik" in NSDeutschland und Vichy-Frankreich - ein Vergleich

Werner Schubert

Seiten 912-913

Jüngerkes, Sven, Deutsche Besatzungsverwaltung in Lettland 1941-1945. Eine Kommunikations- und Kulturgeschichte nationalsozialistischer Organisationen

Werner Schubert

Seiten 914-915

Weichbrodt, Stephan, Die Geschichte des Kammergerichts von 1913-1945

Werner Schubert

Seiten 915-917

Münch, Ingo von, Frau, komm! Die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen 1944/45

Werner Augustinovic

Seiten 917-919

Literatur: Die Zeit nach 1945

Burg, Avraham, Hitler besiegen. Warum Israel sich endlich vom Holocaust lösen muss. Aus dem Englischen v. Bischoff, Ulrike

Hans-Michael Empell

Seiten 919-922

Darnstädt, Thomas, Der globale Polizeistaat - Terrorangst, Sicherheitswahn und das Ende unserer Freiheiten

Werner Augustinovic

Seiten 922-925

SMAD-Handbuch. Die Sowjetische Militäradministration in Deutschland 1945-1949, hg. v. Möller, Horst/Tschubarjan, Alexandr O. Oldenbourg, München 2009

Gerhard Köbler

Seiten 925-926

Stalins letzte Opfer. Verschleppte und erschossene Österreicher in Moskau 1950– 1953, hg. v. Karner, Stefan/Stelzl-Marx, Barbara

Werner Augustinovic

Seiten 926-929

Elzer, Herbert, Konrad Adenauer, Jakob Kaiser und die „kleine Wiedervereinigung". Die Bundesministerien im außenpolitischen Ringen um die Saar 1949-1955

Thomas Gergen

Seiten 929-931

Festschrift 50 Jahre österreichischer Juristentag 1959-2009 - Dogmatik, Politik, Geschichte, hg. v. österreichischer Juristentag

Gerhard Köbler

Seiten 931-932

Europäische Rechtskultur - Analyse und Kritik der europäischen Rechtssetzung und Rechtsprechung - Symposion für Heinrich Honseil zum 65

Gerhard Köbler

Seiten 932-932

Sechzig (60) Jahre Justizministerium Nordrhein-Westfalen, Martin-Luther-Platz 40, hg. vom Justizministerium des Landes NRW, red. v. Wendorff, Dieter u.a.

Werner Schubert

Seiten 932-934

Masuch, Christina, Doppelstaat DDR. Eine Untersuchung anhand der Verfolgungsgeschichte der Zeugen Jehovas in der DDR/SBZ 1945-1990

Gerhard Köhler

Seiten 934-935

Mesner, Maria, Geburten/Kontrolle. Reproduktionspolitik im 20. Jahrhundert

Adolf Laufs

Seiten 935-936

Bauer, Johann Paul, Wörterbuch der heutigen Rechts- und Politiksprache - Deutsch - Latein = Lexicon terminorum iuridicorum et politicorum nostrae aetatis - Theotisco - Latinum, hg. v. Herberger, Maximilian/Riemer, Peter/ Weth, Stephan

Gerhard Köbler

Seiten 936-937

Festschrift 150 Jahre Deutscher Juristentag, hg. v. d. Ständigen Deputation des Deutschen Juristentages durch Busse, Felix

Werner Schubert

Seiten 937-940

Recht mitgestalten. 150 Jahre Deutscher Juristentag 1860-2010, hg. v. Deutscher Juristentag. Text und Bild Waldmann, Anke/Becker, Wibke.

Werner Schubert

Seiten 940-941

Rass, Christoph, Institutionalisierungsprozesse auf einem internationalen Arbeitsmarkt. Bilaterale Wanderungsverträge in Europa zwischen 1919 und 1974

Gerhard Köbler

Seiten 941-942

Die Renaissance der Rechtspolitik. Zehn Jahre Politik für den sozialen Rechtsstaat, hg. v. Zypries, Brigitte.

Wilhelm Wolf

Seiten 943-945

Wojak, Irmtrud, Fritz Bauer 1903-1968. Eine Biographie

Albrecht Götz Von Olenhusen

Seiten 946-947

Stöver, Bernd, Zuflucht DDR. Spione und andere Übersiedler

Gerhard Köbler

Seiten 947-948

Bevers, Jürgen, Der Mann hinter Adenauer. Hans Globkes Aufstieg vom NS-Juristen zur Grauen Eminenz der Bonner Republik

Gerhard Köbler

Seiten 948-951

Oberkofler, Gerhard, Nikolaus Grass - einige wissenschaftshistorische Miniaturen aus Briefen und seine Korrespondenz mit dem Prager Juden Guido Kisch

Wilhelm Brauneder

Seiten 951-954

Festschrift für Winfried Hassemer, hg. v. Herzog, Felix/Neumann, Ulfrid in Verbindung mit Βae, Jong-Dae/Hirsch, Andreas von/Horiuchi, Shozo/ Muñoz Conde, Francisco/Tavares, Juarez

Bernd Rüthers

Seiten 954-956

Menk, Gerhard, Landesgeschichte, Archivwesen und Politik. Der hessische Landeshistoriker und Archivar Karl Ernst Demandt ( 1909-1990)

Gerhard Köbler

Seiten 956-957

Pauli, Frank, WehrmachtsofFiziere in der Bundeswehr. Das kriegsgediente Offizierskorps der Bundeswehr und die innere Führung 1955-1970

Werner Augustinovic

Seiten 957-960

Winter, Robert, Täter im Geheimen. Wilhelm Krichbaum zwischen NS-Feldpolizei und Organisation Gehlen

Martin Moll

Seiten 960-963

Schlotmann, Karsten, Recht und Gerechtigkeit im Werk Heinrich Bolls. Ein Beitrag zur Verfassungslehre und Kulturwissenschaft

Heinz Miiller-Dietz

Seiten 963-966

Moralpolitik. Geschichte der Menschenrechte im 20. Jahrhundert, hg. v. Hoffmann, Stefan-Ludwig

Hans-Michael Empell

Seiten 967-970

Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland

Andreas Kley

Seiten 970-973

Will, Martin, Die Entstehung der Verfassung des Landes Hessen von 1946

Gerhard Köbler

Seiten 973-975

Düding, Dieter, Parlamentarismus in Nordrhein-Westfalen 1946-1980. Vom Fünfparteien- zum Zweiparteienlandtag

Werner Schubert

Seiten 975-976

Stolleis, Michael, Sozialistische Gesetzlichkeit. Staats- und Verwaltungsrechtswissenschaft in der DDR

Rosemarie Will

Seiten 976-980

Schürer, Stefan, Die Verfassung im Zeichen historischer Gerechtigkeit. Schweizer Vergangenheitsbewältigung zwischen Wiedergutmachung und Politik mit der Geschichte

Lukas Gschwend

Seiten 980-982

Wandschneider, Steffen, Die Allgemeinverfügung in Rechtsdogmatik und Rechtspraxis. Entwicklung eines atypischen Rechtsinstituts im Spannungsfeld zwischen Norm und Einzelakt

Markus Engert

Seiten 982-984

Lingen, Kerstin von, SS und Secret Service. „Verschwörung des Schweigens" - Die Akte Karl Wolff

Martin Moll

Seiten 984-987

Grundlagen des Verwaltungsrechts, hg. v. Hoffmann-Riem, Wolfgang/ Schmidt-Aßmann, Eberhard/Voßkuhle, Andreas. Band 3 Personal Finanzen Kontrolle Sanktionen Staatliche Einstandspflichten

Dieter Kugelmann

Seiten 987-988

Bernstein, Axel, Die Gebietsreform in Schleswig-Holstein. Die Neugliederung der Kreise in den 1960er und 1970er Jahren

Werner Schubert

Seiten 988-988

Haase, Gudrun/Struger, Karin, Verfassungsgerichtsbarkeit in Europa

Christian Neschwara

Seiten 989-989

Maier, Regina, NS-Kriminalität vor Gericht. Strafverfahren vor den Landgerichten Marburg und Kassel 1945-1955

Heinz Müller-Dietz

Seiten 990-992

Danckelmann, Volker von, Aus- und Absonderung im deutschen Konkursrecht: eine Untersuchung über die Entwicklung des Verständnisses von Verwaltung und Verwertung fremdrechtbelasteter beweglicher Sachen und Immobilien im deutschen Konkursrecht seit 1855

Werner Schubert

Seiten 992-994

Kriegsverbrecherprozesse in der Schweiz - Procès de criminels de guerre en Suisse, hg. ν. Ziegler, Andreas R./Wehrenberg, Stefan/Weber, Renaud

Gerhard Köbler

Seiten 994-994

Schißau, Roland, Strafverfahren wegen MfS-Unrechts. Die Strafprozesse bundesdeutscher Gerichte gegen ehemalige Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR

Martin Asholt

Seiten 995-999

Diewald-Kerkmann, Gisela, Frauen, Terrorismus und Justiz. Prozesse gegen weibliche Mitglieder der RAF und der Bewegung 2. Juni

Werner Augustinovic

Seiten 999-1001

Kuschnik, Bernhard, Der Gesamttatbestand des Verbrechens gegen die Menschlichkeit - Herleitungen, Ausprägungen, Entwicklungen

Werner Augustinovic

Seiten 1001-1004

Buchholz, Erich, Strafrecht im Osten - ein Abriss über die Geschichte des Strafrechts in der DDR

Gerhard Köbler

Seiten 1004-1006

Riegler, Thomas, Terrorismus. Akteure, Strukturen, Entwicklungslinien

Werner Augustinovic

Seiten 1006-1008

StGB Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich vom 15. Mai 1871

Werner Schubert

Seiten 1009-1010

Weller, Marc-Philippe, Die Vertragstreue. Vertragsbindung - Naturalerffillungsgrundsatz - Leistungstreue

Tilman Repgen

Seiten 1010-1014

Huang, Zhe, Zur Lehre von der Geschäftsgrundlage nach altem und neuem Recht

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 1014-1015

Stähler, Melanie, Der freie Dienstvertrag in der Rechtsprechung seit 1900

Werner Schubert

Seiten 1016-1016

Beutler, Johannes E., Die Reallast im Spannungsfeld veränderter Anwendungsbereiche und herkömmlicher Inhaltsbestimmung

Hans-Michael Empell

Seiten 1017-1019

Verfassungsrechtliche Grenzen der Gestaltungsmöglichkeiten im Familien-, Erb- und Gesellschaftsrecht, hg. v. Schmoeckel, Mathias Bezler, Evelyn, Die Bedeutung des Stammkapitals für die GmbH. Eine rechtswissenschaftliche Untersuchung an Hand der Entstehung

Gerhard Köbler

Seiten 1019-1019

Bezler , Evelyn, Die Bedeutung des Stammkapitals für die GmbH. Eine rechtswissenschaftliche Untersuchung an Hand der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der GmbH, der dogmatischen Grundlagen und der praktischen Funktion des Stammkapitals

Werner Schubert

Seiten 1020-1020

Hein, Jan von, Die Rezeption US-amerikanischen Gesellschaftsrechts in Deutschland

Werner Schubert

Seiten 1020-1022

Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, hg. v. Basedow, Jürgen/Hopt, Klaus J./Zimmermann, Reinhard unter Mitwirkung v. Illmer, Martin, Band 1 Abschlussprüfer-Kartellverfahrensrecht, Band 2 Kauf-Zwingendes Rech

Tilman Repgen

Seiten 1022-1026

Chronik

Bericht zu der interdisziplinären Fachtagung zum 500. Jubiläum des Erstdrucks des „Laienspiegel" vom 4. bis 6. März 2009 in Heidelberg

Daniel Frauendorf / Steffen Seybold

Seiten 1027-1031

Bericht zum 38. Deutschen Rechtshistorikertag 2010 in Münster (Westfalen)

Matthias Maetschke / Thorsten Keiser

Seiten 1032-1048

Mitteilungen

Mitteilungen

Seiten 1049-1049

Herausgeberwechsel im Literaturteil der GA

Reingard Rauch

Seiten 1049-1049

Titelei

Seiten 1-2

Inhalt des 127. Bandes Germanistische Abteilung

Seiten 3-40

Verzeichnis der Mitarbeiter des 127. Bandes

Seiten 41-43

ZRG-RICHTLINIEN ZUR MANUSKRIPTGESTALTUNG

Seiten 44-44

I. Verfassungsgeschichte als Kulturgeschichte

Barbara Stollberg-Rilinger

Seiten 1-32

II. Scheltegestus und Urteilsrosen - Vom Versuch, eine Ikonographie für die Urteilsschelte zu erschaffen

Katharina König

Seiten 33-50

III. Rechtsverweigerung im Alten Reich

Peter Oestmann

Seiten 51-141

IV. Der Nachhall der metaphysischen Anfangsgründe der Rechtslehre im System des heutigen römischen Rechts

Hannes Unberath

Seiten 142-187

V. Das aktienrechtliche Verwaltungs- und Aufsichtsratsmodell und die Beziehung zum externen Abschlussprüfer

Patrick Veite

Seiten 188-260

Gastbeitrag

Seiten 261-261

Die Nordische Rechtswissenschaft - Vielfalt und Einheit

Lars Björne

Seiten 262-292

Miszellen

Der Einfluss des Privatfürstenrechts auf das Völkerrecht als europäisches Phänomen

Susan Richter

Seiten 293-300

Hugo Grotius’ Völkerrechtskonzeption - ein spezifisch europäisches Instrument im Handel mit außereuropäischen Gemeinwesen?

Urte Weeber

Seiten 301-312

Ausnahmerecht in Österreich 1867-1918. Eine Auseinandersetzung mit Thesen Hans Hautmanns

Martin Moll

Seiten 313-323

Von Olympia bis zur lex sportiva – Gedanken zur Geschichte des Sportrechts

André Depping

Seiten 324-337

Das Schikaneverbot im Spiegel zweier höchstrichterlicher Entscheidungen zum deutschen und englischen Recht um 1900 - „Ein Gebot der sozialen Ethik“ oder gefährliche „uncertainty in the law“?

Michael Johannes Pils

Seiten 338-378

Quellenkundliche Anmerkungen zur Juristischen Zeitgeschichte und das Projekt „Bibliographie zur Juristischen Zeitgeschichte nach 1945“

J. Rückert

Seiten 379-390

1968 und das Recht

Thomas Pierson

Seiten 391-407

Literatur

Weitere Eingänge

Seiten 1072-1097

Literatur: Allgemeines

Meder, Stephan, Rechtsgeschichte, 3. Auflage

Theodor Bühler

Seiten 408-410

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG). 2., völlig überarbeitete und erweiterte Aufl., hg. v. Cordes, Albrecht/Lück, Heiner/ Werkmüller, Dieter/Schmidt-Wiegand, Ruth. Lieferung 6 (Eid-Familienfideikommiss), Lieferung 7 (Familienstammgüter-Fre

Gerhard Köbler

Seiten 410-412

Köbler, Gerhard, Zielwörterbuch europäischer Rechtsgeschichte, 5. Aufl. (1750. Fassung)

Gerhard Köbler

Seiten 412-412

Ziegler, Karl-Heinz, Fata iuris gentium. Kleine Schriften zur Geschichte des europäischen Völkerrechts

Arno Buschmann

Seiten 412-414

Kuklík, Jan/Skřejpková, Petra, Kořeny a inspirace velkých kodifikaci. Přispěvek k aplikaci „Principů“ E. F. Smidaka

Inge Bily

Seiten 414-416

Degen, Barbara, Justitia ist eine Frau. Geschichte und Symbolik der Gerechtigkeit. Katalog zu der Ausstellung Füllhorn, Waage, Schwert - Justitita ist eine Frau

Clausdieter Schott

Seiten 417-420

Von den leges barbarorum bis zum ius barbarum des Nationalsozialismus

Urs Reber

Seiten 420-423

Ars iuris. Festschrift für Okko Behrends zum 70. Geburtstag

Gerhard Köbler

Seiten 423-424

Juristen werdent herren ûf erden. Recht - Geschichte - Philologie. Kolloquium zum 60. Geburtstag von Friedrich Ebel, hg. v. Fijal, Andreas/Leuchte, Hans-Jörg/ Schiewer, Hans-Jochen

Gerhard Köbler

Seiten 424-425

Internationale Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert. Festschrift für Winfried Baumgart zum 65. Geburtstag, hg. v. Elz, Wolfgang/Neitzel, Sönke

Gerhard Köbler

Seiten 425-425

Festschrift 200 Jahre Appellationsgericht/Oberlandesgericht Bamberg, hg. v. Meisenberg, Michael

Werner Schubert

Seiten 426-427

Die zeitliche Dimension des Rechts. Historische Rechtsforschung und geschichtliche Rechtswissenschaft, hg. v. Pahlow, Louis

Gerhard Köbler

Seiten 427-428

Kloepfer, Michael, Dichtung und Recht

Gerhard Köbler

Seiten 428-428

Olechowski, Thomas, Rechtsgeschichte. Materialien und Übersichten

Gerhard Köbler

Seiten 428-429

Pagenkopf, Oliver, Die Hauptstadt in der deutschen Rechtsgeschichte

Gerhard Köbler

Seiten 429-430

Magdeburg. Die Geschichte der Stadt 805-2005, hg. im Auftrag der Landeshauptstadt Magdeburg von Puhl e, Matthias/Petsch, Peter, Redaktion Hattenhorst, Maik

Gerhard Köbler

Seiten 430-431

Berner, Hans/Sieber-Lehmann, Claudius/Wichers, Hermann, Kleine Geschichte der Stadt Basel

Gerhard Köbler

Seiten 431-432

Spieß, Pirmin, Kleine Geschichte der Stadt Neustadt an der Weinstraße

Werner Schubert

Seiten 432-432

Carlen, Louis, Goms und Gommer in der Geschichte

Gerhard Köbler

Seiten 432-433

Ammerich, Hans, Kleine Geschichte der Stadt Speyer

Hans Hattenhauer

Seiten 433-433

Heuser, Rita, Namen der Mainzer Straßen und Örtlichkeiten. Sammlung, Deutung, sprach- und motivgeschichtliche Auswertung

Dieter Kugelmann

Seiten 434-434

Henning, Eckart, 175 Fragen & Antworten rundum die Historischen Hilfswissenschaften

Hiram Kümper

Seiten 434-435

Henning, Eckart, 175 Fragen & Antworten rund um die Historischen Hilfswissenschaften

Armin Wolf

Seiten 435-437

Spektakel der Macht. Rituale im Alten Europa 800-1800. Wissenschaftliche Buchgemeinschaft/ Kunsthistorisches Museum Magdeburg

Arno Buschmann

Seiten 437-440

Magdeburg 1200 - Mittelalterliche Metropole, preußische Festung, Landeshauptstadt - die Geschichte der Stadt von 805 bis 2005, hg. v. Puhle, Matthias

Gerhard Köbler

Seiten 440-440

Merki, Christoph Maria, Verkehrsgeschichte und Mobilität

Werner Schubert

Seiten 441-441

Adel in Bayern - Ritter, Grafen, Industriebarone, hg. v. Haus der bayerischen Geschichte

Gerhard Köbler

Seiten 441-442

Sensburg, Patrick Ernst, Die großen Juristen des Sauerlandes. 22 Biographien

Gunter Wesener

Seiten 442-443

Große Denker Erfurts und der Erfurter Universität, hg. v. Pfordten, Dietmar von der. Wallstein

Gerhard Köbler

Seiten 443-444

Schubert, Kurt, Die Geschichte des österreichischen Judentums

Gerhard Köbler

Seiten 444-445

Die Juden in der Oberpfalz, hg. v. Brenner, Michael/Höpfinger, Renate

Hans-Michael Empell

Seiten 445-447

Meier-Braun, Karl-Heinz/Weber, Reinhold, Kleine Geschichte der Ein- und Auswanderung in Baden-Württemberg

Gerhard Köbler

Seiten 447-448

Geld - Geschenke - Politik. Korruption im neuzeitlichen Europa, hg. v. Engels, Jens Ivo/Fahrmeir, Andreas/Nützenadel, Alexander

Martin Moll

Seiten 448-450

Diccionario crítico de Juristas Españoles, Portugueses y Latinoamericanos (Hispánicos, Brasileños, Quebequenses y restantes francófones) hasta abril de 2008, hg. v. Peláez, Manuel J., Band 2 (M-Z)

Thomas Gergen

Seiten 450-451

Hattenhauer, Hans/Buschmann, Arno, Textbuch zur Privatrechtsgeschichte der Neuzeit mit Übersetzungen

Gerhard Köbler

Seiten 451-452

Quellen zur dänischen Rechts- und Verfassungsgeschichte (12.-20. Jahrhundert), hg. v. Tamm, Ditlev/Schubert, Werner/J0rgensen, Jens Ulf

Gerhard Köbler

Seiten 452-453

Rüthers, Bernd, Das Ungerechte an der Gerechtigkeit. Fehldeutungen eines Begriffs

Gerhard Köbler

Seiten 453-454

Legalität, Legitimität und Moral. Können Gerechtigkeitspostulate Kriege rechtfertigen?, hg. v. Bruha, Thomas/Heselhaus, Sebastian/Marauhn, Thilo

Hans-Michael Empell

Seiten 454-457

Strübe, Sonia, Die Geschichte des Haushaltsrechts vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Eine ökonomische Analyse im Lichte der Budgetfunktionen

Gerhard Köbler

Seiten 457-458

Stüber, Michael, Die Entwicklung des Prinzips der Unmittelbarkeit im deutschen Strafverfahren

Gerhard Köbler

Seiten 458-459

Auf dem Scheiterhaufen der Paragraphen. Richter als literarische Geschöpfe, hg. v. Scheiber, Oliver

Heinz Müller-Dietz

Seiten 459-461

Zwischen Formstrenge und Billigkeit. Forschungen zum vormodernen Zivilprozess, hg. v. Oestmann, Peter

Gunter Wesener

Seiten 461-463

Löhr, Diana, Zur Mitwirkung der Laienrichter im Strafprozess. Eine Untersuchung über die rechtsgeschichtliche und gegenwärtige Bedeutung der Laienbeteiligung im Strafverfahren

Heinz Müller-Dietz

Seiten 463-466

Dunkmann, Carsten,Die Beweiskraft der Handelsbücher - von den Anfängen bis zur Verabschiedung des ADHGB von 1861

Gerhard Köbler

Seiten 467-467

Deppenkemper, Gunter, Beweiswürdigung als Mittel prozessualer Wahrheitserkenntnis. Eine dogmengeschichtliche Studie zu Freiheit, Grenzen und revisionsgerichtlicher Kontrolle tatrichterlicher Überzeugungsbildung

Gerhard Köbler

Seiten 467-468

Bretschneider, Falk, Gefangene Gesellschaft. Eine Geschichte der Einsperrung in Sachsen im 18. und 19. Jahrhundert

Heinz Müller-Dietz

Seiten 468-479

Strafzweck und Strafform zwischen religiöser und weltlicher Wertevermittlung, hg. v. Schulze, Reiner/Vormbaum, Thomas/Schmidt, Christine D.u. a.

Lukas Gschwend

Seiten 479-483

Behren, Dirk von, Die Geschichte des §218 StGB

Gerhard Köbler

Seiten 483-483

Pichonnaz, Pascal, Les fondements romains du droit privé

Gunter Wesener

Seiten 484-484

Schulze, Götz, Die Naturalobligation. Rechtsfigur und Instrument des Rechtsverkehrs einst und heute - zugleich Grundlegung einer Forderungslehre im Zivilrecht

Gunter Wesener

Seiten 484-488

Berndt, Barbara, Das commodatum. Ein Rechtsinstitut im Wandel der Anschauungen - dargestellt an Hand ausgewählter Einzelprobleme

Gerhard Köbler

Seiten 488-488

Literatur: Die Zeit bis 500

Feindliche Nachbarn. Rom und die Germanen, hg. v. Schneider, Helmuth

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 489-490

Göttlicher, Doris Regine, Auf der Suche nach dem gerechten Preis. lustum pretium und Vertragsgerechtigkeit

Gerhard Köbler

Seiten 490-490

Literatur: Die Zeit bis 1000

Fried, Johannes, Das Mittelalter. Geschichte und Kultur, 3. Aufl.

Karsten Ruppert

Seiten 491-494

Alamannen zwischen Schwarzwald, Neckar und Donau, hg. v. Ade, Dorothee/ Rüth, Bernhard/Zekorn, Andreas

Gerhard Köbler

Seiten 494-494

Busch, Jörg W., Vom Amtswalten zum Königsdienst. Beobachtungen zur Staatssprache' des Frühmittelalters am Beispiel des Wortes administratio

Gerhard Köbler

Seiten 495-496

Eichler, Daniel, Fränkische Reichsversammlungen unter Ludwig dem Frommen

Thomas Vogtherr

Seiten 496-497

Collins, Roger, Die Fredegar-Chroniken

Gerhard Köbler

Seiten 497-498

Manitius, Max, Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters, Band 2 Von der Mitte des 10. Jahrhunderts bis zum Ausbruch des Kampfes zwischen Kirche und Staat

Gerhard Köbler

Seiten 498-498

Bernoth, Carsten, Die Fehde des Sichar. Die Geschichte einer Erzählung in der deutschsprachigen und frankophonen rechtshistorischen und historischen Literatur unter besonderer Berücksichtigung der Auseinandersetzungen des 19. Jahrhunderts

Arno Buschmann

Seiten 499-500

Literatur: Die Zeit bis 1500

Aspecten van het Middeleeuwse Romeinse Recht, hg. v. Waelkens, Laurent

Gunter Wesener

Seiten 500-502

Die Salier, das Reich und der Niederrhein, hg. v. Struve, Tilman

Thomas Vogtherr

Seiten 502-504

Hirschmann, Frank G., Die Stadt im Mittelalters

Thomas Vogtherr

Seiten 504-505

Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Band 1 Ein dynastischtopographisches Handbuch, hg. v. Paravicini, Werner/Hirschbiegel, Jan/Wettlaufer, Jörg, Teilbd. 1 Dynastien und Höfe, Teilbd. 2 Residenzen. Band 2 Bilder und Begriffe, Teilband 1 Beg

Gerhard Köbler

Seiten 506-507

Boshof, Egon, Europa im 12. Jahrhundert. Auf dem Weg in die Moderne

Klaus Richter

Seiten 507-508

Wünsch, Thomas, Deutsche und Slawen im Mittelalter. Beziehungen zu Tschechen, Polen, Südslawen und Russen

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 508-509

Feldbrugge, Ferdinand, Law in Medieval Russia

Günter Baranowski

Seiten 509-512

Hofmann, Dietrich/Popkema, Anne Tjerk unter Mitwirkung von Hofmann, Gisela, Altfriesisches Handwörterbuch

Andreas Deutsch

Seiten 512-514

Teuscher, Simon, Erzähltes Recht. Lokale Herrschaft, Verschriftlichung und Traditionsbildung im Spätmittelalter

Lukas Gschwend

Seiten 514-516

Freedom of Movement in the Middle Ages. Proceedings of the 2003 Harlaxton Symposium, hg. v. Horden, Peregrine

Susanne Jenks

Seiten 516-517

Early Medieval Studies in Memory of Patrick Wormald, hg. v. Baxter, Stephen/ Karkov, Catherine/Nelson, Janet L./Pelteret, David

Susanne Jenks

Seiten 518-519

München, Bayern und das Reich im 12. und 13. Jahrhundert. Lokale Befunde und überregionale Perspektiven, hg. v. Seibert, Hubertus/Schmid, Alois

Gerhard Köbler

Seiten 519-520

Hansisches und hansestädtisches Recht, hg. v. Cordes, Albrecht

Gerhard Köbler

Seiten 520-521

Lieven, Jens, Adel, Herrschaft und Memoria. Studien zur Erinnerungskultur der Grafen von Kleve und Geldern im Hochmittelalter (1020 bis 1250)

Gerhard Köbler

Seiten 521-522

Vitali, David, Mit dem Latein am Ende? Volkssprachlicher Einfluss in lateinischen Chartularen aus der Westschweiz

Gerhard Köbler

Seiten 522-523

Masschaele, James, Jury, State, and Society in Medieval England

Susanne Jenks

Seiten 523-524

Constable, Giles, Crusaders and Crusading in the Twelfth Century

Susanne Jenks

Seiten 524-524

Kaufhold, Martin, Die Rhythmen politischer Reform im späten Mittelalter. Institutioneller Wandel in Deutschland, England und an der Kurie 1198-1400 im Vergleich

Alois Gerlich

Seiten 525-528

Schwedler, Gerald, Herrschertreffen des Spätmittelalters - Formen - Rituale - Wirkungen

Gerhard Köbler

Seiten 528-529

Wirtschaftsgeschichte der mittelalterlichen Juden. Fragen und Einschätzungen, hg. v. Toch, Michael unter Mitarbeit v. Müller-Luckner, Elisabeth

Stuart Jenks

Seiten 529-531

Wirtschaftsgeschichte der mittelalterlichen Juden. Fragen und Einschätzungen, hg. v. Toch, Michael unter Mitarbeit v. Müller-Luckner, Elisabeth

Hans-Peter Benöhr

Seiten 531-537

Brunner, Karl, Leopold der Heilige. Ein Portrait aus dem Frühling des Mittelalters

Gerhard Köbler

Seiten 537-538

Keupp, Jan Ulrich, Dienst und Verdienst. Die Ministerialen Friedrich Barbarossas und Heinrichs VI

Gerhard Köbler

Seiten 538-539

Houben, Hubert, Kaiser Friedrich II. (1194-1250). Herrscher, Mensch und Mythos

Alois Gerlich

Seiten 539-541

Wolf, Stephanie, Erfurt im 13. Jahrhundert. Städtische Gesellschaft zwischen Mainzer Erzbischof, Adel und Reich

Gerhard Köbler

Seiten 541-542

Die englischen Könige im Mittelalter. Von Wilhelm dem Eroberer bis Richard III., hg. v. Vollrath, Hanna/Fryde, Natalie

Gerhard Köbler

Seiten 542-543

Hanawalt, Barbara Α., The Wealth of Wives - Women, Law, and Economy in Late Medieval London

Susanne Jenks

Seiten 543-545

Richard Scrope-Archbishop, Rebel, Martyr, hg. v. Goldberg, P. J. P. Shaun Tyas

Susanne Jenks

Seiten 545-546

Möschter, Angela, Juden im venezianischen Treviso (1389-1509)

J. Friedrich Battenberg

Seiten 546-548

Hävernick, Walter, Das ältere Münzwesen der Wetterau bis zum Ausgang des 13. Jahrhunderts, Elwert, Marburg 1936, kommentierte Neuauflage mit biographischem Vorwort von Klüßendorf, Niklot

Gerhard Köbler

Seiten 548-549

Goetz, Hans-Werner, Geschichtsschreibung und Geschichtsbewusstsein im hohen Mittelalter, 2. Auflage

Christof Paulus

Seiten 549-550

Die Anfänge des öffentlichen Rechts. Gli inizi del diritto pubblico. Gesetzgebung im Zeitalter Friedrich Barbarossas und das gelehrte Recht. L’età di Federico Barbarossa- legislazione e scienza del diritto, hg. v. Dilcher, Gerhard/Quaglioni, Diego

Arno Buschmann

Seiten 550-553

Le carte bolognesi del secolo XI, a cura di Feo, Giovanni. Note topograficostoriche sui documenti bolognesi del secolo XI, a cura di Fanti, Mario, 2 Bände, Appendice a cura di Modesti, Maddalena, Indici a cura di Siciliano, Luigi/ Parmeggiani, Ricardo

Gerhard Köbler

Seiten 554-554

Die Zisterzienser und ihre Bibliotheken. Buchbesitz und Schriftgebrauch des Klosters Altzelle im europäischen Vergleich, hg. v. Graber, Tom/Schattkowsky, Martina

Harald Winkel

Seiten 555-557

Munzel-Everling, Dietlinde/Universitätsbibliothek Heidelberg, Der Sachsenspiegel. Die Heidelberger Bilderhandschrift. Faksimile - Transkription - Übersetzung - Bildbeschreibung. Interaktive CD-ROM- PC/MAC

Gerhard Köbler

Seiten 557-558

Bertelsmeier-Kierst, Christa, Kommunikation und Herrschaft. Zum volkssprachlichen Verschriftlichungsprozess des Rechts im 13. Jahrhundert

David von Mayenburg

Seiten 558-562

Strauch, Dieter, Der Große Schied von 1258. Erzbischof und Bürger im Kampf um die Kölner Stadtverfassung

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 562-563

Zimmer, Keno, Das Burger Landrecht. Ein spätmittelalterliches Rechtsbuch aus dem Kerngebiet des Sachsenspiegelrechts

Gerhard Köbler

Seiten 563-564

Moldt, Dirk, Deutsche Stadtrechte im mittelalterlichen Siebenbürgen - Korporationsrechte - Sachsenspiegelrecht - Bergrecht

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 564-566

Die Urkunden Friedrichs II. 1212-1217, bearb. v. Koch, Walter unter Mitwirkung v. Höflinger, Klaus/Spiegel, Joachim/Friedl, Christian

Gerhard Köbler

Seiten 566-567

Gleixner, Sebastian, Sprachrohr kaiserlichen Willens. Die Kanzlei Kaiser Friedrichs II. (1226-1236)

Gerhard Köbler

Seiten 567-568

Böhmer, Johann Friedrich, Regesta imperii. Die Regesten Heinrich VII. 1309– 1313. Lieferung 1 1288/1308-August 1309, bearb. v. Jäschke, Kurt-Ulrich/ Thorau, Peter

Gerhard Köbler

Seiten 568-569

Regesten Kaiser Ludwigs des Bayern (1314–1347). Die Urkunden aus den Archiven und Bibliotheken Österreichs, bearb. v. Wetzel, Johannes

J. Friedrich Battenberg

Seiten 569-571

Regesten Kaiser Friedrichs III. (1440-1493) nach Archiven und Bibliotheken geordnet, hg. v. Koller, Heinrich/Heinig, Paul Joachim/Niederstätter, Alois

J. Friedrich Battenberg

Seiten 571-573

Deutsche Reichstagsakten. Mittlere Reihe Deutsche Reichstagsakten unter Maximilian I. Band 4 Reichsversammlungen 1491-1493, hg., v. Seyboth, Reinhard, 2 Teilbände

J. Friedrich Battenberg

Seiten 573-575

Zieg, Michael, Geinhäuser Regesten - zur Geschichte der Reichsstadt in den Jahren 1170 bis 1400

Gerhard Köbler

Seiten 575-576

Regesten der Reichsstadt Aachen

Gerhard Köbler

Seiten 576-577

Die Urkunden des Neustädter Landes, Band 2 1303-1388, zusammengestellt v. Fesche, Klaus, bearb., übers, und eingel. v. Boetticher, Annette von

Gerhard Köbler

Seiten 577-578

Beck, Friedrich, Regesten der Urkunden Kurmärkische Stände (Rep. 23 A) des brandenburgischen Landeshauptarchivs

Gerhard Köbler

Seiten 578-578

Urkunden der Stadt Beeskow in Regesten (1271-1649), hg. v. Beck, Friedrich

Gerhard Köbler

Seiten 579-580

Haus- und Familienbücher in der städtischen Gesellschaft des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit, hg. v. Studt, Birgit

Gerhard Köbler

Seiten 580-580

Die Wiener Stadtbücher 1395-1430, Teil 1 1395-1400, hg. v. Brauneder, Wilhelm/ Jaritz, Gerhard, Teil 2 1401-1405, hg. v. Brauneder, Wilhelm/ Jaritz, Gerhard/Neschwara, Christian, Teil 3 1406-1411, hg. v. Jaritz, Gerhard/Neschwara, Christian

Gerhard Köbler

Seiten 581-582

I. Die drei ältesten Stadtbücher Dresdens (1404–1476), hg. v. Kübler, Thomas/ Oberste, Jörg, bearb. v. Klingner, Jens/Mund, Robert. II. Das vierte und fünfte Stadtbuch Dresdens (1477-1505), hg. v. Kübler, Thomas/ Oberste, Jörg, bearb. v. Klingner, Jens/M

Gerhard Köbler

Seiten 582-584

Das älteste Zwickauer Stadtbuch (1375-1481) und seine Sprache, nach Vorarbeiten von Karl Steinmüller unter Berücksichtigung sachlicher, sprachgeschichtlicher, lautlicher, grammatischer und syntaktischer Gesichtspunkte sowie durch Einbeziehung aller Person

Gerhard Köhler

Seiten 584-585

Das Schweriner Stadtbuch (1421-1597/1622), hg. v.Poeck, Dietrich W.

Gerhard Köbler

Seiten 585-586

Archiv der Freiherren von Schauenburg. Oberkirch - Urkundenregesten 1188-1803, bearb. v. Fischer, Magda

Gerhard Köbler

Seiten 586-586

Ludwig, Thomas, Die Urkunden der Bischöfe von Meißen. Diplomatische Untersuchungen zum 10.-13. Jahrhundert

Gerhard Köhler

Seiten 586-587

Urkunden des Klosters Wormeln, bearb. v. Müller, Helmut

Gerhard Köbler

Seiten 587-588

Mihm, Margret/Mihm, Arend, Mittelalterliche Stadtrechnungen im historischen Prozess. Die älteste Duisburger Überlieferung (1348-1449)

Gerhard Köhler

Seiten 588-589

Ullrich, Stefan, Untersuchungen zum Einfluss des lübischen Rechts auf die Rechte von Bergen, Stockholm und Visby

Peter Oestmann

Seiten 589-591

Riederer, Friedrich, Spiegel der wahren Rhetorik (1493), hg. v. Knape, Joachim/ Luppold, Stefanie

Andreas Deutsch

Seiten 591-593

Aleksic, Aleksandra, Die altpolnische Rechtsterminologie am Beispiel von Ortyle Magdeburskie

Inge Bily

Seiten 593-595

Crime, Law and Society in the Later Middle Ages, translated and edited by Mussοn, Anthony with Powell, Edward

Susanne Jenks

Seiten 595-595

Dilcher, Gerhard, Normen zwischen Oralität und Schriftkultur - Studien zum mittelalterlichen Rechtsbegriff und zum langobardischen Recht, hg. v. Kannowski, Bernd/Lepsius, Susanne/Schulze, Reiner

Arno Buschmann

Seiten 596-599

Lacey, Helen, The Royal Pardon. Access to Mercy in Fourteenth-Century England

Susanne Jenks

Seiten 599-602

Medieval Petitions: Grace and Grievance, hg. v. Ormrod, William Mark/Dodd, Gwilym/Musson, Anthony. Boydell & Brewer, Woodbridge/Suffolk

Susanne Jenks

Seiten 602-603

Empell, Hans-Michael, Gutenberg vor Gericht. Der Mainzer Prozess um die erste gedruckte Bibel

Reinhard Schartl

Seiten 603-607

Dodd, Gwilym, Justice and Grace. Private Petitioning and the English Parliament in the Late Middle Ages

Susanne Jenks

Seiten 607-609

Goldberg, Jeremy, Communal Discord, Child Abduction and Rape in the Later Middle Ages

Susanne Jenks

Seiten 609-610

Geltner, Guy, The Medieval Prison: A Social History

Susanne Jenks

Seiten 610-614

Literatur: Die Zeit bis 1800

Schorn-Schütte, Luise, Geschichte Europas in der Frühen Neuzeit. Studienhandbuch 1500-1789

Werner Augustinovic

Seiten 614-616

Staatsbildung als kultureller Prozess. Strukturwandel und Legitimation von Herrschaft in der frühen Neuzeit, hg. v.Asch, Ronald G./Freist, Dagmar

Gerhard Köbler

Seiten 616-617

Technik in der frühen Neuzeit. Schrittmacher der europäischen Moderne, hg. v. Engel, Gisela / Karafyllis, Nicole C.

Gerhard Köbler

Seiten 617-618

Walter, Peter, „Reformationsgeschichtliche Studien und Texte“. Vergangenheit und Zukunft einer wissenschaftlichen Reihe

Gerhard Köbler

Seiten 618-618

Ludwig, Ulrike, Philippismus und orthodoxes Luthertum an der Universität Wittenberg. Die Rolle Jakob Andreäs im lutherischen Konfessionalisierungsprozess Kursachsens

Gerhard Köbler

Seiten 618-619

Bilder - Daten - Promotionen. Studien zum Promotionswesen an deutschen Universitäten der frühen Neuzeit, hg. v. Müller, Rainer Α., bearb. v. Liess, Hans- Christoph / Bruch, Rüdiger vom

Gerhard Köbler

Seiten 619-620

Ott, Thomas, Präzedenz und Nachbarschaft. Das albertinische Sachsen und seine Zuordnung zu Kaiser und Reich im 16. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 620-621

Langensteiner, Matthias, Für Land und Luthertum. Die Politik Herzog Christophs von Württemberg (1550-1568)

Dietmar Heil

Seiten 621-624

Geheimprotestantismus und evangelische Kirchen in der Habsburgermonarchie und im Erzstift Salzburg (17./18. Jahrhundert), hg. v. Leeb, Rudolf/Scheutz, Martin/ Weikl, Dietmar

Gerhard Köbler

Seiten 624-625

Pohlig, Matthias/Lotz - Heumann, Ute/Isaiasz, Vera u. a., Säkularisierungen in der frühen Neuzeit. Methodische Probleme und empirische Fallstudien

Gerhard Köbler

Seiten 625-626

Zürcher, Peter, Die Bischofswahlen im Fürstbistum Eichstätt von 1636 bis 1790 - Wahlgeschichten im Spiegel domkapitelscher, dynastischer und kaiserlicher Landes · und Reichskirchenpolitik

Gerhard Köbler

Seiten 626-627

Rebitsch, Robert, Matthias Gallas (1588-1647). Generalleutnant des Kaisers zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Eine militärische Biographie

Rotraud Becker

Seiten 627-628

Berens, Peter-Stephan, Trierer Juristen. Die Mitglieder der Juristenfakultät und ihre Einbindung in Ämter und Bürgerschaft der Stadt von 1600-1722

Gerhard Köbler

Seiten 628-629

Barth, Thomas, Adelige Lebenswege im alten Reich. Der Landadel der Oberpfalz im 18. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 629-630

Lorentzen, Tim, Johannes Bugenhagen als Reformator der öffentlichen Fürsorge

Gerhard Köbler

Seiten 630-631

Zwischen Fürstenwillkür und Menschheitswohl - Gottfried Wilhelm Leibniz als Bibliothekar, hg. v. Hartbecke, Karin

Gerhard Köbler

Seiten 632-632

Giese, Simone, Studenten aus Mitternacht. Bildungsideal und peregrinatio académica des schwedischen Adels im Zeichen von Humanismus und Konfessionalisierung

Gerhard Köbler

Seiten 632-633

Štefanová, Dana, Erbschaftspraxis, Besitztransfer und Handlungsspielräume der Untertanen in der Gutsherrschaft. Die Herrschaft Frydlant in Nordböhmen, 1558 bis 1750

Adrian Schmidt-Recla

Seiten 634-635

Winkelbauer, Thomas, Gundaker von Liechtenstein als Grundherr in Niederösterreich und Mähren. Normative Quellen zur Verwaltung und Bewirtschaftung eines Herrschaftskomplexes und zur Reglementierung des Lebens der Untertanen durch einen adeligen Grundherrn

Petr Kreuz

Seiten 635-640

Schuldenlast und Schuldenwert. Kreditnetzwerke in der europäischen Geschichte 1300-1900, hg. v. Clemens, Gabriele B.

Gerhard Köbler

Seiten 640-641

Die Gründung der Leopoldina - Academia Naturae Curiosorum - im historischen Kontext. Johann Laurentius Bausch zum 400. Geburtstag, hg. v. Toellner, Richard/Müller, Uwe/Partier, Benno u. a.

Gerhard Köbler

Seiten 641-642

Jurisprudence of the Baroque - A Census of 17th Century Italian Legal Imprints, compiled by Osier, Douglas J.

Gerhard Köbler

Seiten 642-643

Repertorium der Policeyordnungen der frühen Neuzeit, hg. v. Härter, Karl/ Stolleis, Michael. Bd. 9 Danmark og Slesvig-Holsten - Dänemark und Schleswig- Holstein, 2 Halbbände, hg. v. Tamm, Ditlev

Werner Schubert

Seiten 643-644

Bayerisches Hauptstaatsarchiv. Reichskammergericht Band 14 Nr. 5569-6206 (Buchstabe K)

J. Friedrich Battenberg

Seiten 644-645

Weseler Edikte 1324-1600, Band 1, Band 2, bearb. v. Roelen, Martin Wilhelm/ Wolsing, Erich

Gerhard Köbler

Seiten 645-646

Práva a zřizení Markrabství moravského z roku 1545 (Pokus moravských stavů o revizi zemského zřizení) [Rechte und Landesordnung für die Markgrafschaft Mähren aus dem Jahre 1545. Ein Versuch der mährischen Stände, die Landesordnung zu revidieren]. Historic

Petr Kreuz

Seiten 646-648

Wilson, Eric, Savage Republic - De Indis of Hugo Grotius. Republicanism and Dutch Hegemony within the Early Modern World-System

Gerhard Köbler

Seiten 648-648

Quellen zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges - Zwischen Prager Frieden und Westfälischem Frieden, hg. v. Schmid, Josef J.

Karsten Ruppert

Seiten 649-651

Die Beratungen des Fürstenrates in Osnabrück. Teil 6 Juni-Juli 1648, bearb. v. Brunen, Marie - Elisabeth

Gerhard Köbler

Seiten 651-652

Vorderösterreichische Regierung und Kammer 1753-1805. Oberamt Altdorf, bearb. v. Steuer, Peter

Gerhard Köbler

Seiten 652-653

Daniels, Heinrich Gottfried Wilhelm, Vorlesungen des Herrn Geheimen Staatsraths Daniels über das Statutar Recht von Khur Köln Stadt Köln und Jülich und Berg, im Jahre 1800 zu Köln gehalten - Eine Vorlesungsnachschrift (Universitäts- und Stadtbibliothek Kö

Werner Schubert

Seiten 653-653

Alltag reformierter Kirchenleitung. Das Diensttagebuch des Eschweger Superintendenten Johannes Hütterodt (1599-1672), hg. v. Arnold, Martin/Kollmann, Karl

Gerhard Köbler

Seiten 654-654

The Old Library of the Supreme Court of the Netherlands, hg. v. Pikkemaat, J. G. B.

Christian Neschwara

Seiten 654-656

Caroni, Pio, Gesetz und Gesetzbuch. Beiträge zu einer Kodifikationsgeschichte

Gerhard Köbler

Seiten 656-657

Konfessionalität und Jurisprudenz in der frühen Neuzeit, hg. v. Strohm, Christoph/ de Wall, Heinrich

Gerhard Köbler

Seiten 657-658

Juristische Argumentation - Argumente der Juristen, hg. v. Cordes, Albrecht

Gerhard Köbler

Seiten 658-659

Heise, Volker, Der calvinistische Einfluss auf das humanistische Rechtsdenken - Exemplarisch dargestellt an den „Commentarii de iure civili“ von Hugo Donellus

Gerhard Köbler

Seiten 659-660

Natural Law and Laws of the Nature in Early Modern Europe - Jurisprudence, Theology, Moral and Natural Philosophy, hg. v. Daston, Lorraine/Stolleis, Michael

Gerhard Köbler

Seiten 660-661

Reulecke, Martin, Gleichheit und Strafrecht im deutschen Naturrecht des 18. und 19. Jahrhunderts

Lukas Gschwend

Seiten 661-663

Wissen, Gewissen und Wissenschaft im Widerstandsrecht (16.-18. Jh.). Sapere, coscienza e scienza nel diritto di resistenza (XVI-XVIII sec.), hg. ν. De Benedictis, Angela/Lingens, Karl Heinz

Gerhard Köbler

Seiten 663-664

Straumann, Benjamin, Hugo Grotius und die Antike. Römisches Recht und römische Ethik im frühneuzeitlichen Naturrecht

Gerhard Köbler

Seiten 664-665

Streidl, Paul, Naturrecht, Staatswissenschaften und Politisierung bei Gottfried Achenwall (1719-1772). Studien zur Gelehrtengeschichte Göttingens in der Aufklärung

Gerhard Köbler

Seiten 665-666

Westphal, Jörn Robert, Die Darstellung von Unrecht in Flugblättern der frühen Neuzeit

Hans-Michael Empell

Seiten 666-668

Kapossy, Béla, Iselin contra Rousseau. Sociable Patriotism and the History of Mankind

Marcel Senn

Seiten 668-670

Müßig, Ulrike, Die europäische Verfassungsdiskussion des 18. Jahrhunderts

Adolf Laufs

Seiten 670-671

Müßig, Ulrike, Die europäische Verfassungsdiskussion des 18. Jahrhunderts

Roland Kleinhenz

Seiten 671-676

Des Menschen Würde - entdeckt und erfunden im Humanismus der italienischen Renaissance, hg. v. Gröschner, Rolf/Kirste, Stephan/Lembcke, Oliver W.

Gerhard Köbler

Seiten 676-677

Kaupisch, Julia, Das Grundrecht der Religionsfreiheit in seiner historischen Entwicklung. Werdegang in den norddeutschen Ländern

Gerhard Köbler

Seiten 677-678

Behringer, Wolfgang,Im Zeichen des Merkur. Reichspost und Kommunikationsrevolution in der frühen Neuzeit

Gerhard Köbler

Seiten 678-679

Bilous, Natalija, Kyjiv naprykinci XV - u persij polovyni XVII stolittja. Mis’ka viada i samovrjaduvannja

Inge Bily

Seiten 679-682

Kurland. Vom polnisch-litauischen Lehnsherzogtum zur russischen Provinz. Ausgewählte Dokumente zur Verfassungsgeschichte 1561-1795, hg. v. Oberländer, Erwin/Keller, Volker

Gerhard Köbler

Seiten 682-683

Landesordnung und Gute Policey in Bayern, Salzburg und Österreich, hg. v. Gehringer, Horst/Hecker, Hans-Joachim/Heydenreuter, Reinhard

Wilhelm Brauneder

Seiten 683-684

Casanova, Christian, Nacht-Leben. Orte, Akteure und obrigkeitliche Disziplinierung in Zürich

Lukas Gschwend

Seiten 684-686

Meyerhuber, Sylvia, Die privilegierte Austragsgerichtsbarkeit der freien Reichsstadt Weißenburg im Nordgau

Gerhard Köbler

Seiten 686-687

Steinbeck, Joachim, Die Anwendung des Allgemeinen Landrechts in der richterlichen Praxis. Sentenzen des Oberappellationssenats des preußischen Kammergerichts von 1794 bis 1803. Teil 1 und 2

Gerhard Köbler

Seiten 687-688

Die Reichsstadt Frankfurt als Rechts- und Gerichtslandschaft im römisch-deutschen Reich, hg. v. Amend, Anja/Baumann, Anette/Wendehorst Stephan/ Wunderlich, Steffen

Reinhard Schartl

Seiten 689-694

Müller-Ueltzhöffer, Bettina, Der 500jährige Rechtsstreit des Klosters Neresheim um die Erlangung der Reichsunmittelbarkeit. Zugleich ein Beitrag zum Rechtsgang vor den höchsten Reichsgerichten in der Mitte des 18. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 694-694

Becker, Sven, Die Spruchtätigkeit der juristischen Fakultät Rostock - zwischen dem Sommersemester 1701 und dem Wintersemester 1721/22

Gerhard Köbler

Seiten 695-695

Roloff, Gunnar, Die Spruchaktentätigkeit der juristischen Fakultät der Universität Rostock und Bützow - zwischen Sommersemester 1760 und Wintersemester 1789/90

Gerhard Köbler

Seiten 696-696

Ludwig, Ulrike, Das Herz der Justitia. Gestaltungspotentiale territorialer Herrschaft in der Strafrechts- und Gnadenpraxis am Beispiel Kursachsens 1548-1648

Gerhard Köbler

Seiten 697-697

Rehse, Birgit, Die Supplikations- und Gnadenpraxis in Brandenburg-Preußen. Eine Untersuchung am Beispiel der Kurmark unter Friedrich Wilhelm II

Stephan Schuster

Seiten 697-703

Thiel, Sybille, Strafe und Strafverfahren in der freien Reichsstadt Memmingen in den Jahren 1551-1689

Gerhard Köbler

Seiten 703-704

Waltos, Stanislaw, Die Abschaffung der Folter im Jahre 1776 in Polen und Litauen - Hintergründe und Wirkungen

Gerhard Köbler

Seiten 704-704

Grochowina, Nicole, Das Eigentum der Frauen. Konflikte vor dem Jenaer Schöppenstuhl im ausgehenden 18. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 704-706

Kurtz, Diana-Catharina, Das Institut der Adoption im preußischen Allgemeinen Landrecht und im französischen Code civil zwischen Rezeption römisch-rechtlicher Prinzipien und verändertem Familienverständnis

Gerhard Köbler

Seiten 706-707

VOC 1602-2002. 400 Years of Company Law, hg. v. Gepken-Jager, Ella/Solinge, Gerard van/Timmerman, Leνinus

Gerhard Köbler

Seiten 707-708

Literatur: Die Zeit bis 1900

Frankreich am Rhein - Die Spuren der „Franzosenzeit" im Westen Deutschlands, hg. v.Kerstin Theis/Jürgen Wilhelm

Werner Schubert

Seiten 708-709

Napoleon und das Königreich Westphalen. Herrschaftssystem und Modellstaatspolitik, hg. v. Hedwig, Andreas/Malettke, Klaus/Murk, Karl

Werner Schubert

Seiten 709-711

König Lustik!? - Jérôme Bonaparte und der Modellstaat Königreich Westphalen, red. v. Bartsch, Maike u. a., übers, v. Müller, Michael/Richter, Melanie

Werner Schubert

Seiten 711-712

Majer, Diemut, Frauen - Revolution - Recht. Die großen europäischen Revolutionen in Frankreich, Deutschland und Österreich 1789 bis 1916 und die Rechtsstellung der Frauen, unter Einbezug von England, Russland, der USA und der Schweiz

Ilse Reiter

Seiten 712-716

Werner, Eva Maria, Kleine Geschichte der deutschen Revolution von 1848/49

Werner Augustinovic

Seiten 716-719

Universitäten im östlichen Mitteleuropa. Zwischen Kirche, Staat und Nation - Sozialgeschichtliche und politische Entwicklungen, hg. v. Wörster, Peter unter Mitarbeit v. Goeze, Dorothee M.

Gerhard Köbler

Seiten 719-720

Krise, Reformen - und Finanzen. Preußen vor und nach der Katastrophe von 1806, hg. v. Kloosterhuis, Jürgen/Neugebauer, Wolfgang

Stephan Schuster

Seiten 720-724

Steirischer Wortschatz als Ergänzung zu Schmellers Bayerischem Wörterbuch gesammelt von Unger, Theodor, für den Druck bearb. undhg. v. Khull, Ferdinand

Gerhard Köbler

Seiten 724-725

Grundlagen der modernen bayerischen Geschichte. Staat und Politik im Spiegel der Regierungsprotokolle des 19. und 20. Jahrhunderts, hg. v. Willoweit, Dietmar

Dietmar Grypa

Seiten 725-726

Hartwich, Esther, Der deutsche Juristentag von seiner Gründung 1860 bis zu den Reichsjustizgesetzen 1877 im Kontext von Nationsbildung und Rechtsvereinheitlichung.

Werner Schubert

Seiten 726-728

Freiheit, Einheit und Europa - das Hambacher Fest von 1832. Ursachen, Ziele, Wirkungen, hg. v. Kermann, Joachim/Nestler, Gerhard/Schiffmann, Dieter.

Gerhard Köbler

Seiten 728-729

Politische Vereine, Gesellschaften und Parteien in Zentraleuropa 1815-1848/49, hg. v. Reinalter, Helmut

Gerhard Köbler

Seiten 729-730

Fietz, Jana, Nordische Studenten an der Universität Greifswald in der Zeit von 1815 bis 1933

Gerhard Köbler

Seiten 730-731

Haunfelder, Bernd, Die liberalen Abgeordneten des deutschen Reichstags, 1871– 1918

Gerhard Köbler

Seiten 731-731

Lüderssen, Klaus, Eichendorff und das Recht. Insel, Frankfurt am Main 2007. 102 S., III

Stephan Meder

Seiten 732-734

Neschwara, Christian, Ein österreichischer Jurist im Vormärz. „Selbstbiographische Skizzen“ des Freiherrn Karl Josef Pratobevera (1769-1853)

Gerhard Köbler

Seiten 734-735

Eduard Gans (1797-1839). Politischer Professor zwischen Restauration und Vormärz, hg. v. Blänkner, Reinhard/Göhler, Gerhard/Waszek, Norbert

Gerhard Köbler

Seiten 735-736

Carl Joseph Anton Mittermaier (1787-1867). Ein Heidelberger Professor zwischen nationaler Politik und globalem Rechtsdenken im 19. Jahrhundert. Katalog zur Ausstellung in der Universitätsbibliothek Heidelberg 19. Februar-20. Mai 2009, hg. v. Moritz, Werne

Gerhard Köbler

Seiten 736-737

Briefe Leopold August Warnkönigs an Karl Josef Anton Mittermaier 1833-1858, hg. und bearb. v. Jelowik, Lieselotte

Gerhard Köbler

Seiten 737-738

Ramm, Thilo, Ferdinand Lassalle. Der Revolutionär und das Recht

Gerhard Köbler

Seiten 738-739

Schuder, Rosemarie, Der „Fremdling aus dem Osten“ - Eduard Lasker - Jude, Liberaler, Gegenspieler Bismarcks, mit einem Vorwort v. Simon, Hermann

Gerhard Köbler

Seiten 739-740

Eßer, Dirk, Gneist als Zivilrechtslehrer. Die Pandektenvorlesung des Wintersemesters 1854/55. Mit kommentierter Edition der Vorlesungsnachschrift von Robert Esser

Gerhard Köbler

Seiten 740-741

Nippel, Wilfried, Johann Gustav Droysen. Ein Leben zwischen Wissenschaft und Politik

Karsten Ruppert

Seiten 741-743

Anwalt - Kommentator - Entdecker. Festschrift für Hermann Staub zum 150. Geburtstag am21.März2006,hg. v.Henne, Thomas/Schröder, Rainer/Thiessen, Jan. De Gruyter, Berlin 2006.

Gerhard Köbler

Seiten 744-744

Die Königlich Preußische Akademie der Wissenschaften zu Berlin im Kaiserreich, hg. v. Kocka, Jürgen unter Mitarbeit von Hohlfeld, Rainer/Walther, Peter Th

Gerhard Köbler

Seiten 745-746

Röhnelt, Tobias, Timm Kröger - Leben und Werk

Gerhard Köbler

Seiten 746-746

Savigny, Friedrich Carl von, Pandekten. Obligationenrecht, Allgemeiner Teil, nach Savignys Vorlesungsmanuskript hg. v. Aven ari us, Martin

Gerhard Köbler

Seiten 746-748

Gaspari, Adam Christian, Der Deputations-Receß mit historischen, geographischen und statistischen Erläuterungen und einer Vergleichungs-Tafel

Gerhard Köbler

Seiten 748-749

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848-1867. 4. Abteilung Das Ministerium Rechberg. Bd. 2 6. März 1860-16. Oktober 1860, Band 3 21. Oktober 1860-2. Februar 1861, bearb. und eingeleitet v. Malfèr, Stefan. Verlag der Österreichischen Akademi

Thomas Olechowski

Seiten 749-754

Paar, Martin, Die Gesetzgebung der österreichischen Monarchie im Spiegelbild der Normen und der staatsrechtlichen Literatur

Arno Buschmann

Seiten 754-755

Die unterfränkischen Judenmatrikeln von 1817. Eine namenkundliche und sozialgeschichtliche Quelle, bearb. v. Rosenstock, Dirk

Gerhard Köbler

Seiten 755-756

Einhundertfünfundzwanzig (125) Jahre Sozialistengesetz. Beiträge der öffentlichen wissenschaftlichen Konferenz vom 28.-30. November in Kiel, hg. v. Beutin, Heidi/Beutin, Wolfgang/Malterer, Holger/Mülder, Friedrich

Gerhard Köbler

Seiten 756-757

Behrens, Christian, Die Wassergesetzgebung im Herzogtum Braunschweig nach Bauernbefreiung und industrieller Revolution - zur Genese des Wasserrechts im bürgerlichen Rechtsstaat

Werner Schubert

Seiten 757-758

Zrenner, Petra, Die konservativen Parteien und die Entstehung des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Werner Schubert

Seiten 758-761

Berner Kommentar. Schweizerisches Zivilgesetzbuch. Materialien zum Zivilgesetzbuch, Band 1 Das Memorial von Eugen Huber - Teil- und Departementalentwürfe, Botschaft zur Einfuhrung der Rechtseinheit, neu redigiert und publiziert v. Hurni, Christoph/Reber,

Gerhard Köbler

Seiten 761-762

Georg Friedrich Puchta. Briefe an Gustav Hugo, hg. mit einer Einleitung und einem Nachwort von Jakobs, Horst Heinrich

Hans-Peter Haferkamp

Seiten 762-774

Georg Friedrich Puchta. Briefe an Gustav Hugo, hg. mit einer Einleitung und einem Nachwort von Jakobs, Horst Heinrich

Lieselotte Jelowik

Seiten 774-776

Jhering, Rudolf von, Scherz und Ernst in der Jurisprudenz, neu hg. v. Leitner, Max. Linde, Wien 2009. 383 S

Gerhard Köbler

Seiten 776-777

Psychologie als Argument in der juristischen Literatur des Kaiserreichs, hg. v. Schmoeckel, Mathias in Verbindung mit Gundlach, Horst/Schott, Heinz

Arno Buschmann

Seiten 777-780

Kramer-Mclnnis, Georg, Der „Gesetzgeber der Welt“. Jeremy Benthams Grundlegung des klassischen Utilitarismus unter besonderer Berücksichtigung seiner Rechts- und Staatslehre. Dike Verlag, Zürich 2009

Gerhard Köbler

Seiten 780-781

Kremer, Carsten, Die Willensmacht des Staates. Die gemeindeutsche Staatsrechtslehre des Carl Friedrich von Gerber

Walter Pauly

Seiten 781-783

Laband, Paul, Staatsrechtliche Vorlesungen. Vorlesungen zur Geschichte des Staatsdenkens, zu Staatstheorie und zum deutschen Staatsrecht des 19. Jahrhunderts, gehalten an der Kaiser-Wilhelm-Universität Straßburg 1872-1918, bearb. und hg. v. Schlüter, Bern

Gerhard Köbler

Seiten 783-784

Gottwald, Dorothee, Fürstenrecht und Staatsrecht im 19. Jahrhundert. Eine wissenschaftsgeschichtliche Studie

Gerhard Köbler

Seiten 784-785

Die bayerische Konstitution von 1808. Entstehung - Zielsetzung - Europäisches Umfeld, hg. v. Schmid, Alois

Werner Schubert

Seiten 785-787

Preibusch, Sophie Charlotte, Verfassungsentwicklungen im Reichsland Eisass- Lothringen 1871-1918. Integration durch Verfassungsrecht

Gerhard Köbler

Seiten 787-788

Simon-Holtorf, Anne Marlene, Geschichte des Familienwahlrechts in Frankreich (1871 bis 1945)

Gerhard Köbler

Seiten 788-788

Ulimann, Hans-Peter, Der deutsche Steuerstaat. Geschichte der öffentlichen Finanzen vom 18. Jahrhundert bis heute. Beck, München 2005

Gerhard Köbler

Seiten 789-790

Rohde, Jörg, Das Recht der genehmigungsbedürftigen Anlagen im Gewerbe- und Immissionsschutzrecht von 1810 bis in die Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung des preußischen Verwaltungsrechts

Gerhard Köbler

Seiten 790-790

Kramer, Susanne, Vom lästigen Publikum zum mündigen Darsteller. Die Entwicklung der Beteiligungsrechte im Recht der öffentlichen Vorhaben seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland, Frankreich und England

Gerhard Köbler

Seiten 790-791

Müller, Anett, Modernisierung in der Stadtverwaltung. Das Beispiel Leipzig im späten 19. Jahrhundert

Gerhard Köbler

Seiten 792-792

Hüntelmann, Axel C., Hygiene im Namen des Staates. Das Reichsgesundheitsamt 1876-1933. Wallstein, Göttingen 2008

Werner Schubert

Seiten 792-794

Geschichte der Sozialversicherungen. L'histoire des assurances sociales, hg. v. Schweizerisches Bundesarchiv, Schriftleitung Kellerhals, Andreas

Gerhard Köbler

Seiten 794-795

Schinke, Esther, Herrschen vor Ort - Verwaltung, Polizei und Justiz zwischen staatlicher Aufsicht und Selbstverwaltung in Schwäbisch Hall um 1850

Gerhard Köbler

Seiten 795-796

Grypa, Dietmar, Der diplomatische Dienst des Königreichs Preußen (1815-1866). Institutioneller Aufbau und soziale Zusammensetzung

Gerhard Köbler

Seiten 796-797

Geyer, Stefan, Den Code civil „richtiger“ auslegen. Der zweite Zivilsenat des Reichsgerichts und das französische Zivilrecht

Werner Schubert

Seiten 797-800

Zimmermann, Ursula, Die Entwicklung der Gewerbegerichtsbarkeit in Deutschland, unter besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse in Bayern

Gerhard Köbler

Seiten 800-801

Gribbohm, Günter, Das Reichsmilitärgericht - Teil deutscher Rechtskultur in wilhelminischer Zeit

Gerhard Köbler

Seiten 801-801

Preiß, Friederike, Der Prozess. Clara und Robert Schumanns Kontroverse mit Friedrich Wieck

Gerhard Köbler

Seiten 802-802

Wenzel, Andrea, Das Gewährleistungsrecht in der Spruchpraxis des preußischen Kammergerichts von 1794–1810

Gerhard Köbler

Seiten 802-803

Salmen-Everinghoff, Christoph, Zur cautio damni infecti. Die Rückkehr eines römisch-rechtlichen Rechtsinstituts in das moderne Zivilrecht

Gunter Wesener

Seiten 803-805

Jahnel, Markus J., Das Bodenrecht in „Neudeutschland über Seeô - Erwerb, Vergabe und Nutzung von Land in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika 1884–1919

Werner Augustinovic

Seiten 805-807

Drexler, Martin, Die Anerkennung der Sicherungsübereignung im 19. Jahrhundert und ihr Einfluss auf aktuelle Probleme

Gerhard Köbler

Seiten 807-808

Mund, Wiebke, Das preußische Ehescheidungsrecht in der Judikatur des Berliner Obertribunals von 1835-1879

Gerhard Köbler

Seiten 808-809

Heimann, Ralf, Die Entwicklung der handelsrechtlichen Veröffentlichung vom ALR bis zum ADHGB

Gerhard Köbler

Seiten 809-809

Literatur: Die Zeit bis 1933

Kriegsende 1918. Ereignis, Wirkung, Nachwirkung, im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes hg. v. Duppler, J./Groß, Gerhard Ρ

Gerhard Köbler

Seiten 810-810

Vernunftrepublikanismus in der Weimarer Republik. Politik, Literatur, Wissenschaft, hg. v. Wirsching, Andreas/Eder, Jürgen

Karsten Ruppert

Seiten 811-812

Karl I. (IV.), der Erste Weltkrieg und das Ende der Donaumonarchie, hg. v. Gottsmann, Andreas

Thomas Olechowski

Seiten 813-815

Haehling von Lanzenauer, Reiner, Der Mord an Matthias Erzberger

Karsten Ruppert

Seiten 815-816

Wintzer, Joachim, Deutschland und der Völkerbund 1918-1926

Gerhard Köbler

Seiten 816-817

Krämer, Klaus, Die Bestrebungen für einen Zusammenschluss zwischen Österreich und Deutschland 1918 bis 1921 in österreichischen und deutschen Akten

Gerhard Köbler

Seiten 817-818

80 Jahre Justizpalastbrand. Recht und gesellschaftliche Konflikte. Symposium Justiz und Zeitgeschichte 11. und 12. Juli 2007 in Wien, hg. v. Bundesministerium für Justiz/Ludwig Boltzmann-Institut für Geschichte und Gesellschaft

Martin Moll

Seiten 818-821

Marx-Jaskulski, Katrin, Armut und Fürsorge auf dem Land-vom Ende des 19. Jahrhunderts bis 1933

Werner Schubert

Seiten 821-823

Hunkel, Andreas, Eduard Dietz (1866-1940) - Richter, Rechtsanwalt und Verfassungsschöpfer

Gerhard Köbler

Seiten 823-823

Coulin, Christian-Karl, Karl August Heinsheimer ( 1869-1929) - vom badischen Richter zum Lehrer an der Universität Heidelberg

Werner Schubert

Seiten 824-824

Anschütz, Gerhard, Aus meinem Leben, hg. v. Pauly, Walter

Gerhard Köbler

Seiten 825-825

Gall, Lothar, Walther Rathenau. Portrait einer Epoche.

Hannes Ludyga

Seiten 825-827

Der Kreis um Hans Kelsen - die Anfangsjahre der Reinen Rechtslehre, hg. v. Walter, Robert, Jabloner, Clemens/Zeleny, Klaus

Albrecht Götz von Olenhusen

Seiten 827-828

Reiter, Ilse, Gustav Harpner 1864-1924 - Vom Anarchistenverteidiger zum Anwalt der Republik

Hannes Ludyga

Seiten 829-830

Degenhardt, Frank, Zwischen Machtstaat und Völkerbund. Erich Kaufmann (1880-1972)

Gerhard Köbler

Seiten 830-831

Miederhoff, Thorsten, Man erspare es mir, mein Juristenherz auszuschütten. Dr. iur. Kurt Tucholsky (1890-1935). Sein juristischer Werdegang und seine Auseinandersetzung mit der Weimarer Strafrechtsreformdebatte am Beispiel der Rechtsprechung durch Laienri

Heinz Müller-Dietz

Seiten 831-834

Miederhoff, Thorsten, Man erspare es mir, mein Juristenherz auszuschütten. Dr. iur. Kurt Tucholsky (1890-1935). Sein juristischer Werdegang und seine Auseinandersetzung mit der Weimarer Strafrechtsreformdebatte am Beispiel der Rechtsprechung durch Laienri

Lieselotte Jelowik

Seiten 834-836

Denfeld, Claudia, Hans Wehberg (1885-1962) - die Organisation der Staatengemeinschaft

Hans-Michael Empell

Seiten 836-838

Irrlitz, Gerd, Rechtsordnung und Ethik der Solidarität. Der Strafrechtler und Rechtsphilosoph Arthur Baumgarten (1884-1966)

Gerhard Köbler

Seiten 839-839

Antologie ceskoslovenské právní vëdy ν letech 1918-1939, hg. ν. Skrejpková, Petra. Linde, Prag/Praha 2009

Inge Bily

Seiten 840-840

Biographisches Handbuch des deutschen auswärtigen Dienstes 1871-1945, hg. v. Auswärtigen Amt - historischen Dienst - Keipert, Maria/Grupp, Peter, Band 3, bearb. v. Keiper, Gerhard/Kröger, Martin

Gerhard Köbler

Seiten 840-841

Maetschke, Matthias, Ursprünge der Zwangskartellgesetzgebung. Der Entwurf eines Gesetzes über den Absatz von Kalisalzen vom 12. Dezember 1909

Klaus Richter

Seiten 841-842

Linksliberalismus in Preußen. Die Sitzungsprotokolle der preußischen Landtagsfraktion der DDP und DStP 1919-1932, eingeleitet und bearb. v. S talmann, Volker

Werner Schubert

Seiten 842-844

Kadgien, Michael, Das Habsburgergesetz

Gerhard Köbler

Seiten 844-845

Vogl, Stefan, Soziale Gesetzgebungspolitik, freie Rechtsfindung und soziologische Rechtswissenschaft bei Eugen Ehrlich

Klaus Lüderssen

Seiten 845-850

Osterkamp, Jana, Verfassungsgerichtsbarkeit in der Tschechoslowakei (1920- 1939). Verfassungsidee - Demokratieverständnis - Nationalitätenproblem

Werner Schubert

Seiten 850-852

Potthast, Thilo, Die Entwicklung der Körperschaftsteuer von den Vorformen bis zu Unternehmenssteuerreform 2001. Eine Untersuchung körperschaftsteuerrechtlicher Entwicklungstendenzen in Steuergesetzgebung und Steuergestaltung

Gerhard Köbler

Seiten 852-853

Scheer, Tamara, Zwischen Front und Heimat. Österreich-Ungarns Militärverwaltungen im Ersten Weltkrieg

Martin Moll

Seiten 853-855

Gericht und Kodifikation. Einblicke in die Anfänge der Rechtsprechung zum ZGB und zum StGB, hg. v. Luminati, Michele/Linder, Nikolaus

Gerhard Köbler

Seiten 855-856

Berchem, Verena, Das Oberlandesgericht Köln in der Weimarer Republik

Gerhard Köbler

Seiten 856-857

Korn, Frank, Körperverletzungsdelikte - §§ 223ff., 340 StGB. Reformdiskussionen und Gesetzgebung von 1870 bis 1933

Gerhard Köbler

Seiten 857-858

Elling-Ruhwinkel, Elisabeth, Sichern und Strafen. Das Arbeitshaus Benninghausen 1871-1945

Gerhard Köbler

Seiten 859-859

ZGB, gestern - heute - morgen - Festgabe zum schweizerischen Juristentag 2007, hg. im Auftrag der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern v. Girsberger, Daniel/Luminati, Michele

Gerhard Köbler

Seiten 859-860

Mächtel, Florian, Das Patentrecht im Krieg

Irmtraud Götz von Olenhusen / Albrecht Götz von Olenhusen

Seiten 860-864

Literatur: Die Zeit bis 1945

Weber, Reinhold, Kleine Geschichte der Länder Baden und Württemberg 1918– 1945

Gerhard Köbler

Seiten 864-864

Hundert Jahre sudetendeutsche Geschichte. Eine völkische Bewegung in drei Staaten, hg. v. Hahn, Hans-Henning

Gerhard Köbler

Seiten 865-866

Pohl, Dieter, Die Herrschaft der Wehrmacht, Deutsche Militärbesatzung und einheimische Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-1944

Karsten Ruppert

Seiten 866-868

Schelle, Karel/Tauchen, Jaromir, Grundriss der tschechoslowakischen Rechtsgeschichte. Schelle, Karel/Tauchen, Jaromir, Recht und Verwaltung im Protektorat Böhmen und Mähren

Werner Schubert

Seiten 868-870

Machtergreifung in Augsburg. Anfänge der NS-Diktatur 1933-1937, hg. v. Cramer- Fürtig, Michael/Gotto, Bernhard

Gerhard Köbler

Seiten 870-871

NS-Raubgut in Bibliotheken - Suche. Ergebnisse. Perspektiven - Drittes hannoversches Symposium, hg. v. Dehnel, Regine

Hans-Michael Empell

Seiten 871-873

Mazo wer, Mark, Hitlers Imperium. Europa unter der Herrschaft des Nationalsozialismus, aus dem Englischen v. Richter, Martin

Werner Schubert

Seiten 873-875

Die NS-Gaue - Regionale Mittelinstanzen im zentralistischen „Führerstaat“, hg. v. John, Jürgen/Möller, Horst/Schaarschmidt, Thomas

Christian Neschwara

Seiten 875-877

Hartmann, Christian/Hürter, Johannes/Lieb, Peter/Pohl, Dieter, Der deutsche Krieg im Osten 1941-1944. Facetten einer Grenzüberschreitung

Werner Augustinovic

Seiten 877-880

Koop, Volker, Himmlers letztes Aufgebot. Die NS-Organisation „Werwolf“

Martin Moll

Seiten 880-882

Longerich, Peter, Heinrich Himmler. Biographie

Werner Augustinovic

Seiten 882-885

Kontinuitäten und Zäsuren. Rechtswissenschaft und Justiz im „Dritten Reich“ und in der Nachkriegszeit, hg. v. Schumann, Eva

Werner Schubert

Seiten 886-888

Muñoz Conde, Francisco, Edmund Mezger-Beiträge zu einem Juristenleben. Aus dem Spanischen von Moritz Vormbaum

Bernd Rüthers

Seiten 888-893

Utermark, Timo, Rechtsgeschichte und Rechtsvergleichung bei Emst Rabel

Gerhard Köbler

Seiten 893-894

Otto, Martin, Von der Eigenkirche zum volkseigenen Betrieb - Erwin Jacobi (1884-1965). Arbeits-, Staats- und Kirchenrecht zwischen Kaiserreich und DDR

Gerhard Köbler

Seiten 894-895

Weißhuhn, Christian, Alfred Hueck 1889-1975- Sein Leben, sein Wirken, seine Zeit

Gerhard Köbler

Seiten 895-897

Willsch, Natalie, Hellmuth Mayer (1895-1980). Vom Verteidiger im Hitler-Prozess 1924 zum liberal-konservativen Strafrechtswissenschaftler. Das vielgestaltige Leben und Werk des Kieler Strafrechtslehrers

Arno Buschmann

Seiten 897-898